Viren, Spyware, Datenschutz 11.011 Themen, 90.974 Beiträge

News: Wieder mal Sanford Wallace

711 Millionen Dollar Strafe für Facebook-Spammer

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Der US-Spamkönig Sanford Wallace ist seit rund 10 Jahren mit Massenspam aktiv. Fette Strafen hat er schon mehrere kassiert, zu jucken scheint es ihn wenig. Jüngst setzte er Phisingseiten ein, um Facebook-Nutzern ihre Zugangsdaten zu entlocken und die dann für Massnspam auf Facebook zu missbrauchen.

Drum wurde Wallace jetzt wieder mal verurteilt. Ein US-Gericht hat ihn dazu verdonnert, 711 Millionen US-Dollar Schadensersatz an Facebook zu zahlen. In ihrem Blog freuen sich die Facebook-Betreiber über das Urteil. Sie bezweifeln allerdings, ob die Schadensersatzleistung jemals erfolgt.

Immerhin habe das Gericht für andere Cyberkriminielle ein abschreckendes Urteil gefällt. Und mit der Geldstrafe ist das Thema für Sanford Wallace noch nicht erledigt. Er wird wegen der Sache voraussichtlich noch vor ein Strafgericht gezogen - und dann droht Knast.

bei Antwort benachrichtigen
Wanderer2 Michael Nickles

„711 Millionen Dollar Strafe für Facebook-Spammer“

Optionen

Irgendwie tun die mir alle leid
gibts denn im Leben keinen anderen Sinn als all der Quatsch hier?
Sie müssen sehr weit weg vom "Zentrum" sein
Arme verlorene Seelen...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„711 Millionen Dollar Strafe für Facebook-Spammer“

Optionen
Fette Strafen hat er schon mehrere kassiert, zu jucken scheint es ihn wenig.

Ich kenne das amerikanische Strafrecht ja nicht - aber irgendetwas ist da faul.

Wenn einer rechtskräftig verurteilt wird, dann müsste er doch nach meinem Verständnis nicht nur ein Bußgeld zahlen, sondern seine Gewinne müssten auch abgeschöpft werden. Sonst ist das ganze ja eine simple Nutzen-Kosten-(und nicht umgekehrt!)-Rechnung: USD 100.000 Strafe zahlen, vorher 75.000 abgezockt haben - Reingewinn 25.000 USD, oder so ähnlich.

Naja. Bei 711 Mio ist der Mann denn wohl endgültig erledigt, egal ob er noch strafrechtlich belangt wird oder nicht.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen