Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Roboterstimme inklusive

Amazon bringt neuen Kindle Ebook-Reader

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Das erste Modell des Amazon-Ebook-Readers "Kindle" wurde bereits Ende 2007 in den USA auf den Markt gebracht. Für Deutschland wurde das Gerät "gegen Ende 2008" angekündigt, bislang ist es allerdings nicht erhältlich. In den USA wurde indessen jetzt bereits der Nachfolger des Kindle vorgestellt. Auf ersten Blick sieht das neue Modell dem ersten Kindle recht ähnlich, es wurden allerdings mehrere optische und technische Details feingeschliffen.

Der Neue ist dünner geworden und die Gehäuseecken wurden abgerundet. Das Display ist weiterhin 6 Zoll groß und stellt 800 x 600 Bildpunkte dar. Immerhin sind jetzt 16 statt nur 4 Graustufen möglich und der Seitenaufbau wurde beschleunigt. Der Prozessor ist rund 20 Prozent schneller als der des Vorgängers. Intern wurde die Akkuleistung um rund 25 Prozent erhöht und der Speicher von 256 MByte auf 2 GByte aufgestockt. Das soll zum Speichern von bis zu 1.500 Büchern reichen.

Der Reader kann auch MP3-Dateien abspielen, zum Archivieren größerer Musiksammlungen eignet sich das Ding aber kaum. Eine Möglichkeit zum Einsatz von Speicherkarten gibt es weiterhin nicht. Ein neues Software-Feature ist die Sprachausgabe. Der neue Kindle liest Ebooks mit männlicher oder weiblicher synthetischer "Roboterstimme" vor. Die Unterscheidungsmerkmale zum Konkurrenz-Ebook-Reader von Sony sind unverändert. Amazon verbaut nach wie vor eine normal kleine Tastatur unterhalb des Displays, Sony setzt auf einen Touchscreen mit virtueller Tastatur.

Laut Amazon sind inzwischen 230.000 Buchtitel für den Kindle erhältlich, alleine in den letzten drei Monaten sind 40.000 hinzugekommen. Amazons Vision: irgendwann soll jedes jemals gedruckte Buch in jeder Sprache für den Kindle erhältlich sein und man soll es binnen 60 Sekunden kriegen können.

Das neue Modell soll in den USA bereits Ende Februar ausgeliefert werden und 359 US-Dollar kosten. Alle Details und Fotos zum Kindle 2 gibt es hier: Kindle 2: Amazon's New Wireless Reading Device (Latest Generation)

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Redaktion

„Amazon bringt neuen Kindle Ebook-Reader“

Optionen

schönes ding, aber wozu hat es eine Tastatur? Ist doch was zum Bücher lesen, nicht zum schreiben.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Redaktion

„Amazon bringt neuen Kindle Ebook-Reader“

Optionen

Für 359$ bekomme ich ein ganzes Regal voller Bücher...

Ende
bei Antwort benachrichtigen