Windows 7 4.383 Themen, 41.864 Beiträge

News: Entfernung empfohlen

Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme

Michael Nickles / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

In dieser Woche gab es wieder mal einen Patchday von Microsoft. Unglücklicherweise war ein Update dabei das Probleme bereitet, teilt Microsoft im Technet-Blog mit. Nach Einspielen des Sicherheits-Updates 2823324, das am 9. April ausgeliefert wurde, können Systemfehler auftreten.

Das Problem entsteht soweit bekannt durch ein ungünstiges Zusammenwirken mit anderer im System installierter Software, es tritt also nicht zwangsläufig auf jedem System auf. Bis das Problem untersucht und gelöst ist, hat Microsoft die Verteilung des Updates erstmal eingestellt, es wird auch nicht mehr zum Download angeboten.

Vom Problem Betroffenen empfiehlt Microsoft die Entfernung des Updates. Wie das geht wird hier ausführlich beschrieben: KB2839011. Leider ist die Vorgehensweise eventuell etwas komplex.

Es kann sein, dass ein betroffener Rechner nicht mehr startet. Dann bleibt als Ausweg nur noch, zum letzten verfügbaren Wiederherstellungspunkt des Systems zurück zu springen.


Alternativ kann das Update auch über die Eingabeaufforderung entfernt werden. (Foto: Microsoft)

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Du hättest vielleicht angeben sollen, dass dieses Update "nur" die Systeme Vista, Win7, Server 2008 und Server 2008 R2 betrifft. Es gibt ja schließlich auch noch jede Menge WinXP-Nutzer und  auch schon einige Win8-Nutzer, die sind nicht betroffen.

Gruß
K.-H.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
hanshh Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Ich habs soeben einfach deinstalliert, Neustart und weg isses.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Auf 3 Rechnern nix zu sehen von einem Systemfehler..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Auf 3 Rechnern nix zu sehen von einem Systemfehler.. Gruß“

Optionen

Na ja, Systemfehler ist das ja nicht.
Aber dieser Fehler mit KB 2823324 ist bei meinen W7 Systemen nicht aufgetreten.

Probleme gab es aber bei W8 mit dem KB 2781197, das partout nicht wollte.
Erst nach "freundlichem" Zureden hat es dann im 4. Anlauf geklappt.

------------------------
Im Zuge meiner Unterredung mit meinem Netbook, die nicht immer freundschaftlich verlief, konnte ich dann auch W7 zu einer Zusammenarbeit mit meinem Bluetooth-Headset überreden.

Da war nun W8 wesentlich kooperativer.Lächelnd
bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel gelöscht_238890

„Na ja, Systemfehler ist das ja nicht. Aber dieser Fehler ...“

Optionen

Ich habs gestern gemerkt:
Update manuell angestossen bei Win7 prof. Danach: Nichts ging mehr. Kein booten möglich. Da ich auch keine wiederherstellungspunkte habe (soll man ja abschalten bei ner SSD), war nix mehr zu machen. Hätte ich nicht ein Abbild der gesamten Festplatte vom 14.3.2013, wäre ich im A..... gewesen.

Aaaaber: Bei mir wurde das genannte Update gar nicht erst angeboten. Es wurde nicht installiert. Dafür aber war ein anderes Update schuld an der Misere: Kumulatives Update für den IE10 (KB2817183)
Ich habe einen Medion p6622 (Notebook)

So wass ist mir bei Microsoft noch nicht passiert. Die werden auch immer schlampiger.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Manfredtiel

„Ich habs gestern gemerkt: Update manuell angestossen bei ...“

Optionen

Da ich auch keine wiederherstellungspunkte habe (soll man ja abschalten bei ner SSD),

Die kann man abschalten, von soll ist mir nichts bekannt.
Die Defragmentierung soll man abschalten, weil das bei SSDs absolut keinen Nutzen hat.

Aber auch das darf jeder machen wie er möchte.

Ich habe auf jedem Rechner min. 2 mal Windows. Auf meinem Laptop und auf meinem Netbook jeweils ein W7 und ein W8.
Bei allen Systemen ist die Wiederherstellung eingeschaltet, nur der Platz auf der SSD wurde dafür begrenzt.

Ist für mich auch ganz logisch, was mache ich mit meinen Mobilen unterwegs ohne Wiederherstellung?
bei Antwort benachrichtigen
ernie1706 gelöscht_238890

„Die kann man abschalten, von soll ist mir nichts bekannt. ...“

Optionen

Ich kann mich auch nicht erinnern, so etwas irgendwo gelesen zu haben. Natürlich verringert jeder Wiederherstellungspunkt die Lebensdauer einer SSD, aber man kann es auch übertreiben. Auf meinen Rechnern wird jedenfalls keine SSD übermäßig geschont. Bin auch ein bisschen gespannt wie lange die durchhalten und ob sie die 3 Jahre Garantie überleben. Lachend

bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel ernie1706

„Ich kann mich auch nicht erinnern, so etwas irgendwo gelesen ...“

Optionen

Dann schalte ich halt die Wiederherstellung ein.
Aber so schlimm hats meinen PC noch nie durch ein Update hingehauen.
auch der Befehl
Dism /image:C:\  /cleanup-image /revertpendingactions
von einer Console brachte nix.
Da war alles zu spät.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Manfredtiel

„Dann schalte ich halt die Wiederherstellung ein. Aber so ...“

Optionen
Dann schalte ich halt die Wiederherstellung ein
Nicht doch lieber die Imagetechnologie konsequent verwenden?
Die 3, 4 Minuten vor einer Änderung sollte man haben.
Und ist dabei auf der sicheren Seite.
Die Windows- Systemwiederherstellung vergleiche ich immer mit einem Rettungsring aus einem wasserlöslichem Material, welchen der Ertrinkende noch selbst aufblasen muß.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
ernie1706 Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Ich weiß schon warum ich mir die Updates von Microsoft nur anzeigen lasse und den Zeitpunkt der Installation selbst bestimme. Ist ja auch nicht das erste Mal, dass Updates von MS Probleme verursachen, die man ohne sie erst gar nicht gehabt hätte. Bin ja mal gespannt ob sich noch jemand aus meinem Bekannten- und Verwandtenkreis meldet, dessen Rechner nicht mehr hochfährt.

bei Antwort benachrichtigen
ThaQuanwyn ernie1706

„Ich weiß schon warum ich mir die Updates von Microsoft nur ...“

Optionen

... dito - genau aus diesem Grund warte ich grundsätzlich mindestens eine Woche, bevor ich die entsprechenden Microsoft-Updates installiere!

Sollten in der Zwischenzeit Probleme auftreten, gibt es bis dahin garantiert schon entsprechende Meldungen im Netz, und ich erspare mir unnötige Fehler ... ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Kein Problem meinerseits!

Ich habe mutig auf dem Rechner mit WIN 7 das Update installiert, genau so auf dem Rechner mit WIN 8.

Es gab keinerlei Probleme.

Da scheint es ggf. wieder an vereinzelten Einstellungen zu hängen.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Proldi

„Kein Problem meinerseits Ich habe mutig auf dem Rechner mit ...“

Optionen
Da scheint es ggf. wieder an vereinzelten Einstellungen zu hängen.
Ja, es hängt wie gesagt von der Installation "ungünstiger" weiterer Software ab.

Grüße,
Mike
bei Antwort benachrichtigen
Proldi Michael Nickles

„Ja, es hängt wie gesagt von der Installation ungünstiger ...“

Optionen
Ja, es hängt wie gesagt von der Installation "ungünstiger" weiterer Software ab.

Das erinnert mich an XP, als damals das Update nicht lief, wegen diverser Änderungen am Hintergrundbild.

Deshalb habe ich mir diesen M... immer vom Hals gehalten.
-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Proldi Michael Nickles

„Ja, es hängt wie gesagt von der Installation ungünstiger ...“

Optionen

Und nun?

Div. Seiten sagen, man solle den Patch auf jeden Fall wieder entfernen.

Macht das Sinn, auch wenn alles sauber läuft?

M.E. nicht, oder was sagt ihr?

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Proldi

„Und nun Div. Seiten sagen, man solle den Patch auf jeden ...“

Optionen

Wenn Du keine Probleme hast, dann ist es egal.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Michael Nickles

„Wenn Du keine Probleme hast, dann ist es egal.“

Optionen
Wenn Du keine Probleme hast, dann ist es egal.

Danke!
-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Proldi

„Danke“

Optionen

Hallo,

ich habe es auch nicht deinstalliert und bisher keinerlei "Beschwerden" gemerkt. Werder auf dem NB noch auf dem stationären PC.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
fubbiquantz Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

hallo und tach zusammen bzgl. ms problem 2823324
ich habe das kb... im windows update bei installierte updates gefunden,
am 10.4. installiert,
kann aber keinerlei veränderungen am laptop feststellen,
alles funktioniert,
ich habe einen sony vaio, w7 home und 64bit und nur standard programe drauf,
kann bis zum 7.4. einen wiederherstellungspunkt herstellen,
wenn er gut durch läuft, sollte er aber,
ich mache grundsätzlich fast täglich einen neuen wiederherstellungspunkt,
was soll ich tun - nichts - denke das wäre gut  - da alles läuft ,
und oder warten bis ein neues update den fehler korrigiert,
ich muß sagen das ich nicht so fit bin wie die meißten boardies hier,
kann aber mit windows als solches i.d.r. recht gut umgehen,
kann mir bitte jemand einen tipp oder rat geben,
herzhafte grüße
fubbiquantz


bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel fubbiquantz

„hallo und tach zusammen bzgl. ms problem 2823324 ich habe ...“

Optionen

Ich würde das Update auf jeden Fall deinstallieren, auch wenn keine Probs auftreten. Denn es kann sein, dass es erst Probleme gibt, wenn man eine bestimmte software in der Zukunft installiert. also runter damit. Ist eh fehlerhaft, also ohne Nutzen.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Manfredtiel

„Ich würde das Update auf jeden Fall deinstallieren, auch ...“

Optionen

Du kannst davon ausgehen, dass Microsoft sehr bald nachpatcht und exakt diesen Fall (dass jemand das Update nicht deinstalliert hat) berücksichtigen wird. Es ist also Zeitverschwendung sich verrückt zu machen, so kein Problem auftritt.
Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel Michael Nickles

„Du kannst davon ausgehen, dass Microsoft sehr bald ...“

Optionen

Kann schon sein, aber bei mir war es eben NICHT dieses eine Update sondern ein Patch für den IE. Das ist komisch. Will sagen: Es könnten Effekte auftreten, die unvorhergesehen sind. Hier ist weniger mehr, wenn die sicherheit nicht leidet.
Allerdings sollte es so sein: Nicht drum kümmern. Soll alles automatisch laufen.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Manfredtiel

„Kann schon sein, aber bei mir war es eben NICHT dieses eine ...“

Optionen

Allerdings sollte es so sein: Nicht drum kümmern. Soll alles automatisch laufen.

Genau so ist das bei mir. Lachend
Damit hatte ich in all den Jahren äußerst selten ein Problem.
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Genau so ist das bei mir. Damit hatte ich in all den Jahren ...“

Optionen

Auf meinen 3 hier stehenden PCs, ebenso wie auf meinen beiden Schleppis wurde dieser Patch problemlos akzeptiert.
Ebenso auf einer ziemlichen Reihe fremder PCs, die ich ferngesteuert updatete.
Es sehe keinen Grund, da irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen.
Ich vermute mal, das dieser beschworene Fehler nur bei ganz bestimnmten, von M$ nicht berücksichtigten Konfigurationen auftritt.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 jueki

„Auf meinen 3 hier stehenden PCs, ebenso wie auf meinen ...“

Optionen
Ich vermute mal, das dieser beschworene Fehler nur bei ganz bestimnmten, von M$ nicht berücksichtigten Konfigurationen auftritt.

Das mag auch ein Grund sein. Ich habe über die letzten Jahre festgestellt, dass je weniger ich meine Kisten "bereinige", um so zuverlässiger laufen sie.
Und seltsam, seltsam, sie werden dadurch nicht langsamer, aber ich bin ja eh kein "Speed Junkie."Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Das mag auch ein Grund sein. Ich habe über die letzten ...“

Optionen
...dass je weniger ich meine Kisten "bereinige", um so zuverlässiger laufen sie.
Meine volle Zustimmung.
Und meine Erfahrung: Die meisten, oft gar seltsamen Fehler treten in meinem Umfeld bei denen auf, die die verschiedensten Reinigungs- und Tuningtools verrwenden.
Deren PCs laufen zwar auch keinen Deut schneller, geben dafür aber des öfteren Anlaß, auf M$ zu schimpfen.
Wobei ich von exakt meßbaren, nicht aber "gefühlten" Performance- Erhöhungen spreche.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Aktuelles Windows-Sicherheits-Update macht Probleme“

Optionen

Jetzt hat MS den bösen Patch gepatcht:
http://heise.de/-1848395

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva mi~we

„Jetzt hat MS den bösen Patch gepatcht:http://heise.de/-1848395“

Optionen

Hallo,

Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB2840149)

Installationsdatum: ‎24.‎04.‎2013 14:09

Installationsstatus: Erfolgreich

Updatetyp: Wichtig

In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf Ihr System haben könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie das System gegebenenfalls neu starten.

Weitere Informationen:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=281927

Hilfe und Support:
http://support.microsoft.com
und wurde heute als Update angeboten

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
audax31 Ma_neva

„Hallo, Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte ...“

Optionen

Hallo, keine Probleme mit den Updates.
Warum werden überhaupt optionale U. angeboten, ohne Hinweis, ob man sie braucht?
Früher kamen die U. immer Dienstags, jetzt mehrmals wöchentlich. Was soll man davon halten?
Außerdem; kann man alte U. irgendwann löschen?

Gruß
audax

doc
bei Antwort benachrichtigen
jueki audax31

„Hallo, keine Probleme mit den Updates. Warum werden ...“

Optionen
Außerdem; kann man alte U. irgendwann löschen?

Eine Frage: Warum?
Ich stoße da wieder und wieder drauf - immer wird gelöscht, was sich nicht bei Drei! gründlich versteckt hat.
Ein sehr großer Teil der Fehler, die ich bei verschiedenen Clientel beseitige, haben letztlich ihre Ursache in gelöschten Dateien und Ordnern.
Egal, ob von Hand oder den Automatismen eines SuperWunderTuning- Tools.
Meine Empfehlung:
Nicht

"Kann ich das löschen?"

sondern:

"Muß ich das löschen? Wenn ja - Warum?"

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
audax31 jueki

„Eine Frage: Warum Ich stoße da wieder und wieder drauf - ...“

Optionen

Warum?" Weil sie ja auch im Laufe der Zeit Platz beanspruchen.
Glaubte immer, dass die aktuellen Patches die schon Jahre Alten irgendwie überflüssig machen und den Rechner auf den neuesten Stand erweitern.
Lasse mich da gerne belehren.

Roland

doc
bei Antwort benachrichtigen
jueki audax31

„Warum Weil sie ja auch im Laufe der Zeit Platz beanspruchen. ...“

Optionen
Glaubte immer, dass die aktuellen Patches die schon Jahre Alten irgendwie überflüssig machen
Dachte ich früher auch. Ist aber nur in den wohl seltensten Fällen so, das Vorhandenes durch Neues ersetzt wird.
In den meisten Fällen allerdings wird ein Flecken (Patch) auf eine vorhandene, neu entdeckte Lücke geklebt - eben eine zusätzliche Datei.
Was gelöscht werden kann, (und ich tatsächlich auch regelmäßig mache) sind die für jeden Patch mitgelieferten Deinstallationsdateien. (Unter XP wurden diese mit $- Zeichen versehen) und der Inhalt des Ordners C:\Windows\SoftwareDistribution\Downloads.
Sogar wenn man die Patches vor der Installation in das Installationsmedium einbindet, (bei XP zB mit nLite) vergrößert sich das System.
XP paßt dann nicht mehr auf eine CD.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
jueki audax31

„Warum Weil sie ja auch im Laufe der Zeit Platz beanspruchen. ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde versehentlich doppelt abgesendet. Deshalb wurde das Duplikat gelöscht und nur das Original beibehalten.
Waldschrat_70 jueki

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
PS: Ich bin unschuldig an diesem Doppel- Posting!
Kann jeder behaupten Zwinkernd
einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen