Allgemeines 21.720 Themen, 143.293 Beiträge

News: Jetzt offiziell

Ab Mittwoch wird gebingt

Redaktion / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft hat jetzt offiziell bekanntgegeben, dass die Suchmaschine Bing (ehemals als Kumo bezeichnet) ab Mittwoch 3. Juni an den Start geht. Begleitet von einer hundert Millionen US-Dollar schweren Werbekampagne, soll Bing Google das Fürchten lehren (siehe Microsoft: 100 Millionen für Bing).

Laut Microsoft Chef Steve Ballmer ist Bing nur ein erster Schritt Suchen im Internet innovativer zu machen, sprich am Google-Monopol zu knabbern. Microsoft sieht seine Chance darin, bessere Fundergebnisse zu liefern als die Konkurrenz. Die dafür verwendeten Mechanismen sollen in hohem Ausmaß von Microsofts Such-Technologie-Zentrum aus München stammen.

Damit Internetsuchen zwecks Kaufentscheidungen informativer werden, will Microsoft die Shopping- und Bewertungsseite ciao.de einbinden.

Michael Nickles meint: Die Idee, eine Suchmaschine zu basteln, die relevantere Suchergebnisse liefert ist irgendwie naheliegend. Das ist schließlich der Witz bei Suchmaschinen. Anscheinend hat Micosoft es auf jeden Fall geschafft, sich "bing" mit allen erdenklichen Länderkennungen zu kaufen. Das dürfte eine Stange gekostet haben.

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Ab Mittwoch wird gebingt“

Optionen

Eigentlich müssen sie nur die Google Ergebnisse vom Dreck befreien und fertig.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 PaoloP

„Eigentlich müssen sie nur die Google Ergebnisse vom Dreck befreien und fertig.“

Optionen

Und genau das würde ich Microsoft sogar ohne weiteres zutrauen!

Denn im Gegensatz zu Google sind die ja nicht sooo darauf angewiesen, mit ihrer Suchmaschine viel Geld zu verdienen, da das Kerngeschäft von Microsoft ja ganz woanders liegt während Google noch bis vor kurzem nur die Suchmaschine hatte und sonst weiter nix.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Olaf19

„Und genau das würde ich Microsoft sogar ohne weiteres zutrauen! Denn im...“

Optionen

MS hat 50 Mrd USD für Yahoo geboten und damit quasi Google den Krieg erklärt.
Microsoft hat mehrfach betont, dass für MS der Suchmaschinenmarkt vielleicht der wichtigste Zukunftsmarkt ist.
Nun pumpt MS 100 Mio allein in Werbung für seine "neue" Suchmaschine und du glaubst trotzdem, "Denn im Gegensatz zu Google sind die ja nicht sooo darauf angewiesen, mit ihrer Suchmaschine viel Geld zu verdienen".

Was muss ein Milliardenkonzern deiner Meinung nach noch alles tun, damit du verstehst, dass es hier um hunderte Milliarden und mehr geht und nicht um das Pfandgeld für eine leere Flasche Bier?

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 The Wasp

„MS hat 50 Mrd USD für Yahoo geboten und damit quasi Google den Krieg erklärt....“

Optionen

Gegenfrage: Meinst du, dass Microsoft pleite ginge, wenn sie auf dem Suchmaschinenmarkt nicht Fuß fassten? 100 Mio Dollar, ist doch lächerlich, das zahlen die aus ihrer Portokasse.

Yahoo ist - genau wie Google - weit mehr als nur eine Suchmaschine, evtl. erklärt das, warum Microsoft so viel dafür geboten hat.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Olaf19

„Gegenfrage: Meinst du, dass Microsoft pleite ginge, wenn sie auf dem...“

Optionen

"100 Mio Dollar, ist doch lächerlich, das zahlen die aus ihrer Portokasse."
Ja sicher zahlen sie das aus der Portokasse, nur wirst du keinem Aktionär erklären können, dass du 100 Mio in ein Spaßprojekt steckst.
"Meinst du, dass Microsoft pleite ginge, wenn sie auf dem Suchmaschinenmarkt nicht Fuß fassten?"
Aktionäre interessiert nicht, ob man überlebt, sondern ob man und in welchem Maße man wächst.
"Yahoo ist - genau wie Google - weit mehr als nur eine Suchmaschine" Ja sicher, was glaubst du, hat Microsoft mit Bing vor? "Statt der Google-Adds gibts die Bing-Toolbar, den Bing-Shop und die Bing-Kirche, in der der Herrgott MONEY MONEY angebetet wird..."

Man darf jedenfalls gespannt sein, oder auch nicht, denn ab Mittwoch kriege ich über das ganze Bing-Gesülze sicher das Kotzen... Ich erinnere an cuil.com, erst ein großer Medienzirkus, Google-Konkurrent und bla und dann eine weitere Suchmaschine im Nirgendwo...

Zum Thema Suchqualität bei Bing sagt die sueddeutsche.de: "Geht es allerdings um die herkömmliche Suche, ist Bing dem großen Wettbewerber Google oft nicht gewachsen."
http://www.sueddeutsche.de/F5838a/2911924/Bin-schon-da.html

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Ab Mittwoch wird gebingt“

Optionen

Da bin ich ja mal gespannt, ich hoffe ja schon länger auf einen ernsthaften contender für google - auch wenn ich mich gefreut hätte wenn der nicht Microsoft hieße.

Allerdings kann man so vielleicht die daten nicht alle an eine Firma "verkaufen"

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 Crazy Eye

„Da bin ich ja mal gespannt, ich hoffe ja schon länger auf einen ernsthaften...“

Optionen
ich hoffe ja schon länger auf einen ernsthaften contender für google
Ich auch, aber bestimmt nicht von MS.
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Redaktion

„Ab Mittwoch wird gebingt“

Optionen

früher gab es auch mal mehrer Suchmaschinen - warum nicht wieder ;)

Allerdings hat sich M$ schon ganz schön was vorgenommen - aber 100 mio Werbung - ich finde die Qualität sollte mehr im fokus stehen, mal sehen.

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
Borlander SmallAl

„Da bin ich ja gespannt ...“

Optionen

Nur mit Qualität bekommst Du heute aber leider keine Usermassen mehr zusammen :-\

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Redaktion

„Ab Mittwoch wird gebingt“

Optionen

"Laut Microsoft Chef Steve Ballmer ist Bing nur ein erster Schritt Suchen im Internet innovativer zu machen"
Seit wann ist denn das Aufkaufen von Domainnamen, die weltweite Sicherung der Rechte und das kakophone Rühren der Werbetrommel für ein Produkt, mit dem man vorhat Milliarden zu verdienen, Innovation?

Die Innovation wird die sein: Statt der Google-Adds gibts die Bing-Toolbar, den Bing-Shop und die Bing-Kirche, in der der Herrgott MONEY MONEY angebetet wird...

Ende
bei Antwort benachrichtigen