Windows 10 758 Themen, 8.910 Beiträge

Nach Windows 10 Update Ordner Windows .old löschen-klappt nicht

Motte2 / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Spezialisten,

ich habe mir das Windows 10 Update über das alte Windows 7 installiert.

Es läuft gut und deshalb will ich den alten Ordner " Windows.old" löschen.

Ich habe es auch so gemacht, wie es hier in einigen Foren steht (1-Datei-Explorer-re.Maustaste auf das C-Laufwerk -Eigenschaften klicken-Programm scannt-Scan Systemdateien bereinigen gewählt-beginnt neuer Scan-öffnet sich Fenster mit Löschmöglichkeiten-Möglichkeit Systemdateien zu löschen (habe vorige Windows-Installationen gewählt und auf ok gedrückt-nach einiger Zeit sollte der Windows.old Ordner gelöscht sein-!! Leider war er es nicht , sondern nur ein großer Teil der Unterverzeichnisse dieses Windows.old Ordners.

(Folgendes war noch da (Windows.old-Windows-ServiceProfiles mit Unterordnern

                                                                               -System32 mit Unterordnern)

Diese Verzeichnisse lassen sich mit nichts löschen-auch ein zweiter Löschdurchlauf brachte keinen Erfolg , auch mit der Software "Unlocker" konnte ich kein löschen erreichen.

Was ist die Ursache und welche Lösung gibt es??

MfG

Motte2

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-10/2016/nach-windows-10-update-ordner-windows-old-loeschen-klappt-nicht-539161519.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Motte2

„Nach Windows 10 Update Ordner Windows .old löschen-klappt nicht“

Optionen

Du kannst mal versuchen Windows.old über die Eingabeaufforderung zu löschen:

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows.old_Ordner_Dateien_herauskopieren_und_entfernen_Windows_10#Windows.old_.C3.BCber_die_Eingabeaufforderung_CMD_l.C3.B6schen

Wenn das auch nicht klappt, dann (wie dort vorgeschlagen) es über die "erweiterten Startoptionen" versuchen. Auch da kann man eine Eingabeaufforderung öffnen (in der sollte das Löschen dann eigentlich klappen):

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Erweiterte_Startoptionen_von_Windows_10_aufrufen_und_starten#Das_erweiterte_Startmen.C3.BC_von_Windows_10_aus_dem_laufenden_Betrieb

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mi~we

„Du kannst mal versuchen Windows.old über die Eingabeaufforderung zu löschen: ...“

Optionen

.... ist doch eigentlich nichts Neues, oder? - Wenn man die Systemdateien bereinigen will, brauchts auch in Win7 dieses Vorgehen über cmd mit Admin-Rechten starten... oder krieg ich jetzt was durcheinander?

Grüße aus Hamburg, Winni - http://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mi~we winnigorny1

„.... ist doch eigentlich nichts Neues, oder? - Wenn man die Systemdateien bereinigen will, brauchts auch in Win7 dieses ...“

Optionen
krieg ich jetzt was durcheinander?

Diesen Ordner windows.old kann man normalerweise einfach über die Datenträgerbereinigung löschen. Unter "Systemdateien bereinigen" taucht das als Punkt "Vorherige Windows-Installationen" auf. Hat bei mir so immer problemlos geklappt.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Nach Windows 10 Update Ordner Windows .old löschen-klappt nicht“

Optionen

Hi, Motte2.

Da läuft etwas Falsch. Ich habe das schon mehrmals gemacht, genauso wie von Dir beschrieben, hat immer funktioniert. Nun zu Dir:

An der Windows-Installation wurde nicht rumgedreht mit irgendwelchen Tools? Du verwendest kein TuneUp? Auch das vorherige Win7 ist so, wie Microsoft sich das gedacht hat?

Da kommen nur 2 Möglichkeiten infrage: Ein Rechteproblem oder eine defekte Festplatte.

Probeweise könntest Du Dir Systemrechte erschleichen. Der Nutzer "System" ist noch über dem Admin angesiedelt. Kannst Du dann die Dateien nicht löschen, hilft nur eine Neuinstallation. Geht auch das schief, ist die Hardware schuld (eher unwahrscheinlich).

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Hi, Motte2. Da läuft etwas Falsch. Ich habe das schon mehrmals gemacht, genauso wie von Dir beschrieben, hat immer ...“

Optionen

Hallo Gianao212,

danke für die Antwort und auch danke für die Antworten der Vorgänger. Ich habe alles versucht-nichts geht-auch mit diesem Link ins Startmenue...unklar alles!

Wie meinst Du das mit Systemrechte erschleichen?? Bitte verstehe es sind nur noch paar Verzeichnisse, welche die Datenbereinigung und auch der Unlocker nicht löschen kann. Da steht immer Schreibschutz und den bekomme ich nicht raus. Neuinstallation bei meinem datenvolumen ..undenkbar!!

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Hallo Gianao212, danke für die Antwort und auch danke für die Antworten der Vorgänger. Ich habe alles versucht-nichts ...“

Optionen

Hi, Motte2.

Systemrechte hol ich mir immer mit Hilfe einer Linux-CD, von der ich boote. Sehr gut ist da ein Ubuntu geeignet. Geht auch mit einer Windows-CD, mit Ubuntu aber deutlich schneller.

Die Vorgehensweise: Du bootest ein Linux Deiner Wahl. Dann startest Du den Dateimanager (sowas wie der Explorer unter Windows). Du gehst auf die Windows-Partition. Im Verzeichnis "c:\windows\system32" benennst Du "utilman.exe" um in zB "utilman2.exe", dann kopierst Du "cmd.exe" zu "utilman.exe". Ist das erledigt, machst Du einen Neustart.

Wenn das Windows gebootet ist, bist Du entweder in der Anmeldemaske oder auf dem Desktop. In der Anmeldemaske klickst Du unten auf die "Erleichterte Bedienung". Es öffnet sich eine Shell. In dieser Shell hast Du Systemrechte, bedeutet auch, Du darfst hier keine Fehler machen.

rd c:\windows.old /S /Q

Der obrige Befehl löscht den angegebenen Ordner samt Unterverzeichnisse ohne Rückfrage. (S und Q groß schreiben)

Sollte eine Fehlermeldung kommen, ist das vielleicht ein Hinweis, warum es nicht geht.

Danach Shell schließen und anmelden.

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Hi, Motte2. Systemrechte hol ich mir immer mit Hilfe einer Linux-CD, von der ich boote. Sehr gut ist da ein Ubuntu ...“

Optionen

Hallo Giana,

danke für Deine Hilfe, aber mit Linux fange ich nicht auch noch an. Es muss noch eine andere Lösung geben.Unschuldig

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Hallo Giana, danke für Deine Hilfe, aber mit Linux fange ich nicht auch noch an. Es muss noch eine andere Lösung geben.“

Optionen

Du bootest alternativ eine Windows-CD.

Da klickst Du Dich durch bis zu den Reparaturoptionen, von dort aus kann man eine Shell öffnen. Die weitere Vorgehensweise ist die gleiche. Geht auch ohne Linux.

Und von "mit Linux anfangen" war nie die Rede. Einmal kurz booten und die genannten Dateien austauschen. Dauert 90 Sekunden.

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Du bootest alternativ eine Windows-CD. Da klickst Du Dich durch bis zu den Reparaturoptionen, von dort aus kann man eine ...“

Optionen

Danke giana,

ich werde es dieses WE, wenn ich frei habe, testen. Ich habe ja eine Acronis Rettungs CD und eine Windows 7 und eine Windows 10 Installations CD-damit sollte es auch gehen-oder?

MfG

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Danke giana, ich werde es dieses WE, wenn ich frei habe, testen. Ich habe ja eine Acronis Rettungs CD und eine Windows 7 ...“

Optionen

Sehr schön ist auch diese CD, die gleichzeitig zur Datenrettung zu gebrauchen ist, wenn Windows mal nicht mehr will. Die ist, wie ich finde, sehr empfehlenswert.

http://www.heise.de/download/partedmagic-1192431.html

Auch damit ist der kleine Eingriff schnell erledigt, mausgesteuert.

Mit einer Win10-CD habe ich das auch schon durchgeführt, manche Win7-Versionen sind dafür nicht geeignet, da gibt es anscheinend verschiedene Ausführungen.

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz giana0212

„Hi, Motte2. Systemrechte hol ich mir immer mit Hilfe einer Linux-CD, von der ich boote. Sehr gut ist da ein Ubuntu ...“

Optionen

Moin giana0212,

warum so umständlich? Wenn man mit einem Linux-Livesystem bootet, dann braucht man doch normalerweise solche Verrenkungen nicht zu machen. Da kann man den Ordner doch gleich unter diesem Live-System löschen. Linux fragt da nicht nach irgendwelchen Rechten.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso King-Heinz

„Moin giana0212, warum so umständlich? Wenn man mit einem Linux-Livesystem bootet, dann braucht man doch normalerweise ...“

Optionen

Oder man fasst sich in buddhistischer Geduld und wartet einfach die 4 Wochen ab, nach denen der Ordner von selbst verschwindet;-)

\m/
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz fakiauso

„Oder man fasst sich in buddhistischer Geduld und wartet einfach die 4 Wochen ab, nach denen der Ordner von selbst ...“

Optionen
der Ordner von selbst verschwindet

Ist das tatsächlich der Fall?

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso King-Heinz

„Ist das tatsächlich der Fall?“

Optionen
Ist das tatsächlich der Fall?


Nunu;-)

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows.old_Ordner_Dateien_herauskopieren_und_entfernen_Windows_10

Dann verschwindet auch die Option des Zurücksetzens aus der Systemsteuerung und sogar die Systemwiederherstellung mit geändertem Systemdatum hilft nicht. Der Ordner windows.old ist zwar dann wieder da, jedoch ohne Inhalt.

\m/
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 King-Heinz

„Moin giana0212, warum so umständlich? Wenn man mit einem Linux-Livesystem bootet, dann braucht man doch normalerweise ...“

Optionen

Auf die einfachsten Sachen kommt man natürlich nicht. Lachend

Klar, da haste Recht.

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Motte2

„Nach Windows 10 Update Ordner Windows .old löschen-klappt nicht“

Optionen

Ich verstehe hier nicht , warum Du diesen Ordner umbedigt löschen willst?

Win10 löscht den Ordner nach den 30 Tagen seblstständig .

Also wurum muss der vorher weg? Hast Du ein Speicherplatzproblem?

Dann sollte man der C Partition Speichplatz hinzufügen.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Motte2 apollo4

„Ich verstehe hier nicht , warum Du diesen Ordner umbedigt löschen willst? Win10 löscht den Ordner nach den 30 Tagen ...“

Optionen

Hallo Apollo,hallo Leute,

wenn Win 10 den Ordner automatisch löschen würde, hätte ich hier keine Frage gestellt! Leider macht Win10 es nicht, auch nach rund 3 Monaten nicht! Alle hier genannten Tipps, haben bisher leider nichts gebracht. Die Anleitung zum Ordnerlöschen über die Datenträgerbereinigung hat einen großen Teil ja gelöscht, aber eben nicht alles. Es gibt auch noch Ordner bzw. Verzeichnisse, welche leer sind , aber nicht löschbar. Mit Unlocker konnte ich den Rest von Windows.old verschieben, aber nicht löschen..zum verzweifeln..

Hat noch jemand eine Idee . Mit einer selbst erstellter WIN 10 CD, habe ich es auch versucht, aber auch ohne Erfolg. Wollte mit StartDVD starten und dann ins Verzeichnis gehen und den Ordner löschen--klappte nicht. Was kann man noch tun?

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Hallo Apollo,hallo Leute, wenn Win 10 den Ordner automatisch löschen würde, hätte ich hier keine Frage gestellt! Leider ...“

Optionen

Hatten wir doch durch, dachte ich. Du bootest ein Linux und löscht den Ordner. Neustart, fertig.

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Hatten wir doch durch, dachte ich. Du bootest ein Linux und löscht den Ordner. Neustart, fertig.“

Optionen

Hallo Giana,

ich komme an keine LINUX-Vollversion mit Startdisk ran..habe auch keinen Link dafür. Wo bekomme ich so eine Linux StartDVD her?? Hast Du einen funktionierenden Link?

Jedenfalls mit einer Windows 10 InstallationsDVD und dan in den Rep Modus gehen-und dan über Eingabeaufforderung den Ordnerrest löschen klappt nicht-leider! Es klappt auch nicht über den abgesicherten Modus den Ordner zu löschen...!!! Verstehe ich nicht!

Die Ordner sind fast leer , aber unlöschbar!!

MfG

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Motte2

„Hallo Giana, ich komme an keine LINUX-Vollversion mit Startdisk ran..habe auch keinen Link dafür. Wo bekomme ich so eine ...“

Optionen
ich komme an keine LINUX-Vollversion mit Startdisk ran..habe auch keinen Link dafür. Wo bekomme ich so eine Linux StartDVD her?? Hast Du einen funktionierenden Link?


http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/

Die heruntergeladene ISO mit Rufus auf einen USB-Stick befördern, den PC von diesem Stick aus booten und dann im Dateimanager den Ordner löschen:

https://www.cc-community.net/threads/wie-mit-knoppix-dateien-l%C3%B6schen.71883/

http://linuxforen.de/forums/showthread.php?250355-Datei-auf-WIN-PC-mit-Knoppix-l%F6schen

http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?358377-%FCber-knoppix-daten-l%F6schen

Was natürlich auch noch sein könnte, ist ein unsauberes Dateisystem, dann müsste erst ein chkdsk C: /r/f durchgeführt werden und vorher möglicherweise FastBoot abgeschaltet:

http://techfrage.de/question/11479/windows-10-schnellstart-deaktivieren-oder-aktivieren/

Irgendwelche Tuning- oder 'Sicherheits'tools werden nicht eingesetzt, die Veränderungen am Dateisystem unterbinden? Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

\m/
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Hallo Giana, ich komme an keine LINUX-Vollversion mit Startdisk ran..habe auch keinen Link dafür. Wo bekomme ich so eine ...“

Optionen

Oben hatte ich doch schon einen Link gepostet.

Aber was solls:

http://www.ubuntu.com/download

Eine Auswahl gibt es hier:

http://distrowatch.com/

Oder Du nimmst das von fakiauso angepriesene Knoppix. Geht auch.

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Oben hatte ich doch schon einen Link gepostet. Aber was solls: http://www.ubuntu.com/download Eine Auswahl gibt es hier: ...“

Optionen

Hallo Giana,ich lade gerade von CHIP de die ISO Datei einer Knoppix runter 4,1 GB. Leider nutzen mir Deine Links nicht viel, weil der Download von den Hochschulen uneindeutig und ausserdem sehr langsam war. Mal sehen, wie lange der Chip-Knoppix download noch dauert. 4h sollte es insgesamt sein. Gibt es denn keine kleinere Knoppix CD, wo man ohne Installation, also nur von CD auf die Ordner zugreifen und löschen kann??

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Hallo Giana,ich lade gerade von CHIP de die ISO Datei einer Knoppix runter 4,1 GB. Leider nutzen mir Deine Links nicht ...“

Optionen

Klar, Du hast anscheinend die größte ISO erwischt. Es gibt immer noch ISOs, die man auf eine CD brennen kann. Die PartedMagic ist eigentlich perfekt für einen kurzen Zugriff ohne Installation.

bei Antwort benachrichtigen
Motte2 giana0212

„Klar, Du hast anscheinend die größte ISO erwischt. Es gibt immer noch ISOs, die man auf eine CD brennen kann. Die ...“

Optionen
PartedMagic ist eigentlich perfekt für einen kurzen Zugriff ohne Installation.

Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du mir dafür einen Downloadlink senden kannst, denn ich finde nur die riesigen Dateien-übrigens lädt mein PC noch die ISO-Datei 4,1GB runter..der Server ist so langsam..!!Dann könnte ich starten und den Ordner löschen....???

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du mir dafür einen Downloadlink senden kannst, denn ich finde nur die riesigen ...“

Optionen

Hatte ich weiter oben schon verlinkt. Liest Du auch mal was?

http://www.heise.de/download/partedmagic-1192431.html

336MB

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Motte2

„Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du mir dafür einen Downloadlink senden kannst, denn ich finde nur die riesigen ...“

Optionen
Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du mir dafür einen Downloadlink senden kannst, denn ich finde nur die riesigen Dateien-übrigens lädt mein PC noch die ISO-Datei 4,1GB runter..der Server ist so langsam..!!Dann könnte ich starten und den Ordner löschen....???


Knoppix-CD

Die CD-Version ist zwar 'nur' die Version 7.2.0, aber für´s Ordner-Löschen sollte es reichen. Die aktuelle 7.6.0 wird nur als DVD angeboten, daher der grosse Download.
Hast Du einmal chkdsk laufen lassen, um das Dateisystem unter Windows zu prüfen? Solange es nämlich nicht sauber ist und auch so von Windows ausgehängt wurde, wird es von Linux auch nicht ohne Nachhilfe verändert. Zu FastBoot und ob es abgeschaltet ist, fehlt auch noch etwas;-)

\m/
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Motte2

„Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du mir dafür einen Downloadlink senden kannst, denn ich finde nur die riesigen ...“

Optionen

Übrigens:

Die Knoppix-CD von Fakiauso hat auch nur 700MB.

Ich weiß nicht, wo Du 4,1GB herkriegst.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Motte2

„Hallo Giana,ich lade gerade von CHIP de die ISO Datei einer Knoppix runter 4,1 GB. Leider nutzen mir Deine Links nicht ...“

Optionen

Knoppix von chip.de runterladen ... sorry, das ist ein Witz.

Da nimmt man die Originalseite ( da gibt es auch 'ne CD-Version):
http://www.knoppix.org/

4Punkt1 ist noch witziger. Mittlerweile ist 7Punkt6 aktuell.

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen