Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.423 Themen, 35.728 Beiträge

News: Neue Hoffnung

Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag

Michael Nickles / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Laut Bericht des Windows Team Blog wird Microsoft am kommenden Montag, den 14. März, in den USA die finale Version des Internet Explorer 9 rauslassen.

In Deutschland wird der Download dann wohl ab Dienstag 15. März möglich sein. Der finale Neuner kommt damit genau ein Jahr, nachdem eine erste Vorschau-Version von ihm veröffentlicht wurde. Wenig Kopfzerbrechen über Installieren oder nicht, müssen sich alle machen, die noch mit Windows XP arbeiten.

Der Internet Explorer 9 setzt als Minimum Windows Vista mit Service Pack 2 voraus. Beim neuen Meilenstein des Internet Explorers geht es unter anderem natürlich um höhere Geschwindigkeit, erstmals werden auch Grafikkarten-Prozessoren für schnelleren Seitenaufbau und Multimedia-Inhalte rangenommen.

Auch der erste große Batzen HTML5 ist drinnen, beim Videotag unterstützt der Neuner die Codces H.264 und Googles WebM. Noch im April 2010 hatte Microsoft bekräftigt, dass nur das favorisierte H.264 unterstützt wird (siehe Internet Explorer 9 wird nur H.264 unterstützen). Im Mai wurde dann überraschend bekannt gegeben, dass auch Googles WebM (auch als VP8) willkommen ist.

Wenige Tage zuvor hatte Google WebM als Open Source freigegeben. Um Missverständnissen vorzubeugen: WebM funktioniert mit dem IE9 nur dann, wenn der WebM-Codec unter Windows eigenständig installiert wird (siehe Windows Team Blog).

Abgesehen von der optischen Neugestaltung der Bedienungsoberfläche gibt es als Neuerung einen verbesserten Schutz der Privatsphäre beim Surfen. Per "Tracking Protection" soll sich die Verfolgung des Surfverhaltens durch bestimmte Webseiten verhindern lassen.

Im Blog-Beitrag hat Microsoft übrigens angekündigt, dass es zum Veröffentlichungszeitpunkt noch ein paar Überraschungen geben wird.

Hinweis: Wer bereits eine Vorabversion des Internet Explorer 9 installiert hat, muss die vor Installation der neuen Version laut Twitter-Mitteilung von Microsoft, vorher nicht deinstallieren, die Aktualisierung erfolgt automatisch über den Windows-Update-Mechanismus.

Michael Nickles meint: Schafft Microsoft es, mit der Nummer 9 den Sinkflug des Internet Explorers zu bremsen? Ich glaube nein. Google hat grad die Version 10 des zunehmend beliebten Chrome-Browsers rausgebracht und vom Firefox 4 gibt es seit heute den ersten Release-Kandidaten.

Und: alle IE-Konkurrenten laufen auch noch unter dem alten Windows XP, das immer noch einen hohen Marktanteil von rund 55 Prozent hat. Windows 7 und Vista bringen es zusammen nur auf rund 32 Prozent (siehe Netmarketshare).

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen
Schafft Microsoft es, mit der Nummer 9 den Sinkflug des Internet Explorers zu bremsen?

Vielleicht schaffen sie es, den Sinkflug des IE 6 damit zu beschleunigen: http://www.ie6countdown.com

Für IE-6-User wird der Absprung jetzt so einfach wie nie: Einfach den IE 9 installieren und das Bild auf den Kopf stellen - damit die 9 wie eine 6 aussieht. So gelingt die Umgewöhnung im Nu :-D

*SCNR*
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Olaf19

„ Vielleicht schaffen sie es, den Sinkflug des IE 6 damit zu beschleunigen:...“

Optionen

Für die Windows-Versionen, die noch mit IE 6 kontaminiert sind, gibt es keinen IE 9 ...

HTH, Z.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Zaphod

„Für die Windows-Versionen, die noch mit IE 6 kontaminiert sind, gibt es keinen...“

Optionen

Schade ;-) Erst ab Vista ist man dabei: http://en.wikipedia.org/wiki/Internet_Explorer_9

Aber wenigstens den IE 8 hätten sich die XP-User einmal gönnen können. Schon IE 7 wäre ein Fortschritt gewesen bzgl. Sicherheit und Standardkonformität.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Olaf19

„ Vielleicht schaffen sie es, den Sinkflug des IE 6 damit zu beschleunigen:...“

Optionen
damit die 9 wie eine 6 aussieht.
Köstlich. Lach, grins,

genauso ist das mit IE. Bei mir ist der nur nicht deinstallierbarer Mitläufer. FF tuts sehr gut für meine Bedürfnisse.

greetz SoulMaster
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen

Warum versucht MS so verbissen einen eigenen Browser zu produzieren? die können es einfach nicht.
Die sollten vllt einen proprietären kaufen - vllt irgendwas von linux portieren oder Opera anheuern - die bieten eh allerlei für externe lösungen an. Und kommt mir nicht mit webkit - den hat schon Apple "monopolisiert" - es ist essenziell dass mehr als eine engine verbreitet ist, sonst gibt es kein Fortschritt und wir haben die "ie6 falle" im neuen gewand.

bei Antwort benachrichtigen
floytt reader

„Warum versucht MS so verbissen einen eigenen Browser zu produzieren? die können...“

Optionen
Warum versucht MS so verbissen einen eigenen Browser zu produzieren?

Damit die Leute bei Bing suchen und nicht bei der Konkurrenz. Das ist bares Geld für Microsoft.

Und kommt mir nicht mit webkit - den hat schon Apple "monopolisiert

Google Chrome benutzt ebenfalls WebKit.
bei Antwort benachrichtigen
reader floytt

„ Damit die Leute bei Bing suchen und nicht bei der Konkurrenz. Das ist bares...“

Optionen

was nicht unbedingt gut ist - das führt dazu, dass statt schwächen des browser die Webseiten an die bugs angepasst werden. zB css-präfixe sind IMHO ein verbrechen.
bei Antwort benachrichtigen
floytt reader

„ was nicht unbedingt gut ist - das führt dazu, dass statt schwächen des...“

Optionen

Da hast Du recht. Dem habe ich auch gar nicht widersprochen. Vielfalt ist gut.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen

Ich kann nur soviel dazu sagen. In dem Konzern, in dem ich arbeite, läuft immer noch XP und somit auch der IE 6. Und das sind einige 100000 PCs.
Also vergiss die Seite http://www.ie6countdown.com

bei Antwort benachrichtigen
reader Conqueror

„Ich kann nur soviel dazu sagen. In dem Konzern, in dem ich arbeite, läuft immer...“

Optionen

und der Umstieg geht nicht, weil von Anfang an, statt den ie6 zu boykottieren und Opera zu benutzen (ist fast so alt wie Netscape - wäre gegangen) man die webapplications etc so gebaut hat, dass sie von den bugs und Fehlern im ie6 abhängig sind. man hat mühe gesteckt die mit den bugs zum laufen zu bringen, dass die in normalen Browsern nicht mehr können. wer erinnert sich noch an "best view in internet zerxplorer" vermerke?

das ist genau mein problem mit MS - sie haben dies verdammnis selbst über internet gebracht und wollen das mit eigensuppe im ie9 wider. deswegen sind alternativbrowser notwendig - um standarteinhaltung zu erzwingen. 

bei Antwort benachrichtigen
soppiy Conqueror

„Ich kann nur soviel dazu sagen. In dem Konzern, in dem ich arbeite, läuft immer...“

Optionen

Hallo,

würde mal sagen Zeit für einen Umstieg, Windows XP kann immerhin den viel viel sichern Internet Explorer 8.
Der Umstieg ist zwar immer eine Frage von Geld Zeit und der laufenden Software. Aber ich finde im Namen der Sicherheit sollte man das schon machen.Ich habe selber in einer Firma mit ca 200 Rechnern als Administrator gearbeitet, dort habe ich mit anderen Kollegen nach und nach die Rechner von Windows 2000 auf Windows XP und auf Internet Explorer 7 und dann auf 8 umgestellt. Es war nicht immer leicht und mit Überstunden verbunden hat aber dann doch geklappt.

Gruß Soppiy

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Conqueror

„Ich kann nur soviel dazu sagen. In dem Konzern, in dem ich arbeite, läuft immer...“

Optionen
Also vergiss die Seite http://www.ie6countdown.com

Das ist aber eine reichlich vermessene Aussage :-(

Immerhin wurde diese Seite von genau dem Konzern geschaltet, der diesen Browser einst herausbrachte - und der nun versucht, die Geister, die er rief, in den Griff zu bekommen.

Ich arbeite übrigens auch in einem großen Konzern. Genau das gleiche Problem: Jahrelanges Kleben am IE, weil die hausgemachten Web-Applikationen alle auf proprietären Techniken dieses Browsers aufsetzten.

Inzwischen ist das alles längst umgestellt, und der IE 8 wurde auf sämtlichen Rechnern ausgerollt.

Ganz ehrlich, soll dieses stümperhafte Gefrickel mit angestaubten Techniken, die nirgendwo außer auf dem IE 6 funktionieren, noch weitere 10 Jahre so weitergehen? Das ist doch einfach nicht realistisch.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Jens2001 Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen

Schon die Überschrift "Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag" ist Quatsch!
Noch nie war ein Produkt von Microsoft beim Erscheinen einer X.0er Version wirklich fertig.
Und ich verstehe überhaupt nicht warum immer alle so scharf darauf sind den Betatester zu machen.
Bei mir läuft immer noch auf allen Rechnern WinXPproSP3 (Server2003 Domain).
Und vor dem Erscheinen von SP2 kommt bei mir auch kein WIN7 auf ein Produktivsystem.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen

Irgendwie ertapp ich mich in letzter Zeit öffters dabei, dass ich hin und wieder zurück zum IE8 32bit unter Win 7 wechsle. Einfach nur, weil der FF einfach zu fett geworden ist. Er scheint träge und langsam unter Windows 7 zu sein. Besonders seit es Adobe Flash nur noch für IE gibt und halt für andere Browser (Firefox, Safari, Chrome, usw). Mal schauen was der IE9 mit sich bringt, wobei man sich ja auch die 32bit Variante beschränken muss, da es kein Flash derzeit für IE x64 gibt.
Wobei auf Netbook und Laptop nutze ich http://kmeleon.sourceforge.net/ Sieht auch irgendwie nach Firefox aus :D

Für IE-6-User wird der Absprung jetzt so einfach wie nie: Einfach den IE 9 installieren und das Bild auf den Kopf stellen - damit die 9 wie eine 6 aussieht. So gelingt die Umgewöhnung im Nu :-D
IE6 und Win 7, XP und IE 9 ist doch ein Widerspruch in sich http://www.helpbytes.co.uk/images/smileys/109.gif, es sei es gäbe zu jedem IE9 Download unter XP von Microsoft einen kostenlosen Windows 7 Upgrade. http://www.helpbytes.co.uk/images/smileys/124.gif

Wobei ein Kumpel gab mir mal IE5.5 Portable, hab ich bestimmt noch irgendwo auf CD rumfliegen, ob der unter Windows 7 läuft? :D

Werd IE9 ausprobieren wenn er kommt.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
copland Michael Nickles

„Fertiger Internet Explorer 9 kommt am Dienstag“

Optionen

Ich habe den gerade installiert, 64bit Version versteht sich.
Also ich muss sagen, der ist wirklich schnell.

bei Antwort benachrichtigen