Drucker, Scanner, Kombis 11.289 Themen, 44.478 Beiträge

News: Mobiles Drucken vereinfacht

IFA: Samsung bringt Multifunktionsgeräte mit NFC-Funktechnik

Michael Nickles / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Die drahtlose Funkverbindungstechnik NFC (Near Field Communication) wird längst in Smartphones und anderen mobilen Geräten verbaut. Im Gegensatz zu anderen Funkübertragungstechniken hat NFC nur eine sehr geringe Richtweite von wenigen Zentimetern.

Die Technik soll sich somit beispielsweise für mobile Bezahlmethoden eignen und auch ganz andere Dinge. Samsung hat auf der IFA jetzt Drucker mit NFC-Technologie vorgestellt.

Der M2070FW mit Maximalausstattung (Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen, WLAN, NFC) kostet 200 Euro. (Foto: Samsung)

Der Xpress M2022 ist Samsungs erster Monolaser-Drucker. Dank NFC reicht ein simples Berühren des Druckers um Daten von einem mobilen Gerät auf ihn auszudrucken.

Das Gerät kommt in Kürze für 89 Euro in den Handel, die Variante mit zusätzlichem WLAN kostet 109 Euro. Weiter hat Samsung neue Multifunktionsgeräte vorgestellt, die ebenfalls über NFC verfügen.

Die Modelle Xpress M2070, M2070W können Drucken, Kopieren, Scannen, bei den Modellen M2070F und M2070FW ist auch ein Fax-Modem drinnen. Die Drucker kosten zwischen 150 und 200 Euro.

Michael Nickles meint:

Ich hab vor ein paar Jahren einen Samsung SCX-4200 Monolaser gekauft, der auch als Scanner/Kopierer verwendet wird. Das Ding hat damals glaub so rund 120 Euro gekostet und funzt einwandfrei. Rund einmal jährlich ist eine neue Tonerkartusche fällig, wobei ich immer die billigste recycelte kaufe, die ich kriegen kann.

Das sind dann meist so um die 20 Euro inklusive Versandkosten. Ich bin bei Druckern ziemlich emotionslos. Ich hab den SCX-4200 damals im Saturn gekauft, weil er recht preiswert war. Aber zu NFC: schön, damit ist es also möglich schnell und bequem Sachen von einem mobilen Gerät wie "Smartphone" oder "Tablet" auszudrucken.

Ich wüsste allerdings nicht, was ich beispielsweise von meinem Smartphone aus ausdrucken sollte: SMS-Nachrichten, Emails? Wozu soll ich das ausdrucken, wenn ich es sowieso im mobilen Gerät lesen kann? Fotos in Schwarzweiß ausdrucken?

Ich drucke eigentlich generell keine Fotos zuhause aus - über Fotodienste geht das einfach viel günstiger, als mit einem "Tintenfresser". Im Hinblick auf den boomenden Tablet-Markt und den Preisverfall, frage ich mich ohnehin, warum eigentlich immer noch so viel gedruckt und gescannt wird. Über "Faxen" mag ich gar nicht mehr reden.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„IFA: Samsung bringt Multifunktionsgeräte mit NFC-Funktechnik“

Optionen

Hallo,

ich kann leider nur zu Faxen was sagen. Fotos drucke ich auch nur über Automaten per Bluetooth oder Speicherkarte (von Kamera meiner Frau) aus.
Faxe sind ein sehr schnelles Kommunikationsmittel und unentbehrlich in sämtlichen Arztpraxen. Da werden rucki zucki Befunde oder Krankenbilder übermittelt, auch Laborbefunde wo der Arzt ersehen kann was er verschreiben kann/muß. Und eingescannt werden auf Berichte nach Krankenhausaufenthalt, so wird die Patientenakte nicht zu einem "dicken Wälzer" .
Scannen tue ich auch meine Rechnungen (da die ja nicht mehr 3 Jahre lesbar sind) und Abrechnungen wie Betriebskosten/Nebenkosten sowie Mieterbescheide auch.

Schönen Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
papa-frank1 Michael Nickles

„IFA: Samsung bringt Multifunktionsgeräte mit NFC-Funktechnik“

Optionen

Manche mögens schwarz/weiß kann ich dazu nur sagen. Es kommt halt vor, das es Leute gibt die über kein Smartphone verfügen und dann doch die Websiten liebend gerne ausgedruckt haben wollen. Ich habe z.B einen Freund der extra aus Neuköln zu mir nach Charlottenburg hochfährt, nur damit er bei mir kostenlos einmal in 2 Wochen für 3 oder 4 Stunden surfen kann. Will er die Information mitnehmen, bleibt mir nichts anderes übrig, als die jeweiligen Websiten auszudrucken. Das ist jedesmal ein einziger Krampf.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander papa-frank1

„Manche mögens schwarz/weiß kann ich dazu nur sagen. Es ...“

Optionen
Will er die Information mitnehmen, bleibt mir nichts anderes übrig, als die jeweiligen Websiten auszudrucken.

Hat der überhaupt keinen Computer? Ansonsten könnte man auch einfach einen USB-Stick nutzen…

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„IFA: Samsung bringt Multifunktionsgeräte mit NFC-Funktechnik“

Optionen
frage ich mich ohnehin, warum eigentlich immer noch so viel gedruckt und gescannt wird. Über "Faxen" mag ich gar nicht mehr reden.
Und ich frage mich manchmal auch, was Du dich so fragst...
Bis heute reicht es z. B. noch nicht, beim Check-in am Flughafen sein Smartphone vorzuzeigen.Zwinkernd

Also ganz Papier los funktioniert unsere Wirtschaft noch nicht.

bei Antwort benachrichtigen