Viren, Spyware, Datenschutz 10.991 Themen, 90.846 Beiträge

News: Clean IT

EU-Politiker planen totale Internetzensur

Olaf19 / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Projekt Clean IT, eine Art Joint Venture aus Europäischer Union und Privatwirtschaft, überträgt hoheitliche Aufgaben an profitorientierte Unternehmen: unter dem Deckmantel der Bekämpfung illegaler Aktivitäten im Internet bis hin zum Terrorismus soll das komplette Internet zukünftig flächendeckend überwacht werden.

Datenschützer, allen voran die Bürgerrechtsorganisation European Digital Rights (EDRi) bezweifeln mit großem Nachdruck die Rechtsstaatlichtkeit dieses Ansinnens.

Olaf19 meint:

Zitat: "Gesetze sollen nicht nötig sein" - das allein sagt schon viel. Seit dem Großen Lauschangriff, Vorratsdatenspeicherung und "STOP"-Schildern im Internet sind wir ja einiges gewohnt von unserer Politik. Dass jetzt auch noch eine mehr oder weniger vollständige Überwachung des Netzes an Privatfirmen übertragen wird, beschert uns allerdings eine ganz neue Qualität.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
marinierter Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Liebe EU-Politker, bitte geht [censored by Clean IT]

bei Antwort benachrichtigen
ms-user marinierter

„Liebe EU-Politker, bitte geht [censored by Clean IT]“

Optionen

"Liebe EU-Politker, bitte geht [censored by Clean IT]"

Merke: Ein satter Bär verlässt sein Revier nicht.

#Da kommt sie dann also, die Cyber DDR...

>Nach der Sperrung einiger Informationen liefernden Seiten, ist den PIP`s das www wohl zu mächtig geworden.


Die angeblichen Feinde wie "Raubkopierer", Pädophile, ect haben den gewünschten Effekt wohl nicht realisiert, doch dann kam "das" Video aus den USA, dass manche Religions-Fanatiker hier x wieder  Amok laufen lässt...

Wieder ein Werkzeug gefunden, um an der Daumenschraube der Demokratie zu drehen...


Mein (leider) einziger Apell:

Geht wählen, auch wenn es fast wie ein Scherz klingt...

Murphys Gesetze, u.a.: Computer sind dafür da, um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten...
bei Antwort benachrichtigen
marinierter ms-user

„"Liebe EU-Politker, bitte geht [censored by Clean IT]" Merke:...“

Optionen

Die Kämpfer von 1848/49 rotieren im Grab, wenn die sehen, was hier passiert...
Eine Schande.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Guttenberg schlägt zu.

Das wird auch langsam mal Zeit, dass alles Zensiert wird. Viel zu viele Meinungen, fast keine Zensur, so kann das nicht weiter gehen. Das Volk muss dumm und uninformiert bleiben.

Wird auch so langsam mal Zeit, dass wir wieder eine Zensurstelle wie im Naziregime bekommen, wo dann erst geprüft wird, ob man dass so schreiben / zeigen darf!
Bei den ganzen verschiedenen Interessengruppen in Europa vorhanden sind, wird es schwer diese alle einzeln zu kontrollieren. Für Deutschland, machen da die Zensurstelle einfach in Frankfurt, und damit haben schon 99% kontrolliert.

Die EU kann im Thema Zensur arabische Berater einstellen!

Ironie off

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
John52 torsten40

„Guttenberg schlägt zu. Das wird auch langsam mal Zeit, dass...“

Optionen
Die EU kann im Thema Zensur arabische Berater einstellen!

Du vergämst vielleicht die arabischstämmigen deutschen Staatsbürger!
Zensurähnliche Eigenschaften gibt es  in Deutschland genauso wie bei uns. Das sieht man bei uns jetzt mit dem parlamentarischen U-Ausschuß, da wird  alles, was Fey-Spindel nicht gefällt, zensuriert.
Außerdem  haben unsere Politiker in der EU ein Vorbild: Angela
Wenn Angela zu Clean-IT  JA sagt, dann sind unsere auch Ja-sager!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 torsten40

„Guttenberg schlägt zu. Das wird auch langsam mal Zeit, dass...“

Optionen
Wird auch so langsam mal Zeit, dass wir wieder eine Zensurstelle wie im Naziregime bekommen...
Da sind wir nicht weit von weg.
Auf allen politischen Ebenen wird versucht, das Inet unter Kontrolle zu bekommen.
Aus dem Artikel:
"Dem Papier zufolge geht die Rechtsdurchsetzung auf Privatunternehmen, etwa Provider über. Die sollen sich dazu verpflichten, unliebsame Inhalte aus der Online-Kommunikation präventiv herauszufiltern und diese Vorgänge den Strafverfolgungsbehörden zu melden."
"Der derzeitige Entwurf sieht vor, dass das Gesamtkonstrukt der Internetkontrolle innerhalb von zwei Jahren voll funktionsfähig ist."
Wir sehen wieder einmal einen rechtswidrigen Angriff auf die freie Meinungsbildung der Bürger seitens hochrangiger Politstrukturen.
Den Link habe ich weiträumig verteilt.
bei Antwort benachrichtigen
John52 Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Vielleicht fällt alles wie ACTA, jedenfalls kann man das nur hoffen.
Ich habe die Zensur auch schon verspürt und zwar bei Musik-Filme bei You Tube.
Vor einigen Monaten konnte ich es noch ansehen und jetzt "Nix geht mehr".
Die  totale Überwachung des Menschen  wurde ja schon in sog. SciFi-Filmen vorgezeigt. 

Jedes Volk hat die Politiker, die es verdient.
EU = (ist)  Europäischer Untergang und Echt Unnötig.

John

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 John52

„Vielleicht fällt alles wie ACTA, jedenfalls kann man das nur...“

Optionen
Ich habe die Zensur auch schon verspürt und zwar bei Musik-Filme bei You Tube.

Was genau sind das für Filme, die dort nicht mehr zu sehen sind? Ich kann mir eher weniger vorstellen, dass das etwas mit Zensur zu tun hat. Wahrscheinlich waren die Urheber bzw. Rechteinhaber nicht mehr damit einverstanden, dass sie dort gezeigt werden. Selbst bei simplen Videoclips bekomme ich mitunter den Hinweis, dieses Video sei "in meinem Land" nicht mehr verfügbar.

Deswegen lade ich mit dem Downloadhelper alles herunter, was ich halbwegs interessant finde, weil ich nie weiß, wie lange ich es sonst noch sehen kann. Schließlich kann der Betreiber des jeweiligen YouTube-Kanals jederzeit die Videos aus dem Programm nehmen, selbst dann, wenn er es gar nicht gemusst hätte.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
John52 Olaf19

„Was genau sind das für Filme, die dort nicht mehr zu sehen...“

Optionen

Hi Olaf,

dieses Video sei "in meinem Land" nicht mehr verfügbar.
 Du hast recht,  dass es plötzlich  nicht mehr verfügbar ist,
zB. Whitney Houston. Ein Clip über 48 Minuten ist verfügbar, der andere mit knapp 4 Minuten plötzlich nicht.
 
Downloadhelper

Davon habe ich schon gehört, aber noch nie gefunden, wo ist der versteckt?

Ich habe in "chip.de"  einige Tools gefunden, die ich auf meinen PC laden möchte um  dann die Filme runterladen zu können.
Hast Du damit Erfahrung?

Bisher habe ich nur die Links (URL)  gespeichert ( auf Word) und über diese den Film aufgerufen. Es sind bei mir nur Musik-Videos.

Gruß
John

bei Antwort benachrichtigen
mi~we John52

„Hi Olaf, Du hast recht, dass es plötzlich nicht mehr...“

Optionen
Davon habe ich schon gehört, aber noch nie gefunden, wo ist der versteckt?
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhelper/
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
John52 mi~we

„https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhe...“

Optionen

Danke,

hab ich sofort heruntergeladen, da ich den FF verwende.
Gibs den nicht auf deutsch?

Gruß
John

bei Antwort benachrichtigen
mi~we John52

„Danke, hab ich sofort heruntergeladen, da ich den FF...“

Optionen

Einfach installieren...bei mir sind alle Downloadhelper-Menüs in Deutsch. Bei dir etwa nicht?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
John52 mi~we

„Einfach installieren...bei mir sind alle...“

Optionen

Hallo,
ich habe alles installiert und nun auch in deutsch - ich  war vorher auf engl. Seite Verlegen
Test war auch OK

John

bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 John52

„Hi Olaf, Du hast recht, dass es plötzlich nicht mehr...“

Optionen

Es gibt auch für den ie einen Downloadhelper:
http://ie-downloadhelper.com/

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
John52 gerhard38

„Es gibt auch für den ie einen...“

Optionen

Danke Gerhard,

den IE habe ich nicht mehr.

Gruß

John

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 John52

„Hi Olaf, Du hast recht, dass es plötzlich nicht mehr...“

Optionen
Davon habe ich schon gehört, aber noch nie gefunden, wo ist der versteckt?

John, sei mir nicht böse, aber hättest du den Begriff bei Google statt in den Nickles-Posting-Editor eingegeben, wäre die Antwort in wenigen Sekunden eingetroffen ;-)

Wenn du den Firefox nutzt und im Extras-Menüs auf Addons gehst, findest du unter Addons suchen noch mehr nützliche Tools. Hier sollte man allerdings Augenmaß walten lassen. Zu viele Addons können den FF ausbremsen und zusätzliche Sicherheitslücken hineintragen. Man braucht auch nicht jeden Spielkram. Den Downloadhelper musste ich unbedingt haben, da ich leidenschaftlicher YouTube-Nutzer bin und nicht den Launen der Kanalbetreiber, der Rechteinhaber und nicht zuletzt den Launen von YouTube selbst ausgeliefert sein möchte. Deswegen lade ich alles runter, was Beine hat, dann kann ich mir die Videos auch offline anschauen.

Greetz
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
John52 Olaf19

„John, sei mir nicht böse, aber hättest du den Begriff bei...“

Optionen

Hallo Olaf19,

in der Zwischenzeit habe ich den Downloadhelper  und Convert-Helper heruntergeladen und ausprobiert.
Jedenfalls das erste Video von  www.chip.de, wo der "Helper" erklärt wird, hat gefunkt.
Youtube werde ich noch testen.
Danke
so long
John

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 John52

„Hallo Olaf19, in der Zwischenzeit habe ich den Downloadhelper...“

Optionen

By the way: Der Chip-Server ist gerade down!!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
LohrerMopper Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen
Dass jetzt auch noch eine mehr oder weniger vollständige Überwachung des Netzes an Privatfirmen übertragen wird ....
logische Konsequenz.
Nachdem die amerikanische Regierung von Goldman & Sachs, die deutsche Regierung von der deutschen Bank und das europäische Parlament von der EZB überwacht und gesteuert werden, wir es höchste Zeit, daß jemand das Internet überwacht uns steuert damit endlich Profit aus diesem "Netz Monster" geschlagen werden kann.

Vielleicht wäre es eine Idee, alle Inhalte erst aufzubereiten, bevor sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Ach, das hatten wir ja schon mal: Compuserve, AOL, T-Online (BTX) .....
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 LohrerMopper

„logische Konsequenz. Nachdem die amerikanische Regierung von...“

Optionen
wird es höchste Zeit, daß jemand das Internet überwacht uns steuert damit endlich Profit aus diesem "Netz Monster" geschlagen werden kann.

Dabei war es schon immer möglich, aus dem Internet Profit zu schlagen. Im Gegenteil, Maßnahmen wie diese untergraben eher den Erfolg des Internets.

Aber wem erzähl ich das :-) Du bist kein Politiker, ich bin kein Politiker, und wenn doch - dann hätten wir keine Mehrheit...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!Zwinkernd
http://www.cio.de/news/wirtschaftsnachrichten/2894599/index.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
reader Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

dann sollten wir aber schleunigst alles politisch inkorrekte raus lassen so lange es geht!
soll ich anfangen?
meiner meinung nach ist EU-parlament ein haufen selbstnütziger kontrollfetischisten die korrupt und inkompetent sind! 

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 reader

„dann sollten wir aber schleunigst alles politisch inkorrekte...“

Optionen
meiner meinung nach ist EU-parlament ein haufen selbstnütziger kontrollfetischisten die korrupt und inkompetent sind! 
Ich hätt's nicht schöner sagen können. Manche von den Kontrollzwangsgestörten sind vielleicht gar fremdnützig?
Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Joerg69

„Ich hätt's nicht schöner sagen können. Manche von den...“

Optionen
EU-parlament ein haufen selbstnütziger kontrollfetischisten die korrupt und inkompetent sind! 

Das wäre zu schön, um wahr zu sein. Wenn es nur das wäre, wären besagte Fetischisten ja relativ harmlos...

Nein, das ganze EU Parlament besteht zum größten Teil aus auskalten Lobbyisten, die europaweit die Waren- und Finanzmärkte politisch an der Macht halten und ihnen helfen, das meiste aus den Systemen herauszuwringen.

Nichts anderes, als eine Wirtschaftsdiktatur reinsten Wassers, ohne jegliche demokratische Legitimation, die dabei ist, sich eine Verfassung zu geben, um damit völlig unrechtmäßig unter demokratischem Anschein die Macht über alle Mitgliedstatten zu erlangen. - Man glaubt es nicht, aber theoretisch wäre ein völlig legaler Rechtsputsch, der ganz Europa betrifft, dadurch möglich.

Die andere Teile setzen sich aus deinen Kontrollfetischisten und schlichten Schmarotzern und Absahnern zusammen. - Da sind unterm Strich deine Kontrollfetischisten die harmloste der Gruppen....
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Vorbild: Abmahnwesen.

Die Kommissarin des Zentralkommittees der EU Malström pflegt die US-Schwedische CIA-Connection.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
edgar8 Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Kein Wunder, dass die zensieren wollen. Bei den massiven Lügenfeuerwerken die sie zum anstacheln von Hass und Krieg gegen Syrien veranstaltet haben ist es schon peinlich wenn man im Web erfährt was wirklich los ist:

Syrien: Ein verdeckter Stellvertreter-Guerrilla-Krieg der USA/NATO/Saudis/Kataris?
http://my.opera.com/engari/blog/2012/08/27/syrien-ein-undercover-proxy-guerrilla-krieg-der-usa-nato-saudis

gleiches gilt auch

für Libyen, den Irak und vor Jugoslawien - wo ich jedoch erst Links suchen müßte.
bei Antwort benachrichtigen
Nevergrey Olaf19

„EU-Politiker planen totale Internetzensur“

Optionen

Alter Wein in neuen Schläuchen: seit es das Internet gibt, will es jemand kontrollieren. Und seit es jemand kontrollieren wird, ist klar: das Internet läßt sich nicht an die kurze Leine nehmen. Solcherart plumper Aktionismus hat allerdings auch Vorteile: er fördert die Weiterentwicklung und Verbreitung anonymisierter Netzwerke. Und wenn sich dann nahezu sämtliche illegalen Online-Aktivitäten nicht mehr direkt vor den Nasen unserer politischen Intelligenzbestien abspielen, können diese leicht tönen, sie hätten die Internetkriminalität erfolgreich bekämpft. Frei nach dem Motto: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!

Das Üble an diesem Affentanz: es gibt Leute, die solchen nationalen wie internationalen Polit-Nasen dann auch noch applaudieren und in der Wahlkabine das Kreuzchen stolz an der fatal falschen Stelle setzen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Nevergrey

„Alter Wein in neuen Schläuchen: seit es das Internet gibt,...“

Optionen
Das Üble an diesem Affentanz: es gibt Leute, die solchen nationalen wie internationalen Polit-Nasen dann auch noch applaudieren und in der Wahlkabine das Kreuzchen stolz an der fatal falschen Stelle setzen.

Deswegen ist umfassende Aufklärung über Computer-/IT-/Internet-Belange wichtiger denn je. Ansonsten kann ich nur hoffen, dass du mit deiner Hoffnung recht behältst: dass das Internet sich nicht "an die kurze Leine" nehmen lässt. Ich bin da eher skeptisch. Erst werden die Provider geknebelt und mit deren erzwungener Mitwirkung in Folge auch die Kunden...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Deswegen ist umfassende Aufklärung über...“

Optionen
Erst werden die Provider geknebelt und mit deren erzwungener Mitwirkung in Folge auch die Kunden...

Nicht "Kunden" - "Untertanen" heißt diese Spezies! Überrascht
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Nevergrey Olaf19

„Deswegen ist umfassende Aufklärung über...“

Optionen
Erst werden die Provider geknebelt und mit deren erzwungener Mitwirkung in Folge auch die Kunden...
http://de.wikipedia.org/wiki/Freenet

Das Konzept der dezentralen Netzwerke zeigt, in welche Richtung sich das Internet der Zukunft entwickeln könnte - zumindest für all jene, die sich von der Politik nicht zusehends entmündigen lassen wollen. Teilweise funktioniert diese Technologie auch schon ohne Rumgefrickel, sozusagen 'für den Hausgebrauch' - wie das KAD-Protokoll in eMule beweist.
bei Antwort benachrichtigen