Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Ungenutzte Vielfalt

Acht Webseiten sind genug

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Aktuell gibt es rund zwölf Millionen deutschsprachige Webseiten im Internet. In einer Studie wurde jetzt ermittelt, dass der durchschnittliche Deutsche beim privaten Surfen nur rund acht Lieblingsseiten hat, die er regelmäßig besucht.

Zwar werden im Schnitt monatlich rund 17 neue Webangebote ausprobiert, schaffen es aber nicht in die Favoriten-Liste. Beim Erforschen neuer Seiten sind Männer mit rund 20,8 Seiten neugieriger als Frauen (ca 13 Seiten).

Die Studie wurde vom Onlinevermarkter SevenOne bei Forsa in Auftrag gegeben. Details können auf der Startseite von SevenOne abgerufen werden: Grenzenlose Vielfalt im Internet bleibt ungenutzt

bei Antwort benachrichtigen
rumblefrog1 Redaktion

„Acht Webseiten sind genug“

Optionen

Ich benutze 9 ( die 8 + nickles.de ).

Ich dachte immer, mehr darf ich nicht benutzen ! :D

Das liegt aber höchstwahrscheinlich nur an den Frauen, die Rückspiegel.tv und Wie-schminke-ich-mich-richtig.de nutzen.
Achja die Single-Börsen ( da gibt es dann CD-Singles und Longplayer )


MFG


bei Antwort benachrichtigen
Cybercrown Redaktion

„Acht Webseiten sind genug“

Optionen

Ja, schön und gut, nur wen interessierts.
Ist doch *******egal ob ich nun 9 oder 900 Links in meinen Fav's stehen habe.
Also ich find solche Umfragen für bekloppt und sinnlos!

CU
Cybercrown

bei Antwort benachrichtigen
Jens2001 Redaktion

„Acht Webseiten sind genug“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Redaktion

„Acht Webseiten sind genug“

Optionen

Und dafür werden bald Firmen Millionen ausgeben!

heute geben Firmen Millionen aus, um zu den schnellsten Antworten eines Menschen zu gehören:
Was möchten Sie trinken? Äh...Cola
In welchen Baumarkt?Äh...Obi, oder doch Praktiker
In welchen Möbelladen? Öh.....Ikea :)
ich will was im Internet verkaufen? Hm...Ebay!

usw usw

Genau das gleiche wird im Internet geschehen.

Man kann keine Seite im Internet aufmachen und glauben, jetzt käme die Welt zum Schauen vorbei.

Firmen werden Millionen ausgeben, um in die Favoritenliste zu gelangen.
Erinnert Euch an meine Worte, denn z.T. machen Sie es heute schon! Z.B. die Pro7Sat1-Media AG kauft ordentlich ein, genauso wie der Holtzbrink-Verlag.

Grüße.

bei Antwort benachrichtigen
JunkMastahFlash Tuxus

„Und dafür werden bald Firmen Millionen ausgeben! heute geben Firmen Millionen...“

Optionen

Also ich kann das so nicht bestätigen.
Hab zwar auch meine 2-3 Websites, die ich mir fast täglich reinziehe, zum Beispiel Nickles.de und PCGH.de, aber auch viele die ständig wechseln.
Grade dadurch, dass ich oft auf "Antwortende Websites" angewiesen bin, damit ich vor langeweile nicht umkomme, bin ich halt in vielen Foren unterwegs.
Und bei den Foren, eigtl. nur da wo es mich grade brennend interessiert ^^
Zum Beispiel hier: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=149&thread=4454&back=&sort=&z=1

Vorher war ich halt viel bei PCGHX.de um Hardwarefragen zu klären.
Danach fast täglich im Hifi-Forum um Soundfragen zu klären. [Herzlichen Dank auch nochmal an Andreas42 !!!! ]
Nun im Hifi-Forum um TvFragen zu klären.
Und wie halt meißtens auf Nickles um Spaß zu haben, mitzuhelfen und dazuzulernen.


Mfg

JMF

http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-62936.png
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Acht Webseiten sind genug“

Optionen

...aber vielmehr als 8 Webseiten dürften es auch bei mir nicht sein, dich ich regelmäßig(!) besuche. Jaa, Nickles.de ist natürlich auch mit dabei :-)

Das heißt aber nicht, dass mir die übrigen 12 Millionen deutschsprachige plus ein Vielfaches an englischsprachigen Internetseiten unwichtig wären. Wenn ich wollte könnte ich jederzeit auf sie zugreifen, und das ist mir wichtig. Manche nützliche Information habe ich schon von Webseiten bezogen, die ich genau einmal und nie wieder besucht habe - wenn man Google-Suchergebnissen folgt, passiert das ganz leicht. Die "grenzenlose Vielfalt" im Internet ist also in jedem Fall ein großer Vorteil, auch wenn man nur die wenigsten Seiten davon regelmäßig und die weitaus meisten gar nicht nutzt - was bei der erschlagenden Anzahl Seiten allein in deutscher Sprache eh nicht anders möglich ist.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Ich habe zwar nicht nachgezählt...“

Optionen

und das schöne ist ja auch das wohl jeder andere 8 Webseiten hat :)

Deshalb wäre eine reduktion auf 8 Webseiten in netz wohl für 98% aller mit sehr großen einschränkungen beim Surfen verbunden.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Crazy Eye

„und das schöne ist ja auch das wohl jeder andere 8 Webseiten hat : Deshalb...“

Optionen

...also Nickles, Golem und Heise sollte ja jeder anständige Mensch in seinem Webseiten-Portfolio haben :-))

Da bleiben dann nur noch fünf für alles andere... aber ich glaube, so radikal - Reduktion auf 8 Webseiten für alle! - war der Artikel auch nicht gemeint. *g*

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Jein...“

Optionen

Die Überschrift erweckt aber den Eindruck, der Artikel sollte eigentlich die überschrift dann herausarbeiten was hier nicht immer klappt.

bei Antwort benachrichtigen