Viren, Spyware, Datenschutz 10.991 Themen, 90.846 Beiträge

News: Viren, Spyware, Datenschutz

Beta-Bot krallt sich Admin-Rechte und schaltet Virenscanner aus

fishermans-friend / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Laut heise.de hat G-DATA einen BOT ausfindig gemacht, welcher sich wie eine Systemmeldung darstellt und dem Anwender auffordert, diesen Vorgang mit Admin Rechten auszuführen. Dazu erscheint die UAC, um die Aktion zu bestätigen.

Nachtrag dazu:
Der Befall ist auch mit normalen Benutzerrechten möglich, klingt sich dann entsprechend ins Profil ein.

fishermans-friend meint:

Es wird immer schlimmer mit dem Ungeziefer.

Grüße ff

Hinweis: Vielen Dank an fishermans-friend für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
ReNiBo fishermans-friend

„Beta-Bot krallt sich Admin-Rechte und schaltet Virenscanner aus“

Optionen

Hallo fishermans-friend,
kann Dir nur bepflichten, es vergeht kein Tag an dem man nicht irgendeine Virenmeldung bekommt.
Es macht bald keinen Spaß mehr, leider gibt es ja noch kein 100% sicheres BS.
Wünsche der gesamten Usergemeinde eine entspannte Woche.

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster ReNiBo

„Hallo fishermans-friend, kann Dir nur bepflichten, es ...“

Optionen
leider gibt es ja noch kein 100% sicheres BS.
Das wird es auch nie geben. Hunderte Male hier diskutiert.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander fishermans-friend

„Beta-Bot krallt sich Admin-Rechte und schaltet Virenscanner aus“

Optionen

Genau um sowas zu verhindern wurde bei WinNT die Anmeldung nach der Tastatenkombination Strg+Alt+Entf. eingeführt. Diese Tastenkombination kann nicht auf Anwendungsebene abgefangen werden. Mit Windows XP wurde dann irgendwann die Klicki-Bunti-Anmeldung (ohne diese Sicherheitsfunktion) als Standard eingeführt. Eigentlich müsste man auch die UAC auf diese Weise absichern, aber der Akzeptanz der User wäre das wohl nicht so zuträglich…

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Borlander

„Genau um sowas zu verhindern wurde bei WinNT die Anmeldung ...“

Optionen
Tastenkombination Strg+Alt+Entf. eingeführt.
Ja, die guten alten Zeiten. Aber das führte oft zu Missverständnissen mit dem reboot oder sog.
Affengriff. Verschlimmbesserungen gibt es immer wieder.



Gruß
SoulMaster
bei Antwort benachrichtigen