Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.299 Themen, 28.236 Beiträge

News: Launcher statt eigene Hardware

Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle

Michael Nickles / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Lange wurde spekuliert, dass Facebook ein eigenes Smartphone produzieren wird. Jetzt hat sich dieses Gerücht nach einer Pressekonferenz in Rauch aufgelöst. Statt eines eigenen Smartphones bringt Facebook einen sogenannten "Launcher" für Android-Smartphones.

"Launcher" ist bei Android quasi die Bezeichnung für die Bedienungsoberfläche, wie sie aussieht und welche "Apps" sie bereitstellt. Längst gibt es viele verschiedene Launcher für Android-Smartphones, mit dem Facebook-Launcher namens "Facebook Home" kommt jetzt ein weiterer hinzu.

Und der ist selbsterklärend für die Nutzung von Facebook optimiert. Somit kann sich jeder Android-Smartphone-Besitzer sein "Facebook-Smartphone" also kostenlos selber bauen. Pech (oder Glück?) haben nur Besitzer von Smartphones mit älteren Android-Versionen.

Der Facebook-Launcher ist erst ab Android Version 4.0 verfügbar. Weiter werden bislang nur ausgewählte Smartphone-Modelle untersützt - soweit bekannt Samsung Galaxy S4, Galaxy S3, Galaxy Note 2, HTC One, HTC One X, und HTC One X+.


Facebook Home bringt im Gegensatz zu den sonst üblichen Launchern Apps in den Hintergrund und dafür Informationen aus dem Freundeskreis auf den Smartphone-Startbildschirm. (Foto: Facebook)

Man sieht also schneller was Bekannte tun und kann bequem Dinge mit ihnen teilen oder kommunizieren.

"Facebook Home" wird am 12. April 2013 über den Google Play Store ausgeliefert. Es gibt auch bereits eine deutschsprachige Informationsseite. Dort wird für den 12. April in den USA auch ein HTC First Smartphone angekündigt, das nur 99 Dollar kostet und Facebook Home standardmäßig gleich vorinstalliert hat.

Michael Nickles meint:

Mist. Ich gehöre zu den armen Leuten, die Facebook Home nicht installieren können. Mein Lidl-Smartphone vom Mai 2012 hat nur Android 2.3 drauf und es gibt dafür auch kein Update.

Das mit Facebook Home ist auf jeden Fall ein genialer Schachzug von Mark Zuckerberg. Er spart sich damit den Aufwand und die Kosten, im ohnehin bereits "knallvollen" Android-Smartphone-Markt mitzumischen.

Auch spart er sich die Kosten für die Entwicklung eines eigenen Betriebssystems, sondern "kapert" einfach Android, stülpt den eigenen Mantel drüber. Für Facebook-Fans ist das auf jeden Fall eine tolle Idee - praktisch und gut umgesetzt.

Und wer sich sein Android-Smartphone zum Facebook-Smartphone macht, den wird es gewiss auch nicht stören, dass Facebook auf diese Weise natürlich noch viel intensiver und praktischer Nutzerdaten sammeln und auswerten kann.

Problematisch kann eventuell der Datenverbrauch werden, wenn nur eine mobile Internetverbindung mit begrenztem Datenvolumen besteht. Facebook Home kann gewiss nur dann sinnvoll (also aktuell) funktionieren, wenn permanent Daten via Internet transportiert werden.
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen

Wen es interessiert: hier die Präsentation von "Facebook Home" mit M. Zuckerberg:
https://live.facebooklive.com/videos/322/facebook-home

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen

Wenn die Hirne der Facebook-User eine geeignete Schnittstelle hätten, würde Zuckerberg garantiert auch deren Firmware upgraden...

(Oder hat er das vielleicht schon???)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 mawe2

„Wenn die Hirne der Facebook-User eine geeignete ...“

Optionen
würde Zuckerberg garantiert auch deren Firmware upgraden...

Ich kann mir nicht vorstellen das man die updaten kann. Da läuft doch keiner rum der Hirn1.0.0 oder höher hat.Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
cbt81 mawe2

„Wenn die Hirne der Facebook-User eine geeignete ...“

Optionen

Facebook.... Hirn upgraden.... irgendwas passt da nicht. Downgraden würde es besser treffen. Ich sehe regelmäßig genug Facebook-Zombies und denen steht schon im Gesicht geschrieben, dass da nicht viel ist, was man upgraden könnte. Wenn die dann noch den Mund aufmachen weiß ich ganz genau, dass ich ohne Facebook besser dran bin. Ich sage es einfach mal, wie es ist: Die Leute haben verlernt im realen Leben vernünftig zu kommunizieren und Facebook ist daran alles andere als unschuldig.

bei Antwort benachrichtigen
S.L. cbt81

„Facebook.... Hirn upgraden.... irgendwas passt da nicht. ...“

Optionen

Super treffend, kurz und prägnand. Das trifft voll den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf.

Sven

bei Antwort benachrichtigen
angelpage Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen
Cool Mach dir nichts draus: auch ich nutze aus wirtschaftlichen und technischen Gründen (absolut bestes Leistungs-/Preis-Verhältnis, geringste Größe -> Mobilität, Features wie ein "richtiges" Smartphone) ein 140.- Euro Smartphone (Samsung Gio) mit 2.3.3  (Update auf 2.3.6 brachte nichts außer Trödel). Übrigens, der Anteil dieses bewährten OS Gingerbread, das selbst heute noch in viele neue Smartphones und Tablets installiert wird, liegt bei ca. 40% aller Androiden!

Bezüglich dem Facebook- Vorhaben gabs heute schon einen Thread "Android wird FacePhone" (deutliches Fragezeichen durch mich) -  http://www.nickles.de/forum/handy-pda-smartphone/2013/android-wird-facephone-538989153.html .
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen

nicht genug FBhate hier - nickles.de ist am degradieren?

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen

selbst mein bester freund braucht nicht alles wissen was ich so treibe Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Alekom

„selbst mein bester freund braucht nicht alles wissen was ich ...“

Optionen
selbst mein bester freund braucht nicht alles wissen was ich so treibe

Ich stell mir das gerade bildlich vor:


Hallo, vöglele gerade deine Alte :D

Schöne neue Welt....
Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Systemcrasher

„Ich stell mir das gerade bildlich vor: Hallo, vöglele ...“

Optionen

du hast aber seltsame gedanken *g*

na es muss ja nicht jeder wissen das ich jetzt in einem Cafe sitz ...oder so ...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
ichwundere Alekom

„du hast aber seltsame gedanken g na es muss ja nicht jeder ...“

Optionen

Ein sehr schaluer Zug von Facebook muss ich sagen. Ich denke aber, dass Facebook Home nur die jüngeren Leute nutzen werden. Die Leute, die verstehen, was Facebook macht, die werden Facebook Home sicherlich nicht gerne nutzen. So geht es mir zumindest.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Facebook pfeift auf eigenes Smartphone und schnappt sich alle“

Optionen

Sonderlich begeistert sind die Leute von "Facebook Home" anscheinend noch nicht. Die Bewertungen der Nutzer sind jedenfalls noch eher mau:
http://www.golem.de/news/facebook-home-faellt-bei-den-nutzern-durch-1304-98768.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen