Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.309 Themen, 35.392 Beiträge

News: misterx@blabbla.org

ARD und ZDF jetzt per Internet

Redaktion / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

Bereits seit Januar 2007 werden für PCs von der GEZ Rundfunkgebühren erhoben. Empfangbar waren die öffentlich rechtlichen Sender im Internet bislang allerdings nur bruchstückhaft. Das hat sich heute geändert.

Ab sofort sind ARD und ZDF nebst ihrer Zusatzkanäle permanent live per Internet zu empfangen - insgesamt 24 Sender. Als Sendeplattform verwenden ARD und ZDF den kostenlosen TV-Streaming-Dienst Zattoo. Die öffentlich rechtlichen Sender streamen also nicht direkt selbst, sondern erlauben einem externen Anbieter die Ausstrahlung.

Technisch funktioniert das über Zattoo recht brauchar, die Bildqualität ist auch bei Vollbilddarstellung durchaus akzeptabel.

Für den Empfang muss die Zattoo-Empfangssoftware installiert werden, die hier kostenlos zu kriegen ist: Zattoo.

Tipp: Zattoo verlangt vor dem Download der Empfangssoftware die Angabe einer EMail-Adresse und eines Passworts mit dem man sich einloggen möchte. Aktuell scheint die Gültigkeit der EMail-Adresse nicht überprüft zu werden, es erfolgt auch keinerlei Anmeldungsbestätigung per EMail.

Wer keinen Bock hat seine eigene EMail-Adresse anzugeben, kann also bei der EMail-Adresse auch irgendeinen Blödsinn eingeben: beispielsweise misterx@blabbla.org

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Redaktion

„ARD und ZDF jetzt per Internet“

Optionen

Danke Nickles fuer diese Info.

Endlich mal wieder ZDF und ARD. Ich hasse es zwar wg. die GEZ, auch wenn ich es nicht zahle. Aber ehrlich gesagt wo ich zum Ersten mal Nach Deutschland kam, als kleines Kind, haben mir die Sendungen immer gefallen. Ueber Zimba, bis Pusteblume, ueber die Sendung mit der Maus bis zu Tatort. Tagesschau usw. usw. Buaah meine Mainzelmaennchen. Wow Captain Future. Aktenzeichen XY, Stiftung Warentest.

Mann mann jetzt werden erinnerungen wach. Kann mich noch an die 70´er erinnern wo um 23 Uhr Tatort startete.
Mein Grossvater damals: Ab ins Bett, nichts fuer dich. Wie heulte ich, weil ich nicht gucken durfte.

Deswegen hatte ich so ein hass gegen die Private. Mensch wirklich, ihr Arsch Politiker. Muesstet ihr eine ganze Stolze Nation, die endlich aus dem Stigma rauskommt, und so viel leiden musste. Ihr auch noch verbloeden. Tschuldigung, will niemand auf dem Fuss treten.

Wieso, Wieso denn nur. Seht doch wie die Amis verbloeden. Mensch kann mich noch an die Bloedeste, duemmste, Psicologisch Introvertierte Reality Show erinnern Namens Klarabella o anabella (hoffe es nannte sich noch so) auf Pro 7. Allles abgekupferte Ami mist. RTL Samstag Nacht siehe SNL (Saturday Night Live). WUERG, KOTZT.
Da liebte ich Lieber Sketchup mehr.

Vor ein paar Wochen war ich mit mein Sohn in ein Einkaufszentrum, in die Musik abteilung. Vor uns waren 3 Frauen, sie Sprachen English, als Deutscher der English spricht, merkt man am Akzent. Ich fragte hoefflich nach ob sie Deutsche waere, was sie bestaetigte. Sie ist aus dem Ruhrgebiet. Sie wunderte sich soviel.
In der Musikabteilung hingen Fernseher dran, und es lief ein Zombie Film. Sie konnte es nicht fassen das so ein Film offen lief und Kinder schauten zu. Huch, ich natuerlich. Wenn sie wuessten was im Mex. Fernseher zu jede Tageszeit laeuft.


Gruesse
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Prosseco

„Danke Nickles fuer diese Info. Endlich mal wieder ZDF und ARD. Ich hasse es zwar...“

Optionen

Vollbilddarstellung?

Naja, bei einem 15"er vielleicht.....

Aber sonst funktioniert es gut und Olaf kann jetzt endlich wieder die Nachrichten schauen......;-)

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco luttyy

„Vollbilddarstellung? Naja, bei einem 15 er vielleicht..... Aber sonst...“

Optionen

Gut werde es jetzt probieren.

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles luttyy

„Vollbilddarstellung? Naja, bei einem 15 er vielleicht..... Aber sonst...“

Optionen

Luttyy: Übertreib nicht! Ich dachte ehr an nen 14 Zoller!

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO luttyy

„Vollbilddarstellung? Naja, bei einem 15 er vielleicht..... Aber sonst...“

Optionen

Nicht nur Olaf... ;-).

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 luttyy

„Vollbilddarstellung? Naja, bei einem 15 er vielleicht..... Aber sonst...“

Optionen
> ...und Olaf kann jetzt endlich wieder die Nachrichten schauen......;-)

Jau... dat fehlte mir grad noch :-D

Aber ernsthaft... ich lese von solchen Projekten eher mit gemischten Gefühlen. Das weckt nur unnötig Begehrlichkeiten bei unseren öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Die Schnapsidee mit der Radiogebühr für "neuartige Rundfunkgeräte" (PCs mit Internetzugang) ist schon schlimm genug.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Olaf19

„*LOL*“

Optionen

Naja Olaf,

was willst du lieber. Oeffentlich Rechtliches, oder Privat verdummung. Naja frag mal de Mol, mit Ihren Kontainer.
Ich weiss keiner Zwingt dir, keiner drueckt Druck auf dich auf.

Aber antworte bitte auf die Frage.

Spann, Spann, warte, warte.


Adios
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Prosseco

„Naja Olaf, was willst du lieber. Oeffentlich Rechtliches, oder Privat...“

Optionen

Deswegen nervt mich dieser staatlich verordnete Rundfunkteilnahmezwang.

Im übrigen äffen die Öffentlich-Rechtlichen zunehmend den Schrott der Privaten nach.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Olaf19

„Weder das eine noch das andere :-((“

Optionen

Tja da gebe ich dir Recht und wer Recht hat, der Zahlt a Mass Bier.

Tja wie kann man so schnell wie moeglich kohle kassieren und noch zuschauer vor der Glotze kriegen.

Die Wuerde eines Menschen ist unantastbar, sagte der 1. Mexikanischer President Benito Juarez



Saludos
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 Olaf19

„*LOL*“

Optionen

an sich aber cool das es auch für linux als deb gibt nett nett freu ich mich weil ich damit endlich wieder dmax glotzen kann gibts in unserem kabelnetz leider nicht,nice

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 zyklop66

„an sich aber cool das es auch für linux als deb gibt nett nett freu ich mich...“

Optionen

Endlich habe ich ein paar Regionalprogramme, die ich vorher nicht hatte. Die Bildqualität reicht zwar nicht an meinen Fernseher ran, ist aber noch akzeptabel. Nur die schwarzen Balken oben und unten auf meinem 22er stören mich doch etwas.
Interessanterweise kann ich den Stream auch parallel zu meiner TV-Karte laufen lassen (so ähnlich wie PIP). Nur der zweifache Ton stört doch - Stereo ist irgendwie doch anders ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 moin moin1

„Endlich habe ich ein paar Regionalprogramme, die ich vorher nicht hatte. Die...“

Optionen

...es klingt wahrscheinlich eher nach Echo als nach Stereo :-))

Oder aber - falls die Audiosignale tatsächlich auf die Millisekunde genau gleichzeitig erklingen sollen, dann gäbe es einen Flanger / Phaser-Effekt - ebenfalls Rubrik "nich' schön"...

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco moin moin1

„Endlich habe ich ein paar Regionalprogramme, die ich vorher nicht hatte. Die...“

Optionen

Na toll, jetzt muss ich ja Grenzueberschreittung durchleben.


Thank You

You have been added to the Zattoo invitation waitlist. When Zattoo becomes available to you, we will send an invitation by email.


So ihr Europaer, habt ja immer die Vorzugsliebe, ja ja ja


Gruesse
Sascha

P.S. Hoffentlich wird das keine 1000 Jaehrige Wartedauer. Dazu noch zu frueh gefreut. Abner Rom wurde auch nicht von auf Morgen gebaut

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Prosseco

„Na toll, jetzt muss ich ja Grenzueberschreittung durchleben. Thank You You have...“

Optionen

Ich überlege grad ob die ARD/ZDF überhaupt so eine einschränkung des Rundfunks machen darf?

Das muss ja für jeden der die Signale entfängt entfangbar sein, hier wäre also zumindest ein plattformunabhängiges, problemlos zu installierendes Tool erforderlich, oder darf man bald paytv statt GEZ fordern ohne mit den Rundfunksgesetz zu kollidieren?

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO Olaf19

„*LOL*“

Optionen

Wieso..Du hast doch nur Radio - einmal angemeldet; und Mehrzahlung für neuartigen PC - ist Passe ! :-)

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 TAsitO

„Wieso..Du hast doch nur Radio - einmal angemeldet und Mehrzahlung für...“

Optionen

Das ist mir schon klar, dass ich für meinen Rechner nicht extra GEZ zahlen muss -- wenn ich schon ein Radio angemeldet habe. Das Dumme ist nur: Ich besitze gar kein Radio...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
the_mic Redaktion

„ARD und ZDF jetzt per Internet“

Optionen

Toll. Zattoo ist proprietär und existiert grad mal für Windows, OSX und Linux-x86-32bit. Alle anderen User sind ausgeschlossen. Aber vermutlich müssen die trotzdem zahlen.

Alles andere als ein mittels freiem Codec codiertem Stream in mindestens PAL-Auflösung ist bei öffentlich-rechtlichen Instanzen inakzeptabel. Schluss, Punkt und aus.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 the_mic

„Toll. Zattoo ist proprietär und existiert grad mal für Windows, OSX und...“

Optionen
> und existiert grad mal für Windows, OSX und Linux-x86-32bit.

Das ist aber doch nicht gerade wenig, oder? Das meiste, was an interessanten Tools existiert und hier im Forum ständig empfohlen wird, gibt es nur für Windows.

> Alle anderen User sind ausgeschlossen.

Atari, Sinclair, C64, MS-DOS...?

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
the_mic Olaf19

„ und existiert grad mal für Windows, OSX und Linux-x86-32bit. Das ist aber doch...“

Optionen

BeOS, OS/2, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, Linux Sparc, Linux ARM, Linux Itanium...

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 the_mic

„BeOS, OS/2, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, Linux Sparc, Linux ARM, Linux Itanium...“

Optionen

Und die erreichen alle zusammen genommen genau wie viel Prozent Promille Marktanteil?

Sorry, aber wenn man schon so ein Exotensystem benutzt, dann sollte man sich doch aus Kompatibilitätsgründen wenigstens eine zweite Partition oder Platte oder einen zweiten Rechner mit einem etwas verbreiteteren System zulegen - oder sich eben mit dem zufrieden geben, was für die eigene Plattform verfügbar ist.

Ich finde es ehrlich gesagt etwas unfair, wenn man sich schon die Mühe gemacht hat, die Software für wenigstens 3 mehr oder weniger gängige Systeme zu unterstützen, vorzuwerfen, dass sie nicht noch weitere Linux- und BSD-Ableger oder gar "Veteranen" à la BeOS oder OS/2 unterstützt. Ich denke, ein Unternehmen wie Mozilla ist da schon eine rühmliche Ausnahme, das kann aber nicht der Maßstab für alle sein.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
the_mic Olaf19

„Zeta hast du noch vergessen...!“

Optionen

Wenn man offene Formate und Standards verwenden würde, müsste man keinen Streich tun, um sofort überall vertreten und unterstützt zu sein. Zur Not kann es dann auch die Community lösen.

Das Hauptproblem ist aber auch nicht der Desktop oder Laptop sondern irgendwelche embedded oder pervasive/ubiquitous-computing-devices (Handies, Smartphones, Spielkonsolen, PDAs, portable Medienplayer). Diese sind praktisch ausschliesslich auf alternativen Architekturen aufgebaut. Da hier auch permanente Internetanbindung zum Standard wird und für solche Geräte abGEZockt werden kann (zumindest in der Schweiz), ist's nur gerecht, wenn auch damit das Programm empfangen werden kann.

In die Aufzählung der Betriebssystem/Architekturen sollten daher auch unbedingt noch WindowsCE/Mobile und Symbian rein :-) Damit knacken wir vermutlich locker schon mal die zweistellige Prozentschwelle.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 the_mic

„Wenn man offene Formate und Standards verwenden würde, müsste man keinen...“

Optionen
> Da hier auch permanente Internetanbindung zum Standard wird und für solche Geräte abGEZockt
> werden kann, ist's nur gerecht, wenn auch damit das Programm empfangen werden kann.


Stimmt. Wenn schon abkassieren, dann schon wenigstens Gegenleistung. Nur, das ist ein anderes Problem, das den Machern von Zattoo nicht angelastet werden kann. Denen würde ich eher den schwarzen Peter für ein "Upgrade" von Radio- auf zukünftig Fernsehgebühren für "neuartige Rundfunkgeräte" *hust* zuweisen, die liefern den gierhälsigen Rundfunkanstalten eine wunderschöne Pro-Gebühren-Argumentation frei Haus.

Generell halte ich daher den Ansatz für nicht so glücklich, die Möglichkeiten des Fernsehempfangs via Internet zu verbessern, nur um damit nachträglich eine Rechtfertigung dieses AbGEZockes zu liefern. Vielmehr sollte der Gesetzgeber endlich einlenken und eingestehen, dass diese PC-Gebühr ein Fehler war.

Sollte sich nicht eigentlich schon lange der europäische Gerichtshof mit dieser Frage beschäftigen?

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
the_mic Olaf19

„Mic, so langsam verstehe ich deinen Ärger besser:“

Optionen

Für TV auf dem tragbaren Gerät brauchst du nicht mal zwingend Zattoo, dafür gibt's eigentlich schon DVB-H (was im Gegensatz zu Zattoo aber wieder ein Standard ist ;-) ). Anders als Zattoo kannst du das aber nicht optional installieren sondern bekommst es vermutlich genau wie Radiotuner, mp3-Player und Kamera mehr oder weniger im Verkaufsargument von technischem Fortschritt und Featuritis früher oder später aufoktroiert. An den Möglichkeiten des AbGEZocktwerdens ändert das dann aber auch nichts... :-(

http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-H

An den Zwangsgebühren für Radio und TV Zwangskonsum wird vermutlich auch kein Gerichtshof der Welt was ändern wollen. Da stecken doch zu viele Interessenten dahinter, die über zu viel Macht verfügen.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 the_mic

„Für TV auf dem tragbaren Gerät brauchst du nicht mal zwingend Zattoo, dafür...“

Optionen

...wie viele schwachsinnige Vorschriften sind hierzulande schon auf Betreiben der Europäischen Union durchgepaukt worden, vom Anti-Diskrimierungsgesetz bis zur Gewährleistungspflicht für private Gebrauchtverkäufe - warum sollte die EU ihre Regelungen nun auf einmal nicht mehr durchsetzen, wo es ausnahmsweise um etwas Sinnvolles geht?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Na ich weiß nicht recht...“

Optionen

Je mehr man zunimmt desto unbeweglicher wird man und das nicht nur körperlich.
Das trifft nicht nur auf den Menschen sondern auch auf eine aufgeblähte Bürokratie zu.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ma_neva

„Je mehr man zunimmt desto unbeweglicher wird man und das nicht nur körperlich....“

Optionen
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
libertè Olaf19

„Na ich weiß nicht recht...“

Optionen

Hallo Olaf,
die EU hat überdurchschnittlich viele Gesetze/Verordnungen die nur in Absicht und im Ergebnis Verbraucherfreundlich waren, es gibt eigentlich wenig zu meckern!


Liberté

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 libertè

„Hallo Olaf, die EU hat überdurchschnittlich viele Gesetze/Verordnungen die nur...“

Optionen

Verbraucherfreundlich? Mag ja sein. Aber im Falle dieser idiotischen Gewährleistungsregelung für private(!!) Gebrauchtverkäufe ist man diesbezüglich wohl *etwas* über das Ziel hinausgeschossen... Verkäufer sind auch Verbraucher!

Und das Antidiskrimierungsgesetz ist nicht verbraucherfreundlich, sondern arbeitnehmerfeindlich. Jaja, die Arbeitssuche ist heutzutage viel zu leicht geworden - irgendwie muss man den Arbeitnehmern ja Steine in den Weg legen, damit es nicht zu langweilig wird :-((

Scheiß-EU... warum treten wir aus dem Drecksladen eigentlich nicht aus.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
libertè Olaf19

„Verbraucherfreundlich? Mag ja sein. Aber im Falle dieser idiotischen...“

Optionen

>Scheiß-EU... warum treten wir aus dem Drecksladen eigentlich nicht aus. weil ich nicht deiner Meinung bin!

CU
Liberté

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 libertè

„ Scheiß-EU... warum treten wir aus dem Drecksladen eigentlich nicht aus. weil...“

Optionen

...welchen praktischen Nutzen hat denn Deutschland von der Mitgliedschaft in der EU?

Dass wir mit unseren Steuergeldern immer mehr Armenhäuser durchfüttern und schwachsinnige Verordnungen in nationales Recht umsetzen müssen - schön und gut, aber irgendeine Form von "Gegenleistung" könnte doch auch mal für uns abfallen?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
libertè Olaf19

„Anders gefragt...“

Optionen

okokokokok o.k. Olaf,
leider müssten/sollten wir nicht einen seperaten Thread auf OT öffnen?
Hier gibt es so viele Argumente pro und contra das sich meine/deine Suchmaschinen verschlucken..

Wirklich ein interessantes Thema mit ungeahnten Aspekten. Das kann ein langer aber böser Thread werden.


CU
Liberté
;~)

P.S. bei deiner Ausdrucks- Formulierungweise möchte ich dich bitten den Thread einzustellen, danke.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 libertè

„okokokokok o.k. Olaf, leider müssten/sollten wir nicht einen seperaten Thread...“

Optionen

...ich wollte an und für sich gar kein so großes Fass aufmachen zu diesem Thema. Mit den endlosen Pro- und Contra-Argumenten hast du sicherlich recht - ich hatte mir gerade ein paar Negativbeispiele herausgepickt. Von der Idee her finde ich das europäische Haus nun wahrlich nicht schlecht, und es wäre fatal, wenn ausgerechnet der bevölkerungsreichste Staat im Herzen Europas ("wir") plötzlich ausscheren würde. Die Architektur ist also okay, nur in der Ausführung gibt es hie und da etwas zu bemeckern, was bei mir mitunter eine gewisse Gereiztheit hervorruft, die sich dann in gewissen Ausdrucks- und Formulierungsweisen meinerseits niederschlägt... Ich sag jetzt lieber gut's Nächtle bevor ich noch geschwollener daherposte *g*.

Wie war doch gleich das eigentliche Thread-Thema? :-o

EU
Olaf

P.S. Dieser Artikel hat oben rechts ein verpasst bekommen - also ein Lesenswerter Artikel:
http://de.wikipedia.org/wiki/Europäische_Union

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Ebenfalls okay okay...“

Optionen

Der Grundtenor der EU ist gut und richtig, jedoch wie die sich dort verhalten und aufspielen
(Damen und Herren der Kommission) ist doch schon makaber. Nur das eigene Wohl liegt dort
jedem am Herzen (Geld erhalten und das wofür es bestimmt ist nicht tun sondern es in eigenen Taschen
verstauen, ausgeführte Leistungen nicht bezahlen, Bestechungsgelder kassieren usw. die Horrormeldungen
sind doch endlos) ist so das es keiner Bevölkerung erklärbar ist und deswegen auch das Volk zu diesem
Thema keinerlei Mitspracherecht eingeräumt wird. Ist alles nur eine politische Machtfrage.
Dieser aufgebauschte Apparat hält sich Ordnerlang daran fest ob eine Gurke gekrümmt sein darf usw. usw., man kann
gar nicht aufhören mit den Peinlichkeiten wenn man einmal mit den Szenarien angefangen hat.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Redaktion

„ARD und ZDF jetzt per Internet“

Optionen

Hallo,
ich sehe auf der Zattoo Downloadseite nur 20 Sender abgebildet, ARD und ZDF sind dort nicht angegeben.
Bin dem obigen Link gefolgt. Oder sind sie nur nicht angezeigt und gehen trotzdem?

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen