Viren, Spyware, Datenschutz 11.021 Themen, 91.068 Beiträge

schuerhaken Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

.
Wer bezahlt? - Cui bono?
M$?
.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 schuerhaken

„Wirklich?“

Optionen
Wer bezahlt? - Cui bono?
M$?


Damit die XP-ler auf Win7 umsteigen, oder wie meinst du das?

Hin und wieder passieren aber auch einfach mal Fehler.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

"Alarmstufe rot",, "Alarm: McAfee lyncht..." Ist das nicht ein bisschen starker Tobak für den Hinweis auf einen Produkt-Mangel - oder spielt da noch ein wenig Hühnchen-rupfen mit rein ? Den meisten Firmen ist sowas schon passiert - mehr oder weniger schlimm. Man denke nur an Toyota. Ganz bestimmt werden da nun auch ein paar Leute arbeitslos, die bestimmt jahrelang gut funktioniert haben. Aber die ewige Hetze, schneller zu sein als die Konkurrent fordert auch ihren Tribut.Die armen Schweine sind nun die Sündenböcke und einige junge Leute können möglicherweise nicht mehr auf die Elite-Uni.

Aber kein Mensch erwähnt wie sehr wir uns schon auf das übliche Updaten verlassen, und wie träge das auch macht. Sicherheit fordert viele Preise !!!

Glück gehabt, ich nutze die Konkurrenz mit dem Schirm. Aber ich hab mich genauso aufs automatische Updaten verlassen. Irgendwann, wenn auch die Gesundheitssysteme autom. gewartet werden, schickt vielleicht ein "Scherzbold" den autom. Suizid-Befehl und Alles folgt...

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

Doppelt hält besser - lieber 2 mal gewarnt und Arbeit gespart:-)

Mal ehrlich, manchmal ist der Zufall gemein und es erwischt einen wenn man Xp gerade braucht und die Zeit Knapp ist.

Meistens dann, wenn natürlich kein Erunt oder ein Image gemacht wurde.

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

Irgendwie mochte ich MCaffe nie besonders. Da haben mich meine Gefühle wohl nicht getäuscht. Der Chef sollte mal seine Arbeitseinstellung selber prüfen.
Bin bei dem kostenlosen Awira und das scheint gut zu sein.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

Hi Alibaba,

Hier Erläuterung zur Sache, da es vermutlich auch andere interessieren wird.

"Alarmstufe rot",, "Alarm: McAfee lyncht..." Ist das nicht ein bisschen starker Tobak für den Hinweis auf einen Produkt-Mangel

Die Alarm-Meldung ging als News "doppelt" raus, weil ich unseren Newsletter am gleichen Tag nur dann
ein zweites Mal rauslassen kann, wenn mindestens zwei neue News erschienen sind. In diesem Fall hatte
ich keine Zeit, schnell eine weitere News zu schreiben - drum der Doppel-Alarm. Für die zweite News habe ich den Hinweis "Alarmstufe rot" gewählt, da die Sache verdammt am brennen ist und wir als erste deutsche PC-Webseite darüber berichtet haben.

Den Hinweis "Alarm" verwende ich in News immer, wenn akute Gefahr besteht, die enorme PC-Probleme auslösen kann - das ist kein Spezialfall für Mcafee.

Beispiele von Alarm-News:

Alarm: AVG Virenscanner killt Windows XP - Nickles
http://www.nickles.de/c/n/alarm-avg-virenscanner-killt-windows-xp-7138.htm
(Ist Ende 2008 passiert. Mein Kommentar zum AVG-Vorfall war übrigens der hier: "Dass ein Anti-Viren-Tool allerdings zu blöd ist, seine Updates dahingehend zu überprüfen, dass sie wichtige BEKANNTE Windows-Systemdateien in Ruhe lassen, das ist schon eine verdammt peinliche Nummer.". McAfee wird von mir also nicht benachteiligt oder bevorzugt behandelt.)

Weitere Beispiele von Alarm-News:

Alarm: Aktueller Microsoft-Patch kann XP grillen - Nickles
Alarm: Neue Nvidia-Treiber töten Grafikkarten - Nickles
Alarm: D-Link Router gehackt - Nickles
Alarm: Neuer Virus frisst Daten - Nickles
Alarm: Seagate 1.5 Terabyte Festplatte macht Ärger - Nickles
Alarm: Übler Windows Fehler - Millionen betroffen - Nickles
Alarm: Hama ruft USB-Sticks zurück - Nickles
Alarm: Suse Linux killt Hardware - Nickles
Alarm: Chrome versaut System - Nickles

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Hi Alibaba, Hier Erläuterung zur Sache, da es vermutlich auch andere...“

Optionen

Das ist eben PC-Technik. Man weiß nie was passieren kann (so wie bei Frauen?!).

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles

„Hi Alibaba, Hier Erläuterung zur Sache, da es vermutlich auch andere...“

Optionen

Naja, dieser Recherche hätte es nicht bedurft, da ich sowieso geschrieben hatte, dass sowas den meisten Firmen schon mal passiert ist. Und als Nicht-Journalist ist die Bedeutung, als Erster über diesen Fehler zu berichten und zu warnen kaum so relevant.

Den Eindruck mit dem Hühnchen-rupfen zu äussern, muss also wohl gestattet sein, ohne gleich mittels Namensverdrehungen "persönlich" zu werden. Die Netiquette gilt auch für den Initiator des Forums.

Natürlich kann man über die Auswirkungen nur spekulieren. Ich sehe dabei allerdings eine Menge eigenes Mitverschulden. Wer kontrolliert erst jedesmal sämtliche Updates von zig Programmen. Das ist wie bei den Lizenzbedingungen. Also nicht nur auf McAfee fluchen... und Mitgefühl für die gefeuerten Bauernopfer.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Alibaba

„Naja, dieser Recherche hätte es nicht bedurft, da ich sowieso geschrieben...“

Optionen

Sorry Alibaba,

hab erst gar nicht verstanden was Du mit

ohne gleich mittels Namensverdrehungen "persönlich" zu werden. Die Netiquette gilt auch für den Initiator des Forums.

meinst. Jetzt fiel mir auf, dass ich Dich oben mit "Aliblabla" angesprochen habe - das war keine Absicht sondern ich habe mich schlichtweg vertippt. Es war also wirklich nicht als "Beleidigung" gemeint.

Ich korrigiere meinen Beitrag oben und mache "Alibaba" draus um weiteren Missverständnissen vorzubeugen.

Nochmal Sorry,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles

„Sorry Alibaba, hab erst gar nicht verstanden was Du mit meinst. Jetzt fiel mir...“

Optionen

@Michael Nickles: Alles klar. Klang halt verdammt unfair und solches Niveau war ich von Ihnen nicht gewohnt.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Alibaba

„@Michael Nickles: Alles klar. Klang halt verdammt unfair und solches Niveau war...“

Optionen

Noch ein später Nachtrag: "Ihnen" ist hier überflüssig, "Mike" reicht absolut.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Hi Alibaba, Hier Erläuterung zur Sache, da es vermutlich auch andere...“

Optionen

.
Jemand schrieb hier
http://www.egon-w-kreutzer.de/Meinung/14096Gefuehltes.html
unter anderem: Dass Qualitätssicherungsabteilungen heute weitgehend abgeschafft sind, hat seine Ursachen allerdings nicht in der Problematik der Beurteilung menschlicher Qualitäten, sondern darin, dass Fortschritt und Globalisierung einen Grad der Vollkommenheit erreicht haben, der "Qualitätssicherung" im Lichte dessen, was Volks- und Betriebswirtschaft für gesicherte Erkenntnis halten, endlich als das ansieht, was sie schon immer war, nämlich ein Wachstumshindernis.

Nur was schnell versagt, oder überhaupt nie funktioniert, nur was so schlecht ist, dass die alle paar Wochen auf den Markt geworfene, "verbesserte" Version von den Konsumenten in tiefer Dankbarkeit angenommen wird, nur was sich auch beim kleinsten Versagen absolut nicht wieder in Gang setzen lässt, was also mangels jeglicher Qualität auch keiner Qualitätssicherung bedarf, sichert nachhaltig den Fortbestand der Nachfrage und damit Umsatz und Gewinn.

Alles klar?

Damit "immer was läuft", sind auch Pannen nicht gerade unerwünscht.
.

bei Antwort benachrichtigen
Unholy Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

@Alibaba:
Naja, dieser Recherche hätte es nicht bedurft, da ich sowieso geschrieben hatte, dass sowas den meisten Firmen schon mal passiert ist

Wann? Wo? Jetzt und Heute? Über McAffee?

Und wenn nicht Firmen, also Usern die keinen zweiten PC haben?
Dünnpfiff


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„ALARMSTUFE ROT!“

Optionen

Das Problem ist einfach das Viren immer pfiffiger werden wenn es darum geht sich als Systemdatei von Windows zu verkleiden. Das wird also mit Sicherheit nicht zum letzten mal passiert sein. Wer solche Antiviren Lösungen automatisiert benutzt sollte immer auf einen solchen Fall vorbereitet sein.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen