Browser, Email, FTP, SSH 3.667 Themen, 28.405 Beiträge

Google kann nicht mehr aufgerufen werden

Bastian8 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Fans, habe seit ein paar Tagen bei meiner Enkelin folgendes Problem:
Wenn ich den IE oder FF aufrufe, wird mir die Startseite von Google nicht mehr angezeigt bzw. keine Verbindung.
Die Einstellungen im IE sind ok. wenn ich die IP adr. von Google eingebe bin ich sofort auf der Seite von Google.
Betriebsystem Win xp mit allen updates. Der Fehler ist schlagartig aufgetreten.Habe schon alle tmp und cookis
ect. gelöscht.Virus Programm Norten.
Habt ihr eine Idee??
gruß Bastian

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/browser-email-ftp-ssh-amp-co/2011/google-kann-nicht-mehr-aufgerufen-werden-538844334.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Bastian8

„Google kann nicht mehr aufgerufen werden“

Optionen

DNS Server hinzu fügen (ändern):
http://provider-stoerung.de/blog/ubersicht-dns-server/

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Bastian8

„Google kann nicht mehr aufgerufen werden“

Optionen

Hallo Bastian,

ist denn überhaupt noch www.google.de als Startseite bei den Browsern eingetragen? Bei Windows kann sich so was schon mal ändern, wodurch auch immer (z. B. durch Updates).

Sieh beim Firefox mal nach:

Einstellungen ---> Allgemein ---> Startseite

Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Bastian8 schoppes

„Hallo Bastian, ist denn überhaupt noch www.google.de als Startseite bei den ...“

Optionen

Die Startseite ist in Ordnung, auch wenn ich Google.de in der Komandozeile
oben eingebe wird die Seite nicht aufgerufen, nur bei der IP adr. ist es ok.
Gruß Bastian

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Bastian8

„Die Startseite ist in Ordnung, auch wenn ich Google.de in der Komandozeile ...“

Optionen

http://www.fixmbr.de/opendns-und-andere-freie-dns-server/

Trage die OpenDNS Adressen ein und fertig. Wenn das auch nicht geht muss weiter gesucht werden. Andy

0 10 00 110 11 01 1000 0 100 0 001 1 0 1 010 01 0 1 000 0 0100
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Bastian8

„Google kann nicht mehr aufgerufen werden“

Optionen

Trenne mal den Router kurz vom Strom und starte ihn dann erneut.
Du wärest nicht der erste, bei dem die Nicht-Erreichbarkeit einer Webseite damit aufhört.

Gruß
Shrek3

Sich über andere Leute ärgern heißt, sich dafür zu bestrafen, dass diese nicht so sind, wie man sie lieber hätte.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 shrek3

„Trenne mal den Router kurz vom Strom und starte ihn dann erneut. Du wärest ...“

Optionen

Das kann ich nur unterstreichen, z.B. bei meinem Alice-1111-Schrott-Router ist es im Laufe der Jahre schon etliche Male so gewesen, dass ich erst nach einem Reset des Gerätes wieder auf alle Seiten zugreifen konnte, nachdem ich anfangs noch an einen browsercachebedingten Fehler geglaubt hatte.

CU
Olaf

...ob an dem Satz "Der Klügere gibt nach" nicht doch was dran wäre? - Nein. Es haben sich schon genug Dumme durchgesetzt. (Henryk M. Broder)
bei Antwort benachrichtigen