Internetanschluss und Tarife 23.207 Themen, 96.401 Beiträge

Netzwer unter Win95 und Win 3.11

Matthias L / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Also, ich habe ienen alten 486 mit 66 mhz und 16 MB Ram, sowie einen
neuen PII 233... In beiden ist eine billige Isa-Ethernet-Karte drin, die auch funktioniert. Bei dem alten habe ich schon diverse DOS-IPX-Spiele gespielt (Doom)
und der neue ist ja sowieso schon ganz auf Win 95 und wir haben schon bei nem freund mal ein netzwerk aus 10 PCs unter W95 hinbekommen.
(Macht das mal: Win95 kommt einem gleich viel besser vor). Jetzt wollte ich aber auch zuhause den alten unter win 3.11 mal ins netz anbinden und habe
auch alles moegliche richtig (glaube ich) eingestellt, aber er faehrt dann nicht mehr hoch.
Bei meinem neuen sucht er (waehrend des Start-screens(abgeschaltet natuerlich)) nach einem Netzwerk (logisch) und
eine Diode blinkt... das starten dauert etwas laenger, aber es geht.
und genau hier haengt sich win 3.11 auf. Die Diode blinkt und er sucht,
aber wird nicht fertig und nix ruehrt sich mehr.
Helft mir ! Bitte !!!!!!!! Schon 10000 leute gefragt... Netzwerkkarte ist ok,
war schon bei nem freund drin.. und die Konfiguration ist auch ok glaube ich...
Hilfe (Matthias L )

Antwort:
Ich habe unter Windows 3.11 folgende Erfahrung gemacht: Wenn man mit IRQ's an der Netzwerkkarte rumexperimentiert, dann kommt Windows 3.11 bei Verzicht auf Neuinstallations ins Schleudern. Backupt immer erst das Windows-Verzeichnis (ist beim alten 3.11 ja nicht so viel) und baut dann die Netzwerkkarte ein. Geht was schief: Erst Backup zurückspielen, dann neue Netzwerkarten-Konfiguration probieren!
(Michael Nickles)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/internet-anschluss-und-tarife/1998/netzwer-unter-win95-und-win-3-11-3658.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Matthias L

„Netzwer unter Win95 und Win 3.11“

Optionen

Ich habe unter Windows 3.11 folgende Erfahrung gemacht: Wenn man mit IRQ's an der Netzwerkkarte rumexperimentiert, dann kommt Windows 3.11 bei Verzicht auf Neuinstallations ins Schleudern. Backupt immer erst das Windows-Verzeichnis (ist beim alten 3.11 ja nicht so viel) und baut dann die Netzwerkkarte ein. Geht was schief: Erst Backup zurückspielen, dann neue Netzwerkarten-Konfiguration probieren!
(Michael Nickles)

bei Antwort benachrichtigen