Grafikkarten und Monitore 26.013 Themen, 113.533 Beiträge

News: Aus für neue Grafik-Dimension

Intel legt Larrabee-Chip auf Eis

Michael Nickles / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei Büro-PC führt Intel mit seinen Onboard-Grafiklösungen, den Rest der PC-Welt besetzen Nvidia und AMD mit eigenständigen Grafikkarten. Anfang 2007 verkündete Intel das Projekt Larrabee, eine GPU (Grafikprozessereinheit), die aus zig Pentium-CPU-Kernen besteht.

Durch das Zusammenschalten vieler Kerne sollte die PC-Grafikleistung in eine neue Dimension gehebelt werden und dabei eine flexiblere Programmierung möglich sein. Aktuell wird die Leistung von Grafikkarten-Prozessoren durch spezielle Programmierschnittstellen auch für andere Rechenzwecke genutzt, GPUs sind dabei allerdings nicht so flexibel wie CPUs.

Genau das sollte Larrabee werden. Mit dessen Ankündigung wurde bereits spekuliert, dass sich die Ära der Standalone-Grafikkarten ihrem Ende nähert und Intel im Grafikbereich bald ordentlich mitmischen wird. Bereits 2009, spätestens 2010 sollten die ersten Larrabee-Lösungen kommen.

Stattdessen hat Intel jetzt überraschend das Aus für Larrabee mitgeteilt. Begründung: das Projekt ging nicht schnell genug voran. Auch scheint es so, dass Nvidia und AMD bei ihren GPUs inzwischen eine Rechenleistung erreicht haben, bei der die "erste Larrabee-Generation" wohl nicht hätte mithalten können. Endgültig tot soll Larrabee nicht sein.

Intel will es wohl als Forschungsprojekt weiterleben lassen. Greifbare Larrabee-Lösungen beziehungweise eine Grafik-Konkurrenz für Nvidia und AMD sind jetzt allerdings erstmal in weite Ferne gerückt.

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Intel legt Larrabee-Chip auf Eis“

Optionen

Warjaklar...

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Intel legt Larrabee-Chip auf Eis“

Optionen

Naja gut...

Zwei Dinge, welches Ideenpotential geht da flöten oder was bleibt uns erspart.
Irgentwie hats Intel mit dem zusammenfummeln von mehreren Kernen, 48 und
dein PC liest deine Gedanke.... Drotzdem bin ich neugierig was in zehn Jahren
auf oder unter unseren Arbeitstischen steht. Ein 48 Kerner mit Larrabee-Grafik.

Alle hier ham Glaskugeln, ich brauch auch eine, Andy

"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Intel legt Larrabee-Chip auf Eis“

Optionen

.
Das war vorherzusehen.
Grund:
Mit CUDA zum Beispiel lässt sich selbst auf mäßigen Rechnern eine ungeheure Rechenkraft entfesseln...
... GRATIS, falls man keine zu alte NVIDIA-Grafik hat.

Für Larrabee hätte man nicht nur für neue Steine, sondern auch noch für ein neues Mainboard tief in die Tasche langen müssen.

No chance! - INTEL hat das eingesehen.
Ausserdem:
In Larrabees Nutzung hätte zu viel NVIDIA-Knowhow gesteckt, für das INTEL keine Lizenzen erwerben mochte. Man ist sich nicht "grün".

Lachender Dritter ist jetzt NVIDIA. Das brummt. Selbst der kleine ION profitiert von CUDA - und wie!!!

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster schuerhaken

„Nanu-nana“

Optionen

Hey schuerhaken,

Du bist doch Videoschnitt Experte, oder erinnere ich mich da falsch?
Ich würde gerne ein mal eine Video-Streitfrage mit dir via PN diskutieren.
Einverstanden??


Neugierig SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken SoulMaster

„Hey schuerhaken, Du bist doch Videoschnitt Experte, oder erinnere ich mich da...“

Optionen

.
Wir können es auch anders machen, wobei Du gleich weitere "Experten" am Ball haben kannst, wenn es sich als nützlich erweisen sollte:
Gehe mal zu http://bugfix.foren-city.de/ und registriere Dich dort. Ist ja kein Staatsakt...
Das ist kein "Laber"-Bord. Es wurde vor ~Jahresfrist ist Leben gerufen, als es bei MAGIX "brannte" und sich etliche User nach einem "Asyl" sehnten. Heisst ja auch "CUG-CLUB & Asyl". Ist ein kleines Unterfangen und soll auch eines bleiben.

Du bist herzlich willkommen. Im "Club" können wir fachsimpeln.
Behalte Deinen Nick ruhig bei.

Gruß,
Manfred
__________________________________________
BTW: Du kannst auch mal bei http://cuda.foren-city.de/ reingucken.
Ist ein reines Informations-Regal...
Dann ist da noch ein Forum http://loiloscope.foren-city.de/ (nichts los da, weil das Programm keine Probleme macht; da ist es ruhig wie in einem Keller).
.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes schuerhaken

„Nanu-nana“

Optionen

der grund liegt wohl eher daran, dass 2007 noch keiner den Sinn von Larrabee verstanden hat. Auch wenn ich meine dass Larrabee erst 2008 vorgestellt wurde. Schade dass die Menschen so kleingeistig sind...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Intel legt Larrabee-Chip auf Eis“

Optionen

@schuerhaken

Ok , danke,

ist ein Vorschlag dem ich folgen werde.

Gruß SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen