Netzwerke, LAN, WLAN 15.834 Themen, 73.452 Beiträge

Wlan-Geräte einzeln "sperren" ?

kennmichnichtaus / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Bekannte gehen auch mit 2 Laps über Wlan ins Internet ( Fritzbox 7170SL ) nun hat Tochter zu Weihnachten auch ein Lap bekommen , .. Sie darf aber erstmal nur am Tag für 2 Stunden ins Internet , nun ist die Kontrolle etwas schwer ob sie nun offline spielt oder online ! .... kann man diesen einen Lap für die Restzeit, den Zugang zum Internet sperren ?


kmna

bei Antwort benachrichtigen
FreakW kennmichnichtaus

„Wlan-Geräte einzeln "sperren" ?“

Optionen

Hi,

es gibt eine Möglichkeit die evtl nicht ganz dass ist was du suchst aber man kann in der Fritzbox die Kindersicherung einstellen.

um das ganze dann einzurichten musst du auf das webinterface das geht im "internet explorer/Firefox/Chrome" fritz.box eingeben.
Dann unter einstellungen > erweiterte einstellungen > internet > kindersicherung
alles so einstellen wie du es gerne hättest


Leider kann man da meineswissen nur die Uhrzeiten festlegen aber wäre evtl ein erster Ansatz.

gruß

Freak

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 FreakW

„Hi, es gibt eine Möglichkeit die evtl nicht ganz dass ist was du suchst ...“

Optionen

Bist Du Dir ganz sicher, dass die Fritz!Box 7170 SL eine Kindersicherung hat? Im Handbuch von AVM steht dieser Begriff nicht drin.

http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7170_SL.pdf

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
FreakW mawe2

„Bist Du Dir ganz sicher, dass die Fritz!Box 7170 SL eine Kindersicherung ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 FreakW

„Soviel mir bekannt ist, sind in der letzten Firmware diese erweiterungen ...“

Optionen
Hoffe dir geholfen zu haben

Naja: Die verlinkte AVM-Seite verwirrt mehr, als sie aufklärt!

Oben steht: "Info zu FRITZ!Box Fon WLAN 7170 SL Firmware"
Und einige Zeilen darunter steht: "Diese Firmware ist nur für FRITZ!Box Fon WLAN 7170 geeignet!"

Ja was denn nun? 7170 oder 7170 SL??

Das Internet ist voll von verwirrenden Diskussionen, worin sich 7170 und 7170 SL unterscheiden. AVM selbst schreibt dazu dieses:

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14177.php3

Wenn die Boxen doch weitestgehend ähnlich sind, könnte die 7170 SL evtl. doch eine Kindersicherung haben. Fragt sich nur, warum das Handbuch dann das Gegenteil aussagt?

Hier muss der Fragesteller selbst Auskunft geben, ob seine SL nun die Kindersicherung hat oder nicht.

Das eigentliche Problem (Offline-Zeit begrenzen) löst die Fritz!Box jedoch auch MIT KINDERSICHERUNG nicht.

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 kennmichnichtaus

„Wlan-Geräte einzeln "sperren" ?“

Optionen

Ich verstehe die Frage nicht!

Sie darf aber erstmal nur am Tag für 2 Stunden ins Internet

Womit wird das momentan realisiert / überwacht?

nun ist die Kontrolle etwas schwer ob sie nun offline spielt oder online !

Klar. Wenn Sie offline spielt hat die Begrenzung der Internet-Zeit natürlich keine Auswirkungen.

kann man diesen einen Lap für die Restzeit, den Zugang zum Internet sperren ?

Wozu? Es soll doch das Offline-Spielen vermieden werden?

Ich bitte um eine Konkretisierung der Anfrage. Insbesondere interessieren uns immer solche Kleinigkeiten wie:
- verwendetes Betriebssystem
- Modellbezeichnung des Rechners
- bisher schon eingerichtete Restriktionen
usw.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
kennmichnichtaus mawe2

„Ich verstehe die Frage nicht! Sie darf aber erstmal nur am Tag für 2 ...“

Optionen

Hi,

momentan wird es nicht "überwacht" .... man möchte halt quasi , das man Ihren Lap erstmal für 2 Std. für das Internet frei geben kann ...... bzw. aktiviren/deaktiviren !


* Medion S5612
* Win7
* DSL 6000
Fritzbox 7170 SL

nur eine Wlan Verbindung ist eingerichtet

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 kennmichnichtaus

„Hi, momentan wird es nicht überwacht .... man möchte halt quasi , das man ...“

Optionen

Der Internet-Zugang kann (falls die 7170 SL tatsächlich eine Kindersicherung hat) über die Fritz!Box zeitlich eingeschränkt werden.

Man kann z.B. festlegen, dass ein bestimmter Rechner täglich von 16:00 - 18:00 Uhr auf das Internet zugreifen kann.

Man kann NICHT festlegen, ob der Rechner unabhängig vom Internet noch irgendwie zeitlich eingeschränkt genutzt werden kann (offline).

Dies kann man aber mit spezieller Software, die auf dem zu schützenden PC installiert wird. Eine Software, mit der ich früher unter Windows 98 gute Erfahrungen gemacht habe, ist "Salfeld Kindersicherung". Die gibt es als aktuelle Version auch für die modernen Windows-Versionen.

http://www.salfeld.de/software/kindersicherung/index.html

Eine Dauerlösung wird das nicht sein, da clevere Kinder irgendwann evtl. rauskriegen, wie sie den Kram auf ihrem Rechner austricksen können. Aber für eine gewisse Zeit schützt das schon. Und es gibt auch Kinder, die machen sich gar nicht die Mühe, so einen Schutz zu umgehen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
bthgv kennmichnichtaus

„Wlan-Geräte einzeln "sperren" ?“

Optionen

Hallo,
fritz.box
Erweiterte Einstellungen > Internet > Kindersicherung

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 bthgv

„Hallo, fritz.box Erweiterte Einstellungen Internet Kindersicherung Gruss“

Optionen

Ich glaube, die 7170 SL hat keine Kindersicherung... (Oder doch? Jedenfalls steht davon nichts im Handbuch.)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
amigo456 mawe2

„Ich glaube, die 7170 SL hat keine Kindersicherung... Oder doch? Jedenfalls ...“

Optionen

Also meine 7170 hat eine Kindersicherung

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 amigo456

„Also meine 7170 hat eine Kindersicherung“

Optionen
Also meine 7170 hat eine Kindersicherung

Meine auch. Es geht aber um eine 7170 SL!
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
FreakW mawe2

„Ich glaube, die 7170 SL hat keine Kindersicherung... Oder doch? Jedenfalls ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 kennmichnichtaus

„Wlan-Geräte einzeln "sperren" ?“

Optionen

Servus,

da gibt es sogar eine schöne Beschreibung, wie das genau geht von AVM selber: http://www.avm.de/de/News/artikel/newsletter/tipp_kindersicherung.html

http://www.avm.de/de/News/artikel/newsletter/kindersicherung_klaus.gif

Sogar Wochentage und Zeitfenster kannst du sperren....

Schön erklärt - BG,

Bergi2002

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen
kennmichnichtaus Bergi2002

„Servus, da gibt es sogar eine schöne Beschreibung, wie das genau geht von ...“

Optionen

Hi,

richtig , über die vorhandene Kindersicherung geht es !! ThX


kmna

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 kennmichnichtaus

„Hi, richtig , über die vorhandene Kindersicherung geht es !! ThX kmna“

Optionen
richtig , über die vorhandene Kindersicherung geht es !! ThX

Aber Du wolltest dochdie Kontrolle ob sie nun offline spielt oder online !

Diese Kontrolle bietet die Fritz!Box-Kindersicherung nicht.
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 mawe2

„richtig , über die vorhandene Kindersicherung geht es !! ThX Aber Du ...“

Optionen

Er hat doch nirgends geschrieben, dass er Offline spielen damit reglementieren will. Er möchte lediglich die Online zeit auf 2h täglich einschränken.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Karlheinz5

„Er hat doch nirgends geschrieben, dass er Offline spielen damit ...“

Optionen
Er hat doch nirgends geschrieben, dass er Offline spielen damit reglementieren will.

Oben steht: nun ist die Kontrolle etwas schwer ob sie nun offline spielt oder online !

Und genau das ist der springende Punkt. Es geht doch um den pädagogischen Aspekt (und weniger um die Vermeidung von Kommunikation).

Aus pädagogischer Sicht ist es erstmal egal, ob ein Kind zu lange online oder offline am Computer sitzt. Das Problem ist, dass es überhaupt zu lange am Computer sitzt. Diese Zeit muss begrenzt werden.

Wenn man nur die Internet-Zeit begrenzt (und sich sonst nicht weiter drum kümmert), wird in der restlichen Zeit eben offline gespielt.

Und wenn man sich ausgiebig drum kümmert, dann braucht man gar keine Sperren durch eine Kindersicherung. Dann ist die Autorität des Erziehungsberechtigten ausreichend, um dem Kind zu signalisieren, was es darf und vor allem wie lange.

Wichtiger als die zeitliche Sperre des Internets ist eine inhaltliche Filterung. Und das macht die Kindersicherung der Fritz!Box ebenfalls nicht, die Salfeld-Software aber schon.

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen