Laptops, Tablets, Convertibles 11.574 Themen, 53.505 Beiträge

News: Netbooks, Notebooks und Laptops

Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad

Loopi© / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Am Montag war ich auf der IFA. Schon in der ersten Halle dominierte das iPad. Apple war nicht vertreten, aber die Apple-Zubehörindustrie. Es gab alles, was das Apple-Fan-Herz begehrte. Neben iPhone-4 und iPods dominierte das iPad überall. Die Hostessen tätigten Befragungen mit dem iPad, Navi-Firmen zeigten ihre Software fürs iPhone und iPad... Aber wo ist die Konkurrenz?

Ich habe ein iPad, ein iPhone, also möchte ich die iPad-Alternativen sehen.

Gleich vorweg: Das WeTab (vormals WePad) war nicht auf der Messe vertreten. Die Firma hat schlichtweg kein Interesse, ihr Produkt zu zeigen.

Es gab aber doch iPad-ähnliche Geräte.

Da ist erstmal das Samsung Galaxy Tab. Kleiner als ein iPad, größer als Handy. Android als OS, war auch das einzig richtig funktionierende Pad, es standen wohl 20 Stück zum Testen bereit. Da es auch als GSM-Handy funktioniert, sehe ich es als gute Alternative. Zeitung lesen ging noch recht gut, besser als am iPhone, aber für die Hosentasche oder Hemdtasche ist es schon zu groß, auch ans Ohr halten sieht etwas seltsam aus. Prospekte waren schon am ersten Tag vergriffen, sagte ein Asiate. Man solle die Internetseite ansurfen, das steht alles drin. http://galaxytab.samsungmobile.com/

Das MediaTab der Firma Fuss in der Asiahalle 28 kann man vergessen. Es gibt ein 5, ein 7 und ein 10 Zoll-Gerät. Billigste Verarbeitung, Touchscreen nur ruckelhaft bedienbar, man benötigt einen Stift, Webcam zwar vorgesehen, aber in dem Loch war keine Linse drin, da es nur ein Prototyp war. Prospekt wurde verweigert, erst als ich sagte, ich schreibe für eine Computerzeitung rückte die Dame eins raus. Verkaufsstart wird als "bald" angegeben. Anschlüsse HDMI, USB-Mini, Wifi (kein 3G). http://www.fussdigital.com/ aber noch ohne Tab.

Das Folio100 von Toshiba durfte ich nicht in die Hand nehmen, es war an einer Wand festgetackert. Es läuft mit Android, ruckelte leicht in der Fingerbedienung, Videos liefen flüssig. Anschlüsse HDMI, USB-Groß, USB-Mini, SD-Card-Slot. Wifi, 3G. http://www.areamobile.de/news/16406-folio-100-toshiba-stellt-tegra-tablet-vor Bei Toshiba ist nichts zu finden.

Dann fand ich noch das Interpad. Es war nur ein Prototyp mit einem Demovideo, wie es mal funktionieren soll. Es hat auch Mini-USB, SD-Cardslot, HDMI. http://www.interpad.de/

Mein Fazit: Am iPad kommt man nicht vorbei, was Bedienkomfort und Apps angeht. Als Alternative bietet sich derzeit nur das Samsung Tab an, alles andere ist in der Entwicklung, wurde eben dort gezeigt um zu sagen "guckt mal wir können das auch". Wenn im Frühjahr 2011 weitere Tabs auf den Markt kommen, dann hat Apple schon das iPad-2 am Start. Es ist mal wieder so. Apple erschließt eine Marktlücke und die Trittbrettfahrer kommen hervor (wie bei Asus mit dem EEE-PC). Nichts ist besser als das Original. Ich liebe das iPad. Das Samsung könnte ich mir aber auch vorstellen, alles andere war nur heiße Luft.

Beste Grüße
André

Hinweis: Vielen Dank dem Verfasser der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Aktuell befindet sich dieser Mechanismus noch im Alpha-Stadium.

Wer eine News schreiben mag, kann das einfach in einem passenden Nickles-Forum tun. Danach einfach eine Mail an mn@nickles.de mit Betreff "News für Nickles.de" schicken und den Link zum Foren-Beitrag mitteilen, damit er als News für die Startseite freigeschaltet werden kann.

Hinweis: Vielen Dank an Loopi© für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Loopi©

„Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen

Hallo André,

bedanke mich fuer dein Gesichtspunkt.

Das dachte ich mir.

http://www.youtube.com/watch?v=nEggsXuWfrs

Gruss und umarmung
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Loopi©

„Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen

Guter Bericht von Dir! Sollte als "NEWS" auf der Eröffnungsseite von nickles.de stehen!

Da haben die Ingenieure bei Apple beste Arbeit geleistet. Das muss man neidlos anerkennen. Wie kann man nur auf
eine Messe gehen mit schlecht oder garnicht funktionierenden Modellen. Kopfschüttel. Gruß Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Loopi©

„Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Loopi©

Nachtrag zu: „Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen

Ein Video über das WeTab habe ich grade gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=CwE407ZK_wg&feature=player_embedded

bei Antwort benachrichtigen
pilgrims Loopi©

„Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen

Ich war gestern ebenfalls auf der IFA und hatte den Schwerpunkt Tablet-PCs.

Von etlichen Herstellern war zu hören, dass auf Android 3.0 gewartet wird und dann eine Veröffentlichung erfolgen soll. Man hofft, dass die Android-Entwickler die 3.0er Version rechtzeitig vor Weihnachten fertigstellen, damit man mit entsprechenden Tablet-PC das Weihnachtsgeschäft mitnehmen kann. Wenn Weihnachten nicht gelingt,dann wollen einige Hersteller sich richtig Zeit lassen bis Februar/März.
Andere wollen bereits auf dem Markt wahrgenommen werden und planen vorerst mit Android 2.1 oder 2.2 im Oktober auszuliefern. Es soll - diese Information gab es nur bei Archos - über eine Update-Funktion das Betriebssystem upgedatet werden können.

Am besten gefallen haben mir die Geräte von Archos. Die Verarbeitung macht einen sehr guten und stabilen Eindruck. Der Franzose hatte bei meinem Herumspielen gelegentliche Aussetzer bei der Touch-Bedienung, aber diese Schwächen an den vorgestellten Archos-Geräten sollen bei der Verkaufsversion im Oktober behoben sein.
Interessant war zu erfahren, dass Archos die erste Charge an Archos 7" und 10" durch Vorbestellungen bereits derart vergeben hat, dass im Oktober kaum Geräte über den freien Verkauf zu bekommen sein werden.


Gespräche hatte ich an den Ständen von Toshiba, Samsung, Archos, Viewsonic, Hannspree, Acer, MSI, Asus und e-noa.

Übrigens: Neofonie war mit dem WeTab nicht selber auf der IFA, aber auf Partnerständen konnte man sich einen (kümmerlichen) Eindruck verschaffen.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Loopi©

„Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen

Ach scheiss doch die Wand an.

Egal wer oder was man will. Der Mensch muss wieder mal sein Abacus lernen.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Loopi©

Nachtrag zu: „Auf der IFA-Berlin dominiert das iPad“

Optionen
Egal wer oder was man will. Der Mensch muss wieder mal sein Abacus lernen

Bitteschön ;-)
http://www.edumedia-sciences.com/en/a584-abacus
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Loopi©

„ Bitteschön - http://www.edumedia-sciences.com/en/a584-abacus“

Optionen

LOL. ROFL. LOL

Feine Seite. Hat ein Logo, das wie ein Wubi ausschaut. Aber was solls. So sind die dinge im leben.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen