Fotografieren und Filmen 2.918 Themen, 18.008 Beiträge

News: Schon verschwunden

Gopro-Actionkameras: keine Apps für mobile Windows-Geräte mehr

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles
Gopro bietet ab sofort keine Apps für Windows mehr an. (Foto: Gopro)

Der Action-Kamera-Hersteller Gopro wird Windows-Smartphones künftig nicht mehr unterstützen. Das kam jetzt in ein einem neuen Beitrag im Support-Forum des Herstellers raus.

Kurioserweise entstand das Thema "App on Windows 10 phones" bereits Anfang 2015 und da erklärte Gopro noch, dass es die Gopro-App auch für kommende Lumia-Modelle geben wird und man im Fall von Kompatibilitätsproblemen mit höchster Priorität schnell nachbessern wird.

Jetzt folgte dort eine Entschuldigung für die Verwirrung, die der ein Jahr  alte Beitrag nun bringt und es wurde klargestellt: es wird zwar weiterhin "Legacy Support" für Windows 10 geben, also die "unentbehrlichsten Grundfunktionen" wie Datenübertragung, aber keine neuen Funktionen mehr.

Auf der Gopro-App-Webpräsenz wird die App für Windows 10 bereits nicht mehr angeboten. Sie ist dort nur noch für Ios und Android erhältlich. Im Microsoft-App-Store ist die Gopro-App aktuell noch verfügbar.

Michael Nickles meint:

Für einen Hersteller der davon träumt, dass sein Betriebssystem auf jeglichen erdenklichen Geräten läuft, ist das ein ziemlicher Schlag ins Gesicht. Insbesondere jetzt im Vorfeld von Microsofts Entwicklerkonferenz Build, bei der Entwickler eben dazu motiviert werden soll, für Windows zu programmieren.

Gründe für die Abschaffung der Windows 10 App nennt Gopro bislang nicht. Prinzipiell dürfte es eigentlich nicht sehr schwierig oder kostspielig sein so eine App auch für Windows 10 zu pflegen. Tatsache ist aber unverändert, dass das mobile Windows 10 es ums Verrecken nicht schafft im mobilen Bereich Marktanteile zu gewinnen. Außer Apple und Google exsitiert dort eigentlich kaum  Nennenswertes.

Der Wegfall der Gopro-App für Windows ist auf jeden Fall schmerzlich für alle Actionfans, die auf mobile Windows-Geräte setzen. Die App dient quasi als Fernsteuerung einer Actionkamera und auch zum schnellen Bearbeiten und Verteilen von Bildern und Videos.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Gopro-Actionkameras: keine Apps für mobile Windows-Geräte mehr“

Optionen

Ich habe eine Lumia640XL - musste ich damals, vor einem Jahr aus Frankreich bestellen. War anfangs zufrieden - sehr wertiges Gerät, sehr robust, super Akkulaufzeit.

Aber dann kam die Ernüchterung - ja, ich brauche kaum Apps außer Internet/Musik - aber selbst die laufen moderat. Der EDGE ist nicht immer so optimal, es mangelt an Funktionen (Zoom/Reflow ist schlecht, aber richtig) und, und und. Und wenn man doch mal eine App haben will - die gibt es vllt sogar, aber in derart abgespeckter, veralteter und instabiler Form, dass es nur frustriert.

 Nun habe ich mir ein MotoX geholt - mal sehen wie sich die Rückkehr zu Android anfühlt. Windows System ist nicht schlecht, die Lumias sind super Geräte - aber es lebt und stirbt mit Apps - sonst brauche ich den Riesenbildschirm und LTE erst nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher reader

„Ich habe eine Lumia640XL - musste ich damals, vor einem Jahr aus Frankreich bestellen. War anfangs zufrieden - sehr ...“

Optionen
Ich habe eine Lumia640XL

Ich würde das hier mal im auge behalten:

http://winfuture.de/news,89092.html

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Gopro-Actionkameras: keine Apps für mobile Windows-Geräte mehr“

Optionen
Der Action-Kamera-Hersteller Gopro wird Windows-Smartphones künftig nicht mehr unterstützen.

wie sich die Zeiten ändern...... :D

Das hat man früher immer nur von alternativen BS zu lesen bekommen.

ein ziemlicher Schlag ins Gesicht

Ja, jetzt weiß auch MS, wie sich sowas anfühlt.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen