DVD, CD, Brenner 21.670 Themen, 83.296 Beiträge

Slysoft ect..

andy11 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Karibische Geschichten:

http://winfuture.de/news,91073.html

Interessante Kommentare drunter. Gruß Andy

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/2016/slysoft-ect-539162867.html 0 3 von 5
"Wer glücklich bleiben will, muss sich oft verändern."
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen45 andy11

„Slysoft ect..“

Optionen

Ja, ja, das kleine Füchschen...
Aber mein kleiner Affe macht das auch.Cool

Sehen wir`s doch mal Mathematisch.
Minus mal Minus ergibt Plus, in anderen Worten "illegalen" Kopierschutz der Contentindustrie zu umgehen ist illegal...LächelndÜberrascht

Wenn ich etwas kaufe, erwerbe ich daran Eigentum und kann damit machen was will ich...

viele Grüße von hatterchen45... "Ein Optimist ist eine Person, der nicht alle Informationen zu Verfügung stehen... (John B. Priestley (1894-1984), engl. Schriftsteller")
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio hatterchen45

„Ja, ja, das kleine Füchschen... Aber mein kleiner Affe macht das auch. Sehen wir s doch mal Mathematisch. Minus mal Minus ...“

Optionen
Wenn ich etwas kaufe, erwerbe ich daran Eigentum und kann damit machen was will ich...

Und genau da beginnt das Problem zu wirken, wo endet das Recht der Hersteller von Softwareprodukten und wo beginnt das Unrecht des Verbrauchers. 
Du kaufst das Produkt ja nicht wie einen Autoreifen sondern du erwirbst nur das Recht der Nutzung oder der Betrachtung (bei Filmen und Videos ).

Es wäre für beide Seiten die bessere Lösung, wenn gleiches Recht für alle gelten würde, so "Grenzenlos" wie auch das Internet ist, wer sich dem nicht anschliessen will, dem wird das Netz gekappt, Ende!

JürgenCool

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ (Mark T.) Qui parcit virgam,odit filium
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen45 De_prodigo_Filio

„Und genau da beginnt das Problem zu wirken, wo endet das Recht der Hersteller von Softwareprodukten und wo beginnt das ...“

Optionen
Du kaufst das Produkt ja nicht wie einen Autoreifen

Doch, genau so kaufe ich eine DVD oder Blu-ray, in der Hülle und verpackt.

sondern du erwirbst nur das Recht der Nutzung oder der Betrachtung

Ich halte das für illegal!
Nehmen wir eine Zeitung, erwerbe ich die Zeitung, oder darf ich sie gnädigerweise nur lesen?
Nein, ich kann damit machen was ich lustig bin.
Selbst wenn ich daraus etwas kopiere, um es mir an die Wand zu nageln, wer will mich dafür zur Rechenschaft ziehen?
Bei einer Fernsehsendung oder Radiosendung hätte ich noch Verständnis dafür, dass ich sie nur ansehen oder hören darf. Andererseits, wer etwas in den Äther pustet gibt damit seine Eigentumsrechte an den Wind...

Nicht zu vergessen, wir zahlen ja auch schon eine Menge "Luxussteuer" auf unsere Geräte (für was eigentlich), die in die Kassen der Contentindustrie und unserer deutschen GEZ bzw. Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) fließt.

Freiheit für das NetzCool, weg mit den Gebühren-Wegelagerern.Brüllend

viele Grüße von hatterchen45... "Ein Optimist ist eine Person, der nicht alle Informationen zu Verfügung stehen... (John B. Priestley (1894-1984), engl. Schriftsteller")
bei Antwort benachrichtigen
ABatC hatterchen45

„Doch, genau so kaufe ich eine DVD oder Blu-ray, in der Hülle und verpackt. Ich halte das für illegal! Nehmen wir eine ...“

Optionen
Nehmen wir eine Zeitung, erwerbe ich die Zeitung, oder darf ich sie gnädigerweise nur lesen? Nein, ich kann damit machen was ich lustig bin.

Mit der Aussage legst du dir aber selber ein Ei.

Natürlich kannst du die Zeitung zum Einpacken oder Tapezieren verwenden, aber mit dem Inhalt der Zeitung (den Artikeln) kannst du eben nicht machen was du willst. Lediglich lesen. Ein weiterer Nutzen ist nicht ohne weiteres erlaubt, da du an dem INHALT der Zeitung keinerlei Rechte hast, du hast eben nur eine Erlaubnis zum lesen oder archivieren. Bereits beim kopieren eines Zeitungsartikels bist du in einer rechtlichen Grauzone, von einer Zitierung oder weiteren Verwendung ganz zu schweigen.

Genauso kannst du eine DVD als Frisbee zweckentfremden, damit hat keiner ein Problem. Es geht da auch nur um die Nutzung des Inhaltes...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen45 ABatC

„Mit der Aussage legst du dir aber selber ein Ei. Natürlich kannst du die Zeitung zum Einpacken oder Tapezieren verwenden, ...“

Optionen

Die Auslegung der Industrie kannte ich schon...

In anderen Ländern sieht man das ganz anders und ich mach`s auch.

Was unsere Altvorderen an geistigem Eigentum produziert haben, ohne das es diese Industrie nicht gäbe, weil sie z. B. die Maschinen dafür nicht hätte, wurde von diesen nicht einmal ansatzweise abgegolten.

Unsere Bundesmichel beschließen Gesetze, die von Industrielakaien vorgebetet werden und das Volk, in voreilendem Gehorsam schüttet sein Füllhorn über den Kassen der Absahner aus.

Genauso kannst du eine DVD als Frisbee zweckentfremden, damit hat keiner ein Problem.

Klar, so lange der Blöde neue kauft.

viele Grüße von hatterchen45... "Ein Optimist ist eine Person, der nicht alle Informationen zu Verfügung stehen... (John B. Priestley (1894-1984), engl. Schriftsteller")
bei Antwort benachrichtigen
luttyy andy11

„Slysoft ect..“

Optionen

Moin Andy,

gammelt bei mir auch noch auf der Kiste rum.

Benutzt wird es so gut wie nicht mehr, wer schaut den heute noch DVD oder Bluray an PC?

Rippen von kopiergeschützten Blurays geht natürlich, aber irgendwo musst du die 45 GB auch anschließend unterbringen und nach ein paar Mal kriegst du jede Platte voll..

Rechnet sich alles nicht mehr so, seit dem die Preise gerade von Blurays im Keller sind.

Interessanter ist da z.B. schon Sky, dass am Samstag Avatar in 3-D gesendet hat.

Das habe ich dann genüsslich auf eine Bluray gebracht, da braucht es aber dann den Fuchs nicht dazu.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Tom West luttyy

„Moin Andy, gammelt bei mir auch noch auf der Kiste rum. Benutzt wird es so gut wie nicht mehr, wer schaut den heute noch ...“

Optionen
DVD oder Bluray an PC?

Wir - mit Begeisterung. Erst vor Kurzem "Herr der Ringe" und "Der Hobbit" als DVD bzw. Blu-ray. Alle gebannt vor der Glotze.

z.B. schon Sky

Interessiert in unserem Haushalt im Übrigen keinen (außer mich in Teilbereichen). Das wäre völlig rausgeschmissenes Geld.

Filme/Serien auf Sky .......................... bislang nichts wirklich Interessantes (für uns)

Bundesliga auf Sky ....................... jedes Wochenende in der Kneipe

Sky ist, genauso wie Netflix und Co., für uns uninteressant. Wir schauen auch nicht bei 4 Personen alle 4 unterschiedliche Filme an unterschiedlichen Geräten.

P.S.: Avatar wäre auch nicht wirklich unser Film gewesen. Der war schon vorher schlecht (für uns).

bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Slysoft ect..“

Optionen

Jetzt tut sich offenbar was:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Blu-ray-Knacker-AnyDVD-Slysoft-Domain-ist-offline-3116303.html

Da steht wohl ein Umzug ins Haus. Andy

"Wer glücklich bleiben will, muss sich oft verändern."
bei Antwort benachrichtigen
mi~we andy11

„Slysoft ect..“

Optionen
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen