Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.006 Themen, 120.565 Beiträge

Neues 100 MHz BX Mainboard Asus PB2 und die passenden RAMs ?

Stephan Knaf / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Lieber Michael,
von den neuen BX-Mainboards habe ich schon einiges gelesen und bin entsprechend verunsichert. Lohnt sich der Kauf schon (viel teurer sind sie ja nicht)?
Eine Frage zu den RAMs: Muß man wirklich "taugliche" 100 MHz-SDRAMs verwenden und wodurch unterscheiden diese sich von den "normalen" SDRAMs?
Für Deine Einschätzung der Sachlage (und evtl. des ASUS Mainboards PB2) wäre ich Dir sehr dankbar!
Herzliche Grüße,
Stephan (Stephan Knaf)

Antwort:
Hallo Stephan,
zu den SDRAM :
laut meinem Info Stand sind zwei SDRAM im Umlauf
1.) SDRAM die nur bis 83 MHz tauglich sind - diese enden mit der Aufschrift 12
2.) SDRAM die bis 100 MHz takten - diese haben auf dem IC die Endung 10 aufgedruckt (z.B. G10 oder TC-10)
Von den 83 MHz SDRAM solltest Du die Finger weg lassen
Tip:
Auf beiden Seiten der Platine sollten nicht mehr als insgesamt 8 IC´s sitzen
(Dirk Kühne)

Antwort:
Die neuen 100 MHz tauglichen SD-RAM's nennen sich PC100-
SD-RAM und kommen jetzt verstärkt in den Handel. Die haben
eine Zugriffszeit von 7ns, kosten 60% mehr. Erhältlich z.B.
bei K&M-Elektronik Magstadt (www.K&M-Elektronik.de)
C.J.
(Captain Joghurt )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/neues-100-mhz-bx-mainboard-asus-pb2-und-die-passenden-rams-2637.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Dirk Kühne Stephan Knaf

„Neues 100 MHz BX Mainboard Asus PB2 und die passenden RAMs ?“

Optionen

Hallo Stephan,
zu den SDRAM :
laut meinem Info Stand sind zwei SDRAM im Umlauf
1.) SDRAM die nur bis 83 MHz tauglich sind - diese enden mit der Aufschrift 12
2.) SDRAM die bis 100 MHz takten - diese haben auf dem IC die Endung 10 aufgedruckt (z.B. G10 oder TC-10)
Von den 83 MHz SDRAM solltest Du die Finger weg lassen
Tip:
Auf beiden Seiten der Platine sollten nicht mehr als insgesamt 8 IC´s sitzen
(Dirk Kühne)

bei Antwort benachrichtigen