Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

News: Dell muss liefern

250 GByte Festplatten für 5 Euro

Redaktion / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Im australischen Online-Shop des PC-Herstellers Dell ist einem Mitarbeiter ein Patzer passiert. Eine 250 GByte Festplatte wurde mit der Preisangabe 8,80 AUS (australische Dollar) - etwa 5,47 Euro - versehen. Eigentlich sollten die Platten rund 600 AUS (ca 373 Euro) kosten.

Laut Gerichtsentscheidung ist Dell trotz des "Schreibfehlers" nur verpflichtet die Platten für 8,80 AUS zu liefern. Zumindest an alle Besteller, die per Kreditkarte bezahlt haben. Bei Bezahlung per Kreditkarte kommt laut Gesetz ein gültiger Kaufvertrag zu stande, der erfüllt werden muss.

bei Antwort benachrichtigen