Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.287 Themen, 105.993 Beiträge

News: Angeblicher Superpreis

Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro

Redaktion / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Conrad.de wirbt auf seiner Startseite aktuell mit einer externen 500 GByte USB-Festplattem die "erstmals" unter 100 Euro erhältlich ist. Gemeint ist damit ein Iomega Modell mit Western Digital Laufwerk für 99,95 Euro.

Die Details zum Angebot finden sich aktuell hier auf der Conrad-Startseite: IOMEGA HDD DESKTOP HARD DRIVE 500GB 3,5

Michael Nickles meint: Der Preis ist okay, die Aussage "erstmals unter 100 Euro" trifft allerdings vielleicht höchstens auf dieses Iomega-Modell und keineswegs generell auf 500 GByte große externe Platten zu. Die sind im Versandhandel bereits ab rund 94 Euro zu kriegen (zuzüglich Versandkosten).

Wer das Ding bei Conrad.de im Laden kauft, macht eventuell also ein Schnäppchen. Ein fragliches Schnäppchen wohlgemerkt, denn externe USB-Platten werden nicht ohne Grund oft als "Datensärge" bezeichnet. USB ist für zuverlässige Übertragungen von Daten einfach wacklig. Besser ist auf jeden Fall eine externe Platte mit Firewire und am besten eine mit ESATA-Anschluss (externes serielles ATA).

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen

Also bei Saturn hatte ich heute eine externe Seagate Platte (ebenfalls 500GB) für 95€ gesehen und damit billiger als bei Conrad ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Phoenix.Computer Borlander

„Also bei Saturn hatte ich heute eine externe Seagate Platte ebenfalls 500GB für...“

Optionen

wir haben schon länger externe 500GB Platten unter 100,-€.

Und die gibt es nicht nur bei Conrad oder bei uns (Saturn), sondern bei den meisten Händlern seit mindestens 6 Wochen.

Ps.: weiß jemand was in der Iomega Platte für eine Festplatte drin steckt? Ich schwöre auf Seagate und Samsung.

MFG

Phoenix.Computer
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen
> Besser ist auf jeden Fall eine externe Platte mit Firewire und am
> besten eine mit ESATA-Anschluss (externes serielles ATA).


Zu meinem Verständnis: Was ist an eSATA besser als an Firewire? Ich habe seit über 2 Jahren eine externe Firewire-Platte angeschlossen und bislang nicht die geringsten Probleme gehabt - zuverlässiger geht's gar nicht.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen

Bei eSATA entfällt die Konvertierung zwischen den verschiedenen Schnittstellen (bei eSATA kommen nur etwas höhere Spannungen zum Einsatz als bei der internen Version, das Übertragungsprotokoll bleibt aber gleich). Die Platten werden direkt als SATA-Platten angesprochen, somit entsteht gar nicht erst ein Flaschenhals und es sind z.B. auch solche Sachen möglich wie das Abfragen von SMART-Werten...

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
dirk42799 Borlander

„Bei eSATA entfällt die Konvertierung zwischen den verschiedenen Schnittstellen...“

Optionen

ähm, soll das heißen, ich habe bislang Glück gehabt, daß meine beiden seit ca. 3 Jahren betriebenen USB-Platten bisher keine Datenverluste aufweisen?
Wollte mir sowieso mal dieses Gigabit-Toaster-Dingens von Netgear näher anschauen.
Mit 2x500 GB und RAID sollte man dann auf der sichereren Seite stehen, oder?

Gruß,

Dirk

ja, ich schreibe absichtlich nach den alten Rechtschreibregeln!
bei Antwort benachrichtigen
Borlander dirk42799

„ähm, soll das heißen, ich habe bislang Glück gehabt, daß meine beiden seit...“

Optionen

Also bevor Du Dir das Netgear-Toaster Dingens kaufst solltest Du vielleich mal bei Xaffords Schrott of the Year Award reinschauen...

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Borlander

„Also bevor Du Dir das Netgear-Toaster Dingens kaufst solltest Du vielleich mal...“

Optionen

Hallo!

Naja, Iomega ist auch nicht viel besser: http://www.heise.de/newsticker/meldung/100492/
Man beachte die Kommentare: "Warum leben die denn immer noch?" :-)

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Borlander ChrE

„Hallo! Naja, Iomega ist auch nicht viel besser:...“

Optionen

Wenn es nach den Heise-Kommentaren geht sind Linux und Microsoft auch nicht besser als Iomega :-P

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Borlander

„Wenn es nach den Heise-Kommentaren geht sind Linux und Microsoft auch nicht...“

Optionen

Aber manchmal sind sie doch ganz unterhaltsam... :-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 ChrE

„Aber manchmal sind sie doch ganz unterhaltsam... :- “

Optionen

...ich habe mir inzwischen völlig abgewöhnt, auf irgendwelchen News- Seiten, sei es Heise, Golem, ZDnet oder wasweißich, mir die Kommentare zu den News durchzulesen. Der Autor hat kaum die Feder aus der Hand gelegt, die Schrift ist noch gar nicht ganz trocken *g*, schon geht das Gemotze, Gemecker, Genörgel, Gezeter und sonstige Gemiesepetere und Getrolle schon los. Nicht ansatzweise witzig, mich ödet das nur noch an.

Vereinzelt sind noch niveauvolle und sachkundige Beiträge dabei, aber insgesamt ist es der Horror. Da gefällt mir Nickles um Klassen besser.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
kostbar Redaktion

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen

Weit vor Weihnachten gab es auch schon Western Digital HDD USB 500 GB Festplatten bei Karstadt. Andere haben günstige 500 GB Festplatten bei Saturn gesehen. Also der Conrad Preis von erstmals unter EUR 100 ist absolut keine Revolution. Also Leute, diese Firmen machen Werbung für Ihre Produkte. Man kann zu Werbung stehen wie man will, mir gefällt es jedenfalls informiert zu werden. Als mündiger Käufer bilde ich mir dadurch meine Meinung, suche mir das Beste heraus und schlage dann zu. Das muß nicht immer ein Schnäppchen sein.

bei Antwort benachrichtigen
dr_rock1 Redaktion

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen

Meiner Erfahrung nach ist die S-ATA Schnittstelle zwar die schnellste, die Stecker sind aber extrem lausig. Solbald etwas Zug auf einem Kabel ist, hält die Verbindung nur per Zufall. Mit S-ATA II wurde es etwas besser aber noch nicht optimal. Weiss wer ob's irgendwo weiche Kabel zu kaufen gibt?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander dr_rock1

„Meiner Erfahrung nach ist die S-ATA Schnittstelle zwar die schnellste, die...“

Optionen

Du solltest allerdings bedenken daß eSATA andere Stecker verwendet, die auch etwas fester sitzen sollten ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Chrissi10 Borlander

„Du solltest allerdings bedenken daß eSATA andere Stecker verwendet, die auch...“

Optionen

Wie war das jetzt mit den "Datensärgen" bei USB ? Muss ich mir bei bei meiner Externen 750 GB USB HDD jetzt gedanken machen oder was ?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Chrissi10

„Wie war das jetzt mit den Datensärgen bei USB ? Muss ich mir bei bei meiner...“

Optionen

...weil ich immer noch nicht verstehe, was der Übertragungsstandard - USB, FireWire oder eSATA - mit der Sicherheit der Daten auf der Platte zu tun haben soll. Davon, dass ich eine Platte mit USB verbinde, geht sie doch nicht kaputt bzw. werden doch keine Dateien zerschossen?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
dirk42799 Olaf19

„Bei dieser Frage, muss ich mich auch mit einklinken...“

Optionen

darauf zielte auch meine Frage ab.
Was sagt denn derjenige, der den Begriff "Datensarg" in den Raum geworfen hat, dazu?

Wenn ich das recht verstehe, sollen demnach nicht die Platten selber das Problem darstellen als vielmehr der Controller des Gehäuses.
Hier soll´s angeblich (häufig?) zu Fehlverhalten kommen... :-?

Gruß,

Dirk

ja, ich schreibe absichtlich nach den alten Rechtschreibregeln!
bei Antwort benachrichtigen
Balzhofna dirk42799

„darauf zielte auch meine Frage ab. Was sagt denn derjenige, der den Begriff...“

Optionen

Ich habe schon seit langer Zeit eine 40Gb, eine 12GB und nun noch eine 500GB externe Festplatte am laufen. Alle über USB 2.0 und ich hatte noch nie Problemen mit den Daten. E-Sata hat meine 500GB Platte auch, aber das bringt mir an den meisten Rechnern, mein Notebook inklusive, garnichts. Firewire ist leider auch nicht in jedem System vorhanden.
Vielleicht passiert sowas ja, wenn man seine USB Leitungen im 1€ Laden kauft?

Mfg
Tobias

bei Antwort benachrichtigen
charlie62 Balzhofna

„Ich habe schon seit langer Zeit eine 40Gb, eine 12GB und nun noch eine 500GB...“

Optionen
Der erste, der ein Stück Land eingezäunt hatte und es sich einfallen ließ zu sagen: -Das ist mein!- und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der wahre Gründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wie viel Not und Elend und wie viele Schrecken hätte derjenige dem Menschengeschlecht erspart, der die Pfähle herausgerissen oder den Graben zugeschüttet und seinen Mitmenschen zugerufen hätte: -Hütet euch, auf diesen Betrüger zu hören; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass die Früchte allen gehören und die Erde niemandem.- (Jean-Jacques Rousseau)
bei Antwort benachrichtigen
Manfred Wanitschka Redaktion

„Externe 500 GByte Festplatte unter 100 Euro“

Optionen

Bei Metro hat es die Seagate Free Agent mit 500 GB bereits um 99,99 gegeben!

bei Antwort benachrichtigen