Laptops, Tablets, Convertibles 11.554 Themen, 53.215 Beiträge

News: Killerding?

Asus-Kombi aus Handy, Tablet und Notebook kostet 800 Euro

Michael Nickles / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Inzwischen gibt es mehrere Ansätze den Markterfolg des Ipad zu brechen. Der Konkurrenz ist inzwischen klargeworden, dass es nicht ausreicht, einfach nur einen "Ipad-Abklatsch" zum gleichen Preis zu produzieren. Das einzige wirkliche Unterscheidungsmerkmal echter Konkurrenten wie Samsungs (Galaxy Modelle) - kompakter wegen kleinerem Display - wird zerbrechen, wenn sich das Gerücht bewahrheitet, dass Apple ebenfalls ein "geschrumpftes" Ipad-Modell bringen wird.

Microsoft will sich inzwischen auch nicht mehr drauf verlassen, dass es alleine Windows 8 richten wird und hat seinen Hardware-Partnern kürzlich eigene Tablets mit Bezeichnung "Surface" vor den Latz gehauen. Bei denen gibt es immerhin eine "sexy" Idee: in der Schutzhülle der Surface-Tablets ist eine "richtige" Tastatur drinnen. Per Andocken mit "Magnetschnapper"-Mechanismus werden die Tablets zu einer Art Notebook oder Ultrabook.

Auch diese Idee löst allerdings ein Hauptproblem nicht. Leistungstechnisch kommen sich Smartphones, Tablets und PCs immer näher, der große Knackpunkt sind eigentlich nur die Display-Größe und wie man eine richtige "Tastatur" sinnvoll dazu kriegt. Unter diesem Druck leiden die Hersteller von Android- und Windows 8 Tablets gleichermaßen. Sie brauchen Alleinstellungsmerkmale, wenn sie nicht im Einheitsbrei und/oder einem zermürbenden Preiskrieg untergehen wollen.

Asus probiert es mit einer Eierlegendenwollmilch-Sau namens Padfone, die im August kommen soll. Das Padfone ist dabei generell nur ein Android-Smartphone wie "jedes" andere auch. Außergewöhnlich wird die Sache erst durch das Zubehör.

Eins davon ist ein 10.1 Zoll großes Display ("Padphone-Station / Tablet Dock), das wie ein Tablet-PC aussieht, aber kein Rechenwerk drinnen hat. Damit aus dem "dummen" Display ein Tablet wird, muss einfach das Padfone hinten reingesteckt werden. Das funzt laut Demos von Asus auch mitten im Betrieb reibungslos. Damit hat man dann einen "richtigen" Tablet-PC.

Als weiteres Zubehör kann eine richtige Tastatur drangedockt werden (Padfone Station Dock / Tastatur Dock) und es ergibt sich ein "Laptop". Jetzt hat Asus bei Aeromobiledie gewichtigste Info rausgelassen: was das Zeugs kosten wird.

Los geht es im August mit einem Bundle aus Smartphone, Display und einem "Bluetooth"-Eingabestift. Inklusive Schutzhülle kostet dieses Bundle mit 16 GByte Speicher 700 Euro. Was die Tastatur kosten wird, hat Asus leider noch nicht verraten. Es wird aber bereits spekuliert, dass die mindestens 100 Euro kosten wird.

Michael Nickles meint:Ich war zu faul in der News die ganzen technischen Daten runterzuleiern - die lassen sich direkt über die Links zu Asus finden. Von dem ganzen Kombi-Krempel der in den letzten Monaten so gezeigt wurde, scheint mir diese Lösung von Asus die spannendste zu sein.

Der Punkt ist ganz einfach der Preis, ob man bereit ist mindestens 800 Euro zu blechen. Denn: mobile Technik veraltet halt leider mit gnadenlosem Tempo. Und wenn Asus in sechs Monaten das "Padphone 2" bringen wird, dann kann man das ganze Zubehör vom Padphone 1 garantiert wegschmeißen.

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Asus-Kombi aus Handy, Tablet und Notebook kostet 800 Euro“

Optionen

netbook: 260€

tablet: 240€

smartphone (halb-top): 400€

insgesamt: knapp 900€

die sache ist - man hätte dann ein echtes windows netbook, ein tabelt mit eigenem akku, dass einem nicht dann smartphone mitreißt und möglichkeit das ganze einzeln zu updaten.

und wer braucht schon ALLES? 

bei Antwort benachrichtigen
Soulmann63 Michael Nickles

„Asus-Kombi aus Handy, Tablet und Notebook kostet 800 Euro“

Optionen

Wer Interesse Zeigt, kann sich mal einen Film dazu - auf Deutsch - ansehen.

Wer mehr Zeit hat, kann auch zu sehen wie das Ding in Betrieb genommen wird.


Soulmann

*_Du bist nicht Vergessen G P_*
bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Asus-Kombi aus Handy, Tablet und Notebook kostet 800 Euro“

Optionen

San Francisco 59° F (= 15° C), da haben die Marketingleute aber keinen guten Tag erwischt.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Asus-Kombi aus Handy, Tablet und Notebook kostet 800 Euro“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen