Off Topic 19.389 Themen, 214.600 Beiträge

News: Voll krass

Abenteuerliche Bergsteiger-Videos

Redaktion / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Extrem-Bergsteigerfilme scheinen sich irgendwie zu verbreiten in letzter Zeit. Hier ein atemberaubendes Video, das ein "Irrer" am spanischen Berg Caminito aufgenommen hat. Krass!

Wie man munkelt, soll das der "echte" Indie aufgenommen haben :) Bei YouTube und Co. finden sich weitere solcher haarsträubenden Videos.

Quelle: YouTube

Quelle: YouTube
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Redaktion

„Abenteuerliche Bergsteiger-Videos“

Optionen

Du, das ist gar nicht so schlimm. Klar, man sagt, es sei der gefährlichste Weg der Welt oder so, aber für mich sieht das nicht besonders krass aus. Wenn man schwindelfrei und trittsicher ist, sollte das eigentlich problemlos machbar sein.

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Sovebämse

„Du, das ist gar nicht so schlimm. Klar, man sagt, es sei der gefährlichste Weg...“

Optionen

Der tapfere Wanderer guckt auch recht selten nach links und rechts...
Trotz der schönen Aussicht.

Gruss ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Sovebämse

„Du, das ist gar nicht so schlimm. Klar, man sagt, es sei der gefährlichste Weg...“

Optionen

Schnacker.
Schau mal auf 5:55 hier: http://www.youtube.com/watch?v=xNSVcmBnt-o

4 Tote in 99 und 2000.

bei Antwort benachrichtigen
charlie62 Redaktion

„Abenteuerliche Bergsteiger-Videos“

Optionen
Der erste, der ein Stück Land eingezäunt hatte und es sich einfallen ließ zu sagen: -Das ist mein!- und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der wahre Gründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wie viel Not und Elend und wie viele Schrecken hätte derjenige dem Menschengeschlecht erspart, der die Pfähle herausgerissen oder den Graben zugeschüttet und seinen Mitmenschen zugerufen hätte: -Hütet euch, auf diesen Betrüger zu hören; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass die Früchte allen gehören und die Erde niemandem.- (Jean-Jacques Rousseau)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye charlie62

„bm - aktuell wie immer!“

Optionen

nd selbst da war es alt, der Zugang dort ist übrigens gesprengt ;)

Wenn man jetzt auf den Caminho del Rey will muss man etwas mehr richtig klettern

PS: Das nenne ich bergsteigen extrem ->

http://youtube.com/watch?v=Fpm0m6bVfrM

auch wenn es alt ist, und der Klettermaxe leider gestorben ist bei einen Sprung ins Seil.

bei Antwort benachrichtigen
ChrE Crazy Eye

„nd selbst da war es alt, der Zugang dort ist übrigens gesprengt Wenn man jetzt...“

Optionen

Hallo!

Cool, aber irgendwie logisch, dass der Typ nicht mehr lebt...


Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye ChrE

„Hallo! Cool, aber irgendwie logisch, dass der Typ nicht mehr lebt... Gruss ChrE“

Optionen

Aber unlogisch das ihn ein bergsteigerseil zum verhängniss wurde ;) Aber sowei ich weiß hat er eine frau und ein Kind hinterlassen, die er auch mit solchen klettertouren ernährt hat das macht es dann nichtmehr so lustig.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Crazy Eye

„nd selbst da war es alt, der Zugang dort ist übrigens gesprengt Wenn man jetzt...“

Optionen
Ende
bei Antwort benachrichtigen
xafford Redaktion

„Abenteuerliche Bergsteiger-Videos“

Optionen

Und wo ging es im dem Video um Bergsteigen? Extrem-Wandern trifft es da wohl eher.

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba xafford

„Und wo ging es im dem Video um Bergsteigen? Extrem-Wandern trifft es da wohl eher.“

Optionen

Puh, wenn ich mir vorstelle, das wäre mein täglicher Weg zur Arbeit... Aber heute darf man ja nicht mehr ablehnen...

Wäre ich Kameraführer, so hätte ich mir nicht verkniffen, die Kamera einmal seitlich raus und nach unten zu halten. Gut Kotz für die nicht Schwindelfreien wie mich !

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Alibaba

„Puh, wenn ich mir vorstelle, das wäre mein täglicher Weg zur Arbeit... Aber...“

Optionen
...Wäre ich Kameraführer, so hätte ich mir nicht verkniffen, die Kamera einmal seitlich raus und nach unten zu halten...

Beim genauen Betrachten hättest du fesgestellt, dass die Kamera auf seinem Helm befestigt war. Zu erkenne am Schatten. Und die Kamera jedesmal runter und wieder rauf hätte das Bild noch mehr verwackerln lassen. Der war den Weg bestimmt nicht das erste Mal gegangen.

redred2x
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba RedRed2x

„ Beim genauen Betrachten hättest du fesgestellt, dass die Kamera auf seinem...“

Optionen

Mag sein. Soo genau hab ich mir das auch nicht angeschaut. Dachte an ne Zippo-Frisur (hehehe).

Aber einmal wenigstens hätte ers ja machen können, um des wohligen Schauers willen. Ich wohn auch im Dritten, und da auf dem Balkon... Naja, ich hab auch weniger Geröll auf dem Zugang.
Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye RedRed2x

„ Beim genauen Betrachten hättest du fesgestellt, dass die Kamera auf seinem...“

Optionen

Abundzu kann man es ja machen ;)

Aber um michael nickles recht zu geben, nochmal ein Dan osman video:

http://youtube.com/watch?v=FSsOrEPyNRU&feature=related

Um 6min30s herrum, wäre eine helm Kamera nicht schlecht :) Oder eine Minute später als er den Wasserfall hochklettert, dort hatte er ja sogar einen Helm auf.

bei Antwort benachrichtigen