Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.299 Themen, 28.236 Beiträge

News: Vorsicht Kostenfalle

Galileo per Handy gucken

Redaktion / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Pro7 Wissensmagazin Galileo kann ab sofort auch per Handy empfangen werden. Pro7 verwendet als Sendeplattform die Handyvideo-Community www.viif.de. Als Besonderheit wird bei ViiF die einfache und intuitive Nutzung beworben. Es muss weder eine zusätzliche Software auf dem Mobiltelefon installiert werden noch ist ein Internetzugang nötig, was nebenbei auch Kosten sparen soll.

Der User wählt auf seinem UMTS-Handy einfach die Kurzwahl 22557 und drückt „Videoanruf“. Es erscheint das ViiF-Hauptmenu, das durch verschiedene Programmkategorien eine schnelle Navigation auch für weniger technikaffine Nutzer ermöglicht.

Wer sich für die Sache interessiert, sollte wissen, dass das gepriesene "Kosten sparen" eine heikle Sache ist. Zwar braucht es keine Internet-Handy-Verbindung, aber "Videotelefonie" kostet ebenfalls Kohle. Generell sind pro Minute gucken 0,39 Euro fällig.

Infos zur Sache hier: www.viif.de.

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Redaktion

„Galileo per Handy gucken“

Optionen

Toll. Wissensmagazin - das war vielleicht mal. Jetzt geht es ja nur noch darum, welche Pommesbude das größte Schnitzel, die größte Bratwurst, den größten Hamburger oder das kleinste Hirn im Angebot hat.

Nie war das Angebot so sinnvoll wie heute. XXL-Schnitzel auf XXS-Monitörchen gucken.

Was für ein Schwachsinn :-( - und das für 39 Cent pro Minute. Denjenigen, die diesen Scheiß tatsächlich brauchen, sollte man gleich noch 39 Cent Strafsteuer je Minute oben draufbrummen. Plus Mehrwertsteuer, plus Idiotensteuer, plus Extra-GEZ, plus PISA-Solidaritätszuschlag.

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
i.mer Crusty_der_Clown

„Toll. Wissensmagazin - das war vielleicht mal. Jetzt geht es ja nur noch darum,...“

Optionen

Mensch, Crusty, du bist aber böse, eine ganze Klasse von Mitbürgern so dahinstellen ist nicht schön ;)

DU redest so, als ob wären die Galileo-aufm-Handy-Gucker eine Zweite Sorte Menschen. Also wirklich, das geht doch nicht! *SCNR*

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown i.mer

„Mensch, Crusty, du bist aber böse, eine ganze Klasse von Mitbürgern so...“

Optionen

Im Gegensatz zu einem gewissen "i.mer" pflege ich Leuten, deren Meinung ich nicht teile, nicht meine Rotze in's Gesicht zu spucken oder ihnen zu wünschen, daß sie verrecken mögen.

Ich bin jedenfalls durchaus in der Lage, mir andere Meinungen anzuhören oder meine Meinung mit Worten darzulegen - gelegentlich auch ziemlich lautstark. Und ich schüttele auch mal den Kopf über die Dummheit einiger Menschen, ein spezielles Exemplar dieser Gattung unterhält uns hier ja gerade wieder in seiner einzigartigen Art und Weise. Und auch wenn ich diesem Jemand durchaus wünsche, daß es ihn an seinen Geldbeutel gehen mag, bin ich nicht so tief gesunken, ihm zu wünschen, daß er deswegen von irgendjemanden "entsorgt" werden sollte.

Ich hatte eigentlich gehofft, daß so ein "Umgang" (mal ganz vorsichtig formuliert) mit seinen Mitmenschen zumindest hier in Deutschland seit Mai 1945 Geschichte ist. Unverbesserliche Wirrköpfe gibt es leider, die das etwas anders sehen, das weiß ich auch, das finde ich auch äußert bedenklich, ändern kann ich es aber leider nicht. Die Tatsache, daß ausgerechnet ein zugezogener Deutschrusse die schlimmsten Auswüchse des "Dritten Reiches" herbeisehnt, die schockiert mich. Dabei kann man sich ja sogar noch aussuchen, was schlimmer ist: "Geistige Krüppel entsorgen" oder "der soll doch gefälligst an den Salmonellen krepieren" - erinnert mich doch stark an die Euthanasie-Verbrechen der Nazis. Alles unmißverständlich aus der virtuellen Feder des Herrn "i.mer"

Und für diese Art von "Menschen" habe ich nur einen Begriff übrig, den brauche ich hier nicht zu wiederholen, den kennst du.

Da du in meinen Augen nach diesen menschenverachtenden Kommentaren den Dreck unter meinen Fingernägeln nicht wert bist, verzichte ich auf weitere Kommentare deinerseits und deines Zweitaccounts "a76"

Ebenfalls *SCNR* und EOD




"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
i.mer Crusty_der_Clown

„Im Gegensatz zu einem gewissen i.mer pflege ich Leuten, deren Meinung ich nicht...“

Optionen

gelöscht

bei Antwort benachrichtigen
libertè Crusty_der_Clown

„Toll. Wissensmagazin - das war vielleicht mal. Jetzt geht es ja nur noch darum,...“

Optionen

Hallo Crusty..,
z.g.T. full ack

Liberté
;~)

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown libertè

„Hallo Crusty.., z.g.T. full ack Liberté “

Optionen

"z.g.T" - wird vermutlich doch etwas zu teuer, was? Vielleicht habe ich es doch ein wenig übertrieben ;-)

Einigen wir uns doch vielleicht darauf: Auf den Rechenweg kommt es an, nicht auf das Ergebnis...

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
libertè Crusty_der_Clown

„ z.g.T - wird vermutlich doch etwas zu teuer, was? Vielleicht habe ich es doch...“

Optionen

Hallo,
Crusty..,

z.k.T.
- oder..
z.m.T.
- oder..
z.g.T.
oder..


nöö meine Meinung bleibt.



Liberté
;~)

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown libertè

„Hallo, Crusty.., z.k.T. - oder.. z.m.T. - oder.. z.g.T. oder.. nöö meine...“

Optionen
nöö meine Meinung bleibt.
Das will ich doch auch hoffen, sonst wäre es hier ziemlich langweilig, und wer will das schon?

Gruß
Jürgen
"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown

Nachtrag zu: „Toll. Wissensmagazin - das war vielleicht mal. Jetzt geht es ja nur noch darum,...“

Optionen

Dienstag, 19.50 Uhr. Pro 7. Galileo. Vorschau auf das, was nach der Werbung kommt: Und was isses? Deutschland sucht das Superschnitzel.

Machmal bin ich so müde. So unglaublich müde.

So, jetzt schalte ich zu Kunta Kinte um. "Kulturfernsehen" statt Superschnitzel.

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Galileo per Handy gucken“

Optionen

Möglichst billige Zeitfüller ist alles was Pro7 auf die Reihe bekommt. Mehr wollen die ja auch garnicht. Und irgendwelchen Pseudo-Dokumentation-Abfall sprich JanusTV braucht sicher niemand, auch nicht auf dem Handy.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen