Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

PCI-Bridge gelöscht

Marion / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Das ist jetzt mein dritter und letzter Versuch.
Im Geraetemanager unter Windows 95 habe ich ein Ausrufezeichen im gelben Dreieck unter andere Komponenten - PCI-Bridge. Ich hatte versehentlich PCI-Bridge geloescht, da dies mit einem Fragezeichen versehen war. Jetzt ist , wie gesagt dieses Ausrufezeichen daneben. Muß ich was tun? Wenn ja was???
Danke
Marion (Marion)

Antwort:
Lösche die angemerkte Zeile im Gerätemanager raus und starte Windows 95 neu - was passiert dann exakt? Erscheint das Aufrufezeichen erneut?
(Michael Nickles)

Antwort:
Ich nehme mal an du haßt ein Board mit TX Chipsatz,der wird nämlich
nicht von Windows unterstützt(ohne Patch).Ich hatte genau das selbe
Problem und nach einem Patch von der MoBo herstellerseite ging alles
glatt und der eintrag war ganz weg.
Also schau dich mal nach einem Patch um,bis jetzt habe
ich ihn auf fast allen Herstellerseiten gefunden.
André
RAHOWA@online.de
(André)

Antwort:
Hallo,
erstmal vielen Dank für die Antwort. Habe PCI-Bridge geloescht, neu gestartet, er stellte fest, dass Treiber fehlt, ging direkt ins Menue fuer Treiber installieren: habe es versucht mit "Main Board utility CD Vers.1.2 und mit Win95 -Back up-CD (da mein Windows auf 20 Disketten ist und ich nicht weiss auf welcher Treiber sind) Resultat ist immer dasselbe: Treiber fuer diese Komponente wurden nicht richtig installiert, Eigenschaften: Code 28
das Ausrufezeichen im Geraetemanager war auch wieder da
viele Gruesse
Marion
(Marion)

Antwort:
Hallo,
wir müßten wissen um welches Board es sich handelt und welche Windows Version Du hast.
Die Windows95b Version vom Januar diesen Jahres (mit USB Unterstützung) erkennt selbständig die notwendigen Treiber. Ansonsten mußt Du darauf achten den richtigen Treiber Deines Boardherstellers herunterzuladen. Dann muß es funktionieren.
Tschau
RS
(RS )

Antwort:
Hallo,
vielen Dank fuer die Antwort! Habe tatsaechlich die 95b Version. Der Geraetemanager schreibt mir bei Eigenschaften Code 28, Treiber sind nicht richtig installiert und dann habe ich schon ein paar Mal versucht, ueber die Treiberregisterkarte (wie empfohlen) zu installieren. Leider weiss ich aber nicht wo und was der richtige Treiber ist!
Ich habe also alles was ich mit Treibern gefunden habe in meiner Verzweiflung von Windows durchsuchen lassen.
Gruss Marion
(Marion )

Antwort:
Nach meiner Erfahrung mit dem gleichen Problem bleibnt in den meisten Fällen nur eine Deaktivierung der PCI-Bridge übrig. Ich verweise als Referenz auf die folgende Seite von ASUS.
http://www.asus.com.tw/German/Win95.htm
Fals du über eine andere Möglichkeit bescheid bekommst, so lass es mich wissen.
Gurss Luki
(Luki Valle)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/hardware-perfekt-konfigurieren/1998/pci-bridge-geloescht-1649.html 0 3 von 5
Michael Nickles Marion

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Lösche die angemerkte Zeile im Gerätemanager raus und starte Windows 95 neu - was passiert dann exakt? Erscheint das Aufrufezeichen erneut?
(Michael Nickles)

Marion Michael Nickles

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Hallo,
erstmal vielen Dank für die Antwort. Habe PCI-Bridge geloescht, neu gestartet, er stellte fest, dass Treiber fehlt, ging direkt ins Menue fuer Treiber installieren: habe es versucht mit "Main Board utility CD Vers.1.2 und mit Win95 -Back up-CD (da mein Windows auf 20 Disketten ist und ich nicht weiss auf welcher Treiber sind) Resultat ist immer dasselbe: Treiber fuer diese Komponente wurden nicht richtig installiert, Eigenschaften: Code 28
das Ausrufezeichen im Geraetemanager war auch wieder da
viele Gruesse
Marion
(Marion)

Luki Valle Marion

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Nach meiner Erfahrung mit dem gleichen Problem bleibnt in den meisten Fällen nur eine Deaktivierung der PCI-Bridge übrig. Ich verweise als Referenz auf die folgende Seite von ASUS.
http://www.asus.com.tw/German/Win95.htm
Fals du über eine andere Möglichkeit bescheid bekommst, so lass es mich wissen.
Gurss Luki
(Luki Valle)

André Marion

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Ich nehme mal an du haßt ein Board mit TX Chipsatz,der wird nämlich
nicht von Windows unterstützt(ohne Patch).Ich hatte genau das selbe
Problem und nach einem Patch von der MoBo herstellerseite ging alles
glatt und der eintrag war ganz weg.
Also schau dich mal nach einem Patch um,bis jetzt habe
ich ihn auf fast allen Herstellerseiten gefunden.
André
RAHOWA@online.de
(André)

RS Marion

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Hallo,
wir müßten wissen um welches Board es sich handelt und welche Windows Version Du hast.
Die Windows95b Version vom Januar diesen Jahres (mit USB Unterstützung) erkennt selbständig die notwendigen Treiber. Ansonsten mußt Du darauf achten den richtigen Treiber Deines Boardherstellers herunterzuladen. Dann muß es funktionieren.
Tschau
RS
(RS )

Marion RS

„PCI-Bridge gelöscht“

Optionen

Hallo,
vielen Dank fuer die Antwort! Habe tatsaechlich die 95b Version. Der Geraetemanager schreibt mir bei Eigenschaften Code 28, Treiber sind nicht richtig installiert und dann habe ich schon ein paar Mal versucht, ueber die Treiberregisterkarte (wie empfohlen) zu installieren. Leider weiss ich aber nicht wo und was der richtige Treiber ist!
Ich habe also alles was ich mit Treibern gefunden habe in meiner Verzweiflung von Windows durchsuchen lassen.
Gruss Marion
(Marion )