Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.444 Themen, 35.904 Beiträge

News: Stiftung Warentest

Email-Dienste: keiner ist wirklich gut

Redaktion / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Stiftung Warentest hat 18 E-Mail-Dienste untersucht - darunter kostenlose und kostenpflichtige. Technisch wurden Dinge wie die Geschwindigkeit, mögliche Größe bei Mail-Anhängen und Virenschutz beurteilt. Zudem flossen Sachen wie "Bedonnerung mit Werbung" und Geschäftsbedingungen in die Beurteilung ein.

Das Gesamtergebnis: erschreckend. Kein einziger Anbieter hat die Note "gut" geschafft. Erstaunlicherweise konnte die Stiftung Warentest keinen großen Unterschied zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Diensten ausmachen. Testsieger wurde Google mit seinem kostenlosen Email-Dienste "Google Mail".

Auch der Sieger schrammte mit seiner Gesamtnote 2,7 allerdings an einem "gut" vorbei. Wirklich glücklich scheinen die Tester mit dem Ergebnis nicht zu sein. Google ist dafür bekannt, dass die Emails "durchgelesen" werden um passende Werbung zum Inhalt servieren zu können.

Der komplette Testbericht kann bei der Stiftung Warentest für 2 Euro gekauft werden: E-Mail-Dienste - Gratis ist besser

bei Antwort benachrichtigen
Hewal Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen

Ich nutze überwiegend GMX und Googlemail (und zwei Domainmails). Rein vom Webinterface gefällt mir googlemail deutlich besser, da es schlicht und funktionell gehalten ist (typisch Google).

Alelrdings nutze ich überwiegend eine lokale Software zum Verwalten meiner e-Mails. Auf dem Hauptrechner habe ich Outlook 2007 und auf dem Notebook Thunderbird 2.

Wenn man mal das Webinferface wegläßt, lassen beide e-mailanbieter bei mir keine Wünsche offen. Wobei cih keine "großen" Dateien verschicke.

Ich weiß nicht unbedingt, ob so ein Test aussagekräftig sein kann...

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen
Auch der Sieger schrammte mit seiner Gesamtnote 2,7 allerdings an einem "gut" vorbei. Wirklich glücklich scheinen die Tester mit dem Ergebnis nicht zu sein. Google ist dafür bekannt, dass die Emails "durchgelesen" werden um passende Werbung zum Inhalt servieren zu können

haben sie das dort zumindest erwähnt?

Zudem ist dei Frage nach der Bewertung, ob es überhaupt ein "gutes" Produkt gibt und ob die Maßstäbe vielleicht nicht zu hoch waren? Oder gab es zumindest in jeden teilbereich ein gut?
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen

Als mein eigener Email Provider verschanze ich mir jetzt mal die note sehr gut!
Denn: wenn ich bei meinem eigenen service etwas will, dann implementiere ich es. Mein service ist werbefrei, spamsicher und kostenlos :-)

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen

Bei Google ist allerdings die Löschfunktion zu 0,00 % bedacht und höllisch gefährlich. Ein un-un-unüberlegter Klick, und schon ist ne Menge weg!

Bei Hotmail, Web und GMX hat mich die permanente Werbung angenervt.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen

Ich bin nun seit bald 10 Jahren bei GMX und würde denen ein glattes "Sehr gut" zuerkennen.

Für mich wäre eher die Frage, ob die Stiftung Warentest in IT- und HiFi-Belangen so kompetent ist... die sollen lieber bei ihren Waschmitteln bleiben.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
morli Olaf19

„Ich bin nun seit bald 10 Jahren bei GMX und würde denen ein glattes Sehr gut...“

Optionen

@olaf:
volle Zustimmung; bin seit Jahren zufriedener GMX-Nutzer und habe bis jetzt noch nie Schwierigkeiten gehabt. Die Bedienung ist einfach, der Speicherplatz für meine Verhältnisse voll ausreichend.

Bei uns in Österreich gibt es einen Ableger von Stiftung Warentest, heißt Konsument; beide Institutionen arbeiten eng zusammen. Habe bei Konsument auch schon des öfteren bei div. Testberichten festgestellt, dass es mit der entsprechenden Kompetenz eher schlecht bestellt ist bzw. die Prüfkriterien z.T. sehr "komisch" ausgelegt sind.

Nichts zu machen ist die einzige Art, etwas falsch zu machen; Man muss überlegen was man haben will. Es könnte passieren, dass man es bekommt !
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye morli

„@olaf: volle Zustimmung bin seit Jahren zufriedener GMX-Nutzer und habe bis...“

Optionen
Bei uns in Österreich gibt es einen Ableger von Stiftung Warentest, heißt Konsument; beide Institutionen arbeiten eng zusammen. Habe bei Konsument auch schon des öfteren bei div. Testberichten festgestellt, dass es mit der entsprechenden Kompetenz eher schlecht bestellt ist bzw. die Prüfkriterien z.T. sehr "komisch" ausgelegt sind.

mein Highlight in der Hinsicht war mal der Test von HD Mp3 playern, zu der Zeit als Cowon noch mit abstand die längste Akkulaufzeit hatte(40h und die beste konkurrenz in test hatte 24h). Der Player wurde am ende wegen der doppelt so langen Akkulaufzeit auf 4,0 abgewertet, davon das er nach normalen Akkulaufzeit auch die 20 stunden schaft und damit sogar in normalen Bereich liegt haben sie verschwiegen.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Crazy Eye

„ mein Highlight in der Hinsicht war mal der Test von HD Mp3 playern, zu der Zeit...“

Optionen

Ach ja, die Waren-test-Stiftung. Vor einiger Zeit hatte ich mal ein Link gepostet. Es wurde in Nickles sofort geloescht aufgrundessen, wegen Werbung.

Ich hoffe wenn ich dieses Wort wieder Schreibe es nicht noch mal passiert.

Das Wort heisst:

"Xandmail"

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Crazy Eye

„ mein Highlight in der Hinsicht war mal der Test von HD Mp3 playern, zu der Zeit...“

Optionen
Der Player wurde am ende wegen der doppelt
so langen Akkulaufzeit auf 4,0 abgewertet

Wie haben die das den hingekriegt? Je kürzer die Akkulaufzeit, desto besser die Note oder wie muss man sich das vorstellen? *g*

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Testkriterien“

Optionen

äh ladezeit ;) mein Fehler, denke aber auch das die lange Laufzeit ein grund für die lange ladezeit ist also ist das gar nichtmal so verkehrt.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Crazy Eye

„äh ladezeit mein Fehler, denke aber auch das die lange Laufzeit ein grund für...“

Optionen

Vollkommen richtig, vor allem sollte man bei solchen Geräten immer einen Zweitakku(-satz) in petto haben. Dann ist es fast wurscht, wie lange der lädt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Vollkommen richtig, vor allem sollte man bei solchen Geräten immer einen...“

Optionen

naja, den kann man leider bei den wenigsten austauschen, ich glaub zu der Zeit war es nur ein archos der das konnte. Allein deshalb hab ich mich für den "superakku" entschieden, den selbst wenn der ausgeleiert ist und nur noch saft für die Halbe zeit bringt, reicht ews für einen Tag und in der Nacht ist es mir eigl. egal wie lange er lädt.

Und wenn er eine halbe Stunde am stecker war kam ich auch übern tag, also auch nicht so schlimm wenn man es mal vergißt nur doof wenn man ihn mechanisch schrottet.

bei Antwort benachrichtigen
Nickeline Olaf19

„Ich bin nun seit bald 10 Jahren bei GMX und würde denen ein glattes Sehr gut...“

Optionen

Wer HiFI-Boxen hinter einen Vorhang testen lässt, um die Tester nicht durch die Optik beeinflussen zu lassen, der hat von der Materie wohl wenig verstanden. Interessant auch daß dier Nikon F1 damals recht schlecht abschnitt. Jeder Profi hatte eine, nur die Hausfrau war damit hoffnungslos überfordert.

Mit GMX bin ich auch seit mehr als 10 Jahren zufrieden. Für einen bescheidenen Obolus gönne ich es mir sogar werbefrei.

Eure NiNe

Satiren, die der Zensor versteht, werden zu Recht verboten (Karl Kraus)
bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Olaf19

„Ich bin nun seit bald 10 Jahren bei GMX und würde denen ein glattes Sehr gut...“

Optionen
Für mich wäre eher die Frage, ob die Stiftung Warentest in IT- und HiFi-Belangen so kompetent ist... die sollen lieber bei ihren Waschmitteln bleiben.

:::MegaGröhl:::

So, oder so ähnlich hat schon mein Vater (R&TV-Techniker) in den 1970er argumentiert.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 Redaktion

„Email-Dienste: keiner ist wirklich gut“

Optionen

Von der Stiftung hielt ich persönlich mal etwas in den 90zigern, jetzt kann fast jeder für ein paar cent mit diesem Namen werben ! Daher glaub ich persönlich eher an Grimmsmärchenkiste aus Schlaraffenland, wie an die Testberichte, welche ich dann auch noch für 2 Euro erwerben soll. Woher weiß ich eigentlich das die verbleiben Dienste nicht auch meine Post mit lesen ? Wenn ich ein Freemail benutze muss ich damit rechnen das mir jemand auf die Tasten schaut, ...

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote XAR61

„Von der Stiftung hielt ich persönlich mal etwas in den 90zigern, jetzt kann...“

Optionen

>jetzt kann fast jeder für ein paar cent mit diesem Namen werben !
Das stimmt definitiv NICHT!!! Das ist eine STIFTUNG und NUR getestete dürfen mit deren Zeichen werben, und dann ach noch kostenlos. Wird also xxx mit mangelhaft bewertet, DARF xxx mit "Geprüft von Stiftung Warentest mit Mangelhaft" werben, und muss nichts dafür abdrücken.
Habe darüber mal einen Bericht gesehen. Von deren Qualität halte ich auch nichts.

@Prosecco: Und was kostet Xandmail? Und wo bekomme ich das? Ausserdem ist das französisch, und von allen was von da kommt, habe ich die Nase voll. War heute bei der Guardia Civil und musste mir anhören dass mein Ex-Chef mich wegen etwas angezeigt hat. Was? Das erzählen sie mir am Dienstag ;- )

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Infos-Lanzarote

„ jetzt kann fast jeder für ein paar cent mit diesem Namen werben ! Das stimmt...“

Optionen

Na, das ist doch auch mal 'ne Aussage: Ausserdem ist das französisch, und von allen was von da kommt, habe ich die Nase voll - *LOL*! Aber wenn du auf deren Homepage rechts oben auf den kleinen Union Jack klickst, bekommst du eine englischsprachige Version der Seite: http://www.xandmail.com/index.php?lang=en (Spanisch ist wohl noch in Vorbereitung *g*)

Übrigens eine sehr kreative Idee, mit dem "Test-Urteil: Mangelhaft" der S.W. auch noch hausieren gehen und Werbung betreiben zu wollen :-))

War heute bei der Guardia Civil und musste mir anhören dass mein Ex-Chef mich wegen etwas angezeigt hat. Was? Das erzählen sie mir am Dienstag ;-)

Lass mich raten... er hat bei Nickles einige deiner Beiträge mitgelesen :-o

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Olaf19

„Http://www.xandmail.com/index.php?lang=en“

Optionen

>rechts oben auf den kleinen Union Jack klickst, bekommst du eine englischsprachige Version der Seite:
Ja, hatte ich gesehen, aber ich bevorzuge bei Programmen Deutsch, obwohl mein Englisch eigentlich sehr gut ist.

>Übrigens eine sehr kreative Idee
Ich habe meine ironische Woche, hihi...

>Lass mich raten... er hat bei Nickles einige deiner Beiträge mitgelesen :-o

Nein, er hat wohl eher den Brief gelesen den ich an die Gebrauchtcomputerfirma gesendet habe, für die er über 100 Domains mit Markennamen reserviert hat die ich für ihn füllen sollte, mit der Aufklärung über die eventuellen Folgen, und das ich mich von solch einen Gedöns distanziere. Aber den genauen Wortlaut werde ich Dienstag erfahren.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Infos-Lanzarote

„ rechts oben auf den kleinen Union Jack klickst, bekommst du eine...“

Optionen

Hi hi Hi,

WAHNSINN.

Hallo infos, wo biste du denn unterwegs. Weil wenn die Guardia Civil heimliche besuche macht. Keine ahnung was dein Exchef, dreck hat stecken lassen.

Weil ich in meine kleine Stadt. Habe mit die SEDENA (Secretaria de la Defensa Nacional) eine Freundschaft abgeschlossen. Zeige die Soldaten was es heisst ein Soldat zu sein.

Nein Spass beiseite. Die Mexikanische Bundeswehr raeumt auf. Und zwar gewaltig. Aufrichtig. Das einzige Problem was die haben. Das alle Soldaten sind vom Sur/Sued. Nur Chihuahua hat seine eigentliche persoenlichkeiten.

So wie dieser Witz was ich aufrichtig und ehrlich hasse. Wie die Pest.

Was stinkt nach Fisch ?

Alles was von Bayern noerdlich ist.

Diese eigene rasistische Kuhscheisse, in das jeweilige Land. Verursacht mir noch mehr Kopfschmerzen.

Diese angebliche angeberei, zw. Suedleute und Nordleute. Aber jeder ist ja so Stolz von seine Herkunft und es hat keine Grenzen.

Gruss
Sascha

P.S. Nein ich habe kein Mezcal gesoffen. Nein, ich habe nichts ausserordentliches intus genommen.


http://www.youtube.com/watch?v=iNOdFQ-BN7o

P.P.S. Ich entschuldige mich wieder mal, fuer mein Kauderwelsches Deutsch. Am 2. Dezember werde ich in die BRD da sein oder besuchen. Meine Reise beginnt am 7. Juli.

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Prosseco

„Hi hi Hi, WAHNSINN. Hallo infos, wo biste du denn unterwegs. Weil wenn die...“

Optionen

Hola Prosseco!
Ich werde am Dienstag um 11:00 Uhr erfahren was ich so getrieben habe. Gestern zumindest haben sie mich wieder heim geschickt nach dem sie alle Daten aufgenommen haben, ein paar Witze gerissen (alles auf Spanisch) und auf einmal gemerkt haben dass ich ja keine "Übersetzerin" dabei habe. Die muss ich vorweisen, dann wird auch gesagt worum es geht.
Am Mittwoch habe ich ebenfalls um 11:00 einen Termin bei der Gewerkschaft, denn die sind, gerade in dieser Zeit, sehr daran interessiert wer Schwarzarbeiter arbeiten lässt.
Vamos a ver!

Was willst Du denn in der BRD??? Ich bin froh dass ich da weg bin.

Und danke für den Link... sehr schöne Musik, und sehr zweideutig, schmunzel.

bei Antwort benachrichtigen
sandra0172 Infos-Lanzarote

„Hola Prosseco! Ich werde am Dienstag um 11:00 Uhr erfahren was ich so getrieben...“

Optionen

.... ja, das Video hat mir auch gut gefallen! ;-)

Gruß,
Sandra

Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum! (Jane Fonda)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco sandra0172

„.... ja, das Video hat mir auch gut gefallen! - Gruß, Sandra“

Optionen

Hallo Infos,

tja da kann ich mich an meine Zeit, wo ich in die Deutsche Bundeswehr war, noch sehr gut erinnern.

Da die Deutsche Bundeswehr wusste, das ich Mexikanische abstammung bin, hat man mich von Landsberg nach Garmisch Partenkirchen geordet. Aufgrunddessen das Spanische Generaele zu Besuch waren. Klar ich als Dolmetscher in zusammensein mit ein aus Paraguay (glaube ich) abstammende Person.

Tja da waren wir in diese Superdufte Kaserne, mit ein Riesen Teppich an die Wand genagelt.

Da fragt mich doch tatsaechlich der Spanische General. Was die Deutsche Soldaten nach ihren ausscheiden der Bundeswehr tun.

Ich kack mich immer noch ab vor lachen.

Ich erwiederte:

TREPPENSAUFEN.

LOL, ROFL, LOL

Da fragte mich der Deutsche Major, was der General fragte. Ich ewiederte dem Major, das obene beschriebene.

Man wenn der Major eine Superkraft haette. Glaube der wuerde mir mit Laserstrahlen aus seine Augen, zu Asche verbrennen.

BUAHHHHHHH, ich krieg mich nicht mehr ab vor Lachen wenn ich mich an diese Zeit erinnere.

Naja, diese Erlebnisse sind von ein besonderer Wert, wie viele andere Menschen auf diesen Planeten.

Gruss
Sascha

P.S. Hallo Sandra, ja ich mag diese Video auch wahnsinnig gerne.

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Prosseco

„Hallo Infos, tja da kann ich mich an meine Zeit, wo ich in die Deutsche...“

Optionen

Buaahhhhhhh....schreiiiiiiii...... Ja, das kam bestimmt gut. Mein Gott, wenn ich mich an diese Zeit mit diesen Hirnlosen Idioten erinnere..... Nie wieder im Leben habe ich soviel gesoffen wie zu der Zeit. Von daher hat doch Treppensaufen absolut gepasst ;- )

bei Antwort benachrichtigen