Anwendungs-Software und Apps 14.125 Themen, 69.396 Beiträge

News: Sicherheitslücke gestopft, Bugs behoben

Google-Browser Chrome in neuer Version

Redaktion / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Google liefert ab sofort die neue Beta-Version 0.3.154.9 des Chrome Browsers aus. Beim neuen Release wurde unter anderem eine Sicherheitslücke gestopft. Laut Google gab es ein Spoofing-Problem. Böswillige Webseiten konnten den Anwender dazu bringen, ein Pop-Up-Fenster anzuklicken.

Die Adress-Zeile des Fensters konnte dabei so manipuliert werden, dass sie eine andere URL anzeigt, als den tatsächlichen Link. Anwender konnten so ausgetrickst werden, dass sie beispielsweise sensible Daten an eine Seite weitergeben, die sie eigentlich gar nicht ansprechen wollten. Google hat diese Sicherheitslücke als "mittelgefährlich" eingestuft.

Ferner wurden diverse Bugfixes durchgeführt. Eines davon löst beispielsweise das Problem, dass bei Notebook-Touchpads das Scrollen nicht funktionierte. Außerdem wurden Plugin-Probleme beseitigt, die Stress beim Abspielen von Videos machten. Die konnten dazu führen, dass ein System einfriert, weil sich Chrome beim Abspielen von Videos 100 Prozent der CPU-Leistung krallte.

Ansonsten bringt die neue Version keine gravierenden Neuerungen, lediglich am Bedienungsmechanismus wurde ein wenig herumgefeilt. Die Rechtschreibprüfung funktioniert jetzt beispielsweise auch bei Text-Eingabefeldern. Worte die Chrome fälschlicherweise als "falsch" erkennt, lassen sich jetzt per Rechtsklick ins Wörterbuch aufnehmen und werden dann nicht mehr bemeckert.

Die komplette Auflistung der Änderungen und Neuerungen findet sich hier: Beta release: 0.3.154.9.

Die neue Version von Chrome kann hier bei Google gesaugt werden: Google Chrome (BETA) für Windows .

bei Antwort benachrichtigen