Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

News: Betroffene werden entschädigt

Corsair ruft Highend-Speichermodule zurück

Redaktion / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

PC-Arbeitsspeicher ist eine billige Sache geworden. Wenn man die nächstenbesten "Riegel" nimmt, kostet ein Gigabyte höchstens rund 10 Euro. Profis und "Overclocker" setzen allerdings lieber auf "Qualitäts-Speichermodule" und legen dafür "ein paar Scheine" drauf. "Markenware" ist leider keine definitive Qualitätsgarantie.

Der bei Highend-PC-Freaks beliebte Speicherhersteller Corsair hat jetzt fünf Modelle der "Dominator GT" Baureihe vom Markt genommen und eine Rückrufaktion dieser DDR3-Riegel gestartet. Vorausgegangen waren Diskussionen in Technik-Foren, bei denen von hohen Ausfallquoten bei den Highend-RAM-Modulen berichtet wurde.

Corsair hat bei den RAM-Modulen Speicherbausteine des Herstellers Elpida verbaut, die als "Hyper-Chips" bezeichnet sind. Es ist also zu befürchten, dass auch andere "Luxus-Ram-Riegel" betroffen sind, bei denen diese Bausteine verwendet werden. Ein "Corsair Product Guru" hat das Problem im Corsair-Forum inzwischen offiziell bestätigt: Corsair Dominator GT Elpida Hyper Announcement .

Als betroffene Module wurde diese aufgeführt: TW3X4G1600C6GTF, TR3X6G1866C7GTF, TR3X6G2000C8GTF, TR3X3G2000C7GTF und TR3X6G2000C7GTF. Auf der Corsair-Startseite werden die "Dominator GT" aktuell immer noch als die "ultimativen Speichermodule" beworben. Laut Bericht von golem.de hat Corsair inzwischen eine Programm gestartet um betroffenen Kunden zu helfen beziehungsweise sie zu entschädigen.

Es gibt drei Varianten: die faulen Riegel gegen geprüfte neue austauschen zu lassen oder den Kaufpreis zurückerstatten lassen. Am attraktivsten ist sicher die dritte Variante: fehlerhafte "Triple-Channel-Kits" (3 x 2 GByte Module) können gegen "Hex-Kits" mit 12 GByte (6 x 2 GByte Module) ausgetauscht werden. Die sind allerdings ein bisschen langsamer, können nur mit maximal 1.600 MHz getaktet werden.

Michael Nickles meint: Bravo - hier versucht ein Hersteller ausnahmsweise mal nicht, den Dreck unter den Teppich zu kehren, sondern handelt klipp und klar mit einer Rückruf- und Entschädigungsaktion. Die Corsair-Fans werden diesem Speichermodul-Hersteller sicher treu bleiben.

Olaf19 Redaktion

„Corsair ruft Highend-Speichermodule zurück“

Optionen

Sehe ich genau so, zumal Corsair in der Vergangenheit noch nie durch Qualitätsprobleme aufgefallen ist... zumindest nichts, woran ich mich spontan erinnern könnte. Unsere Festplattenhersteller sind da wesentlich gebeutelter (OK - fieser Vergleich).

Ich würde wahrscheinlich das Hex-Kit nehmen...

CU
Olaf

Ger@ld Olaf19

„Sehe ich genau so, zumal Corsair in der Vergangenheit noch nie durch...“

Optionen

...und was machen die, die schon 2 Tripple Kits verbaut haben? *gg*

Gruß Gerald

Crazy Eye Redaktion

„Corsair ruft Highend-Speichermodule zurück“

Optionen
Michael Nickles meint: Bravo - hier versucht ein Hersteller ausnahmsweise mal nicht, den Dreck unter den Teppich zu kehren, sondern handelt klipp und klar mit einer Rückruf- und Entschädigungsaktion. Die Corsair-Fans werden diesem Speichermodul-Hersteller sicher treu bleiben.

Den kann ich nur beipflichten, das hört sich sehr gut was Corsair dort macht.

Nach deinen etwas harten Einstieg dachte ich noch, sei nicht so böse zum Hersteller den auch der Support bei solchen Fehlern ist etwas Geld wert und danach hat man ja wieder ein überdurchnittliches Produkt.
luttyy Crazy Eye

„ Den kann ich nur beipflichten, das hört sich sehr gut was Corsair dort macht....“

Optionen

Ich bin auch auf Netzteile von Corsair umgestiegen, nachdem Be Quiet massenhaft abgeraucht sind...

Gruß
luttyy

chrissv2 luttyy

„Ich bin auch auf Netzteile von Corsair umgestiegen, nachdem Be Quiet massenhaft...“

Optionen

Welche Bequiet waren das denn bzw welcher Hersteller? Die Corsair kommen von Seasonic und Channel Well.

mfg
chris

hundertneunundneunzig Redaktion

„Corsair ruft Highend-Speichermodule zurück“

Optionen

Habe seinerzeit 4 Jahre alte defekte DDR-RAM-Module bei Corsair umgetauscht. Ich konnte mir aussuchen, ob ich die doppelte Größe DDR- oder DDR2-RAM nehmen wollte.
Das nenne ich Service!

Gruß
hu-

Olaf19 Redaktion

„Corsair ruft Highend-Speichermodule zurück“

Optionen

...Kingston und OCZ folgen ihm:
http://www.golem.de/0907/68300.html

FYI
Olaf