Bild

Tipp des Tages

Windows, Linux und Mauszeugs - die Sache mit dem Doppelklick

Wer aus der Windows-Welt kommt, wird mit einer Sache ein Problem haben: je nach verwendeter grafischer Linux-Bedienungsoberfläche gibt es keinen Doppelklick mehr. Wer Windows-gewohnt beispielsweise unter Linux mit KDE-Desktop einen Doppelklick durchführt, bewirkt meist, dass die Sache doppelt hintereinander ausgeführt wird - es startet dann beispielsweise das gleiche Programm zwei Mal.
Mehr zum Thema:
ISDN: Mit Linux ins Internet
PRAXIS: Linux-Grafikkarten-Treiber - Installationsmethoden
PRAXIS: Windows Software unter Linux laufen lassen
Linux als Datei-Server für Windows Netze
PRAXIS: Netzwerke zwischen Linux und Windows einrichten

Noch mehr Artikel aus der Kategorie "Linux - Contra Monopole" findest Du hier.

Tipp drucken
Alle Tipps der letzten Tage