Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.330 Themen, 28.646 Beiträge

News: Reaktion auf Aldi-Preissenkung

Auch Lidl Mobile macht seine Mobilfunkpakete attraktiver

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles
Nach Aldi hat auch Lidl seine Mobilfunkpakete deutlich attraktiver gemacht.

Mit der radikalen Leistungsverbesserung seiner Mobilfunkpakete hat Aldi offensichtlich ordentlich Bewegung in den Markt gebracht. Lidl hat unverzüglich reagiert und seine Pakete ebenfalls radikal verbessert

Beim Paket Smart S für 7,99 Euro gibt es jetzt monatlich 750 MByte "volles Rohr", Telefonminuten/SMS bleiben weiter bei 300 Einheiten und der Deal ist je 30 Tage kündbar.

Als Bonus legt Lidl noch kostenloses Roaming im EU-Ausland dazu. Das Guthaben kann also auch direkt im EU-Ausland verbraucht werden. (Danke swiftgoon für den Hinweis)

Michael Nickles meint:

Jetzt bin ich mal gespannt wie viele Stunden oder Tage es noch dauert, bis auch Fonic Mobile endlich mal von seinen Mondpreisen runterkommt. Das 7,99 Euro Paket bietet aktuell immer noch nur lächerlich gewordene 300 MByte. Wenn da nicht ganz schnell was passiert, bin ich weg. Da ich öfters mal in EU-Ländern unterwegs bin, scheint mir das Lidl-Angebot aktuell das attraktivste zu sein.

Diskutiert werden muss allenfalls, ob Aldi (O2 / Telefónica) oder Lidl (Vodafone) die bessere Netzabdeckung hat. Wie es bei den beiden Anbietern um LTE (4G) bestellt ist, ist mir total schnuppe. Auch mit einer HSDP/HSPA-Verbindung (3G) sind bis zu 42 MBit/s drinnen. Das ist im Vergleich zu den wenigen 100 MByte die ein Flatrate-Paket mit Vollgeschwindigkeit bringt ausreichend. Permanent "HD-Video" mobil übers Handy gucken können sich unverändert nur Reiche leisten.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„Auch Lidl Mobile macht seine Mobilfunkpakete attraktiver“

Optionen

Hi!

Mal schauen, wann mein Provider Nettokom nachzieht. Die hatten erst vor wenigen Wochen von 200MByte auf 350Mbyte "erhöht" (im 6,99€ Tarif).

Nettokom müsste E-Plus sein, die hängen ja jetzt mit O2 zusammen bei Telefonica rum.

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42

Nachtrag zu: „Hi! Mal schauen, wann mein Provider Nettokom nachzieht. Die hatten erst vor wenigen Wochen von 200MByte auf 350Mbyte ...“

Optionen

Update:

Auf den Seiten von nettokom.de wird der kleine Smart-Tarif (eine Option für Prepaid) jetzt mit 660Mbyte Volumen beworben.

Der Anbieter hat also auch nachgelegt.

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Michael Nickles

„Auch Lidl Mobile macht seine Mobilfunkpakete attraktiver“

Optionen
Wie es bei den beiden Anbietern um LTE (4G) bestellt ist, ist mir total schnuppe. Auch mit einer HSDP/HSPA-Verbindung (3G) sind bis zu 42 MBit/s drinnen.

Dumm nur, wenn das 2G/3G-Netz eine Lücke hat, die mit 4G gestopft wurde. Hat man dann ein Smartphone ohne LTE, muss man auf mobiles Internet verzichten.

Ist mir neulich passiert, als ich bei einem Schwager zu Besuch war. Die LTE-Versorgung war top...

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen