Gratis-Soforthilfe bei PC-Problemen 1 Themen, 8 Beiträge

Laserdrucker "verschluckt" pl?tzlichdie ersten 3 - 4 Zeilen

user_328156 / 7 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,
mein Kyocera FS1020D "verschluck" neuerdings die ersten 3 - 4 Zeilen bei jedem Ausdruck.
Ich verwende " Open Office ". Eine Pr?fung der Einstellungen ergab keine Fehler, ich habe
dann noch " Libre Office " installiert, aber auch hier werden beim Ausdruck die ersten Zeilen "verschluckt ".
Also mu? es evtl. am Drucker liegen.
Kann mir jemand helfen und mir erz?hlen was da defekt ist ?
Freundliche Gr??e
Peter Grube

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown user_328156

„Laserdrucker "verschluckt" pl?tzlichdie ersten 3 - 4 Zeilen“

Optionen

Nabend,

das machen die alle irgendwann, ein bekanntes Problem. Verursacht wird das durch eine Magnetkupplung (Solenoid), bei dem zur Geräuschdämmung ein Filz aufgeklebt ist, dessen Klebstoff irgendwann dafür sorgt, dass die Mechanik kurzzeitig festklebt und nicht mehr zur richtigen Zeit die Einzugsachse freigibt.

Schau dir doch mal das Video https://www.youtube.com/watch?v=xEA3Tqu78zc an, ob du dir die Reparatur selbst zutraust, vielleicht auch mit Hilfe von Freunden/Bekannten.

Den alten Filz ordentlich entfernen und die Rückstände des Klebers entfernen, z. B. mit Spiritus. Ich würde dann einen anderen Filz aufkleben. Nach meinem Kenntnisstand sollte man nämlich sonst den "Arm" ein wenig nachbiegen, da das Timing sonst nicht mehr stimmt. Also lieber irgendwas aufkleben, und wenn's ein wenig Pflaster etc. ist, was man halt so im Haushalt findet. Ein bisschen Improvisation kann nie schaden, quasi "was würde McGyver tun?".

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen