Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: 99 Euro Konkurrenz für Lumia-Modelle

Günstige Smartphones mit Windows ab sofort auch von BLU

Michael Nickles / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Die grundsätzliche Entscheidung für ein Smartphone ist generell einfach: ein Iphone nehmen und sich Apple ausliefern oder ein Lumia nehmen und sich Microsoft ausliefern. In beiden Fällen gibt es alles aus einer Hand, von einem Hersteller: die Hardware, das Betriebssystem und das Ökosystem.

Die dritte Entscheidung - Android - bringt nur scheinbar eine gigantische Auswahl unterschiedlicher Geräte und Hersteller. Unterm Strich landet man bei Google oder vielleicht doch einer exotischen Alternative wie einem "Linux-Smartphone" oder einem mit Fire OS - und ist damit entsprechend einsam.

Links: BLU Win Jr LTE für 99 Euro. Rechts: BLU Win HD LTE für 129 Euro. (Foto: Blu Products)

Jetzt wird die grundsätzliche Entscheidungsmöglichkeit auf jeden Fall ein wenig variantenreicher: es gibt einen weiteren Hersteller der Windows-Smartphones baut.

Mitmischer ist ab sofort auch in Deutschland die US-Firma Blu Products, die bereits erste Modelle im Handel hat: BLU Win HD LTE und BLU Win Jr LTE. In den USA gibt es die Modelle schon länger, werden auch im Microsoft Shop angeboten.

Für Deutschland gibt es unter anderem eine BLU-Produktseite auf Amazon. Dort werden die ersten beiden Modelle für 99 Euro und 129 Euro präsentiert.

Wie Microsoft bei seinen Lumia-Modellen bietet auch BLU eine große Auswahl an "knalligen" Gehäusefarben.

Michael Nickles meint:

Die Blu Products Webpräsenz war zum Zeitpunkt des News-Schreibens nicht verfügbar. Lag das eventuell am enormen Ansturm der Windows-Smartphone-Begeisterten?.

Seinen Senkrechtstart hat das ursprünglich kleine Unternehmen aus Miami/Florida wohl durch ein Kampfpreis-Android-Smartphone mit sehr guter "Highend-Ausstattung" zu vergleichsweise niedrigem Preis absolviert. Die Erfolgsstory kann unter anderem auf The Verge nachgelesen werden.

Michael Nickles meint: Mit dem Surface-Vorfall 2012 hat Microsoft seinen Hardware-Partnern eine enorme kalte Dusche verpasst. Inzwischen existieren die eher teuren Tablets/Convertibels aber wohl recht friedlich neben denen der Microsoft-Partner/Konkurrenten. Wird das bei Smartphones auch gelingen?

Bereits die Lumia von Microsoft gehen bei Preisen weit unter 100 Euro los und auch in der "um 100 Euro"-Ecke gibt es viel Lumia-Auswahl. BLUs einzige Chance ist es also, wirklich mehr Leistung/Ausstattung zu besserem Preis zu liefern. Die beiden aktuellen Einstiegs-Smartphones sind also einen Blick wert. Das vertragsfreie BLU Windows JR LTE für 99 Euro hat ein 4,5 Zoll Display, 480 x 854 Auflösung, Quad-Core 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 410 CPU und 8 GByte internen Speicher.

Weiter gibt es Dual-SIM, SD-Speicherkarten-Steckplatz und durchaus als Besonderheit in dieser Preisklasse: 4G/LTE-Unterstützung. Als Knackpunkte sehe ich den gewiss eher geringen Arbeitsspeicher von nur 512 MByte und die Tatsache, dass der Akku nicht austauschbar ist. Auf erste Vergleichstests, bei denen die BLU-Modelle gegen Lumias in ähnlicher Preisklasse antreten, bin ich auf jeden Fall gespannt.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Michael Nickles

„Günstige Smartphones mit Windows ab sofort auch von BLU“

Optionen

Und auch im Luxus-Segment konnte Microsoft Partner gewinnen:

https://www.youtube.com/watch?v=lTTTFV38G_Q

Das gezeigte Handy ist das Xiaomi Mi4, eins der besten Handys letztes Jahr.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
glama Michael Nickles

„Günstige Smartphones mit Windows ab sofort auch von BLU“

Optionen

Hallo laut anderer Quellen sollen aber 1 GB Arbeitsspeicher an Board sein! (in den USA nur 512 MB)

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Michael Nickles

„Günstige Smartphones mit Windows ab sofort auch von BLU“

Optionen

Hallo Mike,

ich denke ich wede mir das grün/gelbe mal bestellen. Ersetzt dann mein Ativ S.
Für 129 € sind die Specs ordentlich. Dual Sim, Quad Core, LTE, 1 GB Speicher.Nur Schade dass der Akku fest verbaut ist.

Hier noch ein "hands on" in englisch:
http://www.zdnet.com/article/blu-win-hd-lte-hands-on-an-affordable-dual-sim-windows-phone-that-exceeds-expectations/

swift

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Michael Nickles

„Günstige Smartphones mit Windows ab sofort auch von BLU“

Optionen

Nachtrag:
Die Geräte sind scheinbar momentan Amazon exclusiv in D.
habe im Preisverglich keinen anderen Anbieter gefunden.

Für das Geld macht man da nicht viel falsch.

bei Antwort benachrichtigen