Archiv MP3-Player, iPod 660 Themen, 3.003 Beiträge

News: Schon wieder Akku-Probleme

iPod Nano in Flammen aufgegangen

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein fast zwei Jahre alter iPod Nano hat sich in der Tasche eines Mannes entzündet. Das Feuer soll 15 Sekunden gedauert haben, dem Mann ist aber sonst nichts passiert. Er soll das Gerät an Apple zurück senden.

Vermutlich hat der Lithium-Ionen-Akku Feuer gefangen. Apple, Dell und Lenovo haben Millionen solcher Akkus letztes Jahr zurückgerufen.

Quelle: Network World

luttyy Redaktion

„iPod Nano in Flammen aufgegangen“

Optionen

Das kann man aber nun wirklich billiger haben........

http://www.3klicks.de/info/angelshop-piscatus-news/taschenwaermer-zippo-benzin---gratis.html

Gruß
luttyy

PaoloP luttyy

„Das kann man aber nun wirklich billiger...“

Optionen

Naja aber der verkaufte Livestyle fehlt ja dann. Offensichtlich brauchen das viele Leute.

weka1 PaoloP

„Naja aber der verkaufte Livestyle fehlt ja dann. Offensichtlich brauchen das...“

Optionen

oder er hat in der Hosentasche mit dem Feuerzeug gespielt,was einen Erklärungsnotstand auslöste.

MfG

Balzhofna weka1

„oder er hat in der Hosentasche mit dem Feuerzeug gespielt,was einen...“

Optionen

Haben die nicht sogar LiPo Akkus. Die brennen sowieso lieber, als die LiIon. Naja, alles in allem kann das schon passieren, solange es ein Einzelfall ist.
Komisch ist aber, dass sowas im Betrieb passiert.

Mfg
Tobias