Programmieren - alles kontrollieren 4.903 Themen, 20.409 Beiträge

Wer programmiert mir eine App oder weiss wer das günstig machen kann

mudsharkz / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe die Idee für eine total geile App, aber null Ahnung was programmieren betrifft.

Wer hat Lust die App zu programmieren gegen 50 Prozent Beteiligung oder gegen sehr wenig Geld oder wer weiss wo ich das machen lassen kann, günstig, versteht sich. Diese App wird um die Welt gehen, ich bin mir zu 100  Prozent sicher !

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/programmieren-alles-kontrollieren/2016/wer-programmiert-mir-eine-app-oder-weiss-wer-das-guenstig-machen-kann-539167265.html 1 1 von 5
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 mudsharkz

„Wer programmiert mir eine App oder weiss wer das günstig machen kann“

Optionen

Geil!

Leute gebt mir Geld! Ich gebe Euch Millionen zurück!

Das wäre geklärt.

Worum geht es?

bei Antwort benachrichtigen
jueki mudsharkz

„Wer programmiert mir eine App oder weiss wer das günstig machen kann“

Optionen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Greif 72 jueki

„Ich nehme an, sowas? http://cdn2.spiegel.de/images/image-970599-panoV9free-hlft-970599.jpg Jürgen“

Optionen

Mixpantzinko!

gefällt mir!!!!

Hartmut

Rei bonae tempus est et air, quis ex abdomine oritur, sagitta non est!
bei Antwort benachrichtigen
mudsharkz Greif 72

„Mixpantzinko! gefällt mir!!!! Hartmut“

Optionen

Ok, ich stell die Frage anders, gibt es eine Plattform auf der man Programmierer kontaktieren kann ?

Ich verstehe euren Hohn nun gar nicht, es gibt doch Palttformen in denn Startupunternehmen mit Geld zugeschüttet werden von blödis wie euch,  warum macht ihr blödis dann über mich lustig anstatt ne normale antwort zu geben  ?

bei Antwort benachrichtigen
Greif 72 mudsharkz

„Ok, ich stell die Frage anders, gibt es eine Plattform auf der man Programmierer kontaktieren kann ? Ich verstehe euren ...“

Optionen

Hallo mudsharkz,

Sorry ich wollte mich bestimmt nicht über Dich lustig machen!

Ich wollte nur jueki zur seiner gelungenen App gratulieren und eventuell meine Dienste anbieten bei der Übersetzung in alle Sprachen.

Leider kenne ich mich in der reinen Programmierung solcher App's auch nicht aus. Und weiß auch gar nicht was man da machen kann damit sowas auf allen möglichen Betriebssystemen läuft.

Denke aber das sich später noch andere melden werden, die Dir hilfreiche Vorschläge für die Geschäftsidee geben können. und auch werden!Zwinkernd

Hartmut

Rei bonae tempus est et air, quis ex abdomine oritur, sagitta non est!
bei Antwort benachrichtigen
jueki Greif 72

„Hallo mudsharkz, Sorry ich wollte mich bestimmt nicht über Dich lustig machen! Ich wollte nur jueki zur seiner gelungenen ...“

Optionen
Denke aber das sich später noch andere melden werden, die Dir hilfreiche Vorschläge für die Geschäftsidee geben können

Genau das glaube ich nach dieser hochintelligenten Beschimpfung

...von blödis wie euch

nicht so recht.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
jueki mudsharkz

„Wer programmiert mir eine App oder weiss wer das günstig machen kann“

Optionen

Übrigens - mich erinnert die Themenstellung ("einmalige Idee und Erfindung") ganz stark an diesen höchst erquicklichen Thread:

http://www.nickles.de/thread_cache/538319384.html

http://www.nickles.de/forum/off-topic/2008/strom-selbst-erzeugen-538457351.html

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Greif 72 jueki

„Übrigens - mich erinnert die Themenstellung einmalige Idee und Erfindung ganz stark an diesen höchst erquicklichen ...“

Optionen

Hoffe es geht Dir wieder etwas besser!

Habe mich lange und ausgiebig mit den Threads befasst und dadurch etwas Stress mit meiner Frau bekommen. Die denkt jetzt ich würde im Internet nach einer Freundin suchen. Ich mußte die ganze Zeit entweder laufend leise Lachen oder zumindest Schmunzeln. Ich glaube dieser Thread bzw. die Zwei werden niemals zu toppen sein, da kann passieren was will!

Beim Lesen so eines Threads macht man sich ja auch gewollt oder unbewußt Gedanken über die "Gesprächsteilnehmer". Wenn ich dann in die großen mich unschuldig anblickenden Augen von "elvis 2" sehe, muß ich mich fast kringeln und kann kaum damit aufhören. Er möge mir das verzeihen.

Der erste Thread war ja schon gut und hat mich auch besonders interessiert, da ich ursprünglich mal vor hatte Patentanwalt zu werden. Da kamen ja von allen Seiten skurrile Ansichten und Vorschläge und auch ein paar Gute z.B. von Borlander, bevor richtig klar wurde wohin man eigentlich abdriftet.

Ich ärgere mich nachträglich etwas über meinen Kommentar zu deinem Bild; aber das Bild passte zur Fragestellung wie Faust aufs Auge! Anders als bei "elvis 2" sehe ich mich hier auch außerstande den möglichen Erfolg einer "geilen App" von vorneherein auszuschließen. Habe auf diesem Gebiet überhaupt keine Ahnung und hätte z.B. auch den Erfolg von sowas wie Facebook vor dem tatsächlichen finanziellen Erfolg vorher eher verneint. Außerdem wußte ich das mudsharkz manchmal etwas hitzig und vorschnell agiert, das ist ihm schon mit seinem Computerproblem im Januar oder Februar so gegangen. Da hat er dann vorschnell die erstbesten Ratschläge, die ihm angeboten wurden, ergriffen und sowohl die Arbeitsfestplatte wie auch seine Spiegelsicherung zerschossen, bevor die rettenden Vorschläge von Experten wie fakiauso, mi~we, giana.. etc. schließlich eintrafen. Da war dann schon alles zu spät und großer Arbeitsaufwand für ihn und alle an der Rettungsaktion Beteiligten notwendig. Die Beschimpfungen sind ihm wahrscheinlich nur im ersten Eifer des Gefechts so rausgerutscht und  ich glaube nicht das er damit irgendjemanden wirklich diskreditieren wollte. Erst wenn er geschrieben hätte: Sie jueki und Sie Greif 72 sind Blödmänner, würde ich das als einen ernst gemeinten Angriff auf die persönliche Integrität ansehen.

Daher also wenn jemand App's fix programmieren kann und vielleicht schnell reich werden will, bitte die Gelegenheit beim Schopfe packen!

Hartmut

Rei bonae tempus est et air, quis ex abdomine oritur, sagitta non est!
bei Antwort benachrichtigen
mudsharkz Greif 72

„Hoffe es geht Dir wieder etwas besser! Habe mich lange und ausgiebig mit den Threads befasst und dadurch etwas Stress mit ...“

Optionen

Genau, ich hab ja schon mal das spiel des jahtes erfunden annudazumal als es noch software2000 gab, ich weiss also wovon ich rede!

bei Antwort benachrichtigen
Greif 72 jueki

„Übrigens - mich erinnert die Themenstellung einmalige Idee und Erfindung ganz stark an diesen höchst erquicklichen ...“

Optionen

Siehste jueki,

so hat auch dieser Thread - entgegen deiner  konträren Meinung - ein guuutes Ende für den Fragesteller genommen!

Ich verstehe nur nicht warum Borlander sich für seine guten Ratschläge mit 1/10 begnügt. Ich würde mindestens 1/20 wenn nicht gar 1/25 fordern. Aber wahrscheinlich bin ich einfach nur zu gierig, und werde dass zu gegebener Zeit noch mal überdenken!

Hartmut

Rei bonae tempus est et air, quis ex abdomine oritur, sagitta non est!
bei Antwort benachrichtigen
Borlander mudsharkz

„Wer programmiert mir eine App oder weiss wer das günstig machen kann“

Optionen

Kennst Du absolut niemanden der eine Affinität zu Softwareentwicklung hat?

Diese App wird um die Welt gehen, ich bin mir zu 100  Prozent sicher !

Irgendwie sind sich fast alle Startup-Gründer immer 100% sicher, dass Ihre Geschäftsidee eine Erfolgsgarantie hat.

Selbst wenn die App eine gute Idee sein sollte: Möglicherweise sind anderer in der Lage das Konzept zu kopieren und das auch noch über mehrere Plattformen. Und Werbung kann auch viel ausmachen.

Bevor Du anderen das Konzept vorlegst würde ich auf jeden Fall zu einer sauberen NDA incl. saftiger Vertragsstrafen raten. Sonst besteht das Risiko, dass Deine Idee geklaut wird. Dieses kleine Detail ist eigentlich schon 50% Anteil Wert. Ich hoffe Du denkst später daran und lässt mir dann wenigstens einen 10% Anteil zukommen…

Ich würde mir einen oder mehrere fähige (!) Studenten suchen. Könntest z.B. ein entsprechendes Gesuche am schwarzen Brett der Informatik-Fakultät/Fachschaft der lokalen Uni aushängen. Eine persönliche Abstimmung könnte von Vorteil sein.

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
mudsharkz Borlander

„Kennst Du absolut niemanden der eine Affinität zu Softwareentwicklung hat? Irgendwie sind sich fast alle Startup-Gründer ...“

Optionen

mehrere fähige studenten soll ich mir suchen ? ein dutzend ? genügt das ?

ich dachte eigentlich dass dieses schwarze brett auch die programmier abteilung von nickles sein könnte...

ok, ich werde diesen thread volle zufriedenheit als beantwortet markieren  !

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mudsharkz

„mehrere fähige studenten soll ich mir suchen ? ein dutzend ? genügt das ? ich dachte eigentlich dass dieses schwarze ...“

Optionen
mehrere fähige studenten soll ich mir suchen ? ein dutzend ? genügt das ?

Ein Dutzend ist fast sicher zu viel. Wie viele Personen erforderlich sind hängt stark von Art und Komplexität der App ab und ggf. auch wie viele Plattformen unterstützt werden sollen. Wenn keine Server-Komponente erforderlich ist und nur eine Plattform unterstützt werden muss, dann reicht  auch einer: Für eine Furz-Geräusch-App brauchst Du tendenziell kein ganzes Entwicklerteam.

Im Zweifelsfall kannst Du ja auch erst mal mit einem anfangen. Der wird wahrscheinlich weitere kennen.

Grundsätzlich befindest Du Dich aber dummerweise erst mal in der Situation, dass Du wahrscheinlich nicht beurteilen kannst ob die die sich bei Dir melden wirklich was drauf haben oder nicht. Wenn Du eine skalierbare Architektur und Infrastruktur brauchst (falls Serverkomponente vorhanden müsste die im Erfolgsfall sehr gut skalieren!), dann kann eine schlechte Implementierung das Scheitern des Projektes besiegeln.

Ein Selbstläufer sind Apps in jedem Fall nicht!

bei Antwort benachrichtigen
mudsharkz Borlander

„Ein Dutzend ist fast sicher zu viel. Wie viele Personen erforderlich sind hängt stark von Art und Komplexität der App ab ...“

Optionen

Danke und ja, es ist ein server notwendig. Würde dir gerne die idee mailen.

bei Antwort benachrichtigen