Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.444 Themen, 35.904 Beiträge

News: Aus mit simplem Zocken

Browser-Spiele bald mit DirectX 11

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Browser-Games sind beliebt für eine schnelle Runde Zocken zwischendurch. Die Hardware-Ansprüche der "Flash-Spielchen" sind generell gering und sie laufen mit jedem Browser und Betriebssystem.

Natürlich können sie es qualitativ nicht mit "richtigen" Computerspielen aufnehmen. Das soll sich schon sehr bald ändern. Der Hersteller trinigy.net produziert Spiele-Entwicklungssysteme, mit denen sich Games für PC und die gängigen Spielkonsolen herstellen lassen. Der neue Spielemotor "Vision Engine 8" soll DirectX 11 künftig auch für Browser-Games etablieren.

Unterstützt werden auch die Havok Physics-Engine sowie Multikern-Prozessoren. Das nötige Plugin soll für Internet Explorer, Firefox, Opera und Chrome bereitgestellt werden. Das Entwicklungssystem soll bereits ab April 2010 verfügbar sein, wobei Trinigy flexible Lizenzierungs-Modelle verspricht.

Michael Nickles meint: Generell schöne Sache. Allerdings wird das (wenn es sich durchsetzt) auch bei den Internet-Zockern zur "Gruppenbildung" führen. Und zwar solchen, die flott zocken können und solchen bei denen "nichts" geht, weil ihre Kiste zu schlapp für ein Game ist.

DirextX-basierte Browser-Games werden gewiss auch mehr Daten schaufeln und flottere Bandbreiten voraussetzen. Freuen wird sich natürlich Microsoft. DirectX 11 funzt nur unter Windows und Linux-Nutzern werden moderne Browser-Spiele dann wohl verschlossen bleiben.

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Browser-Spiele bald mit DirectX 11“

Optionen
und Linux-Nutzern werden moderne Browser-Spiele dann wohl verschlossen bleiben.
Naja, man muss ja nicht jeden Scheiß zocken, oder? ;)
bei Antwort benachrichtigen
hannes43 BastetFurry

„ Naja, man muss ja nicht jeden Scheiß zocken, oder? “

Optionen

Dem stimme ich voll zu!

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Browser-Spiele bald mit DirectX 11“

Optionen

Wenn das gut läuft, werden das logischerweite auf Selbstvermarktung fokusierte Entwickler
als OpenGL Variante kopieren.

Aber schauen wir erstmal ...

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen