Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.013 Themen, 120.615 Beiträge

Hilfe Intel P200MMX nur 166MHz

Carsten Reßmann / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
folgendes Problem habe ich mit der Aufrüstung meines PC`s
mit einem Pentium 200MMX!
Seit Sommer'96 habe ich ein Rechner mit:
- Mainboard: EXP8661 1.0 von Dataexpert (Intel VX Design)
- CPU : Cyrix 686 120+
Das Mainboard unterstützt laut Manual bis Pentium 200.
Im Internet habe ich Anfang des Jahres bei Dataexpert ein
Bios-Update heruntergeladen, mit dem das Mainboard auch
INTEL MMX und AMD K6 bis 200Mhz unterstütz!
Für mein Board waren noch diverse andere Biosupdates von
AMI u. AWARD erhältlich.
Da bei dem MMX-Biosupdate nicht ersichtlich war, ob es sich
um ein AMI oder AWARD handelte, nahm ich an, es handelt sich
schlicht um eine Datenerweiterung für das jeweils vorhandene Bios.
So habe ich zunächst die höchste Version des AMI-BIO`s
"upgedatet" da mein Rechner mit einem solchen ausgestattet war.
(hat hingehaun)
Im zweiten schritt war die "MMX-Erweiterung" dran.
Nicht schlecht gestaunt habe ich als ich plötzlich ein AWARD-Bios
vor mir hatte.
Entgegen meinen Befürchtungen lief der Rechner nach anfänglichem
meckern von WIN95 einwandfrei!
(stutzig macht mich bloß die Tatsache, daß alle anderen AWARD-Updates
für dieses Board nur in Abhängigkeit von bestimmten Chipversionen
benutzt werden dürfen)
Dann habe ich mir den MMX-200 besorgt und eingebaut.
Doch das Ding läuft nur auf 166Mhz!!!
(Anzeige beim Booten: Pentium MMX at 166MHz)
Nach einigem Experimentieren (und qualmenden Schädel) fand
ich heraus, daß die Jumper für die "CPU-Ratio" keinen Einfluß
mehr haben und der Faktor immer auf 2,5 bleibt. Die Jumper
für die Bus-Frequenz arbeiten scheinbar korrekt, so daß sich
die CPU-Frequenzen 166 / 150 / 125 usw. einstellen lassen.
Kann dies am Bios liegen?
(Der Cyrix lief ja einwandfrei und wurde vom Bios erkannt!;
laut Manual haben alle Cyrix (120+ bis 166+) eine CPU-Ratio
von Faktor 2!)
Für mich liegt der Verdacht auch nahe, man hat mich mit der
CPU beschissen!
(Vieleicht legt die CPU selbst den Faktor fest, oder das Bios
welches einen 166MMX erkennt?)
Wo gehts den lang jetzt?
Vielen Dank für Zeit und Mühe
Carsten Reßmann

(Carsten Reßmann)

Antwort:
Hi,
ja, es riecht nach CPU-Schwindel. Die neueren P-CPUs sind von
Intel so eingerichtet, daß sie nicht auf höhere Multiplikatoren
ansprechen. Ich hab' das schon bei 133ern gesehen. Leih' Dir
doch mal (ich weiß, klingt übel) von einem Kumpel einen "echten"
200er aus und probier's mit dem. Diese Bios-Updates riechen eben-
falls sehr merkwürdig. vielleicht solltest Du noch mal in Erfahrung
bringen, ob es für Deine Board Revision ein komplettes Award Bios gibt.
Das ist sicherer als so ein MischMasch (aber probier's erst mit
der anderen CPU !! Ein funktionierendes System läßt sich leichter in
ein Wrack verwandeln als umgekehrt !! (sinngemäße Übersetzung eines
Warnspruchs auf der ASUS HP))
Viel Erfolg,
Eric
(Eric )

Antwort:
Hallo,
erst mal Danke für Deinen Tip Eric.
Konnte die CPU heute in einem anderen Rechner testen. Sie lief einwandfrei mit 200MHz!
Tippe jetzt auf das Bios und habe schon Dataexpert kontaktet(noch keine Antwort).
Mein jetziges Problem: mit der FLASHAMI.COM kann ich das Bios nicht auf AMI zurückschreiben.
Das Programm meldet: "System Bios does not have Flash support".
Ich brauche wohl ein Programm von AWARD?!
Muß dieses speziell für mein Board (o.Bioschip) sein?
Gruß
Carsten
(Carsten Reßmann)
Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/hilfe-intel-p200mmx-nur-166mhz-1046.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Eric Carsten Reßmann

„Hilfe Intel P200MMX nur 166MHz“

Optionen

Hi,
ja, es riecht nach CPU-Schwindel. Die neueren P-CPUs sind von
Intel so eingerichtet, daß sie nicht auf höhere Multiplikatoren
ansprechen. Ich hab' das schon bei 133ern gesehen. Leih' Dir
doch mal (ich weiß, klingt übel) von einem Kumpel einen "echten"
200er aus und probier's mit dem. Diese Bios-Updates riechen eben-
falls sehr merkwürdig. vielleicht solltest Du noch mal in Erfahrung
bringen, ob es für Deine Board Revision ein komplettes Award Bios gibt.
Das ist sicherer als so ein MischMasch (aber probier's erst mit
der anderen CPU !! Ein funktionierendes System läßt sich leichter in
ein Wrack verwandeln als umgekehrt !! (sinngemäße Übersetzung eines
Warnspruchs auf der ASUS HP))
Viel Erfolg,
Eric
(Eric )

bei Antwort benachrichtigen
Carsten Reßmann Eric

„Hilfe Intel P200MMX nur 166MHz“

Optionen

Hallo,
erst mal Danke für Deinen Tip Eric.
Konnte die CPU heute in einem anderen Rechner testen. Sie lief einwandfrei mit 200MHz!
Tippe jetzt auf das Bios und habe schon Dataexpert kontaktet(noch keine Antwort).
Mein jetziges Problem: mit der FLASHAMI.COM kann ich das Bios nicht auf AMI zurückschreiben.
Das Programm meldet: "System Bios does not have Flash support".
Ich brauche wohl ein Programm von AWARD?!
Muß dieses speziell für mein Board (o.Bioschip) sein?
Gruß
Carsten
(Carsten Reßmann)

bei Antwort benachrichtigen