Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

News: Endlich Preisbrecher?

Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze

Michael Nickles / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Aktuell gibt es fast täglich Ankündigungen neuer Tablet-PCs, immer mehr Hersteller wollen endlich am Marktanteil von Apples Ipad kratzen, der aktuell bei "fast 100 Prozent" liegt. Eine recht spannende Tablet-PC-Ankündigung kommt jetzt vom Hersteller Creative, der durch "Soundkarten" bekannt wurde.

Creative will mit vier Tablet-PC-Modellen mitmischen, die sich "ZiiO" nennen und bereits ab 250 Euro demnächst erhältlich sein sollen. Im Online-Store von Creative werden die Tablets bereits vorgestellt und können vorbestellt werden.


Creatives "ZiiO 10" kommt mit einem 10 Zoll Display in zwei Varianten: mit 8 GByte und 16 GByte Speicherkapazität. Beim Gewicht gibt Creative 650 Gramm an. (Foto Creative)


Das "ZiiO 7" bietet ein 7 Zoll Display (480 x 800 Bildpunkte) und wird im Creative Store für 250 Euro (8 GByte) und 270 Euro (16 GByte) angeboten. Die kleinen Modelle wiegen 400 Gramm. (Foto Creative)

Im Online-Store von Creative wird das Produkt bereits ordentlich erklärt und es werden auch diverse technische Details genannt. Als Betriebssystem dient Android 2.1.

Das Touchdisplay des 10 Zoll Modells soll lichtstark sein und eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten bieten, die kleiner 7 Zoll Variante bietet 480 x 800 Pixel. Als Rechenknecht werkelt eine Zii Labs ZMS-08 CPU, der auch HD-Videowiedergabe mit 1080p packen soll.

Die Größe des verbauten Arbeitsspeichers geben die technischen Daten nicht her. Für Kommunikation sorgen Bluetooth 2.1 und Wi-Fi 802.11 b/g, als "Handy" beziehungssweise für mobiles Internet scheint das Ding also nicht konzipiert zu sein. Als weitere Ausstattungsmerkmale gibt es Webcam, HD-Videoausgang, Mikrofon, Lautsprecher, USB-Anschluss, SD-Speicherkartensteckplatz und einen eingebauten Beschleunigungssensor.

Bei der Funktionsbeschreibung versucht Creative vor allem mit ausgezeichneten Multmedia-Eigenschaften zu locken. Alle gängigen Audio-/Videocodecs werden unterstützt und die ZiiO-Tablets sollen perfekte "Klangleistung" bieten und natürlich auch einen HD-Fernseher mit Videos versorgen können. Die Tablets sollen auch als "drahtlose Multmedia-Zentrale" dienen.

Für das 10 Zoll Modell mit 8 GByte will Creative 300 Euro haben, das Modell mit 16 GByte kostet nur 20 Euro mehr. Das 7 Zoll Modell kostet gar nur 250 Euro (8 GByte) beziehungsweise 270 Euro (16 GByte).

Michael Nickles meint: Respekt. Das ist eine Ansage. Creative greift mit seinen Modellen sowohl Apples Ipad als auch das "kompaktere" Samsung Galaxy Tab an, die eine ganze Ecke teurer sind. Natürlich müssen erstmal Testberichte abgewartet werden, aber der Preis ab 250 Euro macht diese Dinger sehr spannend.

Einzig auf "mobiles Handy-Internet" verzichtet Creativ bislang - wobei gewiss diesbezüglich preislich Luft besteht um auch weitere Modelle anzubieten, die es mit Apple und Samsung aufnehmen können.

Unverständlich sind für mich die Modelle mit 8 GByte Speicherkapazität. Für nur 20 Euro mehr nimmt doch gewiss jeder lieber ein Modell mit 16 GByte. Auf die ersten Testberichte bin ich wirklich enorm gespannt. Sind es nur "Multimedia-Spielzeuge" oder können sie es wirklich mit Ipad und Galaxy Tab aufnehmen?

Generell erwischt Creative mit diesen Dingern genau die Zielgruppe, der ein Ipad (und auch die anderen angekündigten Tablet-PCs) einfach zu teuer ist. Zu der zähle ich auch.

bei Antwort benachrichtigen
Voyager532 Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen
Generell erwischt Creative mit diesen Dingern genau die Zielgruppe, der ein Ipad (und auch die anderen angekündigten Tablet-PCs) einfach zu teuer ist. Zu der zähle ich auch.

Hui, da bin ich aber auch gespannt. Denn das Teil von Apple ist auch mir zu teuer. Ich hatte mir sogar überlegt ein IPod Touch 4G zu kaufen sozusagen als kleines IPad nur zum spielen. Aber selbst das ist mit 299 € teurer als die Geräte von creative. (Ich meine die 32 Gb Variante)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Na fein. Jetzt wird die Sache langsam interessant. 300 € und die Ausstattung, man wird sehen. Dieses Jahr Weihnachten
wird's nix mehr werden aber nächstes Jahr. Bei ASUS hat's mich etwas gewundert das es so lange gedauert hat bis die in
die Tablet Geschichte eingestiegen sind. Wie dem auch sei, jetzt wird's spannend und selbst bei mir steigt das Interesse.
Gruß Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

7 Zoll (DIN A5 Größe) ist attraktiv - aber passt natürlich nicht in die Hosentasche ... hm mal schauen was ich mir im Dezember wünschen werde ...

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
Oldsalt Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

..bei Pearl gibt es auch ab Dezember so etwas Ähnliches.

bei Antwort benachrichtigen
heißeLuft Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Ich habe dieses Angebot bei Pollin gefunden.
Tablet-PC mit Android-Betriebssystem ARCHOS 7
Für 144 Euro.
http://www.pollin.de/shop/dt/OTU4ODkyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardware/Notebooks/Tablet_PC_mit_Android_Betriebssystem_ARCHOS_7.html

Das Gerät ist im Mai diese Jahres auf den Markt gekommen. Ist natürlich nichts besonderes aber der Preis ist günstig.
Einen Testbericht incl. Video habe ich hier gefunden.
http://ndevil.com/test-archos-7-home-tablet-ist-gewoehnungsbeduerftig-139040/

Grüße hL

bei Antwort benachrichtigen
Gerhardus Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Leider nur druckempfindliches Display, sonst wäre es fast perfekt.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Außer iPad jetzt das Samsung-Galaxy und dann das von Creative... Es tut sich was.

Man hört gar nichts mehr vom iPad-Killer "WeTab". Totale Funkstille.
Da kann man mal sehen, wie so ein Kasper ein an sich gutes Produkt kaputt gemacht hat, ehe es überhaupt richtig auf dem Markt war.

Ich habe das iPad und beobachte jetzt den Markt, was da noch so kommt, es sieht schon sehr vielversprechend aus, auch werden die Preise sich hoffentlich weit unter den iPad/Galaxy-Preisen einpendeln. Konkurrenz belebt das Geschäft und die Geräte werden sicher noch besser (siehe auch Lachnummer von 1und1).

Beste Grüße
André

bei Antwort benachrichtigen
papa-frank Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Ich habe bereits 2 Tablet PC's und noch ein älteres aus der ersten Generation. Ich brauche ganz bestimmt nicht noch ein Teablet PC. Da kommen die Herrschaften definitiv zu spät.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen
Für das 10 Zoll Modell mit 8 GByte will Creative 300 Euro haben, das Modell mit 16 GByte kostet nur 20 Euro mehr. Das 7 Zoll Modell kostet gar nur 250 Euro (8 GByte) beziehungsweise 270 Euro (16 GByte).

Computerbild nennt folgende Preise:
Zii10:
8 GB = 299€
16GB = 399€

Das sind aber 5x20€.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-Creative-ZiiO-10-Android-Tablet-5690845.html

Beste Grüße
André
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Loopi©

„ Computerbild nennt folgende Preise: Zii10: 8 GB 299€ 16GB 399€ Das sind...“

Optionen

Hi André,
Im Creative Online-Store ist die Preisangabe unverändert 319 Euro für Zii10 16GB -
siehe http://de.store.creative.com/products/product.aspx?catid=948&pid=20230&utm_source=de.creative.com&utm_medium=Banner&utm_content=HomepageMHL_ZiiO10&utm_campaign=ProductAd_ZiiO10

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Also ich hab seit 1/2 Jahr nen Archos 5IT mit, wie veralteten Android 1.6. Mich störts nicht da es für meine Zwecke tadellos funktioniert.....
Ich hatte erst eins mit 7 Zoll, davon taten mir immer die Handgelenke weh, das 5 Zoll Gerät ist für mich besser....
Gekostet hat es 179 Euro. Ich kann damit surfen, mailen, Messenger nutzen , sämtliche Medien vom NAS abspielen, Navigation...... Nur ein UMTS Modem fehlt, aber dank Tethering auch kein Beinbruch...

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

Schade, dass es kein UMTS kann. Ein solches Tablet mit UMTS, würde ich mir überlegen zu kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Creative: Tablet-PCs ab 250 Euro in Kürze“

Optionen

USBhubs integriert? für umts sticks, gps und co? nein?
dann soll man noch warten, solange die dinger von den paramtern her den chinseischen billignachbauten unterlegen sind, bedeutet es nur dass es "vormodelle" sind und nechstes jahr die echten kommen. ebenso wie iPadS oder so.

bei Antwort benachrichtigen
Mike9 reader

„USBhubs integriert? für umts sticks, gps und co? nein? dann soll man noch...“

Optionen
Als weitere Ausstattungsmerkmale gibt es Webcam, HD-Videoausgang, Mikrofon, Lautsprecher, USB-Anschluss, SD-Speicherkartensteckplatz ...
bei Antwort benachrichtigen