Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Win 95 startet nicht mit Slave-Festplatte

Rudi Beier / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
wer kann helfen? Ich möchte zu meiner vorhandenen Festplatte
IBM DAQA 32160 (2,1 GB) eine zweite als Slave am Primary Master
betreiben. Die 1. Platte hat 3 logische Lw (C, D, E), die 2. FP
hat nur eine erweiterte Partition (dmait die Lw-Buchstaben der 1. FP
nicht durcheinanderkommen) mit ebenfalls 3 logischen Lw (F, G, H).
Zusätzlich gibt es noch ein Iomega Zip (SCSI), normalerweise als
Lw F: bzw. Lw I:, wenn die 2. FP dranhängt, und ein CD-ROM (Secondary
Slave) als Lw G: bzw J:.
So. Alles funktioniert tadellos auf DOS-Ebene, aber Win95a startet
nicht, wenn die 2. Festplatte als Slave (richtig gejumpert und
angemeldet) dranhängt. Es kommen die verschiedensten Fehlermeldungen,
z.B. "kann user.exe nicht laden" oder "kann gdi.exe nicht laden" oder
irgendeine andere Meldung. ABER: von 10 - 20 Fehlversuchen klappt
einer! D.h. Win95 wird geladen und alle Platten und Laufwerke werden
erkannt und richtig angezeigt. Beim nächsten Booten: Fehlanzeige.
Weitere Komponenten: Gigabyte 586HX, AWARD BIOS, Pentium 166, Matrox
Mystique, Aztech Soundkarte,TELES ISDN, miromedia PCTVpro,
Intel 82371SB PCI Bus Master IDE Controller.
Der Verzweiflung nahe hoffe ich auf einen heißen Tip!
Schon mal im voraus heißen Dank!!
Rudi (Rudi Beier)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-95-registry/1998/win-95-startet-nicht-mit-slave-festplatte-2297.html 0 3 von 5