Archiv Monitore und Displays 1.459 Themen, 9.652 Beiträge

News: Prototyp kommt in drei Tagen

360 Grad 3D-Display von Sony

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein ganz neues 3D-Display Konzept hat Sony angekündigt: ein Tisch-Display mit 360 Grad Blickwinkel, bei dem keine spezielle 3D-Brille benötigt wird. Beliebig viele Leute können also gleichzeitig die Darstellung des Displays sehen, egal aus welcher Richtung sie draufgucken.

Die Frage ist nur, wie viele Leute es schaffen, sich um das Ding herum zu positionieren, da es recht klein ist: rund 13cm Durchmesser und 27cm Höhe. Die dargestellten 3D-Bilder haben eine Größe von 96 x 128 Pixel. Den Prototyp will Sony ab 22. Oktober auf der Digital Content Expo 2009 in Tokyo vorstellen.

In diversen US-Berichten gibt es bereits ein erstes Bild des 3D-Displays zu sehen. Beispielsweise hier auf examiner.com.

Michael Nickles meint: Ob dieser Prototyp in dieser Form jemals Marktreife erlangt, ist gewiss fraglich. Bei der aktuellen Größe taugt dieses Ding bestenfalls als Gimmick auf dem Schreibtisch - wenn der Preis stimmt.

Interessante Anwendungen ergeben sich allerdings gewiss, wenn dieses 3D-Display in "enormer" Größe und mit hoher Auflösung machbar ist.

Prosseco Michael Nickles

„360 Grad 3D-Display von Sony“

Optionen

Das erinnert mich doch so stark an den Film "Ironman".

Jetzt fehlt nur noch das, dass 3D sich auch noch greifen laesst.

Ich verstehe es einfach nicht das viele Leute es immer noch nicht begriffen haben, das die Zukunft schon geschrieben ist.

Aber man fuehrt sich ja auf wie ein Heinzelmaennchen.

Gruss
Sascha

P.S. http://www.nickles.de/c/a3/537895164.htm

digitalray Michael Nickles

„360 Grad 3D-Display von Sony“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.