Allgemeines 21.609 Themen, 141.617 Beiträge

Kein hoher Speicher verfügbar

Tiberius / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach Befehlseingabe mem /c|more wird mir angezeigt,daß ich keinen hohen Speicher frei habe.
Auch mein versuch im BIOS (PHOENIX NoteBIOS 4.0)auf Standardwerte zurückzusetzen, brachte nicht den erwünschten Erfolg.
Da ich keinen hohen Speicher verfügbar habe, scheitern natürlich auch all meine Versuche Treiber in den hohen Speicher zu laden, um so mehr Speicher für
das auszuführende Programm freizubekommen.
Wer kann mir sagen, wie ich den hohen Speicher freibekomme???
(Tiberius )

Antwort:
Tach! Probier doch einfach mal die himem.sys und die emm386 oder qmemm exe in die config.sys zu schreiben. (Device=himem.sys; device=emm386.exe o. qmemm.exe) Je nachdem, was du für nen Treiber hast, entscheidest Du zwischen emm386 u. qmemm! Wenn Dir das zu kompliziert ist, starte einfach Mistmaker und laß den das erledigen! Ist aber nicht sehr empfehlenswert, da Mistmaker oft Kack macht, und man dann selbst noch drinrumfummeln muß!
Ciao
Hoffe das es hilft!
MA
PS.: May the force be with you!
(Martin Albert)

Antwort:
Es gibt leider Mainboards, die den hohen Speicherbereich komplett blockieren, wenn Shadowing für Grafik und BIOS aktiviert wird. Unter Windows 95 gilt: Beide Shadows abschalten, sie bringen unter Windows 95 ohnehin nichts. Unter DOS: Wenn der Tip von Martin nicht hinhaut, versuche testweise das BIOS-Shadowing abzuschalten um freien oberen Speicher zu erhalten.
(Michael Nickles)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/allgemeines/1997/kein-hoher-speicher-verfuegbar-278.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Martin Albert Tiberius

„Kein hoher Speicher verfügbar“

Optionen

Tach! Probier doch einfach mal die himem.sys und die emm386 oder qmemm exe in die config.sys zu schreiben. (Device=himem.sys; device=emm386.exe o. qmemm.exe) Je nachdem, was du für nen Treiber hast, entscheidest Du zwischen emm386 u. qmemm! Wenn Dir das zu kompliziert ist, starte einfach Mistmaker und laß den das erledigen! Ist aber nicht sehr empfehlenswert, da Mistmaker oft Kack macht, und man dann selbst noch drinrumfummeln muß!
Ciao
Hoffe das es hilft!
MA
PS.: May the force be with you!
(Martin Albert)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Tiberius

„Kein hoher Speicher verfügbar“

Optionen

Es gibt leider Mainboards, die den hohen Speicherbereich komplett blockieren, wenn Shadowing für Grafik und BIOS aktiviert wird. Unter Windows 95 gilt: Beide Shadows abschalten, sie bringen unter Windows 95 ohnehin nichts. Unter DOS: Wenn der Tip von Martin nicht hinhaut, versuche testweise das BIOS-Shadowing abzuschalten um freien oberen Speicher zu erhalten.
(Michael Nickles)

bei Antwort benachrichtigen