Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.300 Themen, 35.318 Beiträge

News: TV per PC

ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD

BONOVOX / 60 Antworten / Baumansicht Nickles

Jetzt ist auch für luttyy endlich Weihnachten!

Was man braucht:

-einen HD-fähigen Fernseher mit integriertem HD-Sat-Receiver
-andernfalls einen externen HD-fähigen Sat-Receiver/Fernseher
-mal nen Sendersuchlauf starten (läuft nicht über die üblichen ARD/ZDF-Frequenzen)
-auch mal bei Eins-Festival HD vorbeischauen
-wie es im Kabel aussieht, weiss ich nicht genau. So viel ich weiss, sind wg.
fehlender Freiräume nicht alle dabei.
-gesendet wird in 720p
-während der IFA im September wohl noch eine Woche HD in ARD/ZDF

-wohl an Weihnachten auch nochmal eine sogenannte Showcase.

-ab der Winterolympiade Februar 2010 der Voll/-Regelbetrieb bei ARD/ZDF in HD


ein hochaufgelöstes Wochenende!

(manche werden sagen, es gibt wirklich andere Probleme...)

Hinweis: Vielen Dank dem Verfasser der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Aktuell befindet sich dieser Mechanismus noch im Alpha-Stadium.

Wer eine News schreiben mag, kann das einfach in einem passenden Nickles-Forum tun. Danach einfach eine Mail an mn@nickles.de mit Betreff "News für Nickles.de" schicken und den Link zum Foren-Beitrag mitteilen, damit er als News für die Startseite freigeschaltet werden kann.

Hinweis: Vielen Dank an BONOVOX für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen

Weihnachten ist wohl übertrieben, da ich nicht so ein Sportfreak bin :)

Läuft auch in Eurosport Live-HD (SKY)

Die Qualität sieht ja ganz gut aus und der Rest wird sich noch zeigen....

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
BONOVOX luttyy

„Weihnachten ist wohl übertrieben, da ich nicht so ein Sportfreak bin : Läuft...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy BONOVOX

„kleiner Nachtrag noch: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_814564.html“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Xdata luttyy

„Hier auch......“

Optionen

Kann das sein?.. auf der Berliner Funkaustellung gab es vor Jahren schon mal HDTV.?!

Es war noch mit Röhren und 4:3. Ein sehr großer Sony.
Die Auflösung - war beeindruckend, fast berauschend. Einzelne Sandkörner von einem Strand konnte man sehen.
Ist mir fast besser in Erinnerung als das breite Hdtv Heute.

Wurde ein so hochauflösendes Format früher schon mal versucht und dann wieder eingemottet?

bei Antwort benachrichtigen
BONOVOX Xdata

„Kann das sein?.. auf der Berliner Funkaustellung gab es vor Jahren schon mal...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Thunderstruck Xdata

„Kann das sein?.. auf der Berliner Funkaustellung gab es vor Jahren schon mal...“

Optionen

@ Xdata
Ja das gab es, so glaub etwa mitten in den 80er Jahren mal auf der IFA...Versuche schon früher. Da wurde mit speziellen Bildröhren mit etwa doppelter Zeilenzahl gearbeitet.
Wie du schon sagst, die Qualität war bestechend und ging für damalige Verhältnisse schon in richtung DIA-Projektion
D2-Mac war ja auch mal ein Thema...was zu HD-Mac werden sollte.
Allerdings gab es zu dieser Zeit nicht die Möglichkeiten der Übertragungsbandbeite, die man beispielsweise heutzutage per Satellit zur Verfügung hat, sprich analoge, digitale und HDTV-Programme parallel zu übertragen.
Damals hätte man von heute auf morgen die komplette Technik vom Studio bis zum Empfänger austauschen müssen, was halt undenkbar war, da dann bei 99,99% der Zuschauer der Bildschirm dunkel gewesen wäre.
Supergau in Germany ;-)

Gruß
Thunderstruck

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Thunderstruck

„@ Xdata Ja das gab es, so glaub etwa mitten in den 80er Jahren mal auf der...“

Optionen

Danke für deine Info Thunderstruck.
Das hatte ich gemeint. Hab mir damals schon gedacht, die Bandbreite um so eine Qualität zu übertragen war da noch gernicht machbar.

Was hohe Auflösung bedeutet war vor ein paar jahren, ebenfalls auf der Funkaustellung zu sehen.
Im JVC Studio, auf einer ziemlich großen Leinwand. Ein Hdtv Video asiatischer Produktion. Bei den Bäumen konnte man die Blätter an Bäumen im Wind wehen sehen.

-- Mit einer Phänomenalen Auflösung. Sogar wenn man ganz dicht,
Ganz anders als bei den verwaschenen, nur runttergerechneten? HD Geschichten die man sonst so sieht.

bei Antwort benachrichtigen
hannes43 Xdata

„Danke für deine Info Thunderstruck. Das hatte ich gemeint. Hab mir damals schon...“

Optionen

ARTE strahlt seit 1 Juli HD. Nur kann das wieder Mal nicht jeder empfangen.
Zufällig bekomme ich das über mein Kabelnetz. Ansonsten nur per Satelit zu sehen.

Da gibbet nur das DVB-T aber darüber wollen die wohl niemals HD ausstrahlen.
Sollen sich jetzt alle wieder Schüsseln an den Hauswänden hängen wegen HD oder was.

Guck Mal sagt dann der kleine Junge, dahinter müssen bestimmt Häuser sein...
In Amerika gibts schon lange HD, in Germany packen die Pfeiffen das wieder Mal nicht das flächendeckend hinzubekommen. Weil Sie das nämlich wieder verschlüsseln wollen um ihre widerliche Geldgier zu stillen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hannes43

„ARTE strahlt seit 1 Juli HD. Nur kann das wieder Mal nicht jeder empfangen....“

Optionen

Solche Aussagen sind Unsinnig!

Ein vernünftiges Haus hat eine Gemeinschaftsantenne (Schüssel) und Kabel liefert nun mal nicht die Bandbreite für alle HD-Sender (selbst dran Schuld)

bei Antwort benachrichtigen
Timbosteron luttyy

„Solche Aussagen sind Unsinnig! Ein vernünftiges Haus hat eine...“

Optionen

Es ist aber leider so, dass es in manchen Orten von der Stadt nicht zugelassen ist, sich Schüsseln an das Haus zu montieren, damit das Stadtbild erhalten bleibt. In dem Fall ist man auf Kabel angewiesen.
Und über DVB-T kann HD gar nicht ausgestrahlt werden, da der DVB-T-Standard das gar nicht zulässt.

Eine Affrikate ist die Bezeichnung für eine enge Verbindung eines Plosivs mit einem homorganen Frikativ derart, dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Timbosteron

„Es ist aber leider so, dass es in manchen Orten von der Stadt nicht zugelassen...“

Optionen

Das die Stadt ein Mitspracherecht hat, ist mir absolut neu.

Aber gut, dass können nur Ausnahmen sein und gilt nicht für die Allgemeinheit.

Vielmehr ist es so, dass Hausbesitzer oder Genossenschaften sich für Kabelanschluss entschieden haben (und z.T. fette Provisionen dafür erhalten haben) und deshalb keine Schüssel zulassen.

Das zieht aber heute auch nicht mehr, wenn ein Ausländer in solch einer Wohnung wohnt und er kann sein Heimatprogamm nicht empfangen, muss der Hausbesitzer eine Schüssel zulassen, wenn dadurch das Programm empfangen werden kann.

Z.B. über Hotbird...

Ausserdem bezog sich meine Aussage selbst dran Schuld auf den Kabelbetreiber, aber manche lesen sowas aus Prinzip anders!

bei Antwort benachrichtigen
Markus Klümper Timbosteron

„Es ist aber leider so, dass es in manchen Orten von der Stadt nicht zugelassen...“

Optionen

Das mag es in krassen Einzelfällen evtl. geben, habe ich aber in 20 Jahren noch nicht erlebt. Auch wenn ich Dir das nun glaube, für die Mehrheit ist das nicht relevant. Fakt ist: Per Sat ist das Bild am besten, Sat ist - auch wenn´s viele nicht glauben - unterem Strich erheblich unkomplizierter als Kabel und das schlechte Image kommt von den ganzen Bastelaktionen, überwiegend von TV-Guckern mit Migrationshintergrund. Sorry, soll nicht abwertend sein, ist aber so. Es ist praktisch immer machbar, eine Satanlage so anzubringen, daß sie perfekt arbeitet und optisch nicht stört. Es sei denn, den Denkmalämtern sind rostige, 46-Jahre-alte UHF/VHF-Yagi-Drahtgestelle lieber.

bei Antwort benachrichtigen
Timbosteron Markus Klümper

„Das mag es in krassen Einzelfällen evtl. geben, habe ich aber in 20 Jahren noch...“

Optionen

Die meisten Leute verbinden mit Sat ja, dass man pro Fernseher eine Schüssel braucht. Zumindest sehen so einige Hauswände aus...

Eine Affrikate ist die Bezeichnung für eine enge Verbindung eines Plosivs mit einem homorganen Frikativ derart, dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen

Hallo,
schade im Kabelnetz von Unitymedia (hier in NRW) ist von HD bei der Leichtaltethik nichts zu sehen.

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
hannes43 Unholy

„Hallo, schade im Kabelnetz von Unitymedia hier in NRW ist von HD bei der...“

Optionen

Sag ich doch.

@lutty, wer erzählt hier nun Unsinn.
Selbst dran Schuld ist ja wohl die blödeste Antwort!

bei Antwort benachrichtigen
jueki hannes43

„Sag ich doch. @lutty, wer erzählt hier nun Unsinn. Selbst dran Schuld ist ja...“

Optionen
@lutty, wer erzählt hier nun Unsinn.
Selbst dran Schuld ist ja wohl die blödeste Antwort


Na endlich. Ich dachte schon, der Thread würde sachlich bleiben. Und ohne persönliche Angriffe.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
luttyy jueki

„ Na endlich. Ich dachte schon, der Thread würde sachlich bleiben. Und ohne...“

Optionen
Na endlich. Ich dachte schon, der Thread würde sachlich bleiben. Und ohne persönliche Angriffe.,

bei solchen Usern? Das glaubst du doch selbst nicht...
Gruß
bei Antwort benachrichtigen
Timbosteron Unholy

„Hallo, schade im Kabelnetz von Unitymedia hier in NRW ist von HD bei der...“

Optionen

Unitymedia in Hessen strahlt ARD und ZDF in schönem HD. Gefällt mir echt gut. :)

Eine Affrikate ist die Bezeichnung für eine enge Verbindung eines Plosivs mit einem homorganen Frikativ derart, dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.
bei Antwort benachrichtigen
mick.g Timbosteron

„Unitymedia in Hessen strahlt ARD und ZDF in schönem HD. Gefällt mir echt gut. : “

Optionen

HI,
dieses HD Showcase ist echt cool. Sieht bei 720p sogar besser aus als manche 1080i Filme bei Premiere (jetzt wohl sky). Traurig nur, dass es so spät kommt, wo doch seit vielen Jahren HD Glotzen vertickt werden.
Übrigens, Arte sendet, glaube ich, schon seit Anfang dieses Jahres in HD über SAT.

mick

bei Antwort benachrichtigen
luttyy mick.g

„HI, dieses HD Showcase ist echt cool. Sieht bei 720p sogar besser aus als manche...“

Optionen

Ja ja , Showcase!

In der Realität sieht Eurosport-HD in seinen Übertragungen der WM (sky) erheblich besser aus. Da müssen die Öffentlichen noch dazu lernen...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
hannes43 luttyy

„Ja ja , Showcase! In der Realität sieht Eurosport-HD in seinen Übertragungen...“

Optionen

Ich kann auch HD sehen.
Das hat der zankende Opa nicht begriffen. :D

bei Antwort benachrichtigen
mick.g hannes43

„Ich kann auch HD sehen. Das hat der zankende Opa nicht begriffen. :D“

Optionen

zitat: Da müssen die Öffentlichen noch dazu lernen...


Das bleibt aber so. Die haben sich nunmal auf die 720er Auflösung festgelegt.
Gibts bei sky jetzt eigentlich bezahlbare Pakete in denen es nur HD Programme gibt? Oder muss ich den ganzen Familien- Kinderkram mitkaufen?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hannes43

„Ich kann auch HD sehen. Das hat der zankende Opa nicht begriffen. :D“

Optionen

Deine Dümmlichkeiten sprechen für sich und deine Arroganz!

Der zankende Opa steckt dich als Rechtshänder mir links allemal in die Tasche!

Und glaube ja nicht du hättest die Jugend gepachtet, da haben sich schon ganz andere verspekuliert und habe sich im Spiegel anschließend gewundert...

Eine Diskussion rentiert sich aber in Wirklichkeit gar nicht mit dir!

bei Antwort benachrichtigen
hannes43 luttyy

„Deine Dümmlichkeiten sprechen für sich und deine Arroganz! Der zankende Opa...“

Optionen

Guckst wohl zu viele Rambo Filme was?
Und wenn sich keine Diskusion mit mir lohnt, was reagierst denn laufend so dämlich drauf.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hannes43

„Guckst wohl zu viele Rambo Filme was? Und wenn sich keine Diskusion mit mir...“

Optionen

Zitat Anfang:

Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht dich runter auf sein Niveau und schlägt dich dort mit seinen Waffen.

Zitat Ende!

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„Zitat Anfang:Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht dich runter auf sein...“

Optionen

Hat hier überhaupt mal einer darüber nachgedacht, wozu HD gebraucht wird? Technikfortschritt ist derzeit nicht ein inhaltlicher Programmfortschritt. Demnächst Werbung in HD, brauch ich nicht! Wenn man die Versuche von ARD und ZDF im mäßigen HD auszustrahlen als Versuch sieht, ok. Das dürfte aber technisch noch lange nicht das Ende der Entwicklung sein.

Wenn man erst mal einen eigenen kleinen FullHD-Film gedreht und auf einer FullHD-Monsterglotze präsentiert. Da können technisch alle Privaten und Öffentlichen einpacken. Einfach optisch unschlagbar. Für mich schon Realität.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy nettineu

„Hat hier überhaupt mal einer darüber nachgedacht, wozu HD gebraucht wird?...“

Optionen

Keine Problem!

Meine besten Freunde machen so was und sind gerade wieder unterwegs.

Schließlich baue ich die Schnittkisten dafür..:)

http://www.rovi-film.de/

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„Keine Problem! Meine besten Freunde machen so was und sind gerade wieder...“

Optionen

lutty, HD ist nicht Full HD. Seit März versuche ich mich an Full HD. Durch den imensen Datenfluß sind die Anforderungen an den Scnittrechner extrem hoch. Ruckelfrei ist nicht ganz einfach zu realisieren.

Hier 2 FullHD's als Beispiel http://www.usa.canon.com/dlc/controller?act=GetArticleAct&articleID=2326 Film von Vincent Laforet und der fotografierte Superfilm von Bob Davis (Voyage).

Seltsam ist jedoch, das FullHD weniger von Filmern gemacht wird, sondern von Fotografen. Habe Solche solche Filme mit einem FullHD Beamer im Kino schon gesehen. Qualität wie 24mm Profispielfilmqualität. Gigantisch, beeindruckend. TV und TV-Übertragung kann das noch nicht leisten, muß es aber auch nicht, denn der Großteil aller Fernsehzeit sind "Verbrauchs-Produktionen", drei-viermal gezeigt und dann nicht wieder.

Dennoch ist es so, das einige Zuschauer allein durch die technische Qualität eines FullHD-Videos so begeistert sind, das die Beurteilung des Inhalts dadurch getrübt ist. Früher war das mit HiFi usw. auch so. Man denke an die Einführung von UKW. Damals meinte man, das ist das Qualitätsende, weit gefehlt.

bei Antwort benachrichtigen
flufford luttyy

„Keine Problem! Meine besten Freunde machen so was und sind gerade wieder...“

Optionen
Schließlich baue ich die Schnittkisten dafür..:)

hallo lutty,
warum leisten die sich keinen professionellen support?
Qualität kommt schließlich vor Quantität!
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen

sorry Bonovox,
ganze "Rolle" gelesen, aber nur traurig geworden.
Zerstrittene Parteienlandschaft, würde mich so nicht stören.
Mehr oder weniger "neues Medium", wieder mal Berlin, wieder mal ein internationales Sportereignes.

und nur abseitiges Gerede, hatten wir das nicht schon mal in ähnlicher Form? Nur kurz nach einer Wahl und nicht, wie jetzt schon kurz vorher?

benjaminXVI

bei Antwort benachrichtigen
BONOVOX benjaminXVI

„sorry Bonovox, ganze Rolle gelesen, aber nur traurig geworden. Zerstrittene...“

Optionen

warum können Menschen nicht mal gesittet und frei von persönlichen
Eitelkeiten über ein völlig "harmloses" Thema ganz normal diskutieren ?!
Manchmal habe ich überhaupt keine Lust mehr einen interessanten Thread
anzuregen...

Gruss Bono

bei Antwort benachrichtigen
flufford BONOVOX

„warum können Menschen nicht mal gesittet und frei von persönlichen Eitelkeiten...“

Optionen
frei von persönlichen Eitelkeiten

bei manchen bleibt dann nicht mehr viel übrig.
bei Antwort benachrichtigen
Ventox BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen

Hier in NRW bekomme ich per DVB-C (Unitymedia, was sonst) seit kurzem von ARD und ZDF das reguläre Programm auch als HD.
Mangels entsprechendem Fernseher, kann ich nun davon ausgehen, die Sendungen auch tatsächlich in HD zu bekommen?
Oder sollte ein Bekannter recht haben, der meinte, das Unitymedia in NRW mangels Bandbreite nicht wirklich in HD sendet?
Übrigens, warum eigentlich nur für 10 Tage, also wohl Dauer der Leichtathletik?
Ich dachte, es hätten mittlerweile schon viele wenigstens Fernseher, die HD tauglich sind.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
nettineu Ventox

„Hier in NRW bekomme ich per DVB-C Unitymedia, was sonst seit kurzem von ARD und...“

Optionen

Hier ein Link zu Begründungen und Empfehlungen ARD Digital: http://www.ard-digital.de/19677_1

da steht u.a.: Die ARD will ihren Digital-Zuschauern eine bessere Bildqualität bieten. Dazu wurden zusätzliche Übertragungskapazitäten auf den Astra-Satelliten geschaffen. Die Modernisierung bzw. Erweiterung der digitalen Übertragung ist notwendig, um das Fernsehen über Satellit und Kabel in bestmöglicher Qualität übertragen zu können. Dank der Neuordnung der Transponderverteilung kann die ARD einige ihrer Fernsehprogramme digital über die Verbreitungswege Satellit und Kabel mit einer um 50- bis fast 100-prozentig erhöhten Datenrate von bis zu 7 Mbit/s pro Programm ausstrahlen (durchschnittlich sind es über 5 Mbit/s).

Hier eine hervoragende Auflistung zu Datenratenvergleich: http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%B6%C3%9Fenordnung_%28Datenraten%29

Wer sich noch mehr über digitals Fernsehen informieren möchte: http://de.wikipedia.org/wiki/Digitales_Fernsehen auch hier wird über Datenraten und Qualität geschrieben.

Den Verbraucher interessiert die Technik eigentlich garnicht, außer er wird marketingtechnisch mit höherer "Qualität" gelockt und ist deshalb bereit dafür seinen Geldbeutel locker zu machen. Das war aber schon immer Motor für Qualitätssteigerungen, nämlich den Warenfluß und damit verbundenen Gewinne aufrecht zu halten. Denken wir an die Entwicklung tefifon, Schellack, Vinyl, Tonbandgeräte, Compact Cassette, CD, MP3 usw.

Fazit: die Qualität der TV-Programme und z.B. Musik hat sich nicht verbessert, eher die Quantität. Die Technik stellt lediglich stetig steigene Übertragungsqualität zur Verfügung. Die Faszination gegenüber Inhalten sollte stets größer sein, als die Technik selbst. Sonst ändert sich nichts.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy nettineu

„Hier ein Link zu Begründungen und Empfehlungen ARD Digital:...“

Optionen

Über den Inhalt der TV-Sender lässt sich trefflich streiten! Mache sperren (so wie ich) Verdummungssender ganz auf dem Receiver, andere ziehen sich das Zeug rein bis zum abwinken.

Ich finde das Angebot der Öffentlichen soweit schon in Ordnung (damit sind keine Spielfilme gemeint), sondern Informationen des täglichen Nachrichtengeschäftes, Dokumentationen oder politische Sendungen usw. inkl. der Zusatzprogramme wie Phönix, Arte usw.! Da erinnere ich mal an Sendungen wie "Schliemanns-Erben, China, Dach der Welt (Tibet) um nur einige kleine Auszüge zu nennen.

Aber, diese HD-Qualität von den Öffentlichen kann schlicht und ergreifend nicht mit Pay-TV mithalten, zumal viel auf SD gewechselt wird.

Schauen wir mal was die Zukunft bringt, aber im Moment reißt es mich nicht vom Hocker.

Ich habe z.B. die Tour de France über Eurosport-HD gesehen (über sky freigeschaltet), einmalig die Bilder von den Motorrädern und aus den Hubschraubern. (Native-HD-Live)

Da muss aber noch kräftig zugelegt werden von den Öffentlichen...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Marwoj nettineu

„Hier ein Link zu Begründungen und Empfehlungen ARD Digital:...“

Optionen

Was hat jetzt deine Zusammenstellung mit HD zu tun?
Nach wie vor berichtet ARD von der Verbesserung der digitalen Technik im PAL Bereich. Und das ist gelungen!
Für HD benötigt man ganz andere Bandbreiten auf dem Transponder, da MPEG4/H.264 mit ca. 15Mb/s ausgestrahlt wird.

Wenn der Verbraucher Bildunterschiede zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten nicht unterscheiden kann, dann ist er selbst schuld.
Ich denke wir bewegen hier eine technische Innovation, und nicht Hilfe für den Verbraucher.
Der erste Schritt ist soeben gemacht, und zeigt das HD machbar ist. Über Art und Weise, das ist jetzt reine Spekulation..

@ luttyy,
welche reale Bandbreiten erreicht jetzt ARD und ZDF im HD?
Hast du dich damit befasst?
M.

amat victoria curam
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Marwoj

„Was hat jetzt deine Zusammenstellung mit HD zu tun? Nach wie vor berichtet ARD...“

Optionen

Moin Marwoj,

ich kann nur das ablesen, was der Receiver mit sagt. ARD sendet mit 22000 KS/s, sky (Eurosport-HD) sendet mit 27500 KS/s.

Den Unterschied siehst du einfach...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Marwoj luttyy

„Moin Marwoj, ich kann nur das ablesen, was der Receiver mit sagt. ARD sendet mit...“

Optionen

Grüß dich..:)
beide knallen ganz kräftig, wenn ich richtig sehe..
Zwischen 22 und 27 Mbit/s werden keine sichtbare Unterschiede zu sehen. Liegen fast an DV Grenze, also Minimum für mpeg2-HD
Für AVC beide sehr gute, sogar viel zu hohe Werte!.
Der Bedarf für MPEG4 liegt bei ca. 15 MB/s. Real erreichen das auch die Satelliten..

Schön wäre, mit Gspot das kurz aufgenommenes Stück auszulesen. Parallel gibts mehr Möglichkeiten, vorausgesetzt eine Datei wurde gespeichert.
Gruß M.

amat victoria curam
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Marwoj

„Grüß dich..: beide knallen ganz kräftig, wenn ich richtig sehe.. Zwischen 22...“

Optionen

Doch du siehst den Unterschied!

Bei Euro-Sport-HD ist das Bild einfach schärfer und besonders bei der Zeitlupe zu sehen. Im ARD meinst du, die schalten auf SD bei der Zeitlupe zurück..

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Marwoj luttyy

„Doch du siehst den Unterschied! Bei Euro-Sport-HD ist das Bild einfach schärfer...“

Optionen

Jetzt muss ich dir einfach glauben..;)

Die kurze HD, dass du mal zum testen gegeben hast, kann ich jetzt nicht überprüfen.*g*
Habe damals auf Xvid-HD, 15ooo kbps umgerechnet..
Original ist natürlich über Berge..
M.

amat victoria curam
bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 Ventox

„Hier in NRW bekomme ich per DVB-C Unitymedia, was sonst seit kurzem von ARD und...“

Optionen
Übrigens, warum eigentlich nur für 10 Tage, also wohl Dauer der Leichtathletik?

Weil das übrige Programm noch nicht in HD produziert wird.
h...
bei Antwort benachrichtigen
Ventox hulk 8150

„ Weil das übrige Programm noch nicht in HD produziert wird.“

Optionen

"Weil das übrige Programm noch nicht in HD produziert wird."

Das ist richtig, aber es wird hoch skaliert.
Schließlich wird ja, wenn 2010 der reguläre Sendebetrieb in HD aufgenommen wird, nicht nur HD Material vorliegen.
Also, warum nicht ab jetzt auch weiterhin in HD senden?

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
nettineu Ventox

„ Weil das übrige Programm noch nicht in HD produziert wird. Das ist richtig,...“

Optionen

Wie die Technik sich in der Entwicklung selbst übertrifft, ist am Beispiel Erdfunkstelle Fuchsstadt zu beobachten. Noch heute eine der weltgrößten Kommunikationszentralen. Wenn man bedenkt, das die Dinger auch für weltweite Kriege verwendet werden, so ist alles was mit TV zu tun hat peanuts. Die einstige Telekom hat sich wegen Unwirtschaftlichkeit herausgezogen. Nun in privater Hand wird die Erdfunkstelle permanent weiter ausgebaut. Ein ganzes Tal voller Schüsseln, vollgestopft mit Supertechnik. Ständige Umbauten in Hinsicht technischem Fortschritt laufen ständig weiter. http://de.wikipedia.org/wiki/Erdfunkstelle_Fuchsstadt

Das Thema HD hat sich eigentlich schon erledigt, Full HD ist angesagt. Aber ein Schritt nach dem nächsten. Die Verbraucher sollen erstmal Geld für HD ausgeben und dann für FullHD nochmal, ... und es wird weitergehen.

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 Ventox

„ Weil das übrige Programm noch nicht in HD produziert wird. Das ist richtig,...“

Optionen

Also, zunächst mal ist 2010 schlicht und ergreifend die Planvorgabe und bei den ÖR will das auf jeden Fall etwas heissen. Außerdem finde ich den Ansatz nicht verkehrt wenn man HD sendet, möglichst nicht ausschliesslich skaliertes SD-Material zu versenden.

Gäb wahrscheinlich dann auch erst mal Mecker vom Publikum wegen vermeintlich schlechter HD-Qualität...

h...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hulk 8150

„Also, zunächst mal ist 2010 schlicht und ergreifend die Planvorgabe und bei den...“

Optionen

Jaja, aber Vergleiche können nur die anstellen, die auch anderes Material zu sehen bekommen.

Der normale HD-Zuschauer wird Zufrieden sein..:)

bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen

Wir kommen gerade vom Mediöa Mörkt, weil ich mir das HD Bild auch ansehen wollte!
Das HD Bild hat mich ehrlich gesagt nicht vom Stuhl gehauen! Egal, auf welchen der rund 50 LCD´s ich es mir angesehen habe, so ganz überzeugt hat es mich irgendwie nicht!
Kann es vielleicht an deren Verteilung liegen oder an den räumlichen Lichtverhältnissen etc.
Oder habe ich mich von den BluRay Demos einschüchtern lassen, deren Bild auf den neuesten Flachmännern einfach nur genial ist :-O

Vielleicht drehen die Öffis noch an der Qualitätsschraube;-)

MfG
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy THX Ultra II

„Wir kommen gerade vom Mediöa Mörkt, weil ich mir das HD Bild auch ansehen...“

Optionen

Da wirst du kein Glück haben mit der Qualischraube!

Interessanter Weise sendet 1 Festival-HD z.Zt. mit 27000 KB/s. Warum ARD und ZDF das jetzt nicht machen, ist mir unklar...

Jedenfalls wird die BluRay erst einmal das Maß der Dinge sein und bis die TV-Sender diese Bandbreite erreichen, dauert es noch ein paar Jährchen...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„Da wirst du kein Glück haben mit der Qualischraube! Interessanter Weise sendet...“

Optionen

Hohe Datenraten kosten Geld und weitere technische Investitionen, ganz einfach. Das Geld rauszuschmeißen, dafür bin ich auch nicht, nur um ein etwas tranparenteres Bild zu bekommen. Wie gesagt, Die Sendungen werden dashalb auch nicht besser. Weniger Technik, dafür mehr Inhalt, das wäre gut. Mit welch einfachsten Mitteln Programm gemacht werden kann, zeigt KIKA. Zwar viel Wiederholungen, aber man muß ja nicht 24 Stunden vor der Glotze sitzen. Man muß auch keine Satschaltung Live haben, nur um im Ausland einen Reporter vor der Bildtapete in HD zu bekommen, der auch nur sagt, wie gefählich es doch ist reorter zu sein. Manches ist wirklich ohne Sinn und Verstand.

bei Antwort benachrichtigen
Ulmer_Paulchen nettineu

„Hohe Datenraten kosten Geld und weitere technische Investitionen, ganz einfach....“

Optionen

Verflixt! Habe doch schon wieder zu schnell gekauft......
Laptop taugt wohl doch nicht für Full Hd und Röhren-TV wohl auch nicht?
Ich warte doch wohl lieber noch 1o Jahre, dann ist bestimmt SUPER EXTRA FULL HD marktreif und der Programminhalt vielleicht auch (per Bezahlfernsehen besser)

Es kommt erstens anders und zweitens als du denkst
bei Antwort benachrichtigen
Harzer luttyy

„Da wirst du kein Glück haben mit der Qualischraube! Interessanter Weise sendet...“

Optionen

Hallo Luttyy

Jetzt greifen die auch noch ein:
http://satundkabel.magnus.de/hdtv/artikel/penthouse-ruestet-sich-fuer-start-von-europaeischen-hdtv-pornokanaelen.html

War ja eigentlich klar.

Gruß Steffen

Wenn einer,der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum,schon meint,das er ein Vogel wär,so irrt sich der.(Wilhelm Busch)
bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II BONOVOX

„ARD und ZDF senden Vollprogramm ab heute 10 Tage in HD“

Optionen
Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy THX Ultra II

„Gerade bei Heise gelesen:...“

Optionen

Ich behaupte schon die ganze Zeit, dass die Bilder von ARD und ZDF nicht die Qualität wie sky Sport-HD haben.

Aber mir glaubt ja keiner...:))

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II luttyy

„Ich behaupte schon die ganze Zeit, dass die Bilder von ARD und ZDF nicht die...“

Optionen

Das hat nichts damit zu tun, das dir keiner glauben will! ;-)
Da ich mir die Tage die HD Bilder im MM angesehen habe, kamen mir doch leichte Zweifel zur Bildqualität auf!
Der Artikel von Heise ist, neben deinen Angaben, nochmal eine Bestätigung!


MfG
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy THX Ultra II

„Gerade bei Heise gelesen:...“

Optionen

Ich behaupte schon die ganze Zeit, dass die Bilder von ARD und ZDF nicht die Qualität wie sky Euro-Sport-HD haben.

Aber mir glaubt ja keiner...:))

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„Ich behaupte schon die ganze Zeit, dass die Bilder von ARD und ZDF nicht die...“

Optionen

Lutty, wenn Die Viedeschnittkisten für FullHD baust, welche Mindestanforderungen sind da nach Deiner Empfehlung zu erfüllen? Die Softwarehersteller beschreiben sehr geringe Anforderungen, aber ruckelfrei geht da nix.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy nettineu

„Lutty, wenn Die Viedeschnittkisten für FullHD baust, welche...“

Optionen

nettineu,

das sind z.T. umgebaute Workstation von HP für die Vorschnitte HR3 und Arte.

Alleine die Software liegt im tausender Euro-Bereich. Hardwaremässig kommen da schon 10-15 S-ATA-PLatten im TB-Bereich zusammen plus der Workstation. Da sind 10.000€ mal schnell erreicht.

Das wäre Äpfel mit Birnen verglichen, da hier im Profibereich gearbeitet wird.

Im Privatbereich langt da sicherlich ein starker Intel Core Duo, einer gute HD-Graka, 4GB RAM, S-ATA-Festplatten (mehrere) und nicht zu vergessen, ein Bildschirm ab 24" und XP.

Leider ziehen namenhafte Hersteller von der Software nicht auf Vista, XP 64bit usw. mit.

Hier mal ein paar links, mit der ich so arbeite..

http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/neues/sendungen/magazin/90328/index.html

http://www.avid.com/products/Symphony-Nitris-DX/index.asp

Na ja, usw...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„nettineu, das sind z.T. umgebaute Workstation von HP für die Vorschnitte HR3...“

Optionen

Danke Lutty, interessant. Selbst kann ich bereits flüssig in Full HD HighEnd drehen (Extreme Auflösung und Farbqualität) , aber meist nur ungeschnitten am FullHD-TV ab Kamera anschauen. Der Schnitt ist wegen der Datenmenge ein echtes Problem, funktioniert mit abstrichen, aber nicht immer ruckelfrei. Muß wohl eine "Hammermaschine" her, oder Schnitt extern (teuer) vergeben.

Entgegen Deiner Meinung interessieren mich die hochaufgelösten TV-Programme mit entsprechender Datenrate inhaltlich eher weniger, aber Filmen und Präsentieren mit 1080er Auflösung ist schon bei Kunden und deren Präsentationen sehr beindruckend. Werbung finanziert den teuren Spaß.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy nettineu

„Danke Lutty, interessant. Selbst kann ich bereits flüssig in Full HD HighEnd...“

Optionen

Wie geschrieben, sind meine Freunde z.Zt 3 Monate in Afrika, um Nachdreharbeiten für ihre Filme im Auftrag von Arte zu machen.

Nebenbei werden und wurden alle Filme in Full-HD gedreht.

Die Schnittmaschinen sind eingepackt. Wenn die Kisten ausgepackt werden, bist du eingeladen darauf zu arbeiten!

Es gibt einen Spezialisten aus den USA, der die Software aus dem FF kennt und für den HR3 arbeitet. Er hatte auch Maschinen von mir in den Fingern und seitdem laufen die perfekt..:))

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
nettineu luttyy

„Wie geschrieben, sind meine Freunde z.Zt 3 Monate in Afrika, um Nachdreharbeiten...“

Optionen

Danke für Deine Offerte, werde ggfs darauf zurückkommen . Zum eigentlichen Thema, ARD+ZDF senden doch kein FullHD sondern HD (720), nicht prickelnd, wenn man erstmal 1080i gesehen hat. Hier noch ein Link, wo einfachst die Unterschiede beschrieben sind, damit erklärt sich, das HDTV nicht gleich HDTV ist, aber Du kennst Dich sicherlich sehr gut damit aus. http://www.hdplustv.de/hdtv/hd_capsel_30506.html

bei Antwort benachrichtigen
luttyy nettineu

„Danke für Deine Offerte, werde ggfs darauf zurückkommen . Zum eigentlichen...“

Optionen

Full-HD ist mir natürlich bekannt, und über die Qualität von ARD und ZDF habe ich geschrieben. sky hat da einiges mehr zu bieten!

Weiterhin laufen bei mir BluRay,s auf den Kisten, meine PC-Bildschirme können Full-HD und somit kann man sich daran gewöhnen..:)

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen