Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.422 Themen, 35.700 Beiträge

News: Warum Firefox-Anwender Update verweigerten

Angst vor Porno-Blamage

Redaktion / 39 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Security Team der Firefox-Macher hat untersucht, warum sich viele Firefox-Anwender geweigert haben, von Firefox 2 auf die Version 3 upzudaten. Um das rauszukriegen, wurde allen Firefox 2 Nutzern ein Dialog mit Update-Angebot eingeblendet. Wer das Update ablehnte, wurde gebeten seinen Grund mitzuteilen.

Das Ergebnis: Weil sich persönliche Linksammlungen (vermutlich Porno-Links) bei der 3er Version nicht mehr so leicht verstecken lassen. Wird im Adressfeld bei Firefox ab Version 3 was eingetippt, dann guckt Firefox in den gespeicherten Favoriten und im Verlauf nach, um Vervollständigungsvorschläge zu machen. So kann bereits der erste eingetippte Buchstabe in der Adresszeile vielleicht eher "unanständige" Links empfehlen.

Der ausführliche Analyse-Bericht findet sich hier: Blog of Metrics. Auch die aktuelle Version des Firefox durchforstet beim Tippen in der Adresszeile per Standardeinstellung die Favoriten und den Verlauf. Dieses Verhalten lässt sich allerdings abschalten. Der Weg ist jedoch kompliziert: Firefox-Menü "Extras"-"Einstellungen", dann Dialogseite "Datenschutz" und dort unten bei der Auswahlliste "Adressleiste" einfach "Nichts" wählen.

Der Firefox-Blogger hat in seinem Beitrag bereits einen Vorschlag gemacht, wie sich die Sache einfacher einstellen lässt. Angedacht ist beispielsweise ein Hinweis-Symbol in der Adressleiste, das beim Anfahren einstellen lässt, was in der Adressleiste automatisch angezeigt wird. Dabei ist der jetzige Weg beim Firefox im Vergleich zum Internet Explorer 8 sogar noch sehr bequem.

Auch der IE8 macht beim Eintippen standardmäßig Vorschläge, die er aus Favoriten und Verlauf bezieht. Um das abzustellen ist diese Vorgehensweise nötig: Menü "Extras"-"Internetoptionen". Dort Dialogseite "Inhalte". Auf der gibt es einen Abschnitt "Autovervollständigen" mit Taste "Einstellungen". Das bringt dann endlich den gewünschten Dialog.

bei Antwort benachrichtigen
dalai Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

Ich habe einen ganz anderen Grund, das Update vom 2.x auf 3.x zu verweigern: der Dialog zum Hinzufügen eines Lesezeichens (Strg+D) ist einfach Scheiße! Es ist kein echtes Fenster, man kann den Dialog nicht verschieben und er geht automatisch zu, wenn man daneben klickt, um z.B. Teile aus der Seite im Lesezeichen zu verwenden.

Und im FF 3.5 ist es sogar noch schlimmer: Strg+Shift+D bringt den Dialog zum Hinzufügen aller Tabs als Lesezeichen - der Dialog (diesmal ein echtes Fenster) ist zwar in der Größe veränderbar, aber der Inhalt verbleibt in der ursprünglichen Größe!

Mir scheint, Mozilla sollte mal etwas langsamer und nachdenklicher entwickeln, als alles mit der heißen Nadel zu stricken.

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Rheinlaender dalai

„Ich habe einen ganz anderen Grund, das Update vom 2.x auf 3.x zu verweigern: der...“

Optionen
der Dialog (diesmal ein echtes Fenster) ist zwar in der Größe veränderbar, aber der Inhalt verbleibt in der ursprünglichen Größe
Ja, ist das denn nicht normal, oder kann ich jetzt nur Deinem Gedankengang nicht folgen? Ich hab's grad ausprobiert, das Fenster verhält sich so, wie alle anderen es auch tun.

Gruß
Rheinlaender
bei Antwort benachrichtigen
dalai Rheinlaender

„ Ja, ist das denn nicht normal, oder kann ich jetzt nur Deinem Gedankengang...“

Optionen

Schau's dir selbst an: http://www.abload.de/image.php?img=ff35_bookmark_allllp9.png

Ist FF 3.5.2 und der Dialog ist mit Strg+Shift+D aufgerufen. Es ist übrigens völlig egal, ob man die Ordner ausklappt oder nicht. Addons sind auch keine installiert, das Profil ist ebenfalls frisch. Es ist ein Bug, der aber in FF 3.0.x noch nicht existierte!

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Rheinlaender dalai

„Schau s dir selbst an: http://www.abload.de/image.php?img...“

Optionen

Wo genau ist denn der Bug?
Was genau ist da jetzt verkehrt?
Ich seh's ehrlich gesagt nicht. Was sollte denn da anders sein?

bei Antwort benachrichtigen
dalai Rheinlaender

„Wo genau ist denn der Bug? Was genau ist da jetzt verkehrt? Ich seh s ehrlich...“

Optionen
Wo genau ist denn der Bug?
Na sorry, aber wenn du nicht siehst, dass sich der Inhalt des Fensters nicht dem Fenster anpasst, sondern in der Größe unverändert bleibt (wie ich oben schon schrieb), kann ich dir auch nicht helfen.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
misterxl25 dalai

„ Na sorry, aber wenn du nicht siehst, dass sich der Inhalt des Fensters nicht...“

Optionen

Hallo

ich benutze selber firefox 2

und wurde nie gebeten einen Grund mitzuteilen

mfg mister x

bei Antwort benachrichtigen
Lütke dalai

„ Na sorry, aber wenn du nicht siehst, dass sich der Inhalt des Fensters nicht...“

Optionen

Hallo dalai,

hab's grad mal probiert: Bei mir passt sich der Inhalt schon an (d.h.: Die "Eingabe"-Zeilen werden größer, wenn man das Fenster aufzieht, das ist doch das eigentlich wichtige, denke ich...).

(WinXP SP3, Firefox 3.5.2)

Gruß
Lütke

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
bei Antwort benachrichtigen
Rheinlaender dalai

„ Na sorry, aber wenn du nicht siehst, dass sich der Inhalt des Fensters nicht...“

Optionen
kann ich dir auch nicht helfen
Also bei aller Liebe:
1. hatte ich versucht, Dir zu helfen
2. Die Textfelder ändern sich in der Breite doch sehr wohl. Die Schaltflächen ändern sich natürlich nicht. Das Listenfeld ist anscheinend standardmäßig auf sieben Einträge eingestellt. Es passt sich also ganz genau all das an, was sich üblicherweise in der Größe ändern lässt. Alles andere nicht. Es ist also alles in Ordnung, mMn.

Und nu isses mir auch egal.
bei Antwort benachrichtigen
dalai Rheinlaender

„ Also bei aller Liebe: 1. hatte ich versucht, Dir zu helfen 2. Die Textfelder...“

Optionen

Es geht mir nicht um Textfelder sondern um den Ordner-Browser dieses Dialogs, dessen Größe sich eben nicht anpasst. Ich dachte, das von mir gepostete Bild wäre eindeutig. Oder habt ihr in anderen Anwendungen auch soviel verschwendeten Platz? Ich jedenfalls nicht.

FF 3.0.x macht's ja noch richtig: Ändert man die Fenstergröße während die Ordner nicht eingeblendet sind, und lässt die Ordner danach aufklappen, wird der Ordner-Bereich genau so groß, wie man den Dialog gezogen hat.

Ändert aber alles nichts an dem IMO vollkommen bescheuerten Strg+D-Dialog in FF 3.x, der weder verschiebbar, noch in der Größe änderbar ist. Die Größenänderung kann man ja noch per Addon OpenBook simulieren, aber eine Verschiebbarkeit gibt's nicht, wenn Mozilla das nicht ändert.

Bei SeaMonkey 2.x gibt's übrigens nicht solche Unzulänglichkeiten, weshalb ich wahrscheinlich auf den wechseln werde, wenn er final wird.

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster dalai

„Es geht mir nicht um Textfelder sondern um den Ordner-Browser dieses Dialogs,...“

Optionen

Ist das STRG+D Fensterchen für dich tatsächlich so relevant, dass du von FF tatsächlih zu SeaMonkey 2.x wechseln würdest???


Bedenke ganze 0,24 % weltweit nutzen den SeaMonkey, dagegen 36,10 % den FF und noch immer 58,40 % den IE :-(

Soulmaster

bei Antwort benachrichtigen
dalai SoulMaster

„Ist das STRG D Fensterchen für dich tatsächlich so relevant, dass du von FF...“

Optionen
Ist das STRG+D Fensterchen für dich tatsächlich so relevant, dass du von FF tatsächlih zu SeaMonkey 2.x wechseln würdest???
Ja, ist es. Ich nutze es täglich mehrmals, um neue Lesezeichen aufzunehmen. Andere Leute arbeiten offensichtlich anders, aber ich sehe in den Lesezeichen die Hauptaufgabe eines Browsers.

Ich habe mir über die Jahre eine vernünftige Orderstruktur in den Lesezeichen aufgebaut und die möchte ich sehen, wenn ich eines hinzufüge. Im FF 2.x wird sogar gespeichert, ob die Ordnerstruktur aufgeklappt ist oder nicht. Noch nichtmal dazu ist FF 3.x in der Lage.

Ich habe keine Lust und keine Zeit, mir Tags auszudenken, damit ich die Lesezeichen dann in der Verwaltung wiederfinde - Ordner empfinde ich als wesentlich einfacher, um Sortierung reinzubringen.

Und noch was: der Rechner soll sich mir anpassen und mir dienen, nicht umgekehrt.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster dalai

„ Ja, ist es. Ich nutze es täglich mehrmals, um neue Lesezeichen aufzunehmen....“

Optionen
der Rechner soll sich mir anpassen und mir dienen, nicht umgekehrt.

100%ACK. Aber bei Anwendungsprogrammen wie "Browser" etc. pp hängt eben vieles von der Hersteller Philisophie ab. Der Nutzer hat zum Teil wenig bis KAUM EInflussmöglich-
keiten. LEIDER


Gruß Soulmaster
bei Antwort benachrichtigen
Killafrog1 dalai

„Schau s dir selbst an: http://www.abload.de/image.php?img...“

Optionen

...also es gibt einen riesen Unterschied ob ich ein Lesezeichen über STRG+Schift+D aufmache oder mit der Maus übers Kontextmenü.....was soll dieser Unterschied ?? Ich mache es nämlich meist übers Kontextmenü und habe mich auch schon oft darüber geärgert das man dieses kleine Pissfenster weder in Größe noch Position ändern kann.
Aber über STRG+Schift+D kann man wenigstens die Position ändern,- man kann auch die Größe ändern, aber der eigentliche Dialog bleibt unverändert klein (FF 3.5.2) .

Grüße aus Ostwestfalen

bei Antwort benachrichtigen
dalai Killafrog1

„...also es gibt einen riesen Unterschied ob ich ein Lesezeichen über STRG...“

Optionen
...also es gibt einen riesen Unterschied ob ich ein Lesezeichen über STRG+Schift+D aufmache oder mit der Maus übers Kontextmenü.....was soll dieser Unterschied ??
Ja, da geht es weiter mit der Idiotie. Das hatte ich nicht erwähnt, weil es dann zu unübersichtlich wird, welche Bugs oder gewolltes IMO sinnloses Verhalten da noch begraben liegt ;D.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen
Weil sich persönliche Linksammlungen (vermutlich Porno-Links) bei der 3er Version nicht mehr so leicht verstecken lassen

Auch ich hab lange gezögert, auf 3.5 umzusteigen - auch wegen der Bookmarks.
Porno? Eigenartig. Wenn ich mir einen Porno anschauen will, warum muß ich das verheimlichen? Versteh ich nicht.
Nein, schlicht und einfach deswegen, weil ich mit einem einfachen Eintrag in eine Datei "user.js" meine Links problemlos und ohne irgendwelche Aktivitäten in einer logischen Partition speichern und immer auf den aktuellen Stand halten kann. Und die auch nach einem Absturz noch vorhanden sind.
Wenn da Porno- Links dabei sind, dann ist das sowas von gleichgültig!
Jedenfalls mir...
Ich sichere meine Bookmarks (bzw. Lesezeichen) jetzt mit Xmarks.
Wobei mir noch keiner erklären konnte, weshalb meine Links auf einem Server im Internet gespeichert werden müssen.
Der erste Schritt zu einem Zentralrechner, den ich nur noch per Internet nutzen darf?
Also ganz konkret: Warum müssen meine Lesezeichen nun auf einem mir unbekannten Speicherplatz im Internet abgespeichert werden?
In meinem "Dunstkreis" wurden früher Daten von PC zu PC per ICQ versendet. Plötzlich geht das nur noch über einen Server! Eigenartig...
Hier baute ich mir nun selbst einen ftp- Server.
Was wird als nächstes vom eigenen PC ins Internet verlagert werden?
Wenn das so weitergeht, benötigen wir keinen Bundestrojaner mehr.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jueki

„ Auch ich hab lange gezögert, auf 3.5 umzusteigen - auch wegen der Bookmarks....“

Optionen
Wenn ich mir einen Porno anschauen will, warum muß ich das verheimlichen? Versteh ich nicht.

Ich versteh's auch nicht - jedoch aus einem ganz anderen Blickwinkel: Ich würde nicht das Augenmerk auf etwaige Porno-Links richten, mich würde es *generell* stören, wenn andere Leute nachvollziehen können, was für Seiten ich mir angeschaut habe. Das ist meine Privatsache und geht niemanden etwas an, z.B. müssen andere auch nicht wissen, bei welchen Banken ich Kunde bin und ob ich heute gerade meine Kontostände abgefragt habe o.ä.

Da ich mir weder privat noch in der Firma den Rechner mit anderen teilen muss, ist das letztlich aber ziemlich banane.

Was das Sichern von Bookmarks angeht, da habe ich eine zugegebenermaßen etwas eigenwillige Technik zugelegt, die sich jedoch im Laufe von Jahren sehr gut bewährt hat: Ich verschmähe nämlich die Bookmarkfunktion meiner Browser, stattdessen ziehe ich mir lieber das Fav-Icon der zu merkenden Seite auf meinen Desktop. Haben sich dort einige Favoriten angesammelt, verschiebe ich sie in den unter Mac OS X als Standardordner vorgesehene Verzeichnis "Websites" (kann man unter Windows natürlich genau so machen).

Der Vorteil dieser Methode: Egal welchen Browser ich in welcher Version benutze, die Links stehen mir immer, wirklich immer zur Verfügung. Mehr noch, ich kann diesen Ordner auch mitnehmen und auf einen Windows- oder Linux-Rechner kopieren - die Links funktionieren auch dort. Lediglich die mac-typische Dateiendung ".webloc" müsste ich mit einem Umbenennungstool (oder unter DOS) in ".lnk" ändern (wie das bei Linux geht, weiß ich gerade nicht, wird aber so ähnlich sein).

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Olaf19

„Bookmarks archivieren - Olafs krude Methode...“

Optionen

Ja sicher gibt es die verschiedenartigsten methoden, etwas zu sichern - gibt ja sogar ein Tool für Firefox 3.0, mit dem man seine Bookmarks sichern kann.
Weiterhin kann ich diese auch mit "meinem" Tool "oebackup" sichern.
Aber selbst sichern? Ich werde wohl kaum der Einzige sein, der sich schon mal geärgert hat, weil er eben gerade mal eine Sicherung vergaß - und weg war das Wichtige.
Dieses Problem hatte man eben bei FF2.x nicht - wurde ein Lesezeichen hinzugefügt, lag das dann ganz automatisch und sicher in meiner Partition "E:\Auslagerungen\Firefox" - ohne das ich etwas dazu getan hätte.
Und noch einmal die Frage:
Warum betreibt Firefox einen Server, auf dem die Lesezeichen von Millionen von Usern gespeichert werden? Das kostet Geld, und sollten das Cents sein.
Warum? Um den Usern einen (fragwürdigen) Gefallen zu tun?
Ich glaube das ganz einfach nicht.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jueki

„Ja sicher gibt es die verschiedenartigsten methoden, etwas zu sichern - gibt ja...“

Optionen
Warum betreibt Firefox einen Server, auf dem die Lesezeichen von Millionen von Usern gespeichert werden?

Keine Ahnung - das lese ich heute zum allerersten Mal. Da stellt sich mir auch die Sinnfrage...

Falls es darum geht, die persönlichen Favoriten mit anderen zu teilen oder aber völig rechnerunabhängig überall auf der Welt zur Verfügung zu haben - dafür leisten Dienste wie Mr. Wong oder del.icio.us gute Dienste. Habe ich allerdings noch nie benutzt, das ganze Web 2.0 ist bislang noch nicht so richtig mein Ding.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
neanderix jueki

„Ja sicher gibt es die verschiedenartigsten methoden, etwas zu sichern - gibt ja...“

Optionen
Warum betreibt Firefox einen Server, auf dem die Lesezeichen von Millionen von Usern gespeichert werden? Das kostet Geld, und sollten das Cents sein.
Warum? Um den Usern einen (fragwürdigen) Gefallen zu tun?


Der Betreiber ist die Mozilla Foundation. eine "firefox-Foundation" oder ähnlich gyps nicht.

Um deine Frage nach dem "warum" zu beantworten: schau dir doch mal an, wer der größte Geldgeber von Mozilla ist.

Hint: das ist der Laden, der einen ver*Chrome*ten Browser bietet...

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster jueki

„Ja sicher gibt es die verschiedenartigsten methoden, etwas zu sichern - gibt ja...“

Optionen
Warum? Um den Usern einen (fragwürdigen) Gefallen zu tun?
Ich glaube das ganz einfach nicht.


ICH AUCH NICHT!!!!

So erforscht man sehr einfach und elegant??? "USER PROFILE"


Soulmaster
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Bookmarks archivieren - Olafs krude Methode...“

Optionen

Das Gemeinsame Nutzen eines PCs wäre doch auch kein Problem. Es sollte nur jeder seinen eigenen Benutzeraccount haben...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Das Gemeinsame Nutzen eines PCs wäre doch auch kein Problem. Es sollte nur...“

Optionen

Naja, wahrscheinlich verhält es sich so: Wenn es den Leuten schon zu umständlich ist, ihre Surfspuren zu vernichten und sie deswegen lieber bei einer veralteten Firefox-Version bleiben, wo dies einfacher möglich ist, dann ist es ihnen erst recht zu umständlich mehrere Benutzer-Accounts zu verwalten.

Wobei, letzteres richtet man einmalig ein, gleich nach der Installation des Systems und fertig ist die Laube.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Olaf19

„Bookmarks archivieren - Olafs krude Methode...“

Optionen
Lediglich die mac-typische Dateiendung ".webloc" müsste ich mit einem Umbenennungstool (oder unter DOS) in ".lnk" ändern (wie das bei Linux geht, weiß ich gerade nicht, wird aber so ähnlich sein).

Genauso. Entweder auf der Kommandozeile per "ren ..." oder im Konqueror (oder $Lieblingsdateibrowser) per Mausklick.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
dalai jueki

„ Auch ich hab lange gezögert, auf 3.5 umzusteigen - auch wegen der Bookmarks....“

Optionen
Wobei mir noch keiner erklären konnte, weshalb meine Links auf einem Server im Internet gespeichert werden müssen.
Musst du doch gar nicht. Benutze deinen eigenen WebDAV- oder FTP-Server und fertig ist die Laube. Diese Einstellung bietet Foxmarks/Xmarks doch nicht zum Spaß ;). Habe ich seit kurzem ebenfalls so im Einsatz (per FTP), um meine Lesezeichen mit meinem Laptop zu syncen.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster jueki

„ Auch ich hab lange gezögert, auf 3.5 umzusteigen - auch wegen der Bookmarks....“

Optionen

Hm, das ist doch sicherlich eine Frage der Browser Nutzung.

Solltest du einen Browser in einem Betrieb privat nutzen wäre das unter Umständen "FATAL"
Könnte über Abmahnungen bis hin zur Kündigung führen. Könntest du aber Links gut verstecken, würde der Chef bei einem unangemeldeten Besuch nich sofort sehen was du im Netz treibst.

Risky ist's im Betrieb allemal!


Im privaten Bereich hast du 100 Pro recht, macht das Keinen Sinn, wenn 's deine Frau nicht stört*ggg*

Gruß Soulmaster

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

naja zumindest seit dem FF 3.5 sollte das doch sowieso ein ende haben?
Mit dem Privacy Browsing Modus braucht man ja seine Eingaben nicht verstecken?

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen
Wird im Adressfeld bei Firefox ab Version 3 was eingetippt, dann guckt Firefox in den gespeicherten Favoriten und im Verlauf nach, um Vervollständigungsvorschläge zu machen. So kann bereits der erste eingetippte Buchstabe in der Adresszeile vielleicht eher "unanständige" Links empfehlen.

Das klingt zunächst einmal nach einem ganz ordinären Auto-Vervollständigen, was FF und auch andere Browser aber schon länger beherrschen.

Das Besondere am FF3 ist, dass man nicht mehr unbedingt die *Anfangs*buchstaben der URL eingeben muss - es kann auch irgendein Fragment mittendrin sein.

Wenn ich z.B. "Olaf" in die Adressleiste eingebe, werden mir die Links zu meiner Nickles-Visitenkarte und zu meinem privaten Forum angezeigt. Sehr praktisch! Und damit eher ein Pro-Argument um auf FF 3 umzusteigen.

Dem Einwand von Syn'Codes kann ich mich nur anschließen - Privacy-Mode an und gut ist, wenn man denn wirklich unbedingt irgendetwas verheimlichen muss.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
hannes43 Olaf19

„Auto-Vervollständigen in aufgebohrter Version“

Optionen

Ich kann diesen Fehler bei mir nicht festellen, funktioniert super ohne diesen beschriebenen "verschendetetn" Platz.
Vllt funktioniert deine Kurbel nicht mehr richtig an deinen PC?

bei Antwort benachrichtigen
dalai hannes43

„Ich kann diesen Fehler bei mir nicht festellen, funktioniert super ohne diesen...“

Optionen

Ich denke, du wolltest auf meinen Beitrag antworten, oder?

Also nochmal: der verschwendete Platz tritt ausschließlich mit FF 3.5.x im Dialog zum Hinzufügen aller Tabs (Strg+Shift+D) auf. Da die Lesezeichen aber IMO für einen Browser das Wichtigste sind, kann ich damit nicht leben.

Vllt funktioniert deine Kurbel nicht mehr richtig an deinen PC?
Witzig. Ich habe den FF 3.5.x in einer VM auf meinem Host (siehe ViKa) laufen. Und ich habe es auch in einer VM mit XP getestet: selbes Spiel. Es ist also ein Bug. Da ich damit nicht leben kann und will, wechsel ich nicht.

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
hannes43 dalai

„Ich denke, du wolltest auf meinen Beitrag antworten, oder? Also nochmal: der...“

Optionen

Um Gottes Willen, kein Mensch zwingt dich dazu und mit meinem Beitrag wollte ich derartiges auch nicht aussagen.
Aber trotzdem bläht das Ding bei mir nicht auf.

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

Gibts eigentlich ne Youporn Toolbar oder sowas?

Ein T-Shirt mit Youporn Logo (wenn die denn eins haben) ist
im Grunde jetzt schon Kult oder ?

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
unregistered Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

Das Porno-Problem trifft auf mich zwar nicht zu, aber mich nervt diese Autovervollständigung fast überall...außer bei Formulardaten.

Deswegen stört mich beim akt. Firefox, dass es nur die Funktion "Eingegebene Suchbegriffe und Formulardaten speichern" gibt.

Ich will nämlich NUR die Formulardaten speichern...

bei Antwort benachrichtigen
Borlander unregistered

„Das Porno-Problem trifft auf mich zwar nicht zu, aber mich nervt diese...“

Optionen

Was genau stört Dich daran?

bei Antwort benachrichtigen
unregistered Borlander

„Was genau stört Dich daran?“

Optionen

An der Autovervollständigung?
Ich finds einfach "unschön" oder störend, wenn beim ersten Buchstaben direkt ein blaues Feld aufpoppt....und ich geb nicht so oft kurz huntereinander 2mal den gleichen Suchbegriff ein, der Nutzen ist deshalb für mich praktisch nicht vorhanden.

Und 2 Monate alte Suchbegriffe will ich schon mal gar nicht vorgeschlagen bekommen.
Wenn ich aber die Suchbegriff-Chronik köschen will, verschwinden die Formulardaten ja auch.

Bei den Favoriten find ich das aber ganz praktisch...und bei den Formulardaten sogar wichtig.

bei Antwort benachrichtigen
Schoerch unregistered

„An der Autovervollständigung? Ich finds einfach unschön oder störend, wenn...“

Optionen

Ich nutze Autovervollständigen nur bei den URLs (Verlauf). Das erleichtert mir die Arbeit ungemein. Bei Formulardaten und Passwörter wird nichts gespeichert - ist für mich ein Sicherheitsrisiko.

Die K.O. Kriterien bei mir sind:

1. Zertifikat Handling
Ich habe viele administrative Webseiten wo eine SSL Verschlüsselung und somit Zertifikate notwendig sind. Die Zertifikate sind natürlich nicht von VeriSign und Co. sondern sind sebst signierte oder kommen von internen CAs. (Kostenfrage) FF ab 3.x.x ist dermaßen ignorant, das jedesmal die Sicherheits abfrage trotzdem kommt.

2. geblockte "Refresh" Webseiten
Es gibt dafür keine Ausnahme Liste zum konfigurieren

So "mist" die IEs auch sind, das können die ab 6.1 ohne Probleme. Da gibt es vertrauenswürdige Zonen, wo ich solche Seiten reinpacken kann.



bei Antwort benachrichtigen
Mike2009 Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

Ich weiß nicht, wie oft ich schon die Version 3 wieder deinstalliert habe und auf Version 2 zurückgegangen bin...
Ich habe jedesmal wutentbrannt dieses Feedback-Formular ausgefüllt, aber nichts wurde verändert.
Bei mir war es nicht die Angst vor der Porno-Blamage, sondern daß das Einloggen auf vielen Seiten nicht mehr funktionierte.
Außerdem nervt mich unglaublich dieses Zugreifen auf meine Lesezeichen. Es ist so zeitraubend, wenn einem permanent Seiten vorgeschlagen werden, die man im Moment überhaupt nicht besuchen will.
Ich habe jetzt diese Update-Funktion deaktiviert, damit ich nicht immer aufgefordert werde, auf Version 3 umzusteigen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Mike2009

„Ich weiß nicht, wie oft ich schon die Version 3 wieder deinstalliert habe und...“

Optionen

Hi Mike,

Diese Login-Probleme habe ich weder selbst gehabt noch darüber gelesen. Könnte es daher sein, dass dein Profil beschädigt war? Hast du es schon einmal gelöscht und wieder neu angelegt?

Mit dem "Zugreifen auf meine Lesezeichen" meinst du den Effekt, dass beim Eintippen ab 3 Buchstaben in der Adresszeile ein Pulldown-Menü mit URLs erscheint? Das hat aber nichts mit deinen Lesezeichen zu tun, das ist die Historie der besuchten Seiten, aus der alle URLs ausgelesen gelesen, die das gerade eingetippte Textfragment enthalten.

Das müssen noch nicht einmal die ersten Buchstaben sein - wenn ich z.B. "Olaf" in die Adressleiste eingebe, erscheinen die Links zu meiner Nickles-Visitenkarte und zu meinem privaten Forum ganz an der Spitze.

Ich finde dieses Feature sehr praktisch und kann dir nur empfehlen, dich daran zu gewöhnen - du kannst es bestimmt bald gebrauchen. Wenn nicht, müsste dir schon damit geholfen sein, dass du die Auto-Ausfüllen-Option deaktivierst. Wäre aber schade drum!

Du kannst ja einfach weitertippen und ignorieren, was im Pulldownmenü steht, insofern kann die Funktion eigentlich nie stören, ggfs. eher helfen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Mike2009 Olaf19

„Login-Probleme // Auto-Ausfüllen“

Optionen

Hi Olaf,

die Login-Probleme sind Firefox sehr bekannt. Das ist eine der ersten Fragen, die einem gestellt werden, wenn man die Version 3 wieder deinstalliert hat.
Es geht um Seiten wie Myspace, Facebook etc. Und wenn man da als Musiker ein Profil hat, kann man nicht einfach ein neues Profil herstellen.
Auch funktioniert in der Version 3 der Video-Download mit dem RealPlayer nicht mehr. Ich weiß, es gibt andere Tools, aber die sind oft im falschen Format etc......

Prinzipiell habe ich nichts gegen Autovervollständigen. Aber es nervt mich unendlich, mir meine 10000 Lesezeichen anzuschauen, wenn ich eine URL eingebe.
Ich sehe überhaupt gar keinen Vorteil in Version 3.

CU
Mike

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Redaktion

„Angst vor Porno-Blamage“

Optionen

War das nicht der IE 8 in der Beta2 oder irre ich mich da? MS wollte das afaIr als "private browsing functions" integrieren.

Gruß
Soulmaster

bei Antwort benachrichtigen