Mobile Computer - Tablets und Notebooks 11.386 Themen, 51.610 Beiträge

Meinung zu Tablets

jh88 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich hätte gern gewusst was ihr von folgenden Tablets haltet?

Cavion Base 10 3GR Tablet http://www.notebooksbilliger.de/tablets/cavion+base+10+3gr+tablet/nbb/nl.20160127.Gemischt/wt_cc3/10/emst/2609Xm9Xpe_858609_1684949_8899#navbar

Archos Tablet 121 Neon

ODYS Xelio 10 plus 3G Tablet 25.7 cm (10.1") Weiß https://www.conrad.de/de/odys-android-tablet-257-cm-101-zoll-16-gb-2g-3g-wifi-weiss-12-ghz-quad-core-android-51-lollipop-1024-x-600-pixel-1409060.html?insert=TU&WT.mc_id=37403_nl_b2c_20160127_topseller

gruß

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mobile-computer-tablets-und-notebooks/2016/meinung-zu-tablets-539160507.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 jh88

„Meinung zu Tablets“

Optionen

Hi, jh88.

Benutzbar ist das sicherlich Beides, Du mußt Dir nur verinnerlichen, daß der Preis irgendwo herkommt. Geh davon aus, 1GBRam ist ein wenig knapp, 2GB wäre deutlich besser. Die verbauten Kameras sind direkt Müll, die kannste gleich vergessen. Der größte Knackpunkt, weil die teuerste Komponente, ist immer das Display. Man darf da keine große Qualität erwarten, benutzbar ist es schon. Soll heißen, die Displays sind oft weniger blickwinkelstabil, haben oft blassere Farben, fassen sich nicht so premium an.

Empfehlen würde ich Dir immer, Dir Testberichte auf Youtube anzusehen. Einfach als Suchbegriff die Artikelbezeichnung eingeben und schon gibt es jede Menge Kauftipps oder Verrisse. Kundenmeinungen auf Kaufportalen kannst Du dagegen meist vergessen.

Die Atomprozessoren können später ein Problem werden, wenn die Tablets von den Herstellern nicht mehr unterstützt werden und Du Dich nach Rom-Alternativen umsehen willst. Die Entwicklung in dem Bereich kann man allerdings nicht voraussehen.

Ist die Hardware exotisch, ist ein defektes Display auf alle Fälle ein Totalschaden. Auch das muß man wissen. Für den Preis eines Displays plus Einbau bekommt man ein gleichwertiges neues Tablet.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jh88

„Meinung zu Tablets“

Optionen

In dieser Preislage gibt es keine brauchbaren Tablets. 

bei Antwort benachrichtigen
jh88 gelöscht_305164

„In dieser Preislage gibt es keine brauchbaren Tablets.“

Optionen

Was verstehst du unter brauchbaren Tablets?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jh88

„Was verstehst du unter brauchbaren Tablets?“

Optionen

Gegenfrage:

Was erwartest Du für die Ratzen?

Qualität kann es nicht sein...

Kann man das Gerät rooten? Wenn nicht, wen funkt es an?

Sorry, ich muß jetzt richtig weinen.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_305164

„In dieser Preislage gibt es keine brauchbaren Tablets.“

Optionen
In dieser Preislage gibt es keine brauchbaren Tablets. 

Würde ich so nicht unterschreiben.

Es kommt halt immer darauf an, was man damit anstellen will.

Ein bisserl Online-Zeitung im Wohnzimmer lesen, soziale Netzwerke (Fratzebuch, Line, WeChat u.ä.), ein bisserl Internet und Foren, dafür reicht es mit beiden Geräten.

Zum Photographieren würde ich das Teil aber nicht nehmen. Die Kameras sind zumindest von der Auflösung her nicht ernst zu nehmen. Für Internet-(Video-)-Telefonie wiederum ist es ausreichend.

Auch mit Videos aus der Tube dürfte das Teil klar kommen.

Man muß sich halt vorher im Klaren darüber sein, für was man das Teil braucht.

Sonst hat man lediglich einen Hochglanz-Briefbeschwerer mit integriertem Hochglanztopfuntersetzer für dann viel zu teures Geld erstanden.

Von den beiden Geräten würde ich mich eher für das von Conrad entscheiden. Für gerade mal gut 10% mehr bekommt man dann was vergleichbar Ordentliches.

Grundsätzlich gibt es bei mir - unabhängig von der Preisklasse - immer 2 KO-Kriterien:

1. Akku nicht austauschbar - No-Go!

2. Display nicht ersetzbar - NoGo! (unabhängig davon, ob der Tausch wirtschaftlich wäre)

I-Mac, I-Pod, I-Pad, I-Phone, I-Tunes, I-Diot
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Systemcrasher

„Würde ich so nicht unterschreiben. Es kommt halt immer darauf an, was man damit anstellen will. Ein bisserl ...“

Optionen
Ein bisserl Online-Zeitung im Wohnzimmer lesen, soziale Netzwerke (Fratzebuch, Line, WeChat u.ä.), ein bisserl Internet und Foren, dafür reicht es mit beiden Geräten.

Sehe ich genau so. Und wenn ich qualitativ gute Fotos machen will, nehme ich eben meine Canon mit...

Grundsätzlich gibt es bei mir - unabhängig von der Preisklasse - immer 2 KO-Kriterien:
1. Akku nicht austauschbar - No-Go!
2. Display nicht ersetzbar - NoGo! (unabhängig davon, ob der Tausch wirtschaftlich wäre)

An der Stelle frage ich mich immer, ob es solche Geräte überhaupt gibt. Ist die Frage nicht eher, wie einfach oder wie kompliziert, wie preiswert oder wie kostspielig ein Tausch vonstatten geht?

http://praxistipps.chip.de/ipad-234-akku-wechseln-so-gehts_40984
http://praxistipps.chip.de/ipad-glas-reparatur-kosten-und-preise_27036

CU
Olaf

"Denn man schön' Tach noch!" – "Jou... frohes Schaffen wär auch 'ne Beleidigung." (Zwei Arbeitskollegen, neulich in der Kantine)
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Olaf19

„Sehe ich genau so. Und wenn ich qualitativ gute Fotos machen will, nehme ich eben meine Canon mit... An der Stelle frage ...“

Optionen
An der Stelle frage ich mich immer, ob es solche Geräte überhaupt gibt

Sorry, ich meinte damit, daß das vom herstelelr nicht vorgesehen, also nicht erwünscht ist.

nehme ich eben meine Canon mit...

so ein Teil habe ich auch.

Was mir bei denen aber nicht paßt, sind 2 dinge:

1. Stromfresser, nutzt man das Display, kann man mit guten NiMeH-Akkus gerade mal ein rundes Dutzend Fotos schießen.

2. Nach jedem Akku-/Batteriewechsel muß man Zeit und Datum neu einstellen. Soweit ich weiß, ist dafür ein Kondensator dran schuld, der nach relativ kurzer Zeit die Grätsche macht.

Das darf bei einem normalen Kondensator aber nicht passieren.

Deshalb würde ich mir nie mehr eine Canon kaufen.

Hersteller kann man nur auf eine einzige Weise dazu bringen, vernünftige Produkte zu prodzuzieren:

Kaufverweigerung, wenn Sollbruchstellen u.ä. drin sind.

I-Mac, I-Pod, I-Pad, I-Phone, I-Tunes, I-Diot
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Systemcrasher

„Sorry, ich meinte damit, daß das vom herstelelr nicht vorgesehen, also nicht erwünscht ist. so ein Teil habe ich auch. ...“

Optionen
1. Stromfresser, nutzt man das Display, kann man mit guten NiMeH-Akkus gerade mal ein rundes Dutzend Fotos schießen.

Hmmm, also meine Canon hat einen "eigenen" Akku mitgebracht, den Lithium-Ionen-Akku LP-E8. Ein "rundes Dutzend" Fotos wäre schon ein ganz schlechter Witz...

2. Nach jedem Akku-/Batteriewechsel muß man Zeit und Datum neu einstellen.

Hab ich noch nie machen müssen...

CU
Olaf

"Denn man schön' Tach noch!" – "Jou... frohes Schaffen wär auch 'ne Beleidigung." (Zwei Arbeitskollegen, neulich in der Kantine)
bei Antwort benachrichtigen
jh88

Nachtrag zu: „Meinung zu Tablets“

Optionen

Hallo,

ich habe bisher das MPman MPQC1030 und bin eigentlich zufrieden. Wie sind diese Tablets da im Vergleich dagegen? Wie ist das bei dem Odys Xelio mit dem HD Display?

gruß

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 jh88

„Hallo, ich habe bisher das MPman MPQC1030 und bin eigentlich zufrieden. Wie sind diese Tablets da im Vergleich dagegen? Wie ...“

Optionen

Dein bisheriges Tablet ist genauso gut wie die oben genannten. Von daher brauchst Du davon keins kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
jh88 giana0212

„Dein bisheriges Tablet ist genauso gut wie die oben genannten. Von daher brauchst Du davon keins kaufen.“

Optionen

Ich wollte es ja auch als Zweit Tablet.

bei Antwort benachrichtigen