Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.423 Themen, 35.706 Beiträge

News: Doch noch pünktlich

Firefox 11 Browser ist ab sofort verfügbar

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Welche Versionsnummer hat Google's Browser Chrome inzwischen erreicht? Gewiss gibt es inzwischen immer mehr Leute, die bei dieser Frage kapitulieren müssen. Richtig wäre die Antwort "17", ganz streng genommen "17.0.963.79".

Tatsache ist einfach, dass Chrome Nutzer die Versionsnummer inzwischen nicht mehr juckt - der Browser wird permanent "still" aktualisiert, ist automatisch immer auf dem neuesten Stand. Man hat also Chrome, oder man hat ihn nicht - die Version ist egal.

Auch die Mozilla-Macher pfeifen inzwischen drauf, den Firefox "alle Jahre" in neuer Version zu bringen, es geht schnell vorwärts. Und bald werden Schlagzeilen wie bei dieser News hier gewiss verschwinden. Auch im Fall Firefox wird man halt "den Firefox" haben, Versionsnummer schnuppe.

Erneut ist der Firefox im Sechswochen-Takt in der Versionsnummer geklettert, ist jetzt bei 11 angelangt. Die Bereitstellung hat sich diesmal fast verzögert. Simpler Grund: man wollte den heutigen Microsoft-Patchday abwarten, seit dem sechs Sicherheitslücken geflickt werden.

Im Mozilla Blog wurde erklärt, dass Microsoft's zuvorige Patchday-Updates meist Ärger für die zuvorigen Firefox-Updates bedeutete. Diesmal wollte man deshalb lieber erst mal abwarten, ob wieder eine "Kollisionsgefahr" besteht. Außerdem wollte die Mozilla-Crew einen Sicherheitsbericht der Zero Day Initiative (ZDI) abwarten der erst gestern veröffentlicht wurde.

Bereits gestern konnte die Mozilla-Crew im Blog nachschieben, dass es doch zu keiner Verzögerung von Firefox 11 kommen wird. Die durch ZDI gemeldete Sicherheitslücke war bereits bekannt und ist längst gestopft worden. Die Version 11 steht also zum Download bereit.

Direkt im Firefox-Browser wird das Update auf die neue Version aktuell noch nicht angeboten (was sich jede Sekunde ändern kann). Wem die Geduld fehlt, der kann sich Nummer 11 vom Mozilla-FTP-Server runterladen: FTP-Downloadverzeichnis Firefox 11.

Zu den gewichtigen Neuerungen für Normalanwender gehört diesmal unter anderem "Synchronisation". Dazu wird in den Firefox-Einstellungen "Sync" aktiviert und man muss sich ein Konto einrichten.

Die persönlichen Einstellungen, Addons, Passwörter, Favoriten und dergleichen werden dann für jeden Firefox/Rechner übernommen, mit dem man sich einloggt. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit Favoriten und Verlauf vom Chrome-Browser importieren zu können.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Michael Nickles

„Firefox 11 Browser ist ab sofort verfügbar“

Optionen
Direkt im Firefox-Browser wird das Update auf die neue Version aktuell noch nicht angeboten (was sich jede Sekunde ändern kann).

Ist gerade passiert. 23.18 Uhr.

Zu den gewichtigen Neuerungen für Normalanwender gehört diesmal unter anderem "Synchronisation". Dazu wird in den Firefox-Einstellungen "Sync" aktiviert und man muss sich ein Konto einrichten.

War in der 10.0.2 auch schon. MUSS man immer nicht nutzen.
bei Antwort benachrichtigen
the_mic gelöscht_265507

„ Ist gerade passiert. 23.18 Uhr. War in der 10.0.2 auch schon. MUSS man immer...“

Optionen

Man kann auch seinen eigenen Sync-Server aufsetzen. Das ist allerdings mit etwas Fummelei verbunden und benötigt PHP-fähigen Webspace.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
dalai the_mic

„Man kann auch seinen eigenen Sync-Server aufsetzen. Das ist allerdings mit etwas...“

Optionen

Oder man benutzt Xmarks in Verbindung mit einem FTP-Server, der einfacher aufzusetzen ist. Ich habe diese Kombination schon einige Jahre erfolgreich im Einsatz.

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen