Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Hochversaut und hochinteressant

Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien

Michael Nickles / 39 Antworten / Baumansicht Nickles

Coca Cola hat gerade eine (unglückliche) Werbeaktion am Laufen. Auf www.coke.de/deinname kann jeder Coca Cola Flaschen mit einem individuellen Text statt "Coca Cola" beschriften:

Zum Beschriften muss einfach auf das Flaschenetikett geklickt werden und dann kann losgetippt werden. Die individuell beschriftete Flasche kann dann per Facebook veröffentlicht werden.

Das mit dem Beschriften ist aber so eine Sache, man schafft es nicht unbedingt die beabsichtigte Beschriftung bis zum Ende zu tippen.

Hier im Bild geht "Scheis" zwar noch, ein weiteres "s" ist dann aber schon zu viel zu guten. Die Flasche wackelt um klarzumachen, dass der geplante Begriff nicht erwünscht ist und das war es dann. Coca Cola hat also einen Filter installiert, der Schmutziges und Schimpfwörter nicht zulässt.

Es gibt also eine "schwarze Liste" mir unerwünschten Worten. Diese Liste ist selbsterklärend längst ins Internet gelangt. Denn wirklich versteckt ist sie nicht. Wer im "Quellcode" bei http://www.coke.de/www/config.json ein wenig runterscrollt, der sieht im Klartext aufgelistet, was alles zensiert wird. Die Liste ich gleichermaßen hochversaut wie hochinteressant:

Zu den Worten die Coca Cola nicht mag zählt beispielsweise auch "Kalorien".

Da sich die "schwarze Liste" leicht abgreifen lässt, hat es natürlich nicht lange gedauert, bis Trittbrettfahrer aufgetaucht sind.

So wurde inzwischen beispielsweise die Webpräsenz www.deinecola.de aus dem Boden gestampft.

Die liefert pro Aufruf ein "Dinge, die auf keiner Colaflasche stehen werden". Die Worte werden dabei offensichtlich per Zufall aus der schwarzen Liste von Coca Cola rausgewürfelt.

Michael Nickles meint:

Wieder mal ein Beispiel, wie leicht man sich ins eigene Knie schießen kann. Aus einer (primitiven) Werbeidee, hat sich etwas ganz anderes entwickelt als geplant: eine "Halbutomatik", bei der eine "Datenbank" der denkbar dreckigsten und unerwünschtesten Begriffe entsteht.

Dumm war (ist) es gewiss, dass diese "schwarze Liste" bei Coca Cola direkt im Klartext von Jedermann abrufbar ist. Die Liste jetzt noch zu verstecken, dürfte kaum Sinn machen.

Aktuell umfasst sie (nach Entfernen von doppelten und dreifachen Worten) bereits rund 2.340  Begriffe (danke dem mysteriösen Informanten fürs Rausrechnen) und es ist fraglich, ob sich noch nennenswert viel "Dreck" ergänzen lässt.

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Witzigerweise enthält die böse Liste auch den weit überwiegenden Teil der Inhaltsstoffe. "Wasser", "Zucker", und "Kohlensäure" werden nicht zugelassen, (letzeres ist wohl zu lang) und Zahlen lassen sich gar nicht erst eingeben. (Zusatzstoffe E 150d und E 338) Nur an "Koffein" stört man sich nicht.

Das nenne ich doch mal Vertrauen ins eigene Produkt.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Ganoven Ede Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Bin ich froh, das ich diesen Chemiedreck seit über 30 Jahren nicht mehr anrühre.

Ich dürfte auf keine 100 Liter in meinem Leben kommen, und das hab ich hoch angesetzt.

Wenn Luegen kurze Beine haben, wundert es mich, dass manche maennliche Politiker nicht auf ihren Eiern umherrollen!
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Ganoven Ede

„Bin ich froh, das ich diesen Chemiedreck seit über 30 ...“

Optionen

Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich ein paar Jahre lang ziemlich viel von dem Zeug getrunken hab. Aber irgendwann konnte ich es echt nicht mehr sehen, seitdem trinke ich fast nur noch Wasser.

Letztes Jahr hab ich mal wieder eine Dose getrunken, die Erste seit ca. 10 Jahren. Aber ich mache mildernde Umstände geltend - das war bei meinem Umzug, da hätte ich alles reingeschüttet was flüssig aussah.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Ganoven Ede InvisibleBot

„Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich ein paar Jahre ...“

Optionen

Naja, es soll jeder das trinken, was er meint, was im gut tut und schmeckt.

Ich selbst mag das Zeug nicht. Ich trinke weder Cola, Fanta, noch andere Sachen, die auch nur anzatzweise nach BASF klingen.

Ich würde einem angebotenen Getränk Wasser aus dem Wasserhahn immer einer Cola vorziehen.

Aber ich kann dich verstehen. Mir gehts mit Eis genauso. Eine Schwester hat bei Dr. Oetker gearbeitet. Wir hatten, weil wir soviel Eis bekommen hatten, eine große Eistruhe im Keller.
5 Liter Container damals für 1~1,5DM, Düsenjäger, Wassereis, Waffeleis mit Schoko....Da war regelmäsig versammlung vor unserem Haus, Da war plötzlich jeder dein Kumpel :D

Irgendwann hats in meinem kleinen süßen Körper gerummelt. Seit dem kann ich kein Eis mehr sehen. Mir wird regelrecht schlecht, wenn ich nur Eis sehe, selbst heute noch. Und das ist gut 35 Jahre her.....

Wenn Luegen kurze Beine haben, wundert es mich, dass manche maennliche Politiker nicht auf ihren Eiern umherrollen!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ganoven Ede

„Naja, es soll jeder das trinken, was er meint, was im gut ...“

Optionen
Düsenjäger

OMG... den hatte ich schon völlig verdrängt. Schnittige Form, kreischbunte Farben, mehr Wasser als Eis = Geschmack gegen Null... und ich war trotzdem eine - gottseidank nur ganz kurze - Zeit lang ziemlich scharf auf die Dinger: wegen der Plastik-Stiele, sog. "Stikker", an denen die Dinger hingen. Hatte man genügend "Stikker" beisammen, konnte man daraus z.B. ein Flugzeug o.ä. "technische Geräte" bauen. An die Überlegung, wie viele dieser "Stikker" man erstmal gesammelt haben musste, um etwas halbwegs Sinnvolles hinzubasteln, verschwendete ich seinerzeit keinen Gedanken :-/

Ich weiß noch wie heute, wie mein Vater damals geflucht hatte über diese "Geldschneiderei von der Fima Oetker" - einsehen mochte ich es zunächst aber nicht.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Ganoven Ede

„Naja, es soll jeder das trinken, was er meint, was im gut ...“

Optionen
Ich würde einem angebotenen Getränk Wasser aus dem Wasserhahn immer einer Cola vorziehen.

Dann hast Du noch kein Erfurter Wasser getrunken!

Ca. vor einem Jahr war das mal in den Schlagzeilen, weil es mit Keinem verseucht war. Die Erfurter durften es ein paar Tage nicht trinken, dann hatte man das Leitungsnetz derart mit Chemie vollgepumpt, dass selbst die robustesten Keime keine Chance mehr hatten. Und das ist jetzt seit dieser Zeit so geblieben.

Öffnet man heute einen Wasserhahn, sollte man schleunigst den Raum lüften, wenn man sich weiter dort aufhalten möchte. Cola ist allemal gesünder.

Das Erfurter Gesundheitsamt weigerte sich auch nach mehrmaliger Nachfrage, die genaue Bezeichnung der Keime bekannt zu geben, die damals gefunden wurden. Es muss also hinreichend dramatisch gewesen sein.

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Ganoven Ede mawe2

„Dann hast Du noch kein Erfurter Wasser getrunken Ca. vor ...“

Optionen

ich kann dazu nix sagen, was für eine Brühe aus deinen Leitungen kommt. Ich jedoch hab Wasser aus einer Quelle und kann nach einer gewissen Spülzeit aus dem Wasserhahn Wasser trinken, das mal richtig gut schmeckt.

Aber gut, das wir drüber gesprochen haben. Falls ich mich mal in Nordöstliche Gefilde verirren sollte, werd ich genügend Wasser mitbringen :D

Dann hast Du noch kein Erfurter Wasser getrunken!
Jo stimmt. Ich war noch nie im Nordosten.

Ich denke, wenn das Wasser nicht geniesbar ist, werde ich zu meiner falschen Wahl sicher besser beraten, oder?

Außerdem, wenn man Gäste erwartet, hat man doch meist mehr als Cola anzubieten.

Also ich hab immer Wasser, Orangen und auch andere Säfte, Kaffee, Bier oder Milch vorrätig. Also da ist eigentlich für jeden was dabei vermute ich mal.

Witzigerweise ist Cola und anderes Blubberwasser gerade das Getränk, was ich nicht anbieten könnte :D
Wenn Luegen kurze Beine haben, wundert es mich, dass manche maennliche Politiker nicht auf ihren Eiern umherrollen!
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 Ganoven Ede

„Bin ich froh, das ich diesen Chemiedreck seit über 30 ...“

Optionen

Wenn es bei mir 10l sind, ist das sehr hoch gegriffen. Die 1. Flasche habe ich 1956 bei einem Besuch im Hotel meiner Tante im Stuttgart gehabt,. Als wir Westen wurden vielleicht 2-3 kleine Flaschen mal mit Rum, an mehr kann ich mich nicht erinnern.

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Waldschrat_70

„Wenn es bei mir 10l sind, ist das sehr hoch gegriffen. Die ...“

Optionen
an mehr kann ich mich nicht erinnern.
Das liegt aber nicht an der Cola, das kommt von dem Rum :-)
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 groggyman

„Das liegt aber nicht an der Cola, das kommt von dem Rum :-“

Optionen

Scheint so Lächelnd

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Pepsi oder Afri mag er komischerweise auch nicht ;-)

swift

bei Antwort benachrichtigen
Ganoven Ede swiftgoon

„Pepsi oder Afri mag er komischerweise auch nicht - swift“

Optionen

probier mal BASF Brühe :D

Wenn Luegen kurze Beine haben, wundert es mich, dass manche maennliche Politiker nicht auf ihren Eiern umherrollen!
bei Antwort benachrichtigen
markus.1 Ganoven Ede

„probier mal BASF Brühe :D“

Optionen

Hallo,

eine Frage vom Unwissenden (obwohl ichs wissen  müsste).
Was hats mit BASF in Trinkbarem auf sich?

Grüße!

bei Antwort benachrichtigen
markus.1 swiftgoon

„Pepsi oder Afri mag er komischerweise auch nicht - swift“

Optionen

Pepsi geht anscheinend gar nicht, peppzy geht

bei Antwort benachrichtigen
cbt81 Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Da stehen ja Wörter drin.... ein paar sind auch mit neu. Jeder Grundschüler würde für die Liste sein ganzes Taschengeld hergeben Lachend

Immerhin sind die ehrlich. Auch "lecker" ist verboten. Vielleicht schmecken denen die Konkurrenzprodukte auch besser 
Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Ne Coke Ebola hätt schon etwas


Quelle: noz.de
.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Oliver321 torsten40

„Ne Coke Ebola hätt schon etwas Quelle: noz.de .“

Optionen

Die Varianten "Milzbrand", "Pest" und "E Coli" sollen ebenfalls ein interessantes Genusserlebnis bieten Lachend

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Oliver321

„Die Varianten Milzbrand , Pest und E Coli sollen ebenfalls ...“

Optionen
Die Varianten "Milzbrand", "Pest" und "E Coli" sollen ebenfalls ein interessantes Genusserlebnis bieten

Zumindest bringen sie Coca-Cola ins Schwitzen:

Sorry!

Normalerweise würden wir deinen Namen jetzt prüfen, leider ist das durch die erhöhte Nachfrage im Moment nicht machbar. Aber hey, versuch es gleich noch mal mit einem anderen Namen. Auf geht's!

Was für ein Unsinn... wenn sie wegen Kapazitätsüberlastung keine Namen prüfen können, was soll es dann bringen einen anderen Namen einzugeben?

Klar - andere Namen stehen in der Datenbank. Mit "Sandra" hat es sofort funktioniert. Trotzdem ein leicht bescheuerter Text *g*.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Ich bitte um etwas Nachhilfe:
Welche dreckige Bedeutung hat denn "Raketenkleber"?
Und warum ist "Jungfrau" ein schmutziges Wort? Symbolisieren denn Jungfrauen nicht mehr Reinheit und Unschuld?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot mi~we

„Ich bitte um etwas Nachhilfe: Welche dreckige Bedeutung hat ...“

Optionen
Symbolisieren denn Jungfrauen nicht mehr Reinheit und Unschuld?
Cola gibts nur in Mehrwegflaschen - und die waren ja fast alle schon mindestens einmal offen...  Lachend
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Hyperboreal Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Hallo,

ach, vielleicht ist das alles so gewollt.
Die öffentliche Erregung und Beschäftigung mit der Materie ist erwünscht.
Vielleicht wird so, als positive Nebenwirkung, das JSON-Format ein bisschen propagiert.

Das läuft alles unter "virales Marketing":

https://www.youtube.com/watch?v=uF2djJcPO2A (alt aber gut)

Unschuldig versaute Jungfrauen sind nur "Kollateralschäden".

Gruss
Hyperboreal

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hyperboreal

„Hallo, ach, vielleicht ist das alles so gewollt. Die ...“

Optionen
Die öffentliche Erregung und Beschäftigung mit der Materie ist erwünscht.

Genau das scheint mir auch der Fall zu sein.

Was für ein Krampf - wenn sich jemand unbedingt den Namen "Sprachentwicklungsverzögerung" geben will, so what? Das fällt doch wohl eher negativ auf den Nutzer zurück als auf Coca-Cola - wenn überhaupt!. Ich finde es affig, erst so etwas anzubieten und dann eine Zensurmaschinerie darauf anzusetzen.

Da die Leutz im Marketing von Coca-Cola auch nicht ganz blöd sein dürften, bleibt nur noch, dass eben genau diese Diskussion erwünscht ist, zur Verstärkung des Werbeeffekts.

Ups! Jetzt habe auch ich mich im Sinne von Coke betätigt...

*duckundwech*
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Olaf19

„Genau das scheint mir auch der Fall zu sein. Was für ein ...“

Optionen

Nicht jeder, hat die Weissheit, mit dem Schaumloeffel gefressen Olaf.

So einfach ist es.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen
Hier im Bild geht "Scheis" zwar noch, ein weiteres "s" ist dann aber schon zu viel zu guten.
Vielleicht hätte es auch ein "ß" getan. Das wäre zudem auch noch richtig - auch nach den "neuen" Rechtschreibregeln!

Gruß
K.-H.
„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
dirkj King-Heinz

„Vielleicht hätte es auch ein ß getan. Das wäre zudem ...“

Optionen
Vielleicht hätte es auch ein "ß" getan.
Das "ß" geht aber nicht einzutippen!
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Versucht doch mal, den Namen "Snowden" einzugeben oder bloss "snow" allein...

bei Antwort benachrichtigen
dacard Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Prism ist auch ein Schimpfwort.Lachend

Back to the Roots, by by Linux. Ich liebe Win 8.1 Pro.
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 dacard

„Prism ist auch ein Schimpfwort.“

Optionen

"Eklige Brühe" geht Lächelnd

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
EDIO Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Super ding von Coka Cola,
mal sehen vielleicht werde ich mir diese Coke bestellen... Lachend

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Ich trinke auch kaum noch Cola, und wenn, dann garantiert nicht Coca Cola, sondern lieber Pepsi oder Randcolas wie Fritz-Cola.

Gegen mein Bild kommen eure allesamt eh nicht an ;)

http://imageshack.com/scaled/medium/543/he2b.jpg

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 marinierter

„Ich trinke auch kaum noch Cola, und wenn, dann garantiert ...“

Optionen
Gegen mein Bild kommen eure allesamt eh nicht an ;)
Aber gegen das Zuckerwasser, ich trinke lieber Traubensaft - trocken Zwinkernd
einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
Quax04 Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Jetzt scheinen sie auf eine positiv-Datenbank umgestellt zu haben, man kann nur noch Begriffe die in deren Datenbank enthalten sind, eingeben:

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Quax04

„Jetzt scheinen sie auf eine positiv-Datenbank umgestellt zu ...“

Optionen

Hallo Quax04,

das sieht so aus. Jedoch ausgerechnet mein Name zählt zu den fast 30.000? Lächelnd





























Gruß
knoeppken
Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Quax04 Knoeppken

„Hallo Quax04, das sieht so aus. Jedoch ausgerechnet mein ...“

Optionen

Ist halt ein "Allerweltsname" ...
Zwinkernd hihi

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Coca Cola kämpft gegen versiffte Mutter, Esoteriker und Kalorien“

Optionen

Passt scho!

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher

Nachtrag zu: „Passt scho“

Optionen

Hab noch ein paar probiert.

Da geht noch viel mehr. :D

Nur: Soll ich das jetzt alles hier posten?
Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Systemcrasher

„Hab noch ein paar probiert. Da geht noch viel mehr. :D Nur: ...“

Optionen
Nur: Soll ich das jetzt alles hier posten?

Wir bitten doch sehr darum :-D

Cheers
Olaf, sich diebisch freuend die Hände reibend...
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Olaf19

„Wir bitten doch sehr darum :-D Cheers Olaf, sich diebisch ...“

Optionen
Wir bitten doch sehr darum :-D

Ich hoffe nur, der Mike bekommt deswegen keinen Ärger.....





Am Besten gefällt mir ja das "zivile" mit Beate Uhse :P
Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Systemcrasher

„Ich hoffe nur, der Mike bekommt deswegen keinen Ärger..... ...“

Optionen

...iiih... hätte ich bloß nicht nachgefragt :-o

Übrigens, wenn man genau hinschaut, stellt man fest, dass dein Browser anscheinend mit eingeschalteter Rechtschreibkorrektur unterwegs ist. Da er die Namen alle nicht kennt - anscheinend eine englischsprachige Programmversion, denn Ohrschmalz und Pferdeäpfel sind ja allgemein anerkannte deutsche Wörter - ist jedes Wort rot-gezackt unterstrichen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen