Allgemeines 21.607 Themen, 141.579 Beiträge

DIMM RAM ÄRGER mit 64MB Modul in Winco Board :-(

Marcus / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe vor in nächster Zeit auf NT umzusatteln, und aus diesem Grund
wollte ich meinem PC 64MB Ram gönnen. Weil ich grade Geld hatte entschied
ich mich für das neue DIMM-Ram.Da ich dafür aber nur einen Slot auf meinem
"Winco" Board habe nahm ich ein Modul mit 64MB. Soweit so gut. Also,
rein mit dem edlen Teil und was muß ich sehen?? Beim Hochfahren erkennt
mein PC nur gerade 16(!)MB davon. Erst dachte ich ich wäre vom Händler
übers Ohr gehauen worden, aber dieser steckte in seinem Laden mein Modul
in ein baugleiches Motherboard und zu meinem Erstaunen erkannte dieser PC
alle 64MB anstandslos. Jetzt sitze ich da vor meinem Rechner und habe
fast 600.-DM für 16MB Ram gezahlt...HILFE!!!!!!!!!
Ich habe einen AMD K5 166 mit einem Adaptec SCSI Controller, und ein
Winco Mainboard W-P55 VT2 mit einem Award Bios. Das DIMM Modul ist von der Firma
Cube Memory...(alberner Weise mit 10(!) Jahren Garantie drauf)
WAS MACHE ICH FALSCH?? Muß ich im Bios irgendwas einstellen??
Danke...danke...danke...im Vorraus... Euer Marcus!!!!
(Marcus)

Antwort:
Hallo,
du schreibst,daß du einen Award Bios hast.
Es gibt dort eine einstellung,wenn ich damit herumspiele,bekomme
ich auch anstatt meine 64MB Ram nur 16MB angezeigt.
Es heißt Memory Hole at 15-16MB (bei Chipset Features Setup).
Versuchmal dieses zu Disabeln.Müßte eigentlich klappen.
Tschüüüß.
(Birol)

Antwort:
Hi,
Die Funktion "Memory Hole at 15-16 MB" ist dazu vorgesehen den Speicher zwischen 15 und 16 MB zu reservieren, fals dieser von einer
ISA Karte benötigt wird.
Mit dem erkennen des Hauptspeichers hat sie nichts zu tun.
Mich wundert das bei einer verstellung des Parameters bei dir aus 64
16 MB werden, hast du nicht vieleicht noch was anderes verstellt ?
Gruß
-Gordon
(Gordon )

Antwort:
Hat auch irgenwie nicht geholfen....Schade eigentlich, und danke für die Mühe!!!!
Aber ich krieg immer noch keine 64MB gebacken!!!
Ich versuche gerade mein BIOS upzudaten,(und habe damit auch Probleme!)
naja, glaubt Ihr daß das was helfen könnte????
:-) Danke für den Einsatz...
(Marcus Janietz)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/allgemeines/1997/dimm-ram-aerger-mit-64mb-modul-in-winco-board-181.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Birol Marcus

„DIMM RAM ÄRGER mit 64MB Modul in Winco Board :-(“

Optionen

Hallo,
du schreibst,daß du einen Award Bios hast.
Es gibt dort eine einstellung,wenn ich damit herumspiele,bekomme
ich auch anstatt meine 64MB Ram nur 16MB angezeigt.
Es heißt Memory Hole at 15-16MB (bei Chipset Features Setup).
Versuchmal dieses zu Disabeln.Müßte eigentlich klappen.
Tschüüüß.
(Birol)

bei Antwort benachrichtigen
Gordon Birol

„DIMM RAM ÄRGER mit 64MB Modul in Winco Board :-(“

Optionen

Hi,
Die Funktion "Memory Hole at 15-16 MB" ist dazu vorgesehen den Speicher zwischen 15 und 16 MB zu reservieren, fals dieser von einer
ISA Karte benötigt wird.
Mit dem erkennen des Hauptspeichers hat sie nichts zu tun.
Mich wundert das bei einer verstellung des Parameters bei dir aus 64
16 MB werden, hast du nicht vieleicht noch was anderes verstellt ?
Gruß
-Gordon
(Gordon )

bei Antwort benachrichtigen
Marcus Janietz Gordon

„DIMM RAM ÄRGER mit 64MB Modul in Winco Board :-(“

Optionen

Hat auch irgenwie nicht geholfen....Schade eigentlich, und danke für die Mühe!!!!
Aber ich krieg immer noch keine 64MB gebacken!!!
Ich versuche gerade mein BIOS upzudaten,(und habe damit auch Probleme!)
naja, glaubt Ihr daß das was helfen könnte????
:-) Danke für den Einsatz...
(Marcus Janietz)

bei Antwort benachrichtigen