Viren, Spyware, Datenschutz 11.012 Themen, 90.994 Beiträge

News: Kreditkartenbetrug

Jagd auf Jonny Hell

Redaktion / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein Kreditkartennummerndieb aus Estland sitzt in deutscher Auslieferungshaft. Als "Jonny Hell" soll er Computer in amerikanischen Restaurants manipuliert haben.

Angeblich soll der Hacker 5000 Kreditkartennummern von Kunden einer Restaurantkette gestohlen haben (Nickles-News vom 14.5.2008). Dazu soll er Trojaner installiert haben, die die Nummern geklaut und nach Estland transferiert haben.

Der amerikanische Secret Service hatte den Hacker bereits im März am Frankfurter Flughafen festgenommen. Offensichtlich durften sie das aber nicht, gegen die Agenten wird wegen Freiheitsberaubung ermittelt. Der Hacker wird wohl trotzdem ausgeliefert.

Quelle: Spiegel online

bei Antwort benachrichtigen
Senili Redaktion

„Jagd auf Jonny Hell“

Optionen

Das ist doch immer dieselbe Scheisse bei uns. "Die Amerikaner dürfen so etwas nicht..." Sie sollen es sogar! Ich weiß nicht wer so etwas bei uns verordnet. Ich wünsche dem Vorsitzenden oder Richter, daß einmal seine Daten ausspioniert und seine Konten abgeräumt werden. Vielleicht denkt er dann anders. senili

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Senili

„Das ist doch immer dieselbe Scheisse bei uns. Die Amerikaner dürfen so etwas...“

Optionen

naja das problem ist dabei, dass du einerseitz auf die rechtsstaatliche ordnung pochst, und diese hinterruecks dann wieder kritisierst. (Schaueble ist wohl das am haeufigsten in Nickles Signaturen vorkommende Wort) Du kannst nicht auf der einen seite jemanden der nicht rechtsstaatlich arbeitet an die Wand stellen und auf der anderen seite derartige Aktionen gutheissen. egal wie sehr sie das Rechtsempfinden eines Rechtschaffenen Menschen beeinflussen.

Ich habe damit nicht gesagt dass du fuer oder gegen schaueble ist, sondern das du als veralgemeinerung verwendet. die evtle inkorrektheit dieser Ausdrucksweise ist mir erst nach schreiben des posts in den sinn gekommen, und aus faulheit ist es einfacher dies anzuhaengen als den post zu aendern

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Synthetic_codes

„naja das problem ist dabei, dass du einerseitz auf die rechtsstaatliche ordnung...“

Optionen

Gegen die Agenten wird mal garnichts, denn die geniessen diplomatische Imunität oder wie das heisst.
Und bei den ganzen Fehlern die mittlerweile begannen wurden, kann es sogar sein dass der Kerl in Kürze wieder vorm Compi hockt.

bei Antwort benachrichtigen