Off Topic 19.425 Themen, 214.988 Beiträge

News: Bereits über 50.000 protestieren

Boykott gegen Weihnachts-Verarsche

Michael Nickles / 72 Antworten / Baumansicht Nickles

Dass sich Supermärkte und Lebensmittel-Discounter auf Zeiten wie Ostern und Weihnachten immer sehr frühzeitig vorbereiten, ist nichts Neues. Die Vorlaufzeit wird dabei allerdings immer geisteskranker.

In diesem Jahr werden Weihnachtsartikel und entsprechende Süßigkeiten bereits seit Mitte September angeboten - also gut absurde drei Monate vor Weihnachten. Jetzt gibt es erstmals Widerstand gegen den Weihnachtswahnsinn.

Auf Facebook nehmen aktuell bereits über 50.000 Mitglieder an einer Protestaktion teil, wollen Weihnachtprodukte frühestens ab Ende November kaufen.

Michael Nickles meint: So weit ich mich entsinnen kann, hat meine Mutter vor ein paar Tagen in München bereits einen Stand mit Weihnachtsbäumen gesehen.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Wann in den Geschäften Weihnachtsartikel verkauft werden ist mir eigentlich egal. Die Händler müssen
selber wissen ob das Sinn macht und sich das Zeug verkauft.
Auf Facebook nehmen aktuell bereits über 50.000 Mitglieder an einer Protestaktion teil
Die Stuttgart 21 - Gegner hätten sich über soviel zuspruch sicher auch gefreut.
in München bereits einen Stand mit Weihnachtsbäumen gesehen.
Ich bin sicher da liegt eine Verwechslung vor. Unsere wachsen jedenfalls noch. Obwohl in Bayern ja
nichts unmöglich ist. Mir san ja schließlich mir. Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
zensurierter andy11

„Wann in den Geschäften Weihnachtsartikel verkauft werden ist mir eigentlich...“

Optionen

alles relativ

in supermärkten werden schon anfang februar gefärbte ostereiser verkauft, deren haltbarkeitsdatum 3 wochen vor ostern abläuft...
ebenfalls wurden schon im august weihnachtslebkuchen etc in die regale gestellt....
im september gabs dann adventskalender, christbaumbehang....
net zu vergessen, sept. okt auch halloweenklumpert

also sinn... ich denke nicht, dass es den waren guttut, schokolebkuchen im august auszustellen ...da leidet die qualität....abgesehen, dass bei 36° und es wird immer heißer, keiner weihnachtsstimmung hierzulande hat.


ich machs genaue gegenteil.

ich kaufs im abverkauf 2 tage vorm fest,..... das ist das erstaunlichste.

21.,22. dez gibts alle weihnachtssüßigkeiten hier um 50%

alles nur eine frage des timings

es nimmt jedenfalls für mich die aura des besonderen, wenn es statt "einmal im jahr, ich freu mich" 4 monate lang ist...

ich fürcht mich schon vor ende november, wenn aus allen verkaufsstellenlautsprechern dieselbe jingle bells musik rausplärrt

bei Antwort benachrichtigen
Harryche zensurierter

„alles relativ in supermärkten werden schon anfang februar gefärbte ostereiser...“

Optionen

Hallo,
meine Schwiegermutter isst die bunten Eier das ganze Jahr über, da die ja ständig im Sortiment sind, aber die Weihnachtsfreude an für sich bleibt wohl doch eher mäßig, da ein Überangebot besteht. Kurz vorm Fest gehts wirklich billiger, aber man muß aufpassen das man sich am Lebkuchen nicht die Kronen ausbricht, Hi!
Gruß

Harry de Raeschd
bei Antwort benachrichtigen
REPI Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen
Auf Facebook nehmen aktuell bereits über 50.000 Mitglieder an einer Protestaktion teil, wollen Weihnachtprodukte frühestens ab Ende November kaufen.

Nur da gibt es ein Teil des Sortiments schon manchmal nicht mehr, da die Weihnachtsartikel meist als s.g. Aktionsartikel in die Läden gebracht werden und dies Aktionen immer terminlich als auch mengenmäßig Wochen vorher geplant werden und dann auf Engpässe bei dem einen oder anderen Artikel (meist die preislich günstigen Süßwaren) nicht mehr reagiert werden kann!
Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
Blackbird716 REPI

„ Nur da gibt es ein Teil des Sortiments schon manchmal nicht mehr, da die...“

Optionen

Also bei uns im Ruhrpott und am Niederrhein hatten schon ein paar Sachen (Gebäck) schon Ende August.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen
werden Weihnachtsartikel und entsprechende Süßigkeiten bereits seit Mitte September angeboten

War das je anders?

Mich stört das ehrlich gesagt nicht.

Zu Weihnachten sind die Menschen in der Regel freundlicher und weniger aggressiv. Von daher kann sich die Weihnachtsstimmung von mir aus über das ganze Jahr verteilen :)

Ich finde Weihnachten ist eine schöne Tradition, wenn ich das auch nicht gerade aus einer christlichen Persepektive bewerte. Weihnachten ist letztendlich immer nur das, was man selbst daraus macht.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
thomas71berlin gelöscht_300542

„ War das je anders? Mich stört das ehrlich gesagt nicht. Zu Weihnachten sind...“

Optionen
Zu Weihnachten sind die Menschen in der Regel freundlicher und weniger aggressiv.

hab die Gegenteilige Erfahrung gemacht. Weihnachten Heute hat Loriot sehr schön mit seiner Familie Hoppenstädt beschrieben.

"da macht das Kernkraftwerk puff ...und alle Kühe fallen um....wunderbar..." :D

bin immer froh wenn solche Termine schnell vorbei sind.
wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie verboten! (BRECHT)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco gelöscht_300542

„ War das je anders? Mich stört das ehrlich gesagt nicht. Zu Weihnachten sind...“

Optionen

LOL. Im Jahr da streiten sich alle wie verrueckt. Weihnachten ist alles wieder heile. Da kann man sehen wie viele Menschen so naiv sind. Auch wennWeihnachten ein fest der freude sein sollte. Nur es ist ein konsumenten schlachthaus geworden und die Welt freut sich ueber die Tonnen an Muell wo sich alles ansammelt.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Prosseco

„LOL. Im Jahr da streiten sich alle wie verrueckt. Weihnachten ist alles wieder...“

Optionen

Ist das auch deine Sichtweise von Weihnachten?

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Ventox

„Ist das auch deine Sichtweise von Weihnachten?“

Optionen

Das ist so und habe es ueberall wo ich war auch gesehen und mit erlebt. Du bist wircklich von sowas egoistisch veranlagt das du meinst die Welt drhet sich nur bei dir herum.

:-((
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Prosseco

„Das ist so und habe es ueberall wo ich war auch gesehen und mit erlebt. Du bist...“

Optionen
Das ist so und habe es ueberall wo ich war auch gesehen und mit erlebt. Du bist wircklich von sowas egoistisch veranlagt das du meinst die Welt drhet sich nur bei dir herum.


Ist es denn nicht so? ;-)
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Birkelix Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Klar, bei Weihnachts- und Osterartikeln springt es einem in die Augen.

Aber habt Ihr in letzter Zeit mal versucht, im Sommer Sommerklamotten und im Winter Wintersachen zu kaufen? Keine Chance.

Besonders lustig ist das, wenn man kleine Kinder hat, die alle drei Monate aus den Sachen rauswachsen und man keine Ahnung hat, welche Größe die Kinder haben werden, wenn sie die Sachen brauchen.... zum K..., wenn Ihr mich fragt.

Alles, was ist, ist gut. Oder: Man muss das Leben eben nehmen, wie das Leben eben ist.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Birkelix

„Klar, bei Weihnachts- und Osterartikeln springt es einem in die Augen. Aber habt...“

Optionen
Aber habt Ihr in letzter Zeit mal versucht, im Sommer Sommerklamotten und im Winter Wintersachen zu kaufen? Keine Chance.

Kann ich voll bestätigen. Der Handel hat sich terminlich völlig verselbständigt und hat mit dem realen Leben, mit der realen Jahreszeit usw. nichts mehr zu tun. Die bewegen sich völlig abgehoben auf einer virtuellen Ebene!

Das Schlimme daran: Die Kunden machen das mit!

Da man häufig dann kaufen muss, wenn man die Dinge gar nicht braucht, kauft man natürlich oftmals umsonst oder genau das Falsche. Das ist eine Strategie der Umsatzmaximierung. Eine andere ist z.B. das ständige Umräumen der Läden. Kaum hat man sich dran gewöhnt, wo was steht, schon wird wieder umgeräumt und die Suche beginnt von neuem.

Wie gesagt: Die meisten Kunden machen das klaglos mit.

Für mich heißt das nur, dass ich den Offlinehandel weitestgehend meide und überwiegend nur noch online einkaufe. Das ist übersichtlicher, preiswerter, man hat das größere Angebot und selbst wenn mal umgebaut wird, finde ich die gewünschten Artikel sehr schnell wieder.

Der traditionelle Handel gräbt sich mit steigender Geschwindigkeit sein eigenes Grab!

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Hassashin mawe2

„ Kann ich voll bestätigen. Der Handel hat sich terminlich völlig...“

Optionen
Das ist eine Strategie der Umsatzmaximierung. Eine andere ist z.B. das ständige Umräumen der Läden. Kaum hat man sich dran gewöhnt, wo was steht, schon wird wieder umgeräumt und die Suche beginnt von neuem.

Das ist Absicht in der Hoffnung, dass beim Suchen noch der ein oder andere eigentlich nicht benötigte Artikel zusätzlich im Einkaufswagen landet.

Wie gesagt: Die meisten Kunden machen das klaglos mit.

Ich nicht, entweder ich finde schnell, was ich will oder ich lasse es und hol es woanders, der Penny ist ja grad mal ums Eck. Wenn ich Langeweile hab', dann rufe ich quer durch den Laden nach einer Bedienung, jage sie gnadenlos, bis sie mich erhört und lass' mich dann von ihr bis zum Regal mit den Fleckensalztütchen führen.

Weil beim ehemaligen Tengelmann früher öfter mal die Leute meckerten, hat man das dort irgendwann aufgegeben, weil entweder der Umsatz zurück ging und die Kunden unzufrieden zur Konkurrenz gingen bzw. das Personal zu sehr mit Suchen beschäftigt war.

Man muss halt nur mal den Mund aufbekommen. ;-)

Gruß
Hassashin

--
Ceterum censeo Farcebookinem esse delendam.
Gruß Hassashin -- Farcebook ist die Pest des Internet und gehört ausgerottet.
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 mawe2

„ Kann ich voll bestätigen. Der Handel hat sich terminlich völlig...“

Optionen

Gott sei Dank bin ich nicht so unkritisch und möchte, bevor ich kaufe, einen Stoff anfassen, an einer Kartoffel oder Apfel riechen usw. aber in BW sind die kulinarischen Ansprüche offensichtlich etwas anders.

bei Antwort benachrichtigen
thomas71berlin Birkelix

„Klar, bei Weihnachts- und Osterartikeln springt es einem in die Augen. Aber habt...“

Optionen
habt Ihr in letzter Zeit mal versucht, im Sommer Sommerklamotten und im Winter Wintersachen zu kaufen? Keine Chance.

das trifft es ganz genau! wo kämen wir denn da hin wenn man im Sommer Sommerklamotten kaufen könnte !? :-O

ist euch auch schon aufgefallen dass zB bei Schlecker die Regale mit den Lebensmitteln immer länger und die mit den Reinigungsmitteln immer kürzer werden (jetzt bieten die auch schon Spaghetti an)

fehlt nur noch die Käsetheke. jeder bietet heute alles an und wann welche Feiertage oder Witterungen oder Jahreszeiten sind ist vollkommen egal.

also ich erwarte pünktlich zum 1. Advent meine Schokoladen-Osterhasen! wehe wenn nicht !
wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie verboten! (BRECHT)
bei Antwort benachrichtigen
aldebuedel Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Einfach noch nichts kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
blaubär48 aldebuedel

„Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Einfach noch nichts kaufen.“

Optionen

Nur leider ist es so, daß wenn man am 3.12. etwas für das Krampussackerl kaufen will, gibt es nicht mehr.
Beim Christbaumbehang ist es nicht anders, am 20. Dez gibt es meistens nichts mehr
weil es schon für Ostern eingeschmolzen wurde. Man braucht nur die Berichte der Konsumentenschutz
Organisationen lesen. Nicht nur daß die Industrie immer kleinere Packungen ausgibt, bei selben Preis
müssen wir auch noch den alten Christbaumschmuck als frische Osterhasen ab Februar kaufen.

Gruß
blaubär 48

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 blaubär48

„Nur leider ist es so, daß wenn man am 3.12. etwas für das Krampussackerl...“

Optionen
müssen wir auch noch den alten Christbaumschmuck als frische Osterhasen ab Februar kaufen.


Das war aber schon immer so. :-)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_238890

„ Das war aber schon immer so. :- “

Optionen
Das war aber schon immer so. :-)

Das war schon immer ein Gerücht... Aber die halten sich ja bekanntlich tapfer!

Die Osterhasen werden lange VOR Weihnachten schon hergestellt.

Wenn die Firmen erst warten würden, bis sie die Restbestände von Weihnachten zurückbekommen, würde sie nie die erforderliche Menge bis Mitte Februar (da beginnt spätestens das Ostergeschäft) herstellen können.

Außerdem würde das Verfahren einem Lebensmittelkontrolleur sicher mal aufgefallen sein, wenn es das schon so lange gäbe!

Kein Hersteller der Welt würde sich sein Geschäft mit verdorbener, abgelaufener Schokolade versauen wollen!

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 mawe2

„ Das war schon immer ein Gerücht... Aber die halten sich ja bekanntlich tapfer!...“

Optionen

Da haben wir uns falsch verstanden.

Ich meinte nicht die Restbestände aus dem Handel, die werden billig abverkauft.
Kein Hersteller nimmt alte Ware zurück in die Produktion.
Ich meinte vielmehr die eigenen Lagerbestände, wenn denn welche übrig bleiben. :-)

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_238890

„Da haben wir uns falsch verstanden. Ich meinte nicht die Restbestände aus dem...“

Optionen
Ich meinte vielmehr die eigenen Lagerbestände, wenn denn welche übrig bleiben. :-)

Auch dabei würde irgendwann völlig alte, überlagerte Schokolade entstehen. Was ist, wenn die Osterhasen auch wieder im Lager liegen bleiben? Werden sie wieder zu Weihnachtsmännern? Und dann wieder zu Osterhasen?

Dann wird völlig unkontrolliert alte Schokolade durch ewige Einschmelz- und Neuformungs-Prozesse geschleift, bis am Ende nur noch Abfall rauskommt!

Ich kann mir das nicht vorstellen!
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye mawe2

„ Auch dabei würde irgendwann völlig alte, überlagerte Schokolade entstehen....“

Optionen

er meint damit das Weihnachtsmänner bis in Frühjahr weiter verkauft werden obwohl das bei Supermärkten schon Oster saison ist.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 mawe2

„ Auch dabei würde irgendwann völlig alte, überlagerte Schokolade entstehen....“

Optionen

Also ich war lange genug, auch, in der Lebensmittelindustrie unterwegs, glaubst Du da fliegt etwas in den Müll?
Recycling heißt das Zauberwort.
Ich möchte darüber, auch heute im Ruhestand, nicht mehr sprechen, nur so viel: Gute Lebensmittel haben eine eigene Schale -so wie frisches Obst und Gemüse, sind original belassen oder wenigstens erkennbar aus einem Stück.

Mahlzeit. :-)

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_238890

„Also ich war lange genug, auch, in der Lebensmittelindustrie unterwegs, glaubst...“

Optionen
Gute Lebensmittel haben eine eigene Schale

Aber Schokolade hat nun mal keine eigen Schale... Höchstens eine Alufolie.

Man kann ja nicht ausschließlich nur Obst und Gemüse kaufen.

Schwierig!
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 mawe2

„ Aber Schokolade hat nun mal keine eigen Schale... Höchstens eine Alufolie. Man...“

Optionen
Aber Schokolade hat nun mal keine eigen Schale... Höchstens eine Alufolie.

Tja, man kann im Leben halt nicht alles haben. :-)

Ich gebe zu, auch ich esse einiges von dem ich nicht Wissen will was drin ist.
Essen kann man alles, aber man muss nicht alles Wissen, Wissen kann sehr belastend sein.
Es lebt sich damit viel leichter.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_238890

„ Tja, man kann im Leben halt nicht alles haben. :- Ich gebe zu, auch ich esse...“

Optionen
Essen kann man alles, aber man muss nicht alles Wissen, Wissen kann sehr belastend sein.

Auch wieder wahr!
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
zensurierter mawe2

„ Auch dabei würde irgendwann völlig alte, überlagerte Schokolade entstehen....“

Optionen

na dann...

es wird auch das abgelaufene fleisch ausgepackt, mit gewürzen zum "grill mix" veredelt und wieder verkauft.

gibts alles und seit jahrzehnten...

man nennt das ESL extended shelf life..... !!!!

deswegen nie was gewürztes kaufen....

bei Antwort benachrichtigen
Buntklecks Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Wieso Mitte September?
Pünktlich zum Anfang des Monats, dem 1. September, stehen schon Lebkuchen, Christstollen, Dominosteine und Spekulatius auf den Sonderverkaufspaletten.
Man bedenke, einen Tag zuvor gab es auf demselben Platz noch leckere Grillsaucen.
Es ist ja nur einmal Weihnachten im Jahr, also kostet man das gut 4 Monate lang aus.
Und ich gestehe, im Aldi habe ich mir auch schon diese kleinen Christollen Stücke geholt, und genascht. Haltbarkeitsdatum bis Mitte November! Das heißt, wenn's zum Christfest frisch sein soll, nicht jetzt kaufen.
Allerdings ärgere ich mich das ich jetzt nirgendwo mehr den schmackhaften Chillisenf bekommen kann.

bei Antwort benachrichtigen
cbuddeweg Buntklecks

„Wieso Mitte September? Pünktlich zum Anfang des Monats, dem 1. September,...“

Optionen

Hallo Buntklecks,

bist Du Dir sicher mit dem Verfallsjahr 2010. Ich hatte auch so eine kleine Stolle Anfang September in der Hand und dachte im ersten Augenblick - hält ja nicht mal bis zum aktuellen Weihnachten - Irrtum Verfallsdatum Anfang November 2011.

Powered by Gentoo-Linux http://www.gentoo.de/
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco cbuddeweg

„Hallo Buntklecks, bist Du Dir sicher mit dem Verfallsjahr 2010. Ich hatte auch...“

Optionen

Das ist doch logisch cbuddeweg. Bei die Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe haltet es ja ewig.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Prosseco

„Das ist doch logisch cbuddeweg. Bei die Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe...“

Optionen
Das ist doch logisch cbuddeweg. Bei die Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe haltet es ja ewig.

Nö.

Chrisstollen schmeckt erst richtig gut, wenn er einige Monate gelagert wurde.

Ich kaufe mir auch im September/Oktober die Stollen, die ich dann um die Weihnachtszeit esse.



Insofern bin ich zumindest über die frühen Christstollenangebote dankbar.

Und übrigens: Klamotten kaufe ich dann, wenn ich sie brauche, also Warme Jacken im Winter, Shirts im Sommer etc.

Man darf halt nur nicht in den Modetempeln kaufen.
Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen
Boykott gegen Weihnachts-Verarsche, also ehrlich wen juckt das?

Gibt es nichts wichtigeres als sich über so einen Pipifax künstlich aufzuregen?

Freier Handel für freie Bürger, kann doch jeder machen wie er lustig ist.
bei Antwort benachrichtigen
ChrE gelöscht_238890

„, also ehrlich wen juckt das? Gibt es nichts wichtigeres als sich über so einen...“

Optionen

Hallo,

> also ehrlich wen juckt das?

Mich.

> Freier Handel für freie Bürger, kann doch jeder machen wie er lustig ist.

Nee, so ist das nicht. Die machen das Weihnachtsfest kaputt damit.

Warum gibt es nicht das ganze Jahr Silvesterknaller zu kaufen?

> Gibt es nichts wichtigeres als sich über so einen Pipifax künstlich aufzuregen?

Klar. Wir kämpfen den ganzen Tag gegen H4, für den Weltfrieden und gegen die
bösen Energiemonopole. Habe ich S21 vergessen?

Ich fasse den Weihnachtsklimbim erst nach dem 1. Advent an.
Macht alle mit!

Gruss

ChrE



bei Antwort benachrichtigen
Ventox Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Ist mir ehrlich gesagt egal.
Natürlich kann ich mich noch an eine Zeit erinnern, als es alles, was mit Weihnachten zu tun hat, erst kurz vor Weihnachten gab.
Früher gab es doch auch beim Einzelhandel in der kalten Jahreszeit kein Speiseeis.
Dem ist doch seit langem nicht mehr so, und niemanden stört es.
Ich hätte da auch so etwas aus meiner Kindheit.
Ich bin in der Nähe von Pützchens Markt aufgewachsen.
Nur dort gab es einmal im Jahr im September Backfisch.
Nirgends sonst.
Da hat man als Kind sich immer ein Jahr lang drauf gefreut.
Heutzutage gibt es doch fast das ganze Jahr hindurch bei irgendeiner Kirmes Backfisch.
Also ist der Reiz des Besonderen weg, leider.
Andererseits muss man nicht mehr so lange warten.
Wem es also schon vor Weihnachten nach Weihnachtsnaschereien gelüstet, der hat es jetzt besser.
Alle anderen brauchen das Zeugs einfach nicht zu kaufen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
macy Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Schön das sich der Mensch und dazu zählen fast alle, NUR wieder mal zum positiven an Weihnachten steuern lässt.
Die andere Zeit vergewaltigt er dann deine kleine Tochter. Und Weihnachten verzeihst du ihn das wieder.

Ich könnte kotzen... Die Gattung Mensch ist der letzte Dreck...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 macy

„Schön das sich der Mensch und dazu zählen fast alle, NUR wieder mal zum...“

Optionen

Ich könnte kotzen... Die Gattung Mensch ist der letzte Dreck...

Das Problem kannst Du für Dich jederzeit beenden.
bei Antwort benachrichtigen
Ventox macy

„Schön das sich der Mensch und dazu zählen fast alle, NUR wieder mal zum...“

Optionen
Ich könnte kotzen... Die Gattung Mensch ist der letzte Dreck...

Gut für dich, das Du nicht dazu gehörst. ;-)
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes macy

„Schön das sich der Mensch und dazu zählen fast alle, NUR wieder mal zum...“

Optionen
der Mensch und dazu zählen fast alle

Welcher Gattung fühlst du dich zugehörig?
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Hassashin macy

„Schön das sich der Mensch und dazu zählen fast alle, NUR wieder mal zum...“

Optionen
Ich könnte kotzen... Die Gattung Mensch ist der letzte Dreck...

Lieber Weihnachtsmann,

ich wünsche mir vom Christkind ganz dolle ein paar neue Duracell für meine Gehirnprothese. Ich war auch immer ganz lieb, eeehrlich.

Hab dich lieb, dein Macy
Gruß Hassashin -- Farcebook ist die Pest des Internet und gehört ausgerottet.
bei Antwort benachrichtigen
Hassashin

Nachtrag zu: „Wunschzettel“

Optionen

Hallo macy,

ich finde es bezeichnend, dass du nicht den Mumm hast, dich hier im Forum zu stellen, sondern es vorziehst, feige per privater Nachricht zu antworten. Du weisst aber schon, dass deine Antwort mindestens den Straftatbestand der Beleidigung erfüllt?

Auf jeden Fall ist deine Antwort aber ein eindeutiger Verstoß gegen die Telnahmebedingungen des Forums:
http://www.nickles.de/regeln/

Von: macy Am: 19.10.2010 20:37 Uhr

H
Dir haben sie auf jeden Fall den grossen Scheißhaufen ins Hirn gesetzt.

Hätte richtige Lust dir deine Scheiße mit einem Baseballschläger rauszuprügeln.
Dein scheiß Name verweist auf Muslimendreck.


Jedenfalls hast du sehr anschaulich und überzeugend bewiesen, dass du dich, zu Recht, als der menschlichen Gattung nicht zugehörig betrachtest.

Manche entwickeln sich bis 14, danach wachsen sie nur noch. Du gehörst dazu.

@Michael Nickles:
kann man diesen faschistoiden Vogel nicht mal für 'ne Weile sperren, bis er zumindest rudimentäre Mindestanforderungen an Umgangsformen beherrscht?

Wie wäre es mit einem Button im Forum bzw. im privaten Postfach, mit dem man solche Postings direkt melden kann? Oder zumindest eine deutlich sichtbare Kontaktadresse, um Verstöße schnell zu melden?

Für alle Fälle bitte ich dich, seine IP zu speichern, möglichweise wird die noch von der Staatsanwaltschaft benötigt.

@hatterchen45, Ventox und schoppes:
habt ihr auch persönliche Nachrichten ähnlichen Inhalts bekommen?

Gruß
Hassashin

--
Was lange gärt, wird endlich Wut.

Gruß Hassashin -- Farcebook ist die Pest des Internet und gehört ausgerottet.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Hassashin

„Hallo macy, ich finde es bezeichnend, dass du nicht den Mumm hast, dich hier im...“

Optionen
@hatterchen45, Ventox und schoppes:
habt ihr auch persönliche Nachrichten ähnlichen Inhalts bekommen?


Bislang nicht, aber solch armen, irregeleiteten Seelen ist ja alles zu zutrauen.

Es ist schon seltsam was manchmal so alles durchgeht, ich wurde schon einmal gelöscht weil ich jemanden einen "Witzbold" genannt hatte -in diesem Zusammenhang echt kindisch.

Aber mache Dir nicht zu viel daraus, ich sage immer :"Jeder labert so blöd wie er ist".
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Hassashin

„Hallo macy, ich finde es bezeichnend, dass du nicht den Mumm hast, dich hier im...“

Optionen
@hatterchen45, Ventox und schoppes:
habt ihr auch persönliche Nachrichten ähnlichen Inhalts bekommen?


Sorry, ich habe deine Äußerung erst gerade gelesen.

Nein, ich habe (bislang) keine Nachricht erhalten.

Und falls du wirklich Muslim bist, was dein Nickname erahnen lässt, grüße ich dich ganz besonders HERZLICH. Ein Viertel bis ein Drittel meiner Schüler/innen sind islamischen Glaubens und ich habe sie schätzen und lieben gelernt.

Die Zitate, die du in deinem Beitrag gezeigt hast, sind schlichtweg eine Frechheit!
Eine Sperrung seines Accounts wäre schon nötig. Aber darüber kann ich leider nicht bestimmen.
Da sich "derjenige, welcher" als nicht zur Gattung "Homo sapiens" zugehörig fühlt, muss man natürlich überlegen, welcher Gattung er denn nun zugehört.
Menschenaffen? Halbaffen?

Ich glaube, dass wäre ein Beleidigung für alle Affenarten.

Leider gibt es solche Idioten überall!

MfG
Erwin
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Hassashin schoppes

„ Sorry, ich habe deine Äußerung erst gerade gelesen. Nein, ich habe bislang...“

Optionen
Und falls du wirklich Muslim bist, was dein Nickname erahnen lässt, grüße ich dich ganz besonders HERZLICH. Ein Viertel bis ein Drittel meiner Schüler/innen sind islamischen Glaubens und ich habe sie schätzen und lieben gelernt.

Zum Nickname: da gab es auch schon Versuche, den als japanischen Samurai, indianischen Kriegshäuptling oder als Amazone (eine sog. Hassashine) zu identifizieren. Mein Artikel auf Wikipedia wurde, wen wunderts, wegen Irrelevanz gelöscht. So geistern halt weiter "Erklärungen" selbsternannter Experten durchs Netz, die glauben genau zu wissen, was ein Hassashin denn nun sein sollte.

Fakt ist, dass ich 1999 unter Zeitdruck einen Namen für AOL brauchte (jede Onlineminute kostete damals 6 Pf AOL + Telefoneinheiten, mit einem 56K-Modem), Assassin war gesperrt, Haschischin, Hasardeur und irgendein anderer Name, der mir partout nicht mehr einfällt, schon vergeben. Also würfelte ich mal schnell die Begriffe in meinem Kopf durcheinander und heraus kam: Tadaaaaa -> Hassashin.

Ich bin Deutscher durch und durch, gottlos glücklich, du darfst mich aber trotzdem auch so besonders HERZLICH grüßen. Wir wollen uns doch nicht verrenken beim Integrierenwollen, den beiden Kurden in meinem Freundeskreis wird es mittlerweile sogar peinlich, wenn sie nach Jahren der Ignoranz, Distanz, Intoleranz und teilweise sogar Feindseligkeit plötzlich hofiert werden.

Die betrachten sich nämlich längst als integriert und als ganz normale Mitmenschen, nun werden sie plötzlich auf dem Podest der Political Correctness als Vorzeigetürken (ärgerlich genug für einen Kurden) vereinnahmt und fühlen sich gerade dadurch wieder als Exoten ausgegrenzt. Dabei wollen sie einfach nur hier leben, ohne alle Nase lang ihre Herkunft und ihre Religion unter die Nase gerieben zu bekommen.

Ist wie bei einem Behinderten, dem du übertreiben freundlich Platz machst, ihn im Rollstuhl auf die andere Strassenseite schiebst, selbst wenn er da gar nicht hin wollte. Oder das allein bewerkstelligen wollte. Dadurch erst machst du ihn ja zum Krüppel, wenn du ihn dauernd daran erinnerst.

Es reicht, wenn du deine muslimischen Schüler nur genau so behandelst wie die einheimischen christlichen, sonst könnten nämlich die sich irgendwann einmal von dir diskriminiert fühlen, deine Fairness in Zweifel ziehen und sich fragen, wer sich eigentlich gerade bei wem integriert.

Nebenbei, wenn ich mir die Vordrucke des hessisschen Integrationstests ansehe, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich nicht demnächst ausgewiesen würde. Wer den Test besteht, hat anschließend mehr Ahnung vom Grundgesetz und der Bibel als die meisten Eingeborenen.

Da sich "derjenige, welcher" als nicht zur Gattung "Homo sapiens" zugehörig fühlt, muss man natürlich überlegen, welcher Gattung er denn nun zugehört.

Homo forentrolliensis maximus.

Menschenaffen? Halbaffen?

Ich glaube, dass wäre ein Beleidigung für alle Affenarten.


Mit Verlaub, als Lehrer solltest du gelernt haben, etwas mehr differenzieren zu können, immerhin sollst du das ja auch deinen Schülern beibringen. Zwischen einem Forenschwachkopf und einem Affen gibt es schon noch Unterschiede, auch wenn die Evolution in macy's Fall regressiv zu verlaufen scheint.

Gruß
Hassashin

--
Was lange gärt, wird endlich Wut.
Gruß Hassashin -- Farcebook ist die Pest des Internet und gehört ausgerottet.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Hab neulich im Scherz zu meiner Schwester gesagt:
"Demnächst gibt es die Weihnachsartikel schon im Sommer.."

Das ist doch aber alles harmlos.

Warum sollen Stollen oder Marzipankartoffeln an Weihnachten gebunden sein..
Ich esse gerne Marzipankartoffeln -- Kartoffeln sind ja gesund ;-)


Das eigentliche Problem an Weihnachten ist doch der Weihnachtsbaum,
genauer dessen Aufstellen und Schmücken..
und ganz entschieden die sch... LICHTERKETTE!
Die kann eine noch so feierliche Weihnachtsstimmung in einen Horror ausarten lassen.

Da sollte man wirklich schon ende des Sommers anfangen die zu entknoten.
Und selbst dann ist es nicht sicher doch noch eine Wut zu bekommen, weil wieder ein Meter fehlt -- um den Stromkreis zu schließen...

Man halte sich da lieber an den einen James Bond Film,
wo der Japaner sagt:
"Mache nie etwas selber, wenn ein anderer es für dich tun kann."

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Xdata

„Hab neulich im Scherz zu meiner Schwester gesagt: Demnächst gibt es die...“

Optionen

Im Moment schmecken eigentlich die ganzen Leckereien, wie Lebkuchen, Printen und Marzipankartoffeln am besten, da sie jetzt ganz frisch sind.

Zur eigentlichen Weihnachtszeit sind sie dann entweder ausverkauft oder alt.

Meine Weihnachtsgeschenke werde ich, wie schon seit Jahrzehnten, am 23. und 24. Dezember besorgen (obwohl ich mir schon seit Jahrzehnten vornehme, diese früher zu besorgen) ;-)

Aber was soll man gegen seine eigene Inkonsequenz schon machen?

Vielleicht DAS hier:

Das Problem kannst Du für Dich jederzeit beenden.

Antwort: SO weit würde ich nicht gehen! ;-)

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 schoppes

„Im Moment schmecken eigentlich die ganzen Leckereien, wie Lebkuchen, Printen und...“

Optionen

Das Problem kannst Du für Dich jederzeit beenden.

Antwort: SO weit würde ich nicht gehen! ;-)
Ich jedoch, so weit die Füße tragen.

Wer hat`s erfunden?
bei Antwort benachrichtigen
schoppes gelöscht_238890

„ Ich jedoch, so weit die Füße tragen. Wer hat s erfunden?“

Optionen
Wer hat`s erfunden?

Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/So_weit_die_F%C3%BC%C3%9Fe_tragen

;-)

Erwin
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Buntklecks Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Es war 2010.
Hab extra die Brille abgenommen um das deutlicher zu lesen.
Die großen Stollen nebenan hielten dagegen bis Mitte Januar 2011 durch.
Ich glaube die verkaufen die Restbestände vom letzten Mal.
;-)

bei Antwort benachrichtigen
Buntklecks

Nachtrag zu: „Es war 2010. Hab extra die Brille abgenommen um das deutlicher zu lesen. Die...“

Optionen

Wieso @ M.Nickels?
Das sollte doch an cbuddeweg gehen...
Ich muss dieses Forum wirklich mal gründlich erlernen.
(Bin gespannt an wen das jetzt geht)

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Buntklecks

„Wieso @ M.Nickels? Das sollte doch an cbuddeweg gehen... Ich muss dieses Forum...“

Optionen

Das ist ein Automatismus; wenn man nicht direkt auf diie spezielle Antwort geht,
kommt der Pfeil der dem Threadstarter zugeordnet ist.
Also M.Nickels in diesem Fall.

Passiert mir gelegentlich auch, dann mache ich nachträglich noch ein @gemeinterUser oben ran :-)

bei Antwort benachrichtigen
cbuddeweg Buntklecks

„Wieso @ M.Nickels? Das sollte doch an cbuddeweg gehen... Ich muss dieses Forum...“

Optionen

Das ging an Dich selbst. Einfach in das Posting auf das Du antworten willst klicken und dann den Button antworten nehmen. So klappt es auch mit der Zuordnung.

Also Haltbarkeit etwas größer als Schnittbrot, aber nicht bis zum aktuellen Weihnachtsfest - ja das erhöht den Konsumentendruck - kann man ja nicht umkommen lassen ;-).

Powered by Gentoo-Linux http://www.gentoo.de/
bei Antwort benachrichtigen
JanGuitar Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Und wer interessiert sich denn noch ernsthaft für eine Aktion auf Facebook. Da wird man für alles 50000 Unterstützer finden . Ist doch wohl mit das überflüssigste was das Internet je hervorgebracht hat. Da machen ja noch Spekulatius im August mehr Sinn!!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 JanGuitar

„Und wer interessiert sich denn noch ernsthaft für eine Aktion auf Facebook. Da...“

Optionen
Da machen ja noch Spekulatius im August mehr Sinn!!

Und im August sind die noch "so watt von lecker". :-)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Ich trinke eher im September einen Glühwein, als dass ich mich bei Facebook registriere.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Loopi©

„Ich trinke eher im September einen Glühwein, als dass ich mich bei Facebook...“

Optionen
Ich trinke eher im September einen Glühwein, als dass ich mich bei Facebook registriere.

Ja, das kann ich nachvollziehen. :-)
bei Antwort benachrichtigen
soppiy Loopi©

„Ich trinke eher im September einen Glühwein, als dass ich mich bei Facebook...“

Optionen

Genau, das kann ich nur bestätigen, Facebook ist doch nur was für geltungssüchte Menschen die
alles von sich zeigen müßen.

Das mit dem Weihnachtsgeschäft geht mir zwar auch manchmal gegen den Strich, aber Lebkuchen
Stollen etc. schmecken leider gerade so früh vor Weihnachten am besten.
Leider ist dann oft so das man dann zu Weihnachten so gesättig vom Naschen ist, dass es nicht mehr sehen kann.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
Hassashin soppiy

„Genau, das kann ich nur bestätigen, Facebook ist doch nur was für...“

Optionen
Genau, das kann ich nur bestätigen, Facebook ist doch nur was für geltungssüchte Menschen die alles von sich zeigen müßen.

Falsch, es ist tatsächlich auch eine Möglichkeit, mit aus den Augen verloren Freunden wieder Kontakt aufzunehmen.

Beispiel? Ich spielte lange Jahre in einer internationalen Backgammonliga, kurz vor Weihnachten 2009 verschwand unsere Ligachefin (USA), die ansonsten ganztags und ganznachts online war. Sie ist ausserdem nach all den Jahren eine meiner besten Freundinnen, auch wenn ich sie noch nie offline getroffen habe.

Mails blieben unbeantwortet und da sie aus ihrer wahren Identität immer ein Geheimnis machte, dauerte es bis Mai, bis ich sie ausgerechnet bei Facebook wiederfand. Bzw. eine von ihrem Sohn eingerichtete Gruppe, wo ihre Familie und Freunde ihr alles, alles Gute zur Genesung von ihrem schweren Schlaganfall wünschen konnten.

Ohne Facebook wüsste ich bis heute nicht, dass sie noch lebt und wie es ihr geht.

Kann man jetzt zwiespältig sehn, einerseits steht ihre Krankengeschichte live im Internet, andererseits hatte ich die Möglichkeit, sie überhaupt zu finden und ihr meine besten Wünsche und andere aufmunternde Worte zu schicken.

Für Fälle wie diesen taugt Facebook tatsächlich bedingt. Trotzdem hasse ich es, ausgerechnet dort mit ihr zu kommunizieren, denn in einem sind wir uns wohl einig: Facebook ist die Pest des Internet. Leider habe es z.Z. keinen anderen Kanal zu ihr.

Gruß
Hassashin

--
Ceterum censeo Farcebookinem esse delendam.
Gruß Hassashin -- Farcebook ist die Pest des Internet und gehört ausgerottet.
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Das sind Restbestände vom Vorjahr!

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
peterson Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Wohl eher zu viel Glühwein gehabt.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Mir graust es schon wieder vor dem November, wenn das Lokalradio irgendwelche mit Glöchengebimmel untermalten Schnulzen als Weihnachtsmusik bringt.
Das fängt dann ganz harmlos mit ein paar Liedern pro Tag an, und steigert sich bis Weihnachten zu gefühlten mehreren Liedern pro Stunde.
Meistens kann ich ab - oder umschalten.
Leider nicht immer.
Ich bin außerdem neugierig, ob ich es noch erlebe, wann zu Weihnachten nicht mehr dieses Last Christmas gesendet wird.
Nur ein einziges mal wäre mir schon eine Genugtuung. ;-)

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Aus Plastik ?

bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Wieso Boykott, man bracht das Zeug ja nicht kaufen, oder doch?
Bekannt ist, dass vor Weihnachten die Zuckerbrötle besser schmecken als hinterher, ist ja mit allem so.
Frauen sind vor der Hochzeit auch unteressanter als hinterher;-)

mfg

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

facebook?????????????????????????

Gesichtsbuch???

bei Antwort benachrichtigen
Harryche Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Ich kann nur sagen das in meiner Jugend das etwas anders war.
Mein Geburtstag fällt auf Ende November und früher gab es diese Sachen eben erst in der Geburtstagswoche zu kaufen. Aber durch die Globalisierung und Gewinnvertiefung wird alles immer früher angeboten und was das wegwerfen betrifft: Da war vorgestern ein interessanter Beitrag im TV zu sehen, was an Lebensmitteln weggeworfen wird, ob jetzt zum recyceln oder zum kompostieren, jedenfalls zuviel "Überschuss"!

Harry de Raeschd
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Harryche

„Ich kann nur sagen das in meiner Jugend das etwas anders war. Mein Geburtstag...“

Optionen

Nicht umsonst wird unsere Gesellschaft als "Wegwerfgesellschaft" bezeichnet.
Ein Bekannter arbeitet auf einen Recyclinghof der Stadtwirtschaft.
Dort landen fast ungebrauchte Rechner mit Mehrkern-CPU auf dem Schrott.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Harryche weka1

„Nicht umsonst wird unsere Gesellschaft als Wegwerfgesellschaft bezeichnet. Ein...“

Optionen

Wenn ich so einen Rechner finden würde und die CPU wäre noch fit, würde ich den richtig wieder aufbauen und als Weihnachtsgeschenk an meine Enkel geben
Gruß

Harry de Raeschd
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Harryche

„Wenn ich so einen Rechner finden würde und die CPU wäre noch fit, würde ich...“

Optionen

Von dort kannst du selbst als Mitarbeiter nichts mitnehmen. Wird als Diebstahl geahndet und heißt Jobverlust.
Traurich aber wahr.

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
TAsitO Michael Nickles

„Boykott gegen Weihnachts-Verarsche“

Optionen

Hallo .
Ist doch genauso mit den üblichen Angeboten -
für Montag beworben gibt es diese schon am Samstag .
Aldi wurde dies verboten ; andere machen es trotzdem .
Gruss .

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 TAsitO

„Hallo . Ist doch genauso mit den üblichen Angeboten - für Montag beworben gibt...“

Optionen

Stimmt, Lidl - heute - 12 Eier zum Preis von 10, lt. Angebot erst ab 25.10.2010

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO mthr1

„Stimmt, Lidl - heute - 12 Eier zum Preis von 10, lt. Angebot erst ab 25.10.2010“

Optionen

Schau mal bei Norma heute vorbei ~
.

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 TAsitO

„Schau mal bei Norma heute vorbei .“

Optionen

bin mit meiner Einkaufsrunde schon fertig, Gemüsemarkt, Bäckerei, Fleischer, Lidl

bei Antwort benachrichtigen